Facebook, Yahoo! und Scam

Facebook, Yahoo! und Scam

235 35296
Facebook, Yahoo, Skype und das Problem mit Internet Romance Scam


Facebook und Yahoo!
ist für die Meisten nichts Unbekanntes. Wenn es jedoch um den Begriff Scam geht, blickt man häufig in fragende Gesichter. Unter Scam versteht man Vorschussbetrug. Es handelt sich hierbei um Betrüger, meist im Ausland ansässig, welche sich auf unterschiedliche Weise, Menschen um ihr Geld erleichtern möchten. Bei Scam gibt es unterschiedliche Ausprägungen.

  • Nigeria Scam
    Mit Sicherheit hat so mancher bereits etwas von der Nigeria Connection gehört. Häufig wird mit dem Leser via E-Mail in Kontakt getreten. Es wird einem mitgeteilt, dass man 30% einer 8stelligen Summe verdienen kann, was jedoch nicht den Tatsachen entspricht.
  • Internet Love Scam
    Neue Kontakte in Netzwerken  und Messaging Diensten senden Ihre Kontaktanfragen. Fügt man diese zu seinen Kontakten hinzu, wird die Schlinge durch den Scammer nach und nach zugezogen.Über diese Ausprägung von Internet Love Scam schreibe ich detailiert, weil ich selbst gerade in diesem Moment mit einem Internet Love Scammer chatte.  Wie es dazu kam, wie ich mich verhalte und was man auf keinen Fall tun sollte, verrate ich weiter unten.
  • Scam – Scheckbetrug
    Gerade wenn es um größere Kaufsummen geht, gehen Betrüger dazu über, Schecks auszustellen. Schecks, die jedoch auf eine höhere Summe ausgestellt sind als der vereinbarte Kaufpreis. Natürlich ist der Differenzbetrag nicht als Goodie für den Verkäufer gedacht, nein es soll beispielsweise dazu dienen, nicht mit Bargeld reisen zu müssen und man bekommt den Differenz Betrag dann von der anderen Partei ausgehändigt. Zu dumm nur wenn der Scheck nicht gedeckt ist.

Neben diesen Betrugsarten im Internet gibt es noch viele Weitere. Weitere Arten von Scam, mit welchen man auf unscheinbare Weise versucht, seinem Opfer Geld aus der Tasche zu ziehen.

Derzeit habe ich das Vergnügen mit einem Internet Romantic Love Scammer und darüber möchte ich etwas ausführlicher schreiben.

Angefangen hat es am letzten Januar Wochenende als eine Kontaktanfrage auf Facebook einging. Ich dachte mir zunächst nichts dabei, diese Kontaktanfrage zu bestätigen, da diese Anfrage durch eine Facebook App eingeleitet wurde – richtig, eine Facebook Flirt App. Und um es gleich vorweg zu nehmen, nein, ich habe keine Facebook Flirt App bei mir am Start.

Lisa Murphy Ghana - Internet Romance ScamIch betrachtete das Profilbild des neuen Kontaktes – Lisa Murphy – Internet Romance Scam, sowie Ihre Profilinformationen und dachte mir – hm, hübsche Frau, tolle Ausstrahlung. Dachte mir jedoch nicht mehr dabei und habe mich dann wieder anderen Dingen gewidmet. Den neuen, durch ne Flirt-App auf Facebook generierten Kontakt schon beinahe vergessen, hat mir dann Facebook signalisiert, dass jemand mit mir chatten möchte.  Nun, kein Schimmer, wann ich zuletzt die Chat-Funktion von Facebook wirklich genutzt habe, aber es schien mir ne Ewigkeit her zu sein. Es war …. richtig, eben dieser neue Kontakt.

Und nun begann, durch systematisches Vorgehen meines Gegenüber, sich sie Schlinge nach und nach zuzuziehen. Zunächst chatteten wir über uns, was wir gerade so machten. Nach einiger Chatterei hat Sie mich dann gefragt, ob ich einen Yahoo! Messenger Account hätte. Na klar, ein Digital Native hat doch überall seine Hände im Spiel und so auch ein Yahoo! Account. Diesen zwar schon Ewigkeiten nicht mehr aktiv genutzt, machte ich mir auf, den Messenger zu installieren. Und so verlagerten wir die weitere Kommunikation auf den Yahoo! Messenger. Ich fand die Idee nicht schlecht, denn so konnte ich mit dem Messenger auch unsere Kommunikation im Chat protokollieren.  Bei Facebook hätte dies ja Copy & Paste bedeutet. Im Nachhinein betrachtet jedoch auch für mein Gegenüber die Möglichkeit alles über mich zu archivieren.Lisa Murphy Ghana - Internet Romance Scam

Der Scammer hatte mich seiner Meinung nach nun bereits in der Hand. Was er nicht wusste, ich bin was solche Bekanntschaften angeht relativ skeptisch und durch meinen Beruf bedingt ist mir dies alles sehr transparent. Dennoch muss ich selbst sagen, dass das, was dann passierte selbst in mir Zweifel auslöste – zumindest anfangs.

Da standen wir nun, ich und der Internet Love Scammer. Ich möchte jedoch nicht fortlaufend mein Gegenüber als Scammer titulieren, denn Sie stellte sich mir auch nicht als Scammer vor, sondern mit Ihrem Namen. Die Konversation wurde persönlicher, jedoch nicht intim. Und mit dem was Sie mir dann sagte, wurde auch der Verdacht, Sie sei ein Scammer zusätzlich gefestigt, denn Sie teilte mir mit, dass Sie mit Ihrem Vater derzeit in Ghana lebe.

Okay, vielleicht sollte ich etwas ausholen und auch einige Eckdaten dieser Person hier nennen, die aus Ihrem Facebook Profil hervorgehen, ohne jedoch den Namen auszuposaunen – schließlich möchte ich weiterhin mit meinem Gegenüber chatten und vielleicht …. was ich nicht glaube, stellt sich heraus, dass ist kein Fake, was per Definition schon gar nicht sein kann.

Sie ist 1982 in den USA geboren, lebte und arbeitete auch in den USA. Hat in Indien eine Schule besucht – keine Ahnung warum Indien, vielleicht weil  Ihr Vater angeblich Bauunternehmer ist – hierzu später mehr, denn dieser wird zu einem späteren Zeitpunkt auch eine Rolle in dieser Internet Romantic Love Scammer Story spielen. Im Laufe der Chatterei hat Sie mir mitgeteilt, dass Sie gerne tanzt, schwimmt, mit Skates bladen geht, reist, wandert, Volleyball und Basketball spielt sowie viel Zeit in der Natur verbringt. Ach, was ich ganz vergessen habe, die Scammer Story jedoch eindeutig werden lässt – Sie lebt derzeit in Accra – Ghana.

4 bis 5 Stunden Chatten am Abend war mit Ihr keine Seltenheit. Meist haben wir uns bis 1 oder 2 Uhr in der Früh gechattet.  Am 6. Februar hat Sie mich dann zum Webcam Chat eingeladen. Dieser war leider von kurzer Dauer. Hier hatte Sie auch eine andere Haarfarbe, was bei Frauen durchaus normal ist. Habe dies natürlich auch hinterfragt und als Antwort erhalten, dass Ihr Facebook Profil Photo nicht das aktuellste sei. In all diesen Tagen der Chatterei mit Ihr, habe ich Sie unzählige male um weitere Photos gebeten, jedoch nie weitere Photos erhalten. Sie teilte mir immer wieder mit, dass es Sie versuchen würde mir weitere Fotos zukommen zu lassen. Diese Aussage erhielt ich täglich aufs Neue. Natürlich wollte ich auch ne weitere Webcam Session starten, doch wie es der Zufall so wollte, hat Ihr Hund, der auf einmal ins Spiel kam und zuvor nie erwähnt wurde (muss ja auch nicht sein), zufällig die Webcam, wie auch immer, kaputt gemacht.

Zu irgendeinem Zeitpunkt hat Sie mir Ihre Handynummer gegeben. Im ersten Moment denkt man sicherlich – WOW, hast ne Telefonnummer von ner Frau ergattert, doch das dies nur Teil des Spieles ist, stellt sich meist erst später heraus. Nun, weshalb die Herausgabe der Handynummer? Sie teilte mir mit, ich solle Ihr ne SMS senden, wenn ich am Abend online wäre, dann würde Sie auch Online gehen. Sollte ne Test-SMS absenden, was ich auch getan habe. Das Spiel spiel ich mit, dacht ich mir.  SMS kam aber wohl nicht an, zumindest hat man mir das gesagt. Nun wollte Sie natürlich testen und bat mich um meine Rufnumer. In diesem Moment wusste ich zunächst nicht, soll ich mitspielen oder dem Spiel hier ein Ende setzen. Ich habe mich fürs Zocken entschieden und Ihr meine Mobilfunknummer geschickt. Die von Ihr angeblich gesendete SMS kam bei mir nicht an. Also habe ich Google gefragt und wurde teils bestätigt, dass es Probleme mit dem SMS Austausch geben würde. Im Netz nach einem SMS Dienst gesucht, der das Versenden ermöglichte. Diese SMS kam bei Ihr an. Der Austausch der Rufnummer dient nicht zur Signalisierung – ich bin Online, nein, es ist eine Art Eintrittskarte. Denn nun kommt der Vater ins Spiel. Doch was hat es nun mit Ihrem Vater auf sich? Welche Rolle spielt er? Nun, welche Rolle er in dieser Internet Love Story spielt – ich weiß es nicht, welche Rolle er in der Internet Love Scam Story spielt weiß ich sehr wohl. Noch bevor man mit seinem Facebook Kontakt, seinem Yahoo! Chat Kontakt telefonieren darf, möchte nämlich dessen Vater mit einem sprechen. Selbstverständlich kommt einem hier die Frage – Warum möchte der Vater mit mir sprechen? Und natürlich habe ich diese Frage auch im Chat gestellt. Sie wusste es nicht, konnte mir nicht sagen, weshalb und worüber ihr Vater mit mir telefonieren wollte. Aber er würde mich gleich anrufen. Kurz darauf ging Sie mit dem Yahoo! Account OFFLINE, ohne dies zuvor anzukündigen. 2 Minuten später klingelte mein Smartphone. Und tatsächlich, es war Ihre Rufnummer – lokalisiert auf Accra in Ghana. Ich nahm das Gespräch an und meldete mich mit einem klaren und lauten „Hello“ ;-). Auf der anderen Seite jedoch nur Rauschen – ich legte auf. Weitere Anrufe folgten und immer wenn diese Anrufe folgten, war Ihr Messenger Account OFFLINE. Zu keinem Zeitpunkt hatte ich eine Frauenstimme gehört, eigentlich überhaupt keine Stimme, sondern immer nur Rauschen und Stille.

Donnerstag Abend konnte ich dann nicht mehr – besser noch, ich wollte mein Gegenüber einfach mal darüber in Kenntnis setzen, dass ich keinen Bock mehr auf diese Copy&Paste Love Poems hatte. Besonders, weil diese, in die Googlesuche eingegeben, mich direkt auf diverse SCAM Seiten führte. Ich schrieb, dass ich nicht der Auffassung sei, dass ich tatsächlich mit einer Frau, also mit der Frau auf dem Foto kommuniziere, sondern mit einer Person, die eher männlich als weiblich ist. Mit einer Person, die ich als Scammer bezeichnen würde.

Okay, vielleicht hätte ich nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen sollen, aber ich wollte mal die Reaktion meines Gegenübers testen. Japp, diese Person, ob nun männlich oder weiblich, ob nun echt oder unecht, fiel aus allen Wolken und ein verbaler Schlagabtausch begann. Wie ich darauf käme und was mir einfallen würde Sie als Scammer zu titulieren. Dass Sie verletzt sei und ob ich Sie denn nicht mehr lieben würde. Ich sagte, dass Liebe ein gewisses Maß an Vertrauen voraussetzt und dieses Vertrauen läuft bei Ihr gegen NULL. Fragte Sie, wie ich einen Menschen lieben soll, den ich zuvor niemals gesehen habe, der nur 1 Foto sein Eigen nennt, einem jegliche Möglichkeit ihn online zu sehen verwehrt und man in eingehenden  Telefongesprächen nur den angeblichen Vater hört (japp, hierzu gibt es gleich mehr). Der Schlagabtausch wurde heftiger, nachdem weitere English Love Poems eintrudelten und ich ihr in all meiner englischen Schärfe signalisierte, was Sie mit diesen Love Poems tun kann. Mein Gegenüber, ob nun männlich oder weiblich, lt. Bild weiblich, meinem Gefühl nach aber eher männlich, hatte meine Botschaft nun wohl wirklich verstanden. Die Love Poems waren verbannt. Jedoch entfachte eine Diskussion über das Thema Scam. Was mir einfallen würde Sie als Betrüger zu bezeichnen und dass Sie tatsächlich Gefühle für mich hätte und ich Sie mit dieser Aussage sehr verletzt hätte.

Ich dachte mir, reite ruhig weiter auf dem Scam Thema herum, das macht gerade so Spass und außerdem ist mir eh bewusst, dass die Echtheit des Facebook Profils = NULL ist – Leider. Und wenn ich in Fahrt komme, dann locke ich auch so manchen Scammer, sprich Internet Betrüger aus der Reserve. So auch hier. Ich habe permanent gesagt, dass Sie nicht echt ist. Habe gesagt, dass sich hinter dem tollen Profilfoto ein männlicher Betrüger aus Ghana verbirgt. Immer weiter die Situation hochgeschaukelt, hin und her und manchmal auch Stille, seitens meines Gegenübers. Und dann, in der Nacht zum Samstag, hat dann tatsächlich Ihr angeblicher Vater mir eine Nachricht auf dem AB hinterlassen. Er müsse dringend mit mir reden.

Was hatte Sie noch über Ihren Vater erzählt, er ist Bau-Unternehmer in Ghana. Nun, ich kenne einige Bau-Unternehmer in Deutschland, sowohl kleinere als auch größere Bau-Unternehmer. Alle Unternehmer, Geschäftsführer haben eines gemeinsam – Selbstbewußtsein, sicheres Auftreten und eine klare Stimme. Mir kam es jedoch so vor, als hätte mein Gegenüber den Schuss des AB nicht mitbekommen.  Ein vorsichtiges „Helloooouu, helloouu“ war die Ausbeute der ersten Nachricht. Nachdem er wohl merkte wie schlecht er war, sprach er erneut auf Band. Okay, das Ergebnis der zweiten Nachricht war schon eine deutliche Steigerung – „Hello I’m …. and I really want to talk to you.“. Sowas aber auch.

Nachdem ich ausdrücklich darum gebeten habe, dass mich Ihr Vater bitte nicht mehr telefonisch kontaktieren soll, habe ich derzeit keine Anrufe mehr erhalten. Da das Ganze doch irgendwie unterhaltsam ist und lediglich den Geldbeutel des  Betrügers belastet, muss ich einfach ne Offline Message auf Yahoo! hinterlassen, bzw. dem Scammer meines Vertrauens eine Facebook Nachricht zukommen lassen. Man glaubt nicht, wie schnell diese Internet Betrüger sich in den Chat einklinken.

Mal schauen, wann sich der Scammer meines Vertrauens wieder meldet, wobei er mir schon zu viel meiner kostbaren Freizeit geraubt hat. Wird sicherlich nicht der letzte Artikel zu diesem Thema sein. Macht ja auch Spass, Leute die versuchen einen zu betrügen selbst auf die Schippe zu nehmen.

Natürlich möchte ich diesen Artikel nicht schließen, bevor ich eine Frage gestellt habe – Wer verbirgt sich tatsächlich hinter dieser Frau auf dem Bild? Wer ist das? Ich habe leider keine Ahnung, aber ich finde, dass diese Person erfahren sollte, dass man ein Bild von Ihr nutzt um  im Internet ahnungslose Männer zu betrügen. Dieses Bild ist sicherlich kein Einzelfall, dennoch würde ich es gerne in Erfahrung bringen.

Teilen heisst helfen:

235 Kommentare

  1. Hallo FreakySteini, toller Beitrag, danke.

    Zumal es mir derzeit ähnlich geht. Vieles was Du schreibst, kann ich fast 1:1 bestätigen. Allerdings begann die Anmache bei mir über Skype. Und auch ich habe entgegen dem was ich sonst tue, nämlich soetwas zu ignorieren, dieses mal die Kontaktanfrage angenommen – tolles Foto, Ort Kumasi in Ghana. Jetzt hänge ich im Chat fest, jeden Abend 2 bis 3 Stunden, habe so gar mit ihr schon am Telefon gesprochen (zumindest war es eine weiblich klingende Stimme). Nur bin auch ich nicht auf der Brotsuppen dahergeschwommen und gerade was Frauen angeht, sehr vorsichtig (Lebenserfahrung). Auf jeden Fall bleibe ich bei diesem Spiel nüchtern und wachsam und bilde mir keinesfalls ein, dass eine Frau, die haargenau so alt (jung) ist wie meine Tochter, mich „so sehr liebt“. Bin mal gespannt, wann die erste Anfrage nach Geld oder Flugticket kommt. Ich würde mich freuen, wenn Du berichtest, wie es bei Deiner Bekanntschaft weitergegangen ist. Wenn es mir zu heikel wird, gibt es ja in Skype immer noch die Möglichkeit, den Kontakt zu blockieren.

      • Haus oder Kakao-Plantage

        Nun haben wir bereits einige Zeit gemeinsam im Chat via Skype verbracht. Dabei beteuert sie immerzu, wie sehr sie mich liebt und mich in Gedanken heiß und innig küsst und natürlich jede Nacht von mir süß träumt (wow, was bin ich doch für ein toller Hecht, lol).

        Naja, das ging dann immer so hin und her, bis irgendwann so ganz nebenbei die Bemerkung kam, dass sie doch ganz gerne etwas Eigenes hätte, ein kleines Häuschen und das wäre doch in Ghana so günstig. Man bekommt das nämlich schon für runde 250.000 Euro. Ob ich denn nicht auch Interesse daran hätte und wir könnten da gemeinsam wohnen, Kinder haben usw. Wow, ging mir durch den Kopf, 250.000, sie meint bestimmt ’ne Kakao-Plantage. War aber nicht so, sie meinte tatsächlich nur ein Häuschen. Nun kenne ich die Immobilienpreise dort nicht und ehrlich gesagt, interessieren die mich auch nicht. Aber gleich mit solch einer Summe anzufangen, nach Geld zu betteln? Und Kinder, dachte ich nach, na das fehlte mir gerade noch. Nicht, dass ich etwa keine Kinder mag, im Gegenteil, aber schließlich habe ich ja bereits Enkelkinder und da fange ich bestimmt nicht nochmal von vorn an. Aber egal, das war ja eh nur blabla von ihr. Denn tatsächlich geht es hier nur ums Geld.

        So überlegte ich, den Kontakt abzubrechen. Aber meine Neugier auf weitere lustige Chats siegte und so schrieb ich ihr, dass ich mir das mal in Ruhe überlegen werde. Seither kann ich mich nun vor ihren Liebebekundungen nicht mehr retten.

        Da kam mir die Idee sie zu fragen, ob sie mich nicht mal hier in Deutschland besuchen möchte. Jetzt war ich auf die Antwort gespannt. Recht schnell kam die Antwort, dass sie im Moment keinen gültigen Pass hat und ein neuer kostet 400 Euro. Meine Antwort kam ebenso prompt: „Are you crazy?“ Denn 400 Euro für eine Pass erschien mir reichlich übertrieben. Nach einigen Argumenten hin und her meinte sie, dass sie sich nochmal erkundigt. Und heute waren es dann „nur“ noch 150 Euro. Dann ging es weiter im Chat:

        Sie: „so what do we do about the Passport? i want to get it done today or tomorrow if you can send the money today. and also include life extras, so i can get groceries,food,drinks and other things into the house for feed.“

        Aha, man beachte den letzten Teil des Satzes. Also gleich mal schnell noch die ganze Sippe mit durchfüttern. Meine Antwort darauf war:

        „let me think about it“

        Klar, nachdenken darüber erübrigt sich. Ich verabschiedete mich erstmal für heute, schließlich muss ich ja meine Brötchen mit Arbeit verdienen.

        Tom

        • Hallo Tom,

          vielen Dank für Ihre super Interessante Love Scam Story!!!
          Ich finde diese Abzocker dreist und einfach wiederlich. Laut BKA betrugen die Schäden durch Romance Scammer 2011 rund 70 Mio.€.
          … es gibt leider immer noch Leute die in Ihrer Einsamkeit darauf reinfallen und tatsächlich Geld überweisen.

          Meiner Meinung nach muss man das Thema stärker in der Öffentlichkeit thematisieren. Aus diesem Grund möchte ich eine Fernsehreportage mit echten Personen und Ihren Scaming Geschichten machen.

          Könnten Sie sich vorstellen Ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen?

          Über eine kurze Mail würde ich mich sehr freuen. LG

          • Bei mir ist es ein Mann , ein Sagt. aus Afgahnistan, der jetzt nach Hause kommen möchte.
            Ja, da ich soeben, erst 800,00 € und dann, 3000,00 € an jemanden gesendet habe, den ich blöde Kuh überhaupt garnicht kenne

          • mir ist eine unglaubliche geschichte passiert..hab viel geld verloren! wenn du interessiert bist, mal mich an
            lg inge

          • Hallo Anja
            mich hat auch ein mann angeschrieben der sagt er geht jetzt aus Afghanistan zurück in die USA..
            sag mal würdest du mir seinen namen nennen und bilder von ihm hab ich auch würde mich echt interessieren ob es der selbe ist 57 jahre ist er alt ? vielleicht können wir ja mal über E-Mail kontakt heben?

      • oh ja ich kann dich sehr gut verstehen habe seit über einem Jahr einen scamm lover am haken,wenn du möchtest können wir uns weiter darüber austauschen, bei mir ist er auch nicht der der auf dem bild abgebildet ist habe auch schon so gedacht “ was macht man nur mit dir und wo bist du“ na ja mein scam ist hinter meinem geld her u.s.w…würde mich freuen weiterhin mit dir kontakt zu haben, tschau LG Angelika

        • Hallo wollte fragen wie bist du an diesen menschen geraten den ich habe schon zwei solcher bekanntschaften aif meinem konto

      • Darf man diese Betrüger auch mit ihren falschen Namen veröffentlichen,um all jene zu warnen,denen es sonst so gehen könnte,wie mir?

      • Hallo Tom, ich bin durch zufall auf euren Artikel gestoßen. Zurzeit bin ich mit einer jungen Dame aus New York in Kontakt.Sie wohnt dort mit ihrer Mutter.Bisher ist es ein normales Gespräch. Woran erkenne ich ob es ein fake ist.Sie selbst hat eine Tochter und idt 32 Jahre alt laut ihrer Aussage,die hat auch schon 3 Bilder gesendet.Woran erkenne ich das es ein Lovescamer ist.Naturlich würde ich niemals geld senden.Egal welche Story sie auftischt

        • Wende dich mal mit den Daten, die du hast an eine Antiscam seite! Wenn Die Dame schon bekannt ist, dann ist sie schon irgendwo gelistet!

          Apropo: Such einfach nach den Fotos im Internet, Neuerdings kann man ja so ein Bild zum suchen hochladen! Wenn Du Dann auch noch Ergebnisse bekommst, die nicht auf Facebook hinweisen, dann lass lieber die Finger von der Dame! Apropo Facebook, da sind auch schon genug Scammer ganz offiziell gemeldet, also immer schön vorsichtig sein!

          Gruß Markus

      • Hallo an alle (,,Opfer,,)
        habe auch gerade so eine ,,Lebenserfahrung,, hinter mir.
        Schade,eigentlich ein toller Kerl auf dem Bild,wenn ,,Er,, denn wüsste ,was mit ihm passiert.Die Briefe hatten echt Stil,zwar manchmal ein bisschen wirr,aber immer höflich.Ich habe keinerlei Schaden genommen,ausser ein kleiness bisschen herzschmerz.Ich sollte auch 4,000 was auch immer irgendwohin transferieren,darauf habe ich leider keine Antwort mehr bekommen,hätte mich aber mal brennend interessiert!Daraufhin habe ich dann eine liebevoll geharnischte mail geschrieben,danach ging es mir viiieel besser.Bin mal gespannt ob es von (der,die das denen)noch eine Antwort gibt.
        Gruss Ulrike

    • Hallo Tom!
      Ich kann dir da nur voll zustimmen,denn bei mir kammen die Kontactanfragen auch über Skybe und mittlerweile habe ich schon 4 davon.Doch bei mir gingen die soweit das sie sich im Videochatt entblößten und dafür Geld forderten.
      Sie sprachen von Liebe und nach entsprechender Zahlung würden
      sie einen mehr zeigen.Also ich kann jeden nur raten diese
      Frauen bei Skybe zu blockieren.

      Euch allen noch einen netten abend

    • Also mein Romantic scammer hieß zuerst George, dann Enrique, dann Arthur und dann Wysly – alle mit demselben Bild 😉

      Das Foto von Deinem Scammer kann ich nicht sehen.

      Ich schätze mal, Du hast es auf Deinem PC. Rufe doch mal Google – Bilder auf, da siehst Du eine Suchmaske mjit Kanera, damit kannst Du Dein Bild hochladen – und in nunnkommanichts siehst Du evtl. andere Namen von diesem Girl 😉 Viel Spaß dabei…..

    • hallo, also doch… ich bin auf so einen auch reingefallen, war echt filmreif das ganze, hab solche noch im chat und einen im skype, dir haben echt fantasie….diese betrüger!

    • Hallo, mien lieber Leidensgenosse,
      mir geht es auch so ich bin im Kontakt mit einem Mann aus Nigeria. Er raubt meine Freizeit. Ich habe mich an ihn gewöhnt und ich vermisse ihn sehr. Vor einem Monat ich konnte nicht glauben, dass mir so was passieren wird. Er heißt Roland Richmond. Ich bin ständig mit ihm in Kontakt. Ich selber komme aus Russland und lebe in Österreich 10 Jahre. Ich arbeite im psychosozialen Bereich, aber ich bin trotzdem machtloss ihn gegenüber. Er macht irgend wie meine Leben bunt. Ich weiß es nich was ich tun soll? Wenn ich nicht im Skype bin, dann ruft er mich an 50 Mal pro Tag. Ich nehme den Telefon nicht ab, aber er sucht ständig neue Wege.
      Olga

      • Ich möchte auch noch was dazu sagen. Ich benutzte ihn auch um English zu lernen, aber später fragte er mich wie viel verdiene ich und ob ich seine Rechnungen bezahlen kann.

      • Liebe Olga,

        dieser Roland Richmond ist ein gerissener Betrüger. Vor ein paar Tagen habe ich noch mit ihm über Skype gechattet. Dort hieß er Richmond Archer aus England. Er ist sehr liebevoll mit seinen Schreiben, dadurch schreibt es sich ins Herz. Man könnte süchtig von diesen Schreiben werden. Doch er will nur dein Geld. Das wollte er auch bei mir. Angeblich besitzt er ein Geschäft für Gemälde und Bilder, hat einen 12-jährigen Sohn, möchte mit dir eine Familie gründen. Nach ein paar Wochen des Chattens mußte er in Afrika, Ghana Gemälde und Skulpturen einkaufen, saß dann auf einmal im Hotel fest und brauchte dringend Geld für seine Hotelrechnung. Breche am besten so schnell wie möglich den Kontakt ab, denn es stimmt nichts.
        LG Bärbel

      • Hallo Olga,
        Ich hatte mich an meinen Robert auch schon gewöhnt und jetzt fehlt mir richtig was.Wie Sie so treffend beschrieben haben hat auch Robert mein Leben bunt gemacht,nur war er nicht so penetrant.Ich wünsche Ihnen viel Erfolg dabei sich Ihren Roland vom Hals zu schaffen,
        liebe Grüsse von Ulrike

        • Hallo ihr, mir ist gerade auch so was passiert und ich dusslige kuh wußte nicht mal das es so etwas gibt. Also meiner hat sich als roberto veincenzo ausgegeben und den üblichen schmu … auf der suche nach einem Geschäftsfreund usw. erst die großse liebe, wenig von sich selber erzählt, dann wollte er ein handy, habe ich nicht geschickt, dann wollte er geld erst 1000, dann plötzlich nur noch 650 und eigentlich brauchte er 3500 für irgendeinen auftrag den er sonst nicht abschließen kann. ganz zum schluss 250..die ich leider auch geschickt habe, dann habe ich nichts mehr gehört einen ganzen tag und dann heute wieder.. ich habe ihn beschimpft und ihm auf dem kopf zugesagt was er ist, er hat sich angegriffen gefühlt und gesagt das stimmt alles nicht…das ist ja dann wohl die nächste masche. das ganz lief über fb. ich habe das profil geblockt und gemeldet. das blöde dabei ist das er ein profil genutzt hat, der hat mir auch noch gefallen. er hat dann gesagt er schickt das geld zurück hahaha..meine Antwort du weißt wie es geht, habs abgeschrieben. wie blöd man ist.

          Kennt einer von euch einen Roberto Vincenzo aus Newark (Amiland) gibt sich als Geschäftsmann und reist von hier nach da.

        • Hallo…

          Dein Robert , heisst er Robert Haaron und ist stationiert in Kabul bei der US Army? Habe gerade so einen am Haken…
          Würde mich über eine Antwort freuen.

          Gruss Katrin

    • Habe auch eine frau aus kumasi kennengelernt über skype Name Josephine Boadi,das gleiche Schema,hat Hunger und sollte Ihr Essen zu Ihrer Oma Schicken ( 100 € )über western union money transfer
      Tage später hab es nicht los geschickt,immer ne andere Begründun kam die anfrage für 2 Smartphones galaxy mini s3,hab ich verneint
      es kamen dann 3 tage lang ständig anrufe aber ohne das sich jemand meldete
      nun seit 2 tagen ist schluß ,nachdem sie mir schrieb skype videochat ohne micro,das ich verrückt oder dumm sei
      ps. mir kam es so vor als ob jemand hinter der cam ein übersetzungsprogramm laufen ließ ,und es von deutsch auf englisch und von englisch zu deutsch übersetzte-zumal meine fragen mit den antworten nichts zu tun hatten
      sie selber habe ich nie tippen sehen,hatt sich bloß vor der kamera geräckelt und gestreckt zu geknöpft bis oben hin.
      muß zu geben sehr hübsch only.josephine bei skype
      kumasi
      ghana

      name der oma wo geld und handys hin fließen sollten
      Dora Asabre

      • Halo!
        Dora Asabre wie in Skype Name liste und bei der Geschichten gesehen ist warscheinlich eine lügnerin, schwindlerin.
        Eine meine bekannte hatte eine probleme mit diese Frau.
        Sie hatte mehrere stunde lang fast täglich telefoniert mit der Vater des Sones, wer hatte mir diese info gegeben. Und der Vater schon vielen geld für Dora Asabre geschickt. Und der Vater möchte nicht vertstehen das ist eine Falle. Eine lüge von diese lügnerin. Und deshalb der Vater hatte der früherige warmherzige kontakt mit ihre Familie vebrochen.
        Köntes du vielleicht weitere info über diese Frau für uns schicken?

        Oder jeder wer diese antwort lesen.

        Danke viel mals
        Alex

    • Hallo Männer … auch wir Frauen dürfen diese Erfahrungen machen …es ist schon spannend mitzuerleben , waser sich so alles einfallen lässt um einen um den Finger zu wickeln …Börse verloren …sitzt im fremden Land jetzt fest …Vorschläge wie zur Botschaft oder Familie kontaktieren …führen zu “ Nicht möglich “ … für alles eine Begründungen parat, oder Mitteilung des Versuchs und anschließender Mitteilung des Scheiterns .Reservierungsbestätigung des Fluges, der noch bezahlt werden muss …der Aufgrund des Verlustes der Börse nicht mehr bezahlt werden kann.. sogar ein Check wurde per mail präsentiert… um bestätigen zu wollen , dass er kein Betrüger ist … dass man das Geld wieder bekommt … mitteilung ,dass ich seine einzigste Hoffnung bin …da er keinen von der Familie erreichen kann und er auch kein Geld mehr hat um zur Botschaft zu kommen es ist doch echt Irre …und er bleibt dabei , er ist derjenige und er ist kein Betrüger …

      • Hallöchen! na das freut mich, dass ich auch dabei sein darf :-).Ich kann echt nur über mich lachen, dass ich auch „rein gefallen“ bin. „Mein große Liebe“ (Jerry Potters)sitzt gerade fest in Nigeria, und kann sein Ware nicht einlösen, und gerade schrieb mir in diesen Moment, wie sehr er mich liebt und für immer und ewig :-)und das er 10000 € braucht…..
        Ich freu mich schon 🙂 auf der Nächten, wie er ausschauen wird.
        Aber ich habe mich von Yahoo mich entfernt, das blöde ist jetzt muss ich mein Handy Nummer enden,(weil meine Handy läutet pausenlos. mein mail-Adresse und FB. auch. Eine Frage, wird das je aufhören, oder geht das immer so weiter. ich habe den Glück,die Moment, wie er von mir Geld wollte, hörte „meine Liebe“ auf. Aber leider ,geht es Vielen nicht so, und leiden,sehr lang und vermissen, diese Person sehr lang, werden sogar depressiv, krank, und manche verlieren sogar viel Geld dabei, durch hohe Telefonrechnungen, durch Geldüberweisung!!!!!!!!!!Und die lieben so sehr weiterhin, und hoffen weiterhin, das der oder Die Jeniger, doch der richtige ist!!!!!!!! Viele Menschen fühlen sie einsam, und durch solche Aktionen,haben Sie gesundheitliche, finanzielles Schwerigheiten, Traurig ,aber leider war. Aber Kopf hoch, auch das wird vorbei gehen, für Alles gibt ein Lösung!!!!!!! „Wir“ alle haben in ein Bild und nur „Wörter“,verliebt, wir sollen dankbar sein, das niemals zu persönliche Begegnungen kam!!!!!! Gott segne Euch!!!!!!!! und denk daran Alles geht vorüber mit der Zeit!!!!!!!!!

        • Hallo alle zusammen Willkommen in Klub!!! Ich will euch von Skammer:Micky Lawrence-Bild Hübsche Geologe in Not -Malaysia warnen!!!!!!
          Hier ist ein Auszug aus solche Story,Dann lachen wir mal alle zusammen,lachen tut uns gut!!!
          Good Evening Honey!

          How was your day? I hope you had a lovely day at works? As you knew I spend all through my day today at hotel room because my drilling machines are still in the company where they have repaired them. few of my worker visited me today asking me how and when are we going to get back to works.You knew what it means for a busy man like me to stay in his hotel room all through the day. I ‚m still speaking with some persons looking for help, so that I can go back to works fast before the arrival of the committee but I haven’t have a positive result from anyone.

          Sunshine, I knew you quite well, you are my destiny my soul mate,your soul is in me and mine in you too.we are one,we are like two side of a coin,whatsoever you feels within you I felt it too,because It sound to me as if we have knew from ages.Let me makes you understands, please take away your mind from doubt and distrust in me because of my situation here.Honey I felt this thought within you since last night when you spoke to me concerning my Passport copy.. I don’t like that,I love you so much,I need you and you mean so much to me everything in my life.
          Without you I ‚m incomplete and I can’t lied to you because of 7,000 euros. I build all my world around you,I ‚m not after anything like“ Money“from you take note,all I need is You. You are my world, why I ‚m feeling so sad about this is because I don’t have fast access to money now I ‚m Malaysia. I ‚m relating everything to you because you are my lovely wife,my soul mate and destiny.. Deep in your heart you knew how much I love you.Your Love drives me crazy every moment and seconds of our lives.. Honey the bank doesn’t need my passport copy if they want to give you any loan, You can make everything possible for them to grant you loan, Convince them more better and look for a means to set me free from this ugly situation. I ‚m all your in every situation,whether good or bad.. Problems and temptations are text of our Love, We can overcome this together,Don’t let anything destroys our future family and everything we have shared together.. Remember the strong and tough get going when the road is tough. I need you and I love you so much.. Take good cares of yourself always for me and have a lovely nice sleep,sweet dreams.Your Sun has been sleepless,not shinning for all through those days because of this ugly situation. Sunshine delay now is dangerous,that can lead to something I will regret.I hope you can understand me clearly.. I missed you so much and I love you more and more.. Take good cares of yourself always and have a lovely nice day..
          Warm hugs and Kisses..
          Kisses Kisses Kisses you so lovely.. I ‚m all your’s forever till death..
          Micky!!

          • Nora, hallo

            kann man sich mit dir mal austauschen? ich denke ich kenne diese person. Bildabgleich? LG

          • Hallo Nora
            ist ja cool
            denn ich war bei parship und bin einem Typ an die Angel gegangen der ganz ähnlich schreibt wie dir.
            er nennt sich Fredrik Richmond
            ist seit 1,5 Jahren hier und hat eine Tochter Annabelle die in Wien Psychologie studiert…
            also, parship hat den Typ gesperrt, nachdem er am 14/15.01.2015 ein Probewochende geschenkt bekommen hat und dann innerhalb 2 Stunden wahllos rund 1000 Frauen angklickte.
            Ich habe dann geantwortet , wohnhaft in Aschaffenburg, 51 Jahre, 8.Juli 1963 geb. in Margate City ,New Yersey,USA…
            Jetzt, als Selbstständiger Unternehmer ist er seit Mitte Januar in Malaysia, macht als Umnweltwissenschaftler Geschäfte mit Partnern, die Maschinen zum Receycling ???
            nach Deutschland schicken. Er!
            Ere wollte auch schon Geld, ich werde aber einen Teufel tun und welches schicken- bin doch nicht blöd!
            Er sieht aber echt gut aus…wer???????
            Ich habe ihm auch geschrieben dass ich sehr stark vermute dass er ein Betrüger ist und, da war er aber sauer…
            Nun ja, wer hat auch so eine Geschichte gehört und kann mir Bilder von dem schicken.
            Ich versuch ,mal welche zu laden, dann könnt ihr euch ja bitte gerne bei mir melden…
            freue mich

  2. HeyJungs,
    Willkommen im Club, auch ich wurde über Facebook kontaktiert dieselbe Geschichte .
    Davor in USA gelebt dort studiert und wohnt im moment in Ghana mit ihrer Mutter.
    Sendete mir tolle Bilder ………
    Wir chateten Nächtelang.
    Paralell dazu meldete sich noch eine Frau , zufällig auch aus Ghana angeblich hätte sie mein Profil auf Facebook gesehen und findet mich supertoll bla,bla,bla……
    Auch sie sendete mir Bilder , leider war die selbe Frau auf dem Bild zusehen …..
    Naja,hätten auch zwillinge sein können….
    Klar es waren scammer am werk, ich wollte nur wiesen wer die Wunderschönne Frau auf dem Photo war…….Nach 20 Minuten , die Atwort die Tolle Frau auf dem Bild war Web.cam Star Princess blueyez aus den USA .Auf ihrer Webseite habe ich all die tollen Bilder wieder gefunden.
    Ich konfrontierte die Damen in Ghana damit . Die eine hat den Kontakt sofort abgebrochen ,die zweite sagte sie wiese das sie eine gewiese Ähnlichkeit mit dem Star hätte und als Beweis wolle sie mit der Web.cam mit mir chaten , ok sagte ich
    Tatsächlich sie war auf der Web.cam zu sehen und winkte mir zu.
    Ok.,ich bat sie aus dem Stuhl aufzustehen um sie im ganzen zu betrachten.
    Sie schrieb das geht nicht , den sie sei zu müde …nach 10 Min. wieder ein Freundliches
    zuwinken.kommisch dachte ich.
    Es stellte sich raus das war nich live was ich da sah , es war eine Aufname von einen 10 Min.chat ebenfalls von dem Star aus USA (Princess blueyez)
    Diese Aufnahme gab es bei Youtube zum Downloden…..
    In diesem Sine , Finger weg v. den Frauen aus Ghana…
    Rafael

    • hallo jungs,
      vorsicht vor dieser frau,habe das gleiche erlebt mit dieser frau wie mein kollege
      vor mir.es ist sicher ein mann der schreibt und sich mit euch unterhalten tut
      im chat.habe super tolle fotos bekommen,von einer voll hübschen frau.gab
      sich bei mir als bernice aus,wo mit ihrer mutter in ghana lebt.
      wolllte auch bei mir geld für pass und internet rechnungen haben.
      es ist aber PRINCESS BLUEYEZ und nicht bernice auf den bildern und
      lasst euch nicht verarschen von dieser person,die mit euch chattet.

      in diesem sinne
      alles gute und denkt mit dem kopf und dem verstand,nicht mit was anderem.
      michael

  3. Hallo Jungs,

    es geht Euch aber nicht nur so mit den lieben Frauen aus Ghana oder Nigeria. Das selbe Spiel spielen auch die Jungs dort und zwar mit einer großen Leidenschaft. Sie gehen davon aus, dass sie das Recht haben, uns um unser Geld zu betrügen. Sie beherrschen das Spiel im Internet teilweise bis zur Perfektion, werden aber doch etwas sehr direkt, wenn man ihnen nachweist, dass sie Scammer sind. Mein Sprachschatz der englischen Sprache hat sich dadurch enorm verbessert.

    Sowohl vorgespielte Videos als auch alle anderen Ausreden werden immer wieder gerne verwendet. Es ist schon erstaunlich, wieviel einem Menschen in kurzer Zeit passieren kann und wofür er dann „Hilfe“ braucht.

    Also Kopf hoch, Jungs. Ihr seid mit Euren Erfahrungen nicht alleine.

  4. Hallo Jungs, bei mir ist es so.
    ich bin weiblich und weiss über die ganzen scam betrüger bescheid.

    muss aber sagen, dass ich sehr sehr gerne mit den leuten schreibe und diese dazu benutze um mehr englisch zu lernen.
    also sind wir mal ehrlich…wenn man es aus diesem blickwinkel betrachtet, bekommen wir in keiner schule, in keiner VHS bei keinem lehrer die englische sprache so beigebracht, dass es auch noch einen riesen spass macht.

    ich habe im moment meinen 2. „lehrer“ an der angel.

    es ist ein leutenant aus texas ;o)

    na besser kann man es nicht haben

    • Hey heyyy 😀
      sag nicht der Bursche heißt Craig Maldonado, ist Witwer und hat einen Sohn mit Namen Gary… er lebt in Houston, seine Mama Janet in California, zusammen mit ihrer besten Freundin Anna, und die beiden kümmern sich um den armen kleinen Jungen, während Pappi durch die ganze Welt reist, um seine dicken Geschäfte abzuschließen?!

      Mein Craig kam erst diesen Mittwoch von Shanghai nach Lagos/Nigeria… und plötzlich, aus heiterem Himmel erfahre ich, daß seine geliebte Mutti schwer an Brustkrebs erkrankt sei… den ganzen Monat zuvor kein Wort davon 🙁 habe sogar ein Foto von ihr bekommen (angebl.aktuel) auf dem sie vor Gesundheit und Lebensfreude strotzt… und plötzlich sei es „off they hands“ was ihr geschieht und es kämen wahnsinns Arztkosten auf ihn zu. Jetzt hängt er angeblich in Lagos in einem 5*****-Hotel fest, daß er nur noch bis 05.02. per CC bezahlt hatte, hat seine Karte bis zum Limit für den Arzt seiner Mom ausgereizt, und wüsste nicht wie er mit nur 200$ bis zum 08.02. auskommen soll… erst dann wäre sein beantragter Geschäftskredit auf seinem Konto und verfügbar… außerdem, er wolle ja nichts geschenkt haben, sondern sich nur borgen… er wäre doch spätestens am 09.02. bei mir in Deutschland!!!

      Wer soll das glauben???
      Und dann gibt er mir auf Anfrage eine nigerianische Handy-Nr. … der muss uns Frauen schon für sehr dumm halten!!!

    • …mark.d.andrus-aus bristol über facebook

      bei diesen geschichten scheint es wohl immer das selbe muster zu sein: kind, verwitwet, nach 2 wochen beruflich ins ausland, schwierigkeiten, geldanfrage.
      gottseidank hat meine erziehung gefruchtet: an fremde männer kein geld zu schicken!egal wie „passend“ die liebesbezeugungen waren…
      und unterm strich seh ich es wie du: mein englisch hat sich verbessert *grins*
      ich hoffe aber doch sehr, dass da kein „nachschlag“ mehr kommt…
      ist es nicht blöd,dass man erst hinterher „solche seiten“ liest?

      • Hallo Ellen

        Danke viel mal für deinen Beitrag!
        Genau dieser mark d andrus hat auch mich über FB angeschrieben,genau die gleiche Geschichte
        und seine SMS und Mails waren wirklich Filmreif.
        Bin ganz deiner meinung schade dass man immer erst hinterher solche sachen liest;-(
        aber auch ich habe die sprache gelernt ;-)liebe grüsse

        • Ellen und Shenandoa
          Ich hatte auch Kontakt mit dem Mann für einige Monate und das Wissen der anderen, die auch in seinem Netz gewesen. Seine Facebook-Konten wurden nun aber geschlossen, er wird neue Wege finden.
          Ich habe eine Ahnung, wo der Mann, der in den Bildern ist – und es ist weder in Bristol oder UK

          • Hallo Lone,

            ich bin auch fast verliebt darauf gestoßen, dass mich ein Scam in Facebook aufgetan hat. Liebesschwüre nach knapp einer Woche und dass ich seine Traumfrau sein und wir, ween wir uns begegnen für immer zusammen sein würden!
            Es wurden mir auf Anfrage ( für mich als Beweis jede Menge Fotos und auch Bilder sogar der Tochter, die angeblich bei Oma in den USA lebt) geschickt.
            Er selbst würde in Madrid leben und sieht super sympatisch und gut aus!Geschäftsmann!Ich habe konfrontiert, dass ich weiss, dass ich es mit einem Scam zu tun habe. Dann kam die Verletztheitsnummer…er wäre ja so enttäuscht von mir und wäre ja so ein aufrichtiger Mann:))….Auf Verlangen des Paßes oder Ausweises als Kopie, kam ein Arbeitsausweis der Firma mit seinem Bild und der Nummer…NO 001! Hi hi …die halten uns wirklich für blöd. Ich lies nicht locker und verlangte für eine weitergehende Kommunikation den echten Pß in Kopie. Gestern bekam ich einen Anruf mit einer fremden nicht spanischen Nummer . Es ware Michel C.. Ich hatte meine Nummer niemals rausgegeben! Ich recherchierte und fand raus, dass es eine Telefonnumer aus Nigeria war…nicht aus Spanien. Ich hatte ja das Telefonat abgerochen und erhielt heute ca. weitere 10 Anrufe ( unbekannter Teilnehmer), die ich nicht beantwortete.Ich würde gern die Person auf dem Photo in Facebook finden. Im Google hatte ich keinen Erfolg. Hat jemand eine Idee wo es noch Suchmaschinen gibt, bei denen man Photos hochladen kann?

          • Labelle:
            Schauen Sie sich seine E-Mail-Adresse und seinen Namen auf Google. Die Bilder sind definitiv gestohlen und seine Geschichte endet so wie Sie gefragt werden, um Geld zu schicken, um ihn aus der Patsche helfen etwas.
            Das ist verrückt scammere talentiert, aber all die Geschichten werden von einem Programm, das sie die gleiche Geschichte kann bis 20 Frauen geschickt werden ausgeheckt.
            Sie können auch beide erklären und prüfen Sie ihn hier: http://www.romancescam.com/

            Es gibt mehrere Geschichten in 1000 und die einzige Art, wie wir einen Betrüger greifen kann, ist durch die Aussetzung des mit allen Informationen, die wir haben.

            Ich weiß jetzt, den wirklichen Menschen hinter meinem Betrüger Bilder, sondern versprach ihm nicht offentligøre wer er ist. Er hat es schon schwer genug, dass seine privaten Fotos von einem Betrüger verwendet und er wird oft auf den Straßen und Restaurants von Frauen, die es ist, wer hat sie um Geld betrogen denken angepöbelt

            Entschuldigen Sie mein Deutsch, ich bin besser auf Englisch und Dänisch

      • haha …ja so ist es … bei mir war es so ähnlich … der liebe gute Paul Mayer aus London…verwitwt …19 jährigen Sohn… musste beruflich nach Lagos …Brieftasche verloren… Flugbestätigung vor dem verlieren der Brieftasche per mail … Scheckkopie über 480.000 Euro als Beweis , dass man das Geld wiederbekommt …da man die einzigste Rettung ist … 😀

    • Hallo, diesen Leutnant aus Texas habe ich gerade gestern abgeschossen. Er ist kein Leutnant. Aber wie immer möchte er Geld. Habe ihn darauf hingewiesen, das er ja nur ein Pirat im Internet sein. Seine Antwort war: hahahahaha….stimmt und weg war er….
      LG
      Bärbel

    • Hallo,,Hab mich gerade schiefgelacht über Ihren Bericht und ich stimme Ihnen aus vollem Herzen diese ,,Lover,, als riesigen lernspass anzusehen,zu,herrlich.Ich befinde mich derzeit noch ein bisschen in der hinterhertrauerphase,aber ich überlege ernsthaft mein Englisch auf diese,ha,ha,ha,tolle Art und Weise zu vertiefen,danke für diese neue Sichtweise.Ausserdem habe ich(bin jetzt 61)solche liebevollen,poetischen und höflichen Briefe in meinem ganzem Leben noch nicht bekommen,die hatten echt Stil und ich werde sie alle aufheben,hat man später auch noch was zu lachen.
      Vergnügte Grüsse
      Ulrike

    • .. das kann ich nur bestätigen
      kostet aber auch viel Zeit, muss ständig mein Laptop an den Akku laden…
      kennst du meinen Betrüger auch..???
      schreib mir
      LG
      Edda

  5. Hallo zusammen
    Ich habe eben eure Beiträge gelesen und stecke in der genau gleichen Situation. Armer gestrandeter Ami in Nigeria, Frau gestorben und alleine mit 2 Kindern….er braucht Geld um da rauszukommen. machte richtig Spass zu chatten, aber jetzt braucht er dringend Geld und wird irgendwie lästig. Wie kommt ihr da raus (Yahoo-mesenger)? Bin ich da wirklich unsichtbar, wenn eingeloggt als unsichtbar?

  6. Hallo Sunny,

    als ich deinen Beitrag gelesen habe, das könnte ja von mir sein. Es geht auch um einen Ami, Frau gestorben und alleine mit 2 Kindern…..vielleicht ist der denselben Typ? Er hat mich zuerst bei Facebook angesprochen, so fing es an…..dann ging es weiter zu yahoo, wir haben viel gechattet. Irgendwann fing es alles an mit dem Geld…alles drehte sich nur ums Geld. Jetzt wird es irgendwie lästig für mich, so wie bei dir.

    • ja bei mir auch , nur noch geld erst hat er nichts zu essen dann einen unfall und ich soll die arztkosten übernehmen, jetzt ist er angeblich im gefängnis weil ich den arzt nicht bezahlt habe, jetzt soll ich der polizei das geld geben das sie ihn frei lassen und er dann zu mir nach deutschland kommen kann, das geht so in etwa- i love you so much, when send you money,das sagt er im selben atemzug,,,,,ok haltet die ohren steif und passt gut auf euch auf bis denn….

    • Hallo Stadtkind,

      hatte dieser Mann einen Namen? Mich hat auch ein Mann kontaktiert, mir 100-te von Gedichten geschickt, um meine Hand angehalten und mir zum Schluss 6000 Euro verlangt, die er mir zurückgeben wollte, wenn er mich besucht. Dann hat er mir 2 Flugtickets mit seinem Namen eingescannt und gesandt. Das sollte glaubwürdig sein. Als ich ihm aber sagte, dass ich kein Geld habe, weil ich alleinerziehend bin, da hat er mir keine Mails mehr geschrieben, mich nicht mehr angerufen und mich nicht mehr in den Yahoo-Messenger oder Skype eingeladen. Das war’s. Aber im Facebook hat er 3 Profile, jeweils mit unterschiedlichen Daten, mal Vorname und Nachname, mal Nachname und Vorname und das dritte mal Vorname Nachname Vorname. Tja, meine Englischkenntnisse sind wesentlich besser geworden während dieser Zeit und ich begann ihn wirklich zu mögen. Er hatte so einen mexikanischen Akzent in seinem Englisch. Klang niedlich. Romanze vorbei. Und ich habe wieder einmal dazugelernt.

      • Hallo Stadtkind, auch ich habe so einen der mich von Anfang an das blaue vom Himmel belogen hat. Nur meiner hieß mit Namen Bernt, Harrison lebt in England, Frau gestorben allein erziehend einen Sohn der im Internat lebt, Jener musste geschäftlich nach Africa weil er einen großen Auftrag dort bekommen hatte und dann wie Bestellt wollte er eine Menge Geld von mir, da er seine Ware nicht vom Zoll frei bekam. No Money no love. Jetzt habe ich wieder von der Sorte und es macht Spass mich mit Ihnen auszutauschen. Mein Englisch wird besser und Deutsche Frauen sind nicht leicht zu Unterschätzen.

        • Hallo Cedoja,
          da hatten wir den gleichen Chatter, nur meiner hieß Richmond Archer, sonst war die Geschichte ziemlich gleich. Nur er hatte ein Kind und war auch geschäftlich in Afrika, konnte seine Hotelrechnung nicht mehr bezahlen und bat dringend um Hilfe, sonst würde er wegen Betruges im Gefängnis landen. Mein Englisch ist auch wesentlich besser geworden.

        • Hallo Cedoja,danke für deinen Bericht,meiner hieß Robert und war eigentlich recht harmlos,nach allem was ich hier so lese.Zum Schluß wollte er auch 4,000 was weiß ich nicht und wohin hat er mir auch nicht mehr verraten.Mein Englisch hab ich dadurch wieder auffrischen können,herrlich.Aber eins hab ich noch dazugelernt,es gibt einen neuen Beruf:Wittwer!!! Wusste ich bis dahin gar nicht.Seit dem schmeiss ich mich weg vor lachen.

  7. Super, Zusammenfassung!

    Ich habe seit ein paar Monaten das Problem, dass ich ständig (mindestens 1 pro Tag!) Kontaktanfragen aus Ghana erhalte – meistens gehts um „Looking for friends“

    Einmal sollt ich 20 Dollar überweisen für den kleinen Bruder der sonnnst von der Schule fliegt, einmal eine Golddokument unterschreiben, damit mir 1.00000000 Dollar in Gold geschickt werden die dann irgendwie weiter investiert werden, manchmal schalten die Mädels auch ihre Webcam ein und strippen (unaufgefordert….).

    Eigentlich alles sehr unterhaltsam, ich frage mich nur langsam was die wirklich wollen, dass ist sowas von trivial und bescheuert und die Art und Weise zu reden ähnelt sich häufig – z.b. ständiges „Ok?“ einholen.

    Bin ich da auf irgendeiner Liste gelandet, kann man Anfragen aus Ghana sperren? Warum immer nur Ghana, keine Kreativität?

    Ich hab schon richtig fiese Texte abgeschickt aber die lassen nicht locker….

    Hat jemand ähnlich viele Anfragen aus FUCKING Ghana (wie ich diese Land gerade hasse!)

    • Leute ich bin auch gerade dran grinst liebesbezeugungen bis zum geht nicht mehr und nun will der arme mann der in abudabi arbeitet wegen eines unfalls eine spende von mir für die familien des unfallopfers grinst ich mach mir dann manchmal einen spass daraus auf nix verstehen zu machen 😉 oder selber den spiess umkehren und um geldspende zu betteln 😉 dann hören die selber auf 😉 oder aber ich konfrontiere sie mit der tatsache dass wir nicht dämlich sind 😉 und ich alles interpol weiter leite dann ist auch ruhe 😉

      was ich aber gerne wissen würde wer die person auf den bilder ist denn hre masche wird immer raffinieter, sie benutzen nun nicht mehr nur militär identitäten sondern von einer privatperson mit privatphotos, was dem ganzen erst einen glaubwürdigen tatch gibt, ausser man hat genügend wissen und erfahrung mit dem stil dieser bande…

      weiss jemand ob man das strafrechtlich verfolgen kann oder ob es seiten mit photos von den personen die sie missbrauchen gibt?

      • Hallo Gabriela,
        toller Bericht,das würde mich auch brennend interessieren.Ich habe ,,meinem,, Robert auch geschrieben,dass das in Deutschland
        Nötigung heißt und strafbar ist.Das letztere mit den Photos der missbrauchten Personen würde mich sehr interessieren und ich hoffe ich bekomme dann bescheid.

  8. hallo zusammen
    so ich kann es selber kaum glauben das ich auch auf so etwas reingefallen bin
    aber ich sag es euch gleich vorweg es ist nichts passiert

    vor einer woche hatte ich plötzlich eine nachricht auf meinem facebook profil
    also schau ich mir die frau an wow war die fesch wir haben uns dann befreundet
    und dann gings tags darauf in den chat hin und her
    sie nannte sich AISHA BANKS und wohnt in ACCRA in GHANA und möchte mich gerne kennenlernen
    na wer möchte das nicht und die sah wirklich gut aus und hatte auch 2 große argumente
    sie hat mich dann auch angerufen und ich sie dann zurück
    (waren nur 5min und kostete nicht die welt übrigens ihr nummer ist +########## SORRY! KEINE RUFNUMMERN UND DERGLEICHEN) und die war echt nett
    ich hab sie dann mal im chat gefragt ob ich sie in ghana besuchen darf damit ich sie besser kennenlernen kann
    aber sie meinte sie wolle erst zu mir kommen aber sie hat keinen paß und kein geld für visa und tickets…
    (na ihr kennt das ja) und ob ich das nicht bezahlen könnte (sicher mach ich doch 😉
    doch bevor es soweit war hab ich mich mal im netz auf die suche nach dieser frau gemacht und sie hatte mir ja auch zuvor man fotos gemailt
    und nach langer recherche im internetzt bin ich auf diese seite gestoßen
    tineye.com
    dort könnt ihr fotos hochladen und vergleichen ob es die woanders auch noch gibt
    und ich hab sie gefunden diese aisha banks hat mir fotos von einem (ich sags mal so) erotikmodel gesendet
    jetzt wußte ich auch warum die so scharf war
    hab sie auf fb sofort entfreundet und gemeldet und seitdem nix mehr gehört und gelesen

    ich hoffe das hier hilft jemanden weiter bevor großer schaden entsteht

    • mir hilft das ungemein ich habe immer das gefühl das er nicht der mann auf dem photo ist, möchte den mann auf dem foto finden

      • Hallo Angelika,

        ich bin auch über Facebook kontaktiert worden, mit einem gutaussehenden Mann. Dieser stammt aus New York, handelt mit Statuen, ist verwitwet und hat 2 Kinder. Nachdem er ein Projekt erfolgreich abgeschlosen hat, wollte er am 6.9.2012 nach Deutschand kommen. Es folgten viele Anfragen nach Geld, wie eben Krankenhaus, Ärger mit seinem Hotelmanager, Hotelkosten, nichts zu essen und was ihnen sonst noch so einfällt. Leider habe ich ein paar Überweisugen getätig, bin aber inzwischen der Meinung, dass es sich um einen Scammer aus Nigeria handelt und er so seine Spielchen treibt. Ich habe das bei einer Detektei gemeldet http://www.detektei-aplus.de und diese sind ebenfalls der Meinung, dass hinter den „Supermen“ eine solche Kreatur steckt. Es ist nicht nur der Verlust des Geldes, sondern die seelische Vergewaltigung, die mir zu schaffen macht. Ich werde jedemfalls nicht mehr in Kontakt treten und versuche meine innere Ruhe wieder zu finden.

  9. Hallo zusammen
    Ja auch ich ahbe mit verschiedenen Männern gechatet.
    Und immer war ein unfall oder sein Kind plötzlich sehr krank, und sie benötigen dringend Geld.
    Es ist schade das man nur noch solche Leute im internet findet.
    Aber auch ich lerne viel Englisch durch das schreiben.
    also glaubt nichts was sie sagen.

  10. Hallo!

    Ich bin heute aus allen Wolken gefallen! Meine Mom wurde vor einiger Zeit mal von einem Typen, der in England wohnt, aber eigentlich aus den USA kommt, angeschrieben. Architekt, seine Frau bei der Geburt des 2. Kindes gestorben, nun alleinerziehender Vater eines 9jährigen Sohnes. Er ist sehr charmant zu ihr, sie schreiben täglich stundenlang bei MSN und nun auch ab und zu per SMS… meist verabreden sie sich so für eine bestimmte Uhrzeit im MSN. Meine kleine Schwester und ich sind sehr skeptisch was das ganze angeht, da er ihr schon nach kurzer Zeit schrieb er würde sie lieben. meine Schwester schlich sich also in den MSN-Acc meiner Mutter und fand erschreckendes: er sei wohl angeblich zu Besuch bei seinen Eltern in Nigeria… schon ein paar Tage oder gar Wochen. Dann sei ihm wohl seine Geldbörse geklaut worden und er bat sie um Geld, damit er und sein Sohn wieder zurück nach England könnten. Sie ging nicht darauf ein und er bohrte immer weiter. Als sie dann NEIN sagte, ließ er nach und umschmeichelt sie nun weiter mit netten, liebevollen Nachrichten… Also wenn ich das hier vergleiche, scheint es ein Betrüger zu sein…

    Wie seht ihr das? ich habe bisher gar keine Erfahrungen mit Scammern gemacht und erst vor einer halben Stunde diesen Begriff zum ersten mal gelesen!!

    • Definitiv die Finger von lassen. Keine vertraulichen Informationen übermitteln. SMS würde ich ignorieren und andere Dienste definitiv blockieren.
      Auf keinen Fall auf die Idee kommen, nach Nigeria zu reisen um der Person einen Besuch abzustatten. Nigeria Connection ist eine sehr kriminelle Organisation, die auch vor körperlicher Gewalt nicht zurück schreckt.

      • Was kannst du mir über diesen Fredrik Richmond sagen, der hier in Aschaffenburg ein Büro hat und in Wien…
        Gibts da von deiner Seite her Infos
        …aber mein Englisch hat sich auch enorm verbessert…
        der hat mir viele Fotos von sich geschickt
        kann ich sie dir schicken zum begutachten…???

  11. Hallo ihr Leidens-Genossen!

    Vorweg: ich halte mich selbst für ein ausgeschlafenes Bürschchen, aber es sei euch gesagt: auch ich wäre so einer „Schönheit“ , welche eigentlich in New York lebt, gerade aber in Ghana ist, fast auf den Leim gegangen… Gott sei Dank schaltete sich rechtzeitig mein gesunder Menschenverstand ein und machte mich stutzig, als bereits im dritten Chat-Date massenhaft Liebesbezeugungen ankamen. Wie soll das gehn, dachte ich, und beobachtete erstmal weiter… das Ganze hatte den exakt gleichen Ablauf, wie hier beschrieben: auf FB angeschrieben worden, gefragt worden, ob ich Yahoo-Messi hätte… paar mal gechattet, dann Handy-Nr-Austausch. Ettliche SMS hin und her geschickt (“ I love you, i love you“, schleim säusel flöt…). Heute sollte ich sie anrufen. Hab ich scherzhalber gemacht… die Stimme passte so garnicht zu dem Foto, welches mir geschickt wurde, und ihr dürft dreimal raten, von wem das Foto war: RICHTIG: PRINCESS BLUEYEZ !!! Ein dreifach Tusch!!! Ob die Schnecke wohl weiß, was hier mit ihrem/ihren Foto(s) angestellt wird…? Na, jedenfalls werde ich heute abend wieder mit „ihr“ (???) chatten. Will sehen, wie weit das geht… harr-harr… halte euch auf dem Laufenden… :-))))

    • Kann sich zu einem netten Zeitvertreib entwickeln, wenn man denn weiß, mit wem man es zu tun hat.

      Mir war es wichtig, das Erlebte zu publizieren, damit Andere, welche ähnliches erlebt haben über die Tricks dieser Betrüger informiert werden.
      Freue mich natürlich über weitere Kommentare von Betroffenen.

      • hallo mein name ist siggi. bin auch in die falle getappt. würde mich gerne mal mit dir unterhalten. prinsess war bei mir honey scott. auf facebook ist sie als christy davis. hab mir die ganzen bilder von ihr im internet angesehen, ich war geschockt. sie hat mir die große liebe vorgeschwindelt. hatte jedoch eine adresse in ohio. hab sogar mit ihrer angeblichen tante gesprochen. wollte sogar die erlaubnis haben das sie nach afrika fliegen darf um etwas geschäftlich zu erledigen. nachdem ich den ort gehört habe (accra) dann worde ich so langsam stutzig. im moment ist sie angeblich krank. hab seit 2 tagen nichts mehr von ihr gehört. wäre nett, wenn du dich mal melden würdest. mann muß doch etwas dagegen machen können. lg siggi

        • Das Einzige was man gegen Scammer tun kann ist Aufklärungsarbeit betreiben. Diese Leute halten sich häufig in Internet Cafes auf und sind somit nicht wirklich lokalisierbar. Selbst wenn ich die Anschrift meines Scammers gehabt hätte und dieser dort tatsächlich ansässig wäre, wäre das Risiko hierbei in eine Falle zu geraten, gar noch schlimmer – getötet zu werden sehr hoch. Diese Variante kann man also nicht in Betracht ziehen. Normalerweise müssten Unternehmen wie Facebook, Yahoo sowie Freemail-Provider viel in das Vorgehen gegen Scam und Betrug investieren. Das Problem ist nämlich bereits die Mailadresse. Selbst Mailprovider sind hier machtlos, schließlich kann man mit nem eigenen Mailserver auch Mails von Visa, Volksbank und Co. faken. Hier kann man lediglich an die ganzen Mailprovider appelieren, dass eingehende Mails intensiveren Kontrollen unterliegen und Facebook als Social Network hier auch mit entsprechenden Algorythmen einen Riegel vorschiebt.

      • Hallo,
        ist ja schon doll wieviele Leute doch von diesen Betrügern angeschrieben werden.
        Hatte letztes Jahr schon einmal das Vergnügen, und da ich gerade nach einer gescheiterten Ehe sehr empfänglich für derartige Bezeugungen war, glaubte ich zunächst einmal was ich las. Erst als es dann aufgrund diverser angeblicher Schwierigkeiten zu einem Geldmangel bei der betr.. Person kam wurde ich hellhörig, und durch einen gerade zufälligen Fernsehbericht wusste ich dann was Sache war.
        Als ich bedauerte nicht helfen zu können wurde ich doch recht beschimpft, und nach kurzer Zeit brach der Kontakt ab.
        Vor 2 Wochen dann wieder eine Kontaktanfrage, diesmal über Spin Community. Sehr schnell war mir klar, dass es sich auch hier wieder um einen Love Scammer handelte, aber es machte mir Spaß mit ihm zu spielen.
        Er wohnt nur ca 120 km von mir entfernt, ist Franzose und sieht auf dem Bild -das sicher nicht echt ist – richtig gut aus.
        Wollte mich dann mit ihm treffen, auf halber strecke, ist ja dann nicht so weit, aber das ging nicht, da er so viel zu tun hatte auf Grund einer beruflichen Einladung nach Gabun.
        Er versicherte mir seine Liebe, und sobald er zurück sei -eigentlich heute – würden wir uns treffen.
        Wir chatteten jeden Abend über MSN, und vieles klang fast glaubhaft.
        Dienstag flog er dann nach Gabun, alles war gut und auch von dort schrieb er mir glühende Mails. Dann wurde er dort von einem franz. Kontakt nach Abidjan – Livory Coast Westafrica eingeladen, und er bat mich dies zu verstehen. Er käme dann 1 Tag später zurück, aber dafür dann sofort zu mir.
        Dann hörte ich 2 Tage nichts, und ich schrieb ihm wie beunruhigt ich sei. Heute dann eine Mail, er hatte einen Unfall, der geliehene Wagen war gestohlen und er ist im Gefängniss. Muss bezahlen um raus zu kommen, Überweisung seiner Bank dauert ca 1 Monat. Ich solle ihm doch bitte das Geld vorstrecken, damit er endlich zu mir kommen kann. Selbstverständlich bekomme ich es sofort zurück wenn er hier ist.
        Natürlich habe ich sofort geantwortet wie sehr mir das leid tut, und wo ich denn das Geld hin überweisen soll. Nun warte ich auf Antwort, um ihm dann ganz klar mitzuteilen, dass ich ihn von Anfang an durchschaut habe, und wenn er meinte mit mir spielen zu können, so habe ich es jetzt mit ihm getan.
        Werde dann auch auf Spin vor seinem Profil warnen.
        Mal sehen was jetzt kommt

        • Freue mich, dass meine Geschichte und die Geschichten meiner Leser bei Google so großes Ansehen genießen. Ganz wichtig ist – niemals auf ein Treffen mit einem Scammer einlassen. Habe bereits gelesen, dass Menschen nach Ghana geflogen sind un nie wieder gesehen wurden. Bitte nicht unterschätzen – Scammer wie Ghana und Nigeria Connection sind kriminelle Gruppierungen, die auch vor körperlicher Gewalt nicht Halt machen.

          • Hallo!
            Ich hätte nie gedacht, daß ich als „gestandene“ Frau auf so ein Gesülze hereinfalle. OK es ist nichts passiert. Und ich bin noch mitten drin in der Scammer-Geschichte. Mir passiert zur zeit 1:1, was auf diesem Link geschrieben steht:
            http://www.romancescam.com/forum/viewtopic.php?p=169222#p169222
            Aber ich spiele noch eine Weile aus Spaß mit, um die Geschichte zu verfolgen.
            Natürlich ohne einen Cent zu bezahlen.
            Gut, daß es solche Foren gibt.

          • Ich würde sagen – Gut, dass es GOOGLE und andere SUCHMASCHINEN gibt. Ohne diese, wären Betroffene überhaupt nicht in der Lage, Seiten, welche Aufklärungsarbeit betreiben zu finden.

        • Leider geht es mir genau so. Ich habe etwa 30.000 Franken verloren die ich an den Mann geschickt habe, der mir die Heirat versprochen hat. Er ist auch Franzose und nennt sich Julien Vallet. Er musste geschäftlich nach Abidjan, wurde überfallen, dann Spital mit OP, dann Autounfall etc. Jetzt verlangt er wieder 2000 Euro, die ich ihm aber nicht mehr überweise! Habe auch ein Bild von ihm gemacht, als wir im Skype das erste Mal im Chat waren. Es geht mir nicht um das Geld, sondern um meine Gefühle. Ich bin total verzweifelt, dass ich so missbraucht worden bin. Vielleicht ist es ja die selbe Person. Bitte gib mir doch Bescheid.

        • Hallo Karbolmaus

          nennt sich Dein Franzose etwa Julien Vallet? Ich wäre Dir dankbar, wenn Du mir antworten würdest. Danke Dir im voraus

        • Hallo Karbolmaus

          nennt sich Dein Franzose etwa Julien Vallet? Ich wäre Dir dankbar, wenn Du mir antworten würdest. Danke Dir im voraus

        • ja das hat was das ist mir auch seit zwei Wochen Passiert aber nicht das ich mich mit im Treffen sollte nein er Wollte nach Deutschland Kommen und sagte zu mir das er nur 6 Stunden brauchte und wie ich schon mal so bin bin ich mist traurig geworden und meinte nur zu im es dauert 13 Stunden und hat sich nach 24 Stunden gemeldet und meinte das er noch für zwei tage eine Rechnung im Hotel offen hätte und ich im das Geld schicken sollte wie ich es auch tat und dieser gauner ist bis Heut noch nicht in Deutschland angekommen ja das Passiert mir nicht noch mal nun bin ich schlauer geworden

  12. Eins steht fest, Facebook unternimmt rein gar nichts, um Betrüger zu sperren. Ich habe schon mehrere Profile gemeldet mit eindeutigen Hinweis auf Scammer, aber nix passiert. Wahrscheinlich können sie nichts machen, wenn die Profile nicht aus Deutschland kommen.
    Aktuell bekomme ich manchmal 1-3 Anfragen pro Tag auf Facebook. Langsamt nervt es.
    Am besten, man antwortet überhaupt nicht. Was auch gut funktioniert, ich frage einfach nach einer Ausweis- oder Führerscheinkopie. Entweder sie antworten von selbst nicht oder fühlen sich ertappt und werden etwas „ärgerlich“.
    Aber anders kommt man denen nicht bei.

  13. Hallo zusammen,

    nachdem ich mal alles durchgelesen habe hier meine jüngsten Erlebnisse damit:

    Kontaktanfrage auf Skype, sie nennt sich Celestina Annor (auf Skype ist ihr Profilname annor 1231 oder elizabeth_obeng4, e-Mail ist celestinaannoh@yahoo.com), geboren in Haiti, lebt derzeit bei einer Freundin in Kumasi in Ghana, hat Familie bei dem großen Erdbeben in Haiti verloren, ist 27 und lebt jetzt völlig alleine illegal in Ghana, da sie keinen Pass mehr hat – bei dem Erdbeben sei alles verloren gegangen.

    Nach einer Woche chatten auf Skype wollte sie unbedingt ein eigenes Appartment, hatte aber das Geld dafür nicht. Mit $600 sollte ich ihr helfen, diesen dringenden Wunsch auf eigene 4 Wände und Privatsphäre zu erfüllen. Sie gab mir auch gleich die Daten für den Transfer über Western Union durch.

    Dazwischen unendliche Liebesbeteuerungen, wie sie in keinem Schmachtfetzen zu finden sind. Ich kam mir vor wie der Gott der Liebe in Person. Schlußendlich schrieb ich ihr, dass ein Freund in Johannesburg ihr Geld senden würde. Er würde sich melden und ihr die Daten für die Geldabholung mitteilen.

    Tja, was soll ich sagen: seitdem ist Funkstille. Vielleicht hat sie/er/es kapiert, dass man als Betrüger auch mal selbst verarscht werden kann. Und an meine männlichen Kollegen gebe ich die von Herzen kommende Empfehlung: das unten zwischen den Beinen ist zwar unser ganzer Stolz, doch wie in allen Bereichen des Lebens sollte die Steuerung dafür ebenfalls funktionieren, und die sitzt nun mal im Kopf oberhalb der Augen. Davon gebrauch zu machen ist jedem Mann anzuraten, bevor das männliche Attribut anfängt, sich unkontrolliert zu entfalten.

    In diesem Sinne: Augen auf im Internet-Verkehr 😉

  14. bin am 26.11.11 über zoosk angechattet worden von einem eric aus frankreich.der erzählt er sei bauunternehmer verwitwet eine tochter von 15 jahren.soweit so gut.haben telefoniert und gechattet dann bekam ich sms er hat ein vertrag aus malysia und fliegt dorthin.nach 3 tagen bekam ich anruf es würde ihm geld fehlen um alles fertig zumachen ob ich ihm 2000$ schicken könnte und ich soll ihm adresse von mir schicken weil ein scheck von einem deutschen geschätsmann zu mir kommen sollte dann hätte ich mein geld ja zurück.ich verneinte und sagte ihm ich kann kein geld schicken aber der scheck könne ruhig zu mir kommen schicke ihm nach erhalt denn das geld.fazit….scheck kam,nicht aus deutschland sondern aus frankreich als selbstdruck mit sehr schlechtem deutsch usw.haben dann diesen scheck zur polzei gebracht und alles zur anzeige begracht.mal sehen was passiert.habe die person auch bei fb gemeldet.also liebe frauen seit vorsichtig…angelika

  15. Hmmm,wenn ich das alles so lese glaube ich dass ich im moment auch auf sowas hereingefallen bin.
    Mich hat auf Lokalisten ein Sgt der Army angeschrieben.Er sagt er ist grade in Afghanistan.Er schreibt auch sehr nett und hat mir schon sehr viel von sich erzählt.So jetzt will er mich in Deutschland besuchen,aber ich muss einen Urlaubsantrag stellen.Da hab ich mir auch noch nichts dabei gedacht.Jetzt kommts aber,ich soll 1520.00 Dollar überweisen.Das Geld bekomme ich dann wieder wenn er nach Deutschland kommt.
    Ich habe natürlich keinen Dollar bezahlt,aber es macht trotzdem spass mit ihm zu chatten.Ich habe auch mal gegoogelt und da fand ich ein paar berichte dass eine Freundin oder Familienangehörige nichts bezahlen muss,sondern dass der Sgt dass selber machen muss.Was sagt ihr , ist das jetzt auch ein Scam.
    Naja nach 2 Wochen von der grossen Liebe zu sprechen fand ich schon ein wenig schnell.
    LG Marion

    • Hallo Marion,
      mich würde Deine Geschichte einmal näher interessieren, weil ich z. Z. auch Kontakt zu einem amerikanischen Offizier (Oberst) habe, in Afghanistan stationiert. Von Beginn an skeptisch, weiß ich seit über einer Woche, dass disee Geschichte nicht „echt“ sein kann. Beim Lesen dieser Beiträge bin ich nun sehr froh, auch eine 100%ige Gewissheit zu haben.
      Könntest Du mir mitteilen, wie er sich bei Dir vorgestellt hat? „Meiner“ heißt übrigens „Peter Mchugh“ und ich finde sogar Bilder und Beiträge von ihm und dem Walter Reed Army Medical Center in den USA. Also, wenn ich ehrlich bin, DIESER Mann würde mich wirklich sehr interessieren, wenn er noch zu haben wäre und deshalb finde ich es auch große Scheiße, dass mit solchen Gefühlen auch solch ein Schindluder getrieben wird! Wenn der sogenannte Mrs. Peter Mchugh selbst wüsste, für welche „dreckige Sache“ er hier missbraucht wird, dann müsste man wirklich das FBI auf solche Betrüger ansetzen.
      Mit meinem Scammer stehe ich noch in Verbindung, weil das Chatten und die nun auch meinerseitige Verarschung langsam Spaß machen. Dass er von mir kein Geld bekommen kann, hat er nach 4-maligem Betteln schon begriffen und nun drehe ich den Spieß total um. Er war ja angeblich so von meinem Bild begeistert und ich wäre nun endlich genau DIE Frau, auf die er nach dem Tod seiner eigenen Frau gewartet hatte und er sei froh, dass er sich für mich aufgehoben hätte und dass mich wohl „God“ geschickt haben müsse.
      Es sei ja in Afghanistan alles so hart und jeden Tag wird man mit dem Tod konfrontiert (das ist auch das Einzige, was ich ihm glaube – obwohl ich natürlich weiß, dass er selbst gar nicht in Afghanistan ist!) Er scheidet in einem Monat aus dem aktiven Dienst aus und plant sein Leben nun mit MIR! Ja, die dicksten Liebesbekundungen bekommt er nun von MIR und ich habe im Moment solche Geldschwierigkeiten, da ich gerade meinen Job verloren habe und meine Lieblingstante gestorben sei und bla, bla, bla…
      Er seinerseits fühle sich krank und matt, da gerade seine ganzen Ersparnisse seines Lebens nun weg seien, obwohl er nächsten Monat aus dem aktiven Dienst ausscheidet und dann wollte er eigentlich ein „großes Leben“ mit mir beginnen.
      Er hat mir sogar vorher ein Bild mit einem Koffer voller US-Dollar geschickt, Geld, welches beschlagnahmt worden war und dass nun ihm gehörte „alles nun weg! Der arme Mann.
      Er hat aber schon eine neue Taktik für ich gestartet, denn plötzlich stellt er fest, dass er ja auch noch nach seinem Dienst sehr gut sein Leben lang versorgt ist und plant eine Weltreise mit mir… und Geld sei plötzlich nicht mehr das Problem. Schon sehr komisch, oder? Am Ende eines jeden Briefes bekomme ich dann natürlich noch meine Ration Küsse von ihm. Toll was?!
      Ich mache das Spiel auch nur noch weiter mit, um meine Englisch-Kenntnisse zu vertiefen. Nur dafür ist diese ganze „Beschiss-Scheiße“ nämlich zu gebrauchen. Ansonsten überlege ich schon, wie ich ihn „auffliegen“ lassen möchte. Am liebsten möchte ich den „echten“ Herrn Mchugh kontaktieren, wenn es ginge und mir wünschen, dass dieser gestandene Army-Oberst der USA diesem Scammer-Typen regelrecht die Haut vom Leib reißt.
      Ich hasse diese Betrügermethoden, weil es nicht nur einfach um materielle Dinge wie Geld geht, sondern vielmehr Gefühle und Persönlichkeiten verarscht werden und in gewissem Sinne auch Leidensphasen von anderen Schicksalen kräftig durch den „Cacao gezogen werden“! Ich hoffe, es gibt irgendwann ein aktiv erfolgreiches Mittel gegen solche Betrügerbanden!

      Also, lass mal von Dir hören!
      MfG, Irina

      • Hi habe gerade deine Geschichte gelesen. Gib mal romantic scammer in goggle ein, da findest du eine Menge Bilder von Betrügern. Ich habe meinen Greg LarsenJason auch gefunden. Er hat angeblich einen Sohn, ist Witwer, hat eine Baufirma und kommt aus der Shefield Area in England. Seine Fotos sind original von einem Kostas, der arme Mann hat wahrscheinlich keine Ahnung, daß er benutzt wird.
        Finger weg von diesen PSYCHOMONSTERN

      • Hallo Irina,

        hast du noch Kontakt mit deinem amerikanischen Soldaten? Falls ja, in welcher Form kommuniziert ihr? Per eMail? Dann hast du über den eMail-Header die Möglichkeit, festzustellen, ob die Mail tatsächlich aus Afghanistan kommt. Der Header wird im eMail-Programm direkt in der eMail unter „Andere Aktionen >Quelltext“ angezeigt. Danach kann man dann unter
        http://whois.domaintools.com/ die IP-Adresse eingeben und erfährt, wo die eMail tatsächlich aufgegeben wurde.

        Zum anderen gibt es die Möglichkeit, über das Forum http://anti-scam.de in Erfahrung zu bringen, ob die Person als Scammer gemeldet ist. Dazu braucht man allerdings mindestens ein verwertbares Foto.

      • Hallo, Irina,

        den Koffer kenn ich auch … Mann, ich habe mir fast ein Magengeschwür zugezogen – den Inhalt wollte er (diesmal Ethan Young) mit mir teilen!!!!

        Ein Diplomat wollte die Box HEUTE bringen, wurde aber auf einem Londoner Flughafen nicht durchgelassen – Zollkontrolle.
        Irgendein Farbiger spielt da mit oder auch dieser Ausweis wird missbraucht …

        Ich sollte über 3000 Pfund nach London überweisen, den Betrag konnte ich mir dann später aus dem Koffer nehmen – der hier wohl nie angekommen wäre.

        Dieser angebliche Diplomat hat heute den ganzen Tag am Telefon über sein Schicksal gejammert – stell Dir vor, mit
        Flughafenkulisse im Hintergrund!!!

        Da unser Afghanistankämpfer einen studierten Sohn in London hat (kennt den wer in seiner Geschichte?), habe ich den vom Dienst erschöpften Ethan Young den Vorschlag gemacht, seinen Sohn um das Überweisen des Betrages zu bitten.

        Ach, der große Leidensdruck war, dass der Zoll den Koffer mit der Schmuggelwahre öffnen werde, wenn die Kaution nicht bezahlt werde.
        Großzügigerweise hatte der Diplomat selbst schon über 1000 Pfund erstattet, mehr hatte er leider nicht im Portenmonnaie …

        Mädels, ich fasse es nicht!

        Ich bin ein eher vertrauensvoller Mensch, aber nachdem bis jetzt kein Feedback auf meinen genialen Vorschlag kam und scheinbar das Problem auch ohne meine Finanzspritze gelöst zu sein scheint, habe ich mein Lektorat zur Seite gelegt und mich dem hinterhältigen WWW gewidmet.
        Mein Stichwort „Schwindel mit dem Koffer voller Banknoten“ hat mich letztlich auf diese Seite geführt. Danke!!!

        Ich kann (nach einer Woche) endlich wieder schlafen, ohne Angst, dass der Zoll über kurz oder lang vor meiner Tür steht …

        Übrigens scheint uns Spezi der englischen Sprache sehr mächtig zu sein, es stehen überall da Kommata, wo wir Deutschen keine setzen würden. Das zeichnet aber den Engländer aus.
        Wie eine andere Kommentatorin geschrieben hat: „Ich nutze das Ganze, um meine Englischkenntnisse aufzubessern“, habe ich mich genau aus diesem Grund mit ihm (nach zig „Anmachen“) auch geschrieben – mein letzter Businnes-Kurs liegt lange zurück.

        Übrigens ist er äußerst aktiv in freenet.de/single – ständig unter anderem Pseudomym.

        Und – habe ich das richtig verstanden? Ich hatte (für einen Moment) Schmetterlinge im Bauch beim Betrachten der Fotos, die geklaut sind? Sympathisch-nette Erscheinung. Und auf Uniformen fliegen die Frauen ja sowieso …
        Ich habe also einem anderen (fast) mein Herz geschenkt???

        Jetzt ist Ruhe im Kasten – fehlen wird mir allerdings the proper conversation …

        Danke für all die (ernüchternden) Beitäge!
        Ines

        • hallo ines,
          habe heute deinen beitrag gelesen, wollte mal wissen ob du immer noch mit diesem mann in kontakt stehst?
          habe seit ich vor 4 wochen aus der REHA kam kontakt mit einem AMI der angeblich im sudan stationiert ist, kontakt, er schreibt sehr schön, von geld ist noch keine rede, will sich mit mir trefffen, mich sogar mit in die staaten holen wenn er auf heimaturlaub kommt im mai, angeblich ist er 46 jahre, doch die bilder die er mir geschickt hat sind glaube ich nicht echt, bzw. ist nicht er sieht viel jünger u. vorallem sehr gut aus.
          meine frage wenn du nochn fotos hast ob wir diese mal vergleichen könnten.

          kannst mir ja bescheid geben

        • hallo ich schreibe zu zeit auch mit einen general der mir auch die liebe vorspielt ist echt lustig und man kann wirklich sein englisch aufbessern er möchte auch das ich geld schicke das seine gewisse box bei mir gelifert werden kann und ich dann das geld da nehmen kann lach ja nee ist klar habe ihn auch gesagt das er ein betrüger ist und da hat er dann behauptet das er das wesi das jemand seine bilder nehmen würde er aber echt wäre
          und hat dann versucht es mir zu beweisen hat dann über skype angerufen war aber nur kurz weil auf einmal ein kind weinte bekomme auhc jeden tag eine e mal von ihn wo er seine liebe mir gesteht ich spiele das spiel mit denn es macht spaß was er jeden tag bring an geld zu kommen aber keie sorge ich werde nie jemanden geld schicken den ich nicht perönlich kenne ich hoffe nur das solche leute maj geschnapt werden

      • Hallo Irina,
        ein ganz toller Bericht und ich finde mich in vielem wieder was du da schreibst,ich hoffe auch es gibt ein bald eine Instanz die sich erfolgreich gegen solche Gefühlsabzocke durchsetzen kann.

      • oh mein Gott, warum habe ich das nicht schon alles ehr gelesen?
        Ich war einfach blind vor lauter Liebe und Versprechungen.
        Ich habe mein Lehrgeld bezahlt.
        Hatte einen Henry Moore , Pilot in Afghanistan. Alleinerziehend, Sohn Mason 6, und Mutter in London, welche dann natürlich im Krankenhaus im Koma lag. Und er nach Hause wollte. Es war aber auch alles so echt.
        Und es tut noch verdammt weh. Ist mir erst passiert. Und das vor Weihnachten.
        Aber da muss ich wohl durch.
        Würde trotzdem gern, die US Army über solche Vorfälle benachrichtigen. Ich habe Auch Bilder von Moore in Uniform, also irgendwo muss es ja diesen Mann geben.
        Wer kann mir helfen?
        Gruss
        Anna

      • Hallo Irina,

        es ist zwar schon eine Weil her als du dein Erlebnis aufgeschrieben hast, aber ich versuche trotzdem einmal Kontakt zu dir aufzunehmen. Denn ich habe erst vor kurzem einen Mann im freenet kennengelernt. Er nennt sich Mark Garret. Behauptet er sei Artzt im Military Camp in Kabul und möchte aus der Army austreten und mit mir sein neues Leben planen usw, blabla. Er hat mir von sich sehr schöne Fotos geschickt. Ich habe mich natürlich sofort in ihn verliebt.
        Aber das Interessante an der Sache ist, und deswegen schreibe ich dich an, er hat mir auch ein Foto geschickt mit einer Truhe voller Dollar-Scheine. Diese Truhe ist angeblich in einem Depot in Ghana und er muß dorthin und das Geld holen. Natürlich muss er eine hohe Gebühr zahlen um die box auszulösen und hat Hotelkosten und kein Rückflugticket usw.
        Könnte es der selbe sein, mit dem du schon Kontakt hattest?

  16. sehr geehrte leser und kommentaren,
    ich war verblüfft, als ich ihre seite bei „igoogle“ frauen ghana fand ! ich hatte seit wochen auf skype eine anfrage zur kontaktzuschaltung.da diese person nicht kannte und aus ghana kam dachte nicht länger darüber nach. irgendwann wollte ich wer dahinter steckte ! ich war überrascht über die ersten sms und nach aufforderung vidio einzuschalten, sah eine hübsche junge dame im dezenter aufmachung! die weiteren schilderungen über ihre person, gleiches wie ihnen allen geschildert,dass ganze programm mutter verstorben,dad im krankenhaus ! unsw.
    es ging über eine woche,inzwischen vidios u. sexy fotos per e-mail, usw. nachdem ich verlangte über wab cam bewegen, aufstehen oder handwinken,handküsschen durchzuführen und es nicht geschah und bei weiteren vidios immer die gleichen abläufe gezeigt wurden kam ich ins zweifeln, dass hier schwer geschummelt wird. ich hatte vergessen, natürlich kamen die geldforderungen, geld für kauf wab cam, miete wohnung ect.
    tolle geschichte !! ich werde weiter spass haben und falle nicht in diese trickiste.inzwischen haben sich weitere kontaktadressen unzugefügt unter anderen namen und identischen vidofilmen.bin gespannt wie lange hinhalten kann, indem ich geldforderungen in aussicht stelle, ha,ha
    freundliche grüsse

  17. Hallo,

    ich finde diese Seite sehr interessant. Kann es sein, das diese Menschen ihre Strategie geändert haben?
    Ich habe seit Mitte November Kontakt zu einem „angeblichen“ Engländer. Er mußte dann Anfang Dezember 2011 auf Geschäftsreise nach Nigeria.
    Ich meine es ist nicht das „übliche Gerede“. Er hat mich 1x persönlich nach Geld gefragt, und als ich sagte, daß bei mir nichts zu holen ist, hat er es gelassen und mich nie wieder danach gefragt! Wirklich! Er wollte mich dann besuchen kommen – plötzlich wurde seine Tochter, die in den USA eine Sportschule besuchte, krank (dafür brauchte er damals das Geld, weil seine Kreditkarte gesperrt war).
    Dann ist er krank geworden und hatte 3 Wochen später einen Unfall…ich meine er hat mich nie im unklaren gelassen. Hat sich gemeldet usw.. Er hat zwischendurch auch mal erwähnt, daß er Papiere besorgt, um das Land zu verlassen. Aber es kam nie wieder die Frage nach Geld!!
    Auch unser Kontakt war eher spärlich, alle paar Tage mal über Yahoo-Messenger spontane „Treffen“ oder in der ganzen Zeit 4 Mails. Aber wie ich schon sagte, kein Gefrage mehr nach Geld oder Visum etc. Was mich stutzig macht, ist ein Brief, den ich in einem Forum entdeckte, dessen Wortlaut fast genauso ist, wie der den ich von ihm bekommen habe, deshalb bin ich ziemlich verwirrt.
    Ich meine, es klang alles so „echt“ und so spontan. Er hat sich für mich interessiert, er sagte mir sogar, daß wir durch dick und dünn gegangen sind, solche Dinge, auch über meinen Filmgeschmack usw. haben wir geredet. Jetzt ist er mit seiner Tochter in den USA, um mit dem Arzt zu reden-dann will er mit seiner Tochter zu mir kommen, um mich zu sehen, wie er selber im Messenger sagte.
    Kann es auch solche Zufälle geben, oder bin ich einem Schmierentheater auf den Leim gegangen???
    Würde mich über eine Antwort freuen.

  18. Hallo Liebe mit leidende,
    Ich bin auch im club ! Ich schreibe gerade mit ihr ! Sie schreibt mir immer wenn sie nur kann ! Ich soll ihr geld schicken ! Über westen uninon bank . Ich hätte es auch beinah gemacht ! Bis mir auf gefallen ist das wenn sie ihr webcam aus hat das sie sehr lange bruacht um zu anworten. Jetzt habe ich mal google frau aus ghana chatten mit mir und ich bin dierkt hier drauf gestoßen ! Ich bin sehr froh das es sowas gibt !Am anfange habe ich mit ihr normal gechattet. aber jetzt will sie 100 euro für das internet . Und wenn ich ihr schreibe das ich kein geld habe wird sie sauer ! Aber richtig . Jetzt gerade hat sie mir geschrieben das sie nach hier kommen möchte ! Und ich soll ihr den flug bezahlen . Na klar !!!! Ich halte euch auf dem laufden.

  19. Ich hatte auch Kontakt zu einer Frau aus den USA, sie heißt Mercy Janason und ist Krankenschwester in Dallas.Irgend wann hatte sie ein großen Auftrag, Krankenhausausrüstung nach Ghana zu liefern und sie bekommt dafür viel Geld. Dann kam eine Reise nach Kalifornien dazu wo sie die ganzen Geräte in empfang nahm und nach Gana schickte. Sie selber flog dann auch hinterher um alles an das Krankenhaus zu liefern. Bis dahin alles happy und prima. Plötzlich kam die Notsituation, der Zoll verlangte 33850 € von ihr und sie hatte nur 30000€ eingeplant und bei sich.Ich schrieb ihr das ich kein Geld habe und sie nicht helfen kann. Es kam eine Entschuldigung und sie versuchte ihren Schmuck und ihr Laptop zu verkaufen um den Zoll zu bezahlen was dann auch geklappt hat, plötzlich wieder eine mail das sie durch den langen Aufenthalt im Hotel noch 300€ braucht um nicht rausgeschmissen zu werden, auch dieses mal schrieb ich ihr das ich kein Geld habe. Ihr hat dann ein Mann aus der Botschaft geholfen und dann hat sie entlich das ersehnte Geld vom Krankenhaus bekommen und wollte das alles auf mein Konto geht. Ich bräuchte blos meine kontodaten an eine Bank senden und die ganzen 980000€ würden zu mir überwiesen. Hallo … meine Kontodaten verraten, nein. Ich hab ihr dann geschrieben das mein Konto bei meiner Bank gelöscht wurde und ich mein Lohn bar ausgezahlt bekomme und erst wieder ein neues Konto anlegen könnte wenn ich 7500€ Schulden bei meiner Bank einzahle und ob sie nicht per Postanweisung das Geld zu mir schicken könnte. (grinz) Zur selben Zeit schrieb ich sie auf der Seite bei meinvz (app Kizzle) mit ein anderes profil an und sie meldete sich auch prommt mit fast der selben Mail wie beim ersten mal bei mir, plötzlich war sie 4 Jahre älter und 10 cm größer und wäre gerade in Deutschland aber müsste wieder zurück nach Dallas. Da hatte ioch den letzten Beweiß, alles Schwindel. Ich schrieb zurück und fragte wie es kommt das alle ihre Mails immer laut IP aus Ghana kommen, egal ob sie in Texas , in Kalifornien oder in Deutschland ist. Da kam eine böse Mail zurück die mit den Worten „dummer Itiod“ endete. Also Vorsicht bei mails von MercyFox at live.com .Mir ist bloß nicht ganz klar was sie (oder Er) mit meinen Kontodaten alles machen könnten.

  20. Hi! Ja ich bin jetzt auch im Club, hab mit einer Linda Larkai aus Ghana Kontakt .
    Hab mich so gefreut und täuschen lassen ich Idiot, konnte es nicht fassen endlich ne Frau mal kennen gelernt zu haben und hab 400€ per moneygram gesendet , jetzt will sie 3000€
    Kann man das was per Polizei machen?bin frustriert 🙁

    • Hi Tommy,

      ich bin einem Typen auf den Leim gegangen. Der hat mich so eingelullt, daß ich ihm Geld geschickt hab.
      Ich hab leider erst viel zu spät in Goggle gesucht und bin dann über die Sucheingabe Romantic Scammer auf alle möglichen Seiten gelangt. Unter anderem auf eine der Polizei. Mann sollte die Typen (egal ob Mann oder Frau) nicht ansprechen auf ihre falschen Fotos, sonder Anzeige erstatten, da es sich um kriminelle Vereinigungen handelt, die auch in Afrika über die Polizei verfolgt werde.
      ICh glaube wir sind mit einem „blauen Auge“ davon gekommen. Der durchschnittliche Schade beträgt ca. 35000!!!€, da hatten wir wohl echt noch Glück.
      Viele Grüße

  21. Hallo Leute,

    habe auch zwei von denen besagten Frauen kennengelernt. Beide zwinkerten mich an! Beide waren bei Skout.com angemeldet.

    Eine gewisse babie-love mit Namen Annie Occlo aus Ghane (lt. Skout in Oklahoma beheimatet) brauchte Geld für ihr Catering-Studium,wollte ihr eigenes Restaurant eröffnen…

    Die zweite heißt Shania laut Skout, originaler Name noch unbekannt, beheimatet laut Skout erst Amsterdam, dann Edingburgh und jetzt aktuell Madrid. Eine Geldforderung kam
    noch nicht, aber diese Dame kommt auch aus Ghana, habe ein Bild von Ihr und ihrer Mutter…

    Beide nutzten den yahoo-messenger, und diese Annie wollte 500 EUR per Money Bank mit Western Union…habe natürlich nix bezahlt…

    Solche Sachen sollte man(n) und Frau ignorieren. Aber es ist schon interessant, wie man doch an künstlicher Zuneigung und Liebe gewinnt,ohne jemals persönlichen Kontakt zu haben…

    Laßt euch nicht verarschen!!!

  22. Ja die lieben Scammer.

    Ich werde permanent in meinem Skype Konto angefragt – im Juli 57 Anfragen, im August nur 32, ab und zu mal einen auf Tagged oder Facebook – ich kann mich über Langeweile jedenfalls nicht beklagen.

    Jetzt fangen sie an, den Anbieter Rynga auch schon für ihre Zwecke zu entdecken, mein erster Kontakt in friendscout24 war auch promt einer, wie sich gleich herausstellte, als er mich auf Skype umgeleitet hatte – sein Foto in Skype war mir schon ziemlich gut bekannt.

    Ich könnte eigentlich schon wenigstens zwei ganze Bücher damit füllen, wenn sich die Stories nicht immer wiederholen würden.

  23. Habe erst heute den schon etwas älteren Beitrag gelesen, der jedochn nach wie vor aktuell ist. Er spiegelt genau meine Erfahrungen mit den Ghana-Damen wider, die ich in vergangenen Monaten erleben durfte. Erfahrungen, die mir großen Spaß gemacht hatten. Und beim Lesen dieses Beitrags musste ich innerlich grinsen.
    Vielleicht kann ich Näheres zu dir Dame sagen, sofern ich ihr Profilfoto sehen könnte. Gerne auch per eMail. Diskretion versteht sich von selbst.
    LG

  24. Hallo zusammen,
    auch ich habe auf einem dieser Datingseiten solche Kontakte geschlossen. Habe allerdings sehr früh gemerkt, wer dahinter steht. Momentan übe ich mit deren Rechnern genau das, was in Deutschland sonst verboten ist.

    Meine besten Sticheleien waren:

    Schatz Du brauchst kein Flugticket. Ich habe einen eigenen Jet und komme morgen mal vorbei 🙂

    Dein Botschafter ist ein guter Kumpel von mir. Dein Reisepass kannst Du in ca 20 min abholen 🙂

    Einem, der mich sehr genervt hatte, habe ich dann klar gemacht, dass ich ein Söldner bin und weiss wo er wohnt. Ich habe scheinbar mit den Routingpunkt recht genau gelegen und da ich Ihm Details aus seiner Straße nannte(„Du wohnst doch rechts vom Schrottplatz …“) hat er sich vor Angst in die Hose geschissen 🙂 Nun noch einige Todesfälle dort mit mir in Verbindung gebracht und meine letzten Worte „You still have one week to live! USE THEM!“ Ich glaube, der wird sich schnell ne neue WHG suchen und seine Hose häufiger wechseln 🙂

    Mir ist aufgefallen, das Allgemeinbildung und auch Fachwissen über angeblich ausgeübte Berufe völlig fehlen. Auch das Grundwissen über simple EDV ist eher nicht vorhanden.

    Wie die Polizei von Ghana darauf reagiert will ich mit der deutschen Botschaft mal besprechen. Kann sein, dass die lieber wegschauen.

    Ich habe da aber was ganz anderes vor. Meine „Schnecke“ hat mich doch nach einem Handy gefragt. Alle meine Handys verfügen über eine kleine Zusatzfunktion (absolute Fernsteuerung) für den Fall eines Diebstahls. Jetzt überlege ich gerade ob ich nicht eine dieser Handys dort hinschicke. Das wäre Big Brother mal ganz anders 🙂 Ich sehe dann wo der Typ ist (metergenau), kann seine Telefonkarte abtelefonieren, die camera liefert mir ständig die aktuellen Fotos und wenn ich dort einen Polizeibeamten über die cam sehe, kann ich den Lautsprecher zuschalten. Letztere Funktion kann man super nutzen, wenn z.B. im Beisein eines Polizisten von Terror oder Staatsputsch die Rede ist. Kann mir vorstellen, dass Beamte in Ghana da keinen Spaß verstehen. Die Bilder seiner Prügelorie würde ich dann sogar auf Youtube stellen 🙂

    Eigendlich bin ich ein super lieber Typ aber diese Penner verarschen nicht nur die auf den Leim gegangenen Opfer sondern fügen dem eigenen Land Schaden zu. Das sind Länder in denen Kinder verhungern. Da jedoch jeden Tag ein neues Opfer darauf reinfällt, wird sich nicht viel ändern. Hier müssen radikale Mittel ran.

    Wer Bock hat sich hier irgendwie zu beteiligen kann mir ne Nachricht auf skorpjuhn at -yahoo . de hinterlassen. Würde mich freuen, Eure Meinung dazu zu lesen.

    Viele Grüße

    • HI Sven!

      ich weiß nicht, ob Du noch aktiv bist in Sachen Scam!

      Die Sache mit den Handy´s Die Du hier erwähnst interessiert mich!

      wäre nett wenn wir uns mal unterhalten könnten!

      vielleicht gibt Dir der Administrator von hier meine e-mail-adresse weiter!

      Markus

  25. Kurz noch einen Nachtrag … Nachdem ich gerade gesehen habe, dass ich Handy mit Ä geschrieben habe finde ich, dass ich mal schlafen sollte. Nun habe ich aber gerade eine halbe stunde mit meinem „anderen Schatz“ telefoniert und Sie hat bezahlt. War sogar ne Frau drann… nette Stimme aber trotzdem Ihre Telefonrechnung 🙂
    Mal sehen, ob sie auch die Sendegebühr für die angeblich vom LKW gefallenen Handys (80 stk) übernimmt. Tolle geräte. Samsung Galaxy S4 … Sind echte deutsche Wertarbeit die Ziegelsteine 🙂 Laut Internetberichten gab es sogar einige Deppen unter denen, die echtes Geld dafür per Moneygram geschickt haben 🙂 Aber mir reicht es, wenn die recht satte Versandgebüren blechen müssen und dann feststellen, DAS SIN GAR KEINE HANDYS 🙂

    Also an alle hier. Wenn jeder ein bisschen Sand in deren Getriebe bringt, dann haben die ein echtes Problem. Die werden keine Zeit und keine resoursen haben echte Opfer zu finden.

    Viele Grüße und viel Spass

  26. Hallo Ihr Lieben,
    auch ich möchte hier heute meine Geschichte erzählen. Trotz des schalen Beigeschmacks, wenn man entdeckt, das man zum Opfer derartiger Machenschaften wurde und sich fragt, wie naiv man eigentlich ist, so musste ich doch so oft grinsen über Eure Geschichten und vorallem wenn ich sie mit der meinen vergleiche. Ich habe gleich 2 Schätzchen bei tagged kennen gelernt und ich glaube da wimmelt es nur so, denn erstaunlich viele Ingenieure, fast alle im Ölgeschäft, kontaktieren einen. Oft sind sie Witwer, na klar, mit einem Kind. So auch mein David. Erst war ich nicht so sicher, ob ich ihn toll fand oder nicht, aber er meldete sich so seriös und freundlich war seit 5 Jahren Witwer mit einer 15 jährigen Tochter, die in Atlanta auf ein Internat ging, da er als Ölingenieur derzeit einen Vertrag mit Exxon Mobile auf einer Ölbohrinsel auf den Falklandinseln hat, das ich ihm eine Chance gab und natürlich wollte er über yahoo-messenger schreiben. Da ich aber gerade noch mehr an einem amerikanischen Bauingenier mit 4 jährigem Sohn, so wie meiner auch, interessiert war, antwortete ich David nur sporadisch und nur kurz. Aber er lies nicht locker, meldete sich immer wieder nett und freundlich so aller 2 bis 3 Tage und als mein Bauingenieur nun auf einmal nicht mehr in Kansas sondern in Nigeria an einer Ölpipline sein wollte, wo er auch seinen Sohn mit hatte, da brach ich den Kontakt ab und konnte mich nun mehr David widmen. Alle Männer konnten doch einfach nicht solche Lügner sein, so dachte ich jedenfalls damals noch. Doch es sollte anders kommen.
    David erwies sich als unheimlich nett, interessiert und mit sehr guten Manieren. Nie wurde er anzüglich oder dergleichen. Er betonte immer wieder, wie wichtig ihm Ehrlichkeit und Respekt wären. So chatteten wir stundenlang fast jeden Abend oder jede Nacht, denn durch die „virtuelle“ Zeitverschiebung kam er ja erst von der Arbeit, wenn es hier schon Nacht war. Er schickte mir auch mehrer Fotos von seiner sich, auch mit seiner verstorbenen Mutter und seiner angeblichen Tochter. Oftmals konnte er sich die Arbeit einteilen und war schon um 16.00 Uhr online.
    Jedenfalls wurden die chatnächte häufig von angeblichen Netzschwierigkeiten torpediert, naja das schlechte Wetter auf der See war halt Schuld, und mein lieber David ward auf einmal für 4 Tage nicht gesehen, gerade als in mir die Hoffnung aufkeimte, er könnte wohl doch der „Richtige“ sein. Verunsichert und sauer, weil ich mir das nicht erklären konnte, flirtete ich weiter und James aus England mit Malayischem Profil kam ins Spiel. Genau mein Typ und ihr werdet es sicherlich erraten, Ingenieur für Ölanlagenbau und tatsächlich konnte ich bei der Googlemap- suche in Malaysia auch einen Anlage entdecken, die seine Angaben erst einmal glaubhaft machten. Er also in Manchester lebend, recht zurückgezogen und haupsächlich arbeitend in der kleinen Firma seines Vaters, der natürlich schon tot war. Seine Mails lasen sich irgendwie schlechter in der Übersetzung, aber er lies von Anfang an keinen Zweifel daran, dass er etwas besonderes und einzigartiges sucht. Nun wer möchte das nicht gerne sein. Die Fotos, die er mir sandte, waren sehr klein und hatte so meine Bedenken, ob denn das die gleiche Person sei. Nun bereits nach der 2. oder 3. Mail war er so begeistert von mir, dass er mir seine Telefonnummer gab und ich könne ihn natürlich jederzeit anrufen. Das versuchte ich dann auch, aber irgendwie wollte es mir einfach nicht gelingen. Als ich ihn dann am nächsten Tag erreichte war die Verbindung so schlecht – das besagte Rauschen – das ich wieder auflegte. Prompt sendete James eine SMS, wie glücklich er wäre, meine Stimme gehört zu haben, er allerdings rief nicht an. Da später sendet er mir noch eine Mail und ich war total sauer, weil er ja auch hätte anrufen können. Jedenfalls rief er mich erst wieder an nachdem ich mich nicht meldete und hörte sich unsagbar traurig an. Ich schrieb also wieder und nun gestand er mir all seine Liebe und für ihn stand fest, das ich die Frau bin auf die er immer gewartet hat. Jetzt müssen wir nur noch besprechen, wer wen zuerst besucht. Doch dann war David plötzlich wieder da und ja, irgendwie hatte ich ihn vermisst und wollte ihm nur zu gerne glauben, dass er ja keine Telefonummer von mir hatte und sich nicht melden konnte nachdem neue Leitungen auf der Ölplattform verlegt wurden. Auf meine Verdachtsargumente, dass er ein Lügner sein könnte, reagierte er sehr geschickt und meinte ach das dies nicht die Ebene wäre auf der wir uns bewegen wollten und sollten. Und auf einmal platzte der Knoten und wir gestanden uns unsere Gefühle und jetzt begann er sein ganzes Können zu beweisen. Er schrieb in solch einem Stil, die schönsten und romantischsten Zeilen, das ich mich dem nur schwer entziehen konnte. Wir tauschten auch Telefonnummern aus, aber obwohl ich ja seine große Liebe war, die er dann natürlich auch heiraten wollte, hatte er nie das Bedüfnis mich anzurufen. Das uns so einige kleine Details passten nicht und ich bin ein Mensch, der immer alles recherchieren will, bevor er 100% glauben kann. Und als ich auf der Suche nach einer Addresse im Netz von dieser Ölplattform war, da kam ich dann irgendwann auf die Seite „Scamwarner“ und das fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren. Mein lieber David Holmes aus LakeCity, Florida, trieb im Frühjahr noch sein Unwesen als gewisser Collins und mit fast der gleichen Lebensgeschichte nur mit anderen Fotos. Wow, das hat gesessen und jetzt habe ich erst einmal eine gute Geschichte erfunden und den Spies umgedreht, um nicht so oft mit ihm chatten zu müssen. Habe ihm auch von einem Erbe erzählt das ich bald antreten werde und will jetzt natürlich auch ein bischen scambaiten, denn so soll dieser Kerl nicht davon kommen. James hatte ich ehrlich wie ich bin abgesagt und der akzeptierte das nicht und machte mir auch prompt einen Heiratsantrag. Daraufhin bat ich ihn dann ganz nett, mir doch mal 2 aktuelle Fotos zu senden und die Webaddresse seiner Firma, weil ich einen Sendung über Scammer gesehen hätte. Und wie Ihr es Euch schon denken könnt, wart von ihm nichts mehr zu hören. Er heißt übrigens James Brown und ist bei Tagged als schaibly43 angemeldet.
    Jetzt bin ich jedenfalls geheilt und so schnell kann mir keiner mehr was vormachen. Und mit dem englisch muss ich meinen Vorrednern Recht geben, das schult ungemein. Gleichzeitig habe ich eine lang erforderliche Diät begonnen, wollte ich doch schön und sexy sein, wenn er Ende November von seiner Bohrinsel kommt. Die mache ich jetzt weiter, nicht für ihn sondern für mich und ich bin noch nicht sicher ob mir die Zeit zu schade ist, das Spiel noch weiter mitzuspielen oder die Bombe bald platzen lasse. Aber wenn, dann werde ich natürlich so tun, als wäre ich schon die ganze Zeit im Bilde und seine ganze Arbeit und Zeit umsonst gewesen. Jetzt habe ich hier wohl den längsten Beitrag geschrieben und ich hoffe, ich habe Euch nicht gelangweilt. Ich bin froh, noch heil und ohne großen Schaden aus der Sache heraus gekommen zu sein. Leider würde ich jetzt auch zu gerne wissen, wer denn nun der wirkliche Herr auf den Fotos ist, aber weder google-foto-suche noch tineye konnten die Fotos finden. Und jetzt ist wirklich Schluss. Vielen Dank.

    • Hallo Claudi47,

      ich glaub, ich hab genau deinen Typ getroffen. Er hat sich auf Badoo.com rumgetrieben und nennt sich David Holmes. Bei mir war er in Los Angeles daheim, war natürlich Ingenieur auf einer Erdölbohrinsel in der See vor Schottland.

      Witwer seit 4 Jahren, Vater einer 18 jährigen Tochter. Er war nie anzüglich, hat mich nie gedrängt. Beste Manieren, ein gläubiger Christ
      Er war nicht so dumm und hat gleich angefangen mit seiner „Liebe“. Nein, er hatte ein sehr gutes Gespür. Ich bin eine sogenannte „gstandene Frau“ – eigentlich nicht ein leichtgläubiges Opfer.
      Er wäre in der Psychologie sicher sehr erfolgreich.

      Er hatte mich immer wieder angerufen. Mit der Zeit war er dann allerdings enttäuscht, dass ich ihn nie zurück rief. In dieser Beziehung hatte ich sehr großes Glück, da meine Provider (Festnetz und mobil) diese Nummer auf der sogenanten Blacklist hatten. Allerdings konnten sie mir diese Erklärung leider erst nach längerem Nachfragen geben.
      In der Zwischenzeit, nachdem er viel Geduld hatte und es immer akzeptierte, dass ich ihn nicht anrief und er immer wieder sich bei mir meldete – hatte er dann über mein Mutterherz erreicht, dass ich ihm 150 Euro schickte. Blöd wie ich war.
      Er wollte erst 700 Euro – ich sagte ihm, ich könne nur 150 Euro locker machen.

      Danach bekam ich die Erkläurung von meinen Telefonanbietern. Diese teilten mir mit, dass die Vorwahl der britischen Insel – also die 0044 – in Kombination mit den Anfangsziffern seiner mobilen Nummer – die 20 – Nummerkombinationen seien, die die Anrufer abzocken würden. 20 Euro und mehr pro Minute.

      Als ich ihn damit konfrontierte war er so ehrlich aufgebracht über diese Unterstellungen…. und schwor mir, dass nur mehr er mich anrufen würde. Und es war auch so – er bat nie mehr, dass ich ihn anrufen solle. Hielt Kontakt mit mir.

      Als er sich dann nicht meldete und ich ihm Vorwürfe machte, war er sehr enttäuscht und wütend. Machte mir Vorwürfe wegen fehlendem Vertrauen usw. Machte mir ein schlechtes Gewissen… und dann ganz geschickt, versuchte er mein schlechtes Gewissen auszunutzen.
      Da er durch meine Vorwürfe so traurig war, hat er auf der Erdölbohrinsel einen Fehler begangen und ein ganz wichtiges mechanisches Teil wäre dadurch kaputt gegangen. Er müsste dies selbst zahlen. Schickte mir sogar ein Foto dieses Teils.
      Aber er würde mir keinen Vorwurf machen usw.

      Doch was dann alles kam – er musste mich schon für sehr dumm halten…
      Auf alles, was ich an Einwänden hatte, wusste er eine Antwort.
      Nein, auf einer Erdölplattform sei es nicht so, dass man versichert sei…. da sei es üblich, dass Fehler privat bezahlt werden müsse.
      Nein, es könne nicht mit seinem Gehalt abgegolten werden, das würde sein Arbeitgeber nicht mitmachen usw.

      Er bettelte sogar darum, dass ich ihm das Geld geben würde. Erst waren es 2000 Euro, dann 500 Euro – als ich ihm sagte, dass ich nicht so viel Geld hätte.
      Ich machte ihm unmissverständlich klar, dass ich das Geld nicht hätte.
      Seine Antworten waren dann so wie – er würde mich nicht fragen, einen Freund zu fragen. Nein, er würde mich nicht fragen, einen Kredit aufzunehmen.
      Als ich ihm klar machte, dass ich verschuldet sei (was zwar nicht stimmt, aber da war mir schon klar, wer er ist und ich wollte wissen, wie weit er ginge)

      da musste er auf einmal wieder dringend weiterarbeiten.

      Ich hab ihm jetzt nochmal ne Email geschrieben, dass ein Freund meinerseits helfen wolle – aber nur, wenn er die Bankverbindung von David oder seines Arbeitgebers bekommen würde.
      Dann allerdings würde der Freund von mir das Geld heute noch überweisen.
      „Seltsamerweise“ reagiert David nun nicht mehr 🙂

      Zum Thema Fotos: David hatte ca. 7 Fotos mit guter Bildqualität eingestellt. Von denen hat er mir auch 2 per Email geschickt.

      Der Mann, der dort abgebildet ist, weiß vermutlich gar nicht, wofür sie verwendet werden.
      Würde gern wissen, wer er ist 🙂

      Nun bin ich eine Erfahrung reicher… versuch es positiv zu sehen. Die 150 Euros muss ich abhaken, da mach ich mir nichts vor.

      Über Google oder Fotosuchdienste kam natürlich nichts raus.

    • Hallo Claudia47!
      Habe mit großem Interesse deinen Beitrag gelesen und bin fasziniert von deiner Gelassenheit. Denn mir ging es mitte Januar 2013 bis 12.02.2013 ähnlich, sein angeblicher Name Mark Mossison (E-mail Adr. mark09092010@hotmail.com), US Army Soldat, mitte 50, der bald in Rente geht, Witwer, hat einen 15 jährigen Sohn, der, da er keine weiteren Angehörigen hat, in der Obhut der Army ist, und selbstverständlich schickte er mir auch ein Bild von sich und separat eines von seinem Sohn. Einmal skypte der Junge auch ganz kurz mit mir. Da sah er etwas anders aus, als auf dem Foto. Bis dahin doch noch glaubhaft rübergebracht. Und dann die vielen netten Liebes-Mails. Mal ehrlich, die haben da schon was drauf, eine Frau zum Fließen zu bringen. Da kann man schon drauf abfahren. Schließlich kam der Tag, wo er ein wertvolles Paket (mit Gold und Diamanten) nach Deutschland bringen wollte für unsere gemeinsame Zukunft. Und wie konnte es anders sein, flog er über Ghana und steckte nun da beim Zoll fest. Er brauchte nun dringend knapp 6000 Euro um den Zoll zu löhnen und er könne es mir ja dann von dem Erlöß des wertvollen Paketes in Deutschland wiedergeben. Das war der Moment wo die Alarmglocken angingen. Ich googelte im Internet und fand etwas über Scamer heraus und ich schrieb ihm dann auf den Kopf zu, daß er ein Betrüger sei, und er kein Geld von mir bekäme. Danach chatteten wir noch einmal und da zeigte er dann sein wahres Gesicht, denn er wurde da auch richtig böse und ausfallend. Seti dem Funkstille, Gottseidank. Ich bin aber überzeugt, daß der grauhaarige Typ in Army Uniform nicht der war, mit dem ich chattete. Wüßte gern, was der Mann dazu sagen würde, wenn er wüßte was mit seinem Foto so alles veranstaltet wird. Obwohl ich jetzt manchmal über meine Dummheit, Gutgläubigkeit und Sehnsucht nach „ach es wäre doch zu schön“ lachen kann, kann ich mir auch gut vorstellen, daß so manche Frau seelischen Schaden nehmen kann. Ach ja, etwas posititves gab es dann doch noch, mein Englisch konnte ich etwas auffrischen, denke ich jedenfalls. LG Angelika.

  27. Hallo liebe Betroffene, dann möchte ich mal was aktuelles von mir berichten. Letzten Freitag meldete ich mich in einem Flirtchat an. Kostete absolut nichts. Bei den neuen Mitgliedern sprang mich dann ein schönes Latinobild einer jungen Frau an. 30 Jahre aus München. Also ab in den Chat. Sie lud mich gleich ein mit ihr zu Skypen. Voller Aufregung habe ich skype runter geladen. Naja, dachte ich,ein kleiner Flirt kann nicht schaden. Es stellte sich dann heraus, dass sie Amerikanerin ist, aber zur Zeit in Ghana studiert. Das erfuhr ich von ihr, weil ich mich wunderte das bei Skype eine afrikanische Flagge zu sehen war. Sie schmeichelte mir sehr und ich konnte die darauffolgende Nacht kaum schlafen, so angetan war ich. Ihr Profil im Flirtchat hatte sie sogleich gelöscht wie ich Stunden später bemerkte. Also suchte ich sie bei google u.ä. mit ihrem Account und fand sie dann bei Facebook. Dieses wirklich wunderschöne Mädel. Sie hatte auch eine Menge Freunde, viele Amerikaner, ein Deutscher. Schien also alles real.

    Am nächsten Tag stellte sie mir dann viele Fragen. Das kam mir vor, als wenn sie einen Fragekatalog ab arbeitete. Ich wurde schon ein wenig stutzig. Und dann dieses Geschwafel von Liebe. Ich hatte schon einen gewissen Verdacht, wollte es aber nicht wahr haben. Später überprüfte ich ihre Skypadresse. Da steht doch immer so eine Nummer. Der Standort war tatsächlich in Amerika. Konnte dann per maps sogar das Haus und den Acker sehen. Nun gut, dachte ich, ist die Person wohl doch ehrlich. Dann wollte sie unbedingt ein Bild von mir, was ich dann via skype schickte. Sie wollte noch mehr Fotos von mir und von meiner Familie. Das verneinte ich dann. Ich schrieb das ich keine auf dem Rechner hab. Sie schickte mir ihre Mailadresse, damit ich ihr evtl. doch noch die Bilder meiner Familie schicke.
    Hab ich nicht gemacht. Habe dann aber eine neue freie Mailadresse angelegt, um ihr via mail zu antworten. Neu deshalb, damit sie mich nicht irgendwie zurück verfolgen kann, da mein Verdacht das es eine Betrügerin ist, verhärtete. Hatte alle Namen die sie nutzte eingegeben bei google, um weitere Informationen zu bekommen. Wenig Erfolg. Und heute, ich suchte dann bei google Images, setzte ich das wunderschöne Foto ein und heraus kam, das die wunderschöne junge Lationobraut , ein Pornosternchen ist. Es sind verschiedene Bilder mit unterschiedlichen Namen aufgetaucht. Gut das ich so skeptisch bin. Andererseits bin ich natürlich schon enttäuscht, dass sich mein Verdacht bestätigte. Obwohl das ganze erst 3 Tage her ist, habe ich Schwierigkeiten sie irgendwie aus dem Kopf zu bekommen. Gemeldet hatte sie sich auch nicht mehr, bzw. er.!!!!! Wenn ich nur dran denke,pfui. Vielleicht haben die den Braten gerochen oder aber sie haben was sie wollten und verwenden meine Fotos und persönlichen Informationen für irgendwelche Accounts. Ich kann nur jedem raten die Fotos bei google images einzufügen und abzuwarten was dann dabei herauskommt. Viel Glück und sucht reale Menschen in eurem Umfeld. Gruß Pepe

  28. Hallo noch einmal, ich muß noch was erfreuliches schreiben. Ich hatte ja erwähnt, dass bei dem Scheinprofil auf Facebook ein deutscher Freund mit eingetragen ist. Den hatte ich ja angeschrieben und von meinem Verdacht erzählt. Er hat die Nachricht zwar gelesen aber nicht geantwortet. Seit dem bekomme ich ja auch von der Latinodame keine Antwort.
    Nun hatte ich Facebook gemeldet, dass das Foto jemand anderen darstellt. Jedenfalls gibt es das Profil plötzlich nicht mehr.

  29. Hey Leute,

    ich habe vor ca.1Monat bei Badoo eine Amelita Thompson kennen gelernt,wie immer ich Liebe dich,ich möchte mit dir Leben,mehrere Fotos und so weiter und so weiter.Sie hat 3,500000$in einem Security Unternehmen.
    Sie möchte 120€ von mir haben,damit Sie zu mir nach Deutschland kommen kann? Wer kennt diese Frau und wehr hat schon Bekanntschaft mit Ihr gemacht.

    Lieben Gruß

  30. hallo ihr lieben,
    nun reihe ich mich doch hier ein, denn es scheint immer die gleiche masche zu sein wie diese jungs und mädels agieren.ich frau, natüüürlich auch auf solch einen typ reingefallen, einzelheiten erspare ich euch, ist eh immer das gleiche… bis jetzt hat es noch nichts gekostet(wird es auch nicht).
    im gegenteil, ich wurde für jahrelange enthaltsamkeit an liebevollen worten und zuneigung von diesen typen entschädigt….hahaha…
    wir sind doch alle so einfach gestrickt. die typen hätten weniger erfolg, wenn diese menschlichen bedürfnisse von den menschen in unserem umfeld erfüllt würden, von denen die für uns in sicht- und greifbarer nähe sind. wäre das ein schönes leben, alle hätten ein breitgeklopftes lachen im gesicht, schmettelinge im bauch, egal wie alt man ist, und die sonne im herzen…
    ja kann alles so einfach sein…. wenn da nicht die angst vor der tatsächlichen nähe wäre.also männer un frauen traut euch, traut euch zu sagen, wie schön, wie süß, wie liebenswert euer gegenüber ist, das ihr für sie /ihn die ganz große liebe seit, ohne sie /ihn das leben nicht lebenswert ist… –
    ich könnt noch stundenlang weiter machen, wie im chat…

    ich wünsche euch alles liebe dieser welt, macht die augen auf die wahre liebe gibt es auch bei euch vor der haustür, müßt sie nur zulassen…

  31. Ich habe zur zeit einen Scamer an der Angel, er nennt sich Mark Anderson er hat angeblich einen Sohn der in Ghana Studiert und braucht Geld um das Essen seines Sohnes bezahlen zu können, wir kommunizieren über Skyp er möchte 300 Euro die ich über Western Union einzahlen soll die Adresse über Western Union Iyamu Ross Accra Ghana habe bei der Western Union nachgefragt die arbeiten nicht mit Ghana zusammen ( ich wohne nicht in Deutschland ) nun verlangt er ich solle das Geld nach Malta an eine gewisse MIZZI senden die überbringen das Geld dann nach Ghana es sind aber inzwischen 400 Euro er schwärmt von Liebe vor und möchte mich Heiraten.
    ich kann nur warnen fallt darauf nicht rein.
    ich werde ihn noch ein bischen hinhalten sein Nae ist Mark Anderson schon mal von ihm gehört beziehungsweise gelesen ?

  32. Hallo an alle Betroffenen,
    ich wurde im August 2012 über Facebook von einem sehr gutaussehenden Mann kontaktiert. Ich bestätigte meine Freundschaft und schon ging es los.

    Unzählige Mails und große Liebesbezeugungen. Das ging nun hin und her und so langsam habe ich Vertrauen gefasst und bin darauf eingegangen. In die Falle getappt.

    Er stellte sich als Geschäftsmann vor, der mit Statuen handelt, aus New York stammt, verwitwet ist, 2 Jungs hat, die bei seinem Bruder in Engand leben. 52 Jahre alt und nun auf der Suche nach einer Frau ist, mit der er den Rset seines Lebens verbringen kann.

    Nachdem ich das erste Mal um Geld gebeten wurde, angeblich fehlende Zollgebühren, habe ich mich an die Detektei http://www.detektei-aplus.de gewandt und mir wurde gesagt, dass hinter diesem Mann ein Romance Scammer aus Nigeria stammt. Trotzdem habe ich immer weiter gechattet und es kamen zwischendurch wieder kleine Anfragen wegen Geld. Begründung: kein Geld für Hotelrechnung, nichts zu essen, Gebühren für Scheckprüfung(genannt Kontrollkästchen) Arztgebühren, Krankenhauskosten und was ihnen alles so einfällt.
    Nun will er wieder einmal nach Deutschland komen(ha,ha)was ja nie der Fall sein wird.

    Jetzt bin ich wieder um ein Negativ reicher und muss sehen, dass ich meinen Seelenfrieden wieder finde. Geldverlust ist schlimm, aber Vergewaltigung der Seele finde ich tausendmal schlimmer.

    Ich kann nur sagen VORSICHT und kein Geld versenden.

    Heidi

  33. Hallo zusammen,

    ich habe ähnliches erfahren. Meine Chatbekanntschaft nennt sich Lira Strydom und wohnt angeblich in Accra, Ghana.
    Nach 2! Tagen chatten bat sie mich ebenfalls um Geld, da die Frau, bei der sie angeblich wohnt plötzlich für ein paar Wochen weg musste und sie ohne etwas zu essen im Hause allein gelassen hat (Ich fasse mich jetzt kurz, weil die Geschichten sich ja eh alle ähneln).
    Nun ja, ich schrieb ihr, dass ein guter Freund von mir ein „hohes Tier“ hier in Deutschland bei der Polizei ist (da habe ich natürlich geflunkert), der bestimmt Rat weiß, wie ich ihr helfen kann. „Ich rufe ihn gleich mal an. Der kennt viele Leute, auch bei der Botschaft in Accra“.
    Hehe, da habe ich natürlich genau das Richtige gesagt. Schwupps wurde sie komisch und die „ChatLove“ war von da ab Geschichte 🙂
    Ach ja, vorher fragte ich nach ihrer Adresse, damit ich ihr was schicken kann. Die Antwort dauerte etwa 3-4 Minuten. Ich denke sie (oder er) musste sich erstmal erkundigen, wie die Adresse des Internetcafe´s ist oder sowas in der Art 🙂
    LIRA STRYDOM
    22 OSU OXFORD STREET
    CANTOMENTS- ACCRA
    GHANA, WEST AFRICA, 00233

    Also vorsicht liebe Männerwelt. Immer schön skeptisch sein.
    Schöne Grüße und viel Glück beim Finden einer echten Romanze!
    😉

  34. Hallo zusammen
    Ich bin Schweizerin und lebe in Ghana und habe schon einigen Männer, Frauen helfen dürfen, ihre Süssen zu entlarven. Habe auch vieles hier erlebt und meine Geschichte im Internet geschrieben, so finden mich die Leute und wenden sich an mich, Leute lasst euch sagen, es gibt keine weissen Frauen noch englische oder amerikanische Offiziere in Afganistan stationiert die sich dann plötzlich in Ghana aufhalten, dies sind alles Scammer, dreiste Betrüger.
    Gruss aus Accra
    U.

    • hallo Obaa Yaa,
      habe gelesen was du geschrieben hast ich habe auch so einen AMI, angelich im sudan in einem flüchlingslager stationiert, schickte mir auch kanns tolle fotos von sich, obwohl es nicht so ausschaut das dieser mann auf dem foto wirklich 46J. sein soll, so wie er schreibt.

      er nennt sich michel robert, nun wollte mich mal wissen ob es den wirklich gibt oder ob ich auch so einem betrüger auf den leim gegangen bin denn er will sich ja im may mit mir treffen da hat er ja heimaturlaub.

      würde mich über eine antwort von dir freuen

      lg.

    • Hallo, ich habe eine ähnliche geschichte wie alle hier. Ich habe gelesen du lebst in Ghana /Accra. Vielleicht kannst du mir helfen, weil genau dort soll er im Hotel wohnen zur zeit.
      Wäre toll wenn du dich melden würdest
      LG
      A.

  35. Hey heyyy 😀
    sagt nicht der Amerikaner heißt Maldonado, ist Witwer und hat einen Sohn mit Namen G. … er lebt in Houston, seine Mama J. in California, zusammen mit ihrer besten Freundin A., und die beiden kümmern sich um den armen kleinen Jungen, während Pappi durch die ganze Welt reist, um seine dicken Geschäfte abzuschließen?!

    Mein C. kam erst diesen Mittwoch von Shanghai nach Lagos/Nigeria… und plötzlich, aus heiterem Himmel erfahre ich, daß seine geliebte Mutti schwer an Brustkrebs erkrankt sei… den ganzen Monat zuvor kein Wort davon 🙁 habe sogar ein Foto von ihr bekommen (angebl.aktuel) auf dem sie vor Gesundheit und Lebensfreude strotzt… und plötzlich sei es „off they hands“ was ihr geschieht und es kämen wahnsinns Arztkosten auf ihn zu. Jetzt hängt er angeblich in Lagos in einem 5*****-Hotel fest, daß er nur noch bis 05.02. per CC bezahlt hatte, hat seine Karte bis zum Limit für den Arzt seiner Mom ausgereizt, und wüsste nicht wie er mit nur 200$ bis zum 08.02. auskommen soll… erst dann wäre sein beantragter Geschäftskredit auf seinem Konto und verfügbar… außerdem, er wolle ja nichts geschenkt haben, sondern sich nur borgen… er wäre doch spätestens am 09.02. bei mir in Deutschland!!!

    So weit, so gut…
    wenn ich nicht den Hotelnamen und seine Telefonnummer bekommen hätte :p denn ich habe versucht mich direkt über die Hotelrezeption mit seinem Zimmer verbinden zu lassen… na, und ratet mal… richtig,“Hier hat kein Mr. Maldonado gebucht, nichts vorgemerkt und wohnt auch nicht hier“ und als ich ihnen die Telefon-Nr. gab, die ich von ihm erhalten hatte, tjaaa, da kam dann “ Das ist nicht unsere… aber… moment mal… das ist eine nigerianische Handy-Nr.“, nun, da war dann wohl klar, was mich ereilt hatte… ich sage nur NIGERIA-CONNECTION.

    Und als wenn das alles nicht schon schlimm genug wäre, nein, als ich ihm sagte daß man mich nicht zu seinem Zimmer durchstellen konnte, weil er dort nicht wohnen würde… oooh man, da war ich dann die Böse, weil diese unterentwickelten Nigerianer doch gar nicht wüssten was sie tun, dieses Land sei längst nicht so fortschrittlich wie die USA oder Deutschland, aber neiiiiin, ich würde ihn gleich als Lügner und Betrüger darstellen, das alles sei eine Gottesprüfung unserer Liebe zueinander, *blablablaaa*.

    Jetzt wüsste er auch was er von mir und „meiner Liebe“ zu halten hätte… er hätte nie gedacht daß ich ihn so behandeln würde… er würde bereuen daß er mir sooo seeehr sein Herz geöffnet hätte… er wäre ab sofort wieder mit beiden Füßen auf dem Boden stehen und würde so etwas nie wieder zulassen! *puuuh* Wenn der wüßte daß ich ihn schon längst durchschaut habe…

    So weh es auch tut, denn immerhin habe ich schon neue Reisepässe bestellt, eine neue Garderobe geordert, alle meine Papiere auf Vordermann gebracht(für die Visa) und wollte nächste Woche die Flugtickets für meine kleine (10J.) und mich buchen…
    Ich werde ihn am Ars** kriegen… seine Handynummer habe ich, ebenso habe ich mittlerweile 7 oder 8 Accounts (z.B. craighonest, honestcraig, etc.) von ihm gefunden und Screenshots gemacht… alle Mails und MSN archiviert… alle pics(ein Dutzend) auf CD… und heute Abend erwarte ich seine Kontodaten, denn BestWestern ist schließlich viiiel zu teuer 😉

    Da ich einige Fotos habe, wo eindeutig ein Officer Maldonado abgebildet wird, dürfte es das US Militär interessieren, das seine hochdekorierten Soldaten fürs Scamming misbraucht werden… da verstehen die keinen Spaß.
    Außerdem werde ich ihnen die Korrespondenz aushändigen, damit sie an diesen Herren weitergeleitet werden kann… so weiß der dann wenigstens, was ihn noch alles erwarten kann, wenn der Scammer weiterhin seine pics nutzt.

    Mal schauen… mein C. hat mich vor einigen Tagen gebeten seine Frau zu werden, und daß er es kaum erwarten kann sich im realen Leben vor mich hinzuknien und diese Bitte zu wiederholen… jetzt herrscht hier die Eiszeit und ich werde alles unternehmen um ihm das Leben schwer zu machen. Es wird wohl kein Problem die IP und somit seinen Standort herauszufinden… mal sehen was man da international auf die Beine stellen kann… die nigerianischen Behörden müßten doch auch Wert darauf legen, so etwas zu unterbinden.

    Wie dem auch sei, natürlich hätte ich Geld schicken KÖNNEN, aber das widerspricht meinen Prinzipien, allerdings hat es mich nicht davor geschützt, einem verdammten Seelenvergewaltiker zum Opfer zu fallen!
    Denn nachdem ich 8,5 Jahre Solistin war/bin, hat er sehr tief in mir neues zum Leben erweckt, um es direkt zu misbrauchen… ich fühle mich vergewaltigt!!!

    Nichts desto Trotz werde ich meinen Nutzen daraus ziehen.
    Das Leben hat mich wieder zurück und ich werde auf die Piste gehen(sobald ich mich erholt habe)… und ich werde auch wieder im Netz sein, allerdings werde ich noch mehr Vorsicht walten lassen als zuvor! Und noch was…

    !!! NICHT ALLE ENGLISCH SPRECHENDEN MÄNNER SIND CHEATER !!!

    Be careful,
    greetz,
    Veronika

  36. Meine liebe Claudi, ich habe auch wie Du 8 Kilo abgenommen. Mein Scam ist rolandrich2014
    rolandrich 4ever. Ich habe auch andere Scam angelockt micheal.william47
    Die beide sind aus Nigeria. Tel. Numer ********* [entfernt]
    Er heißt Roland Richmond . Ich weiß es, weil ich ihn Geld per Wester Union schickte.

  37. Mein Typ hiess Kelly Raymond arbeitet auch auf einer Bohrinsel verwendet Fotos von Jeffrey Dean Morgan Schauspieler Grey Anatomy, das Schlimme ist daran das absolut nichts wahr ist

  38. Hallo Frauen,
    mein LOVE SCAMMERS heißt Mr.MARTINS NORBERT(FACEBOOK) angeblich geborn in Berlin wohnt angeblich in London).Arbeitet auf einem Schiff.Ich habe ihm gesagt,dass ich ihm nicht glaube.ER lirs nicht locker und dann kam was kommen musst,er brauchte Geld.
    Ich habe nicht darauf reagiert.Als er merkte dass nichts kommt hat er mir noch ein mal gechrieben,dass ch eine böse,
    herzlose Frau bin.
    Inzwischen habe ich festgestellt dass er 3weitere Profile in
    Facebook betreibt.Er ist inzwischen Manager aus Manchaster.
    Ich habe ihn wegen Betrug bei der Kripo angezeigt.Ich warte noch auf eine Reaktion der Kripo.
    Zeigt die Typen an,dass sie bei der Polzei im Compiuter sind.Diese Männer müssen gestoppt werden.Bleibt stark.
    vg.Christine Gul

    • Hallo Christine !
      Ich denke , es handelt sich um MEINEN Scammer .DAVE MARTINS.
      Mein Dave arbeitete auf einem Containerschiff der Maersk Reederei in London als Igeneur .Er hat einenSohn (ca.3 Jahre alt ), namens FRAnk .Der wurde nach ca 2 Wochen chatten krank , die Nanny ,(aus Gnana) die den Knirps betreute hatte keinen Zugang zum Konto von Mr.Martins und die Medikamente in England sind ja soo teuer …Es selber ist ja weit draußen auf offener See und es gibt keine Möglichkeit Geld zu überweisen …Bitte , kannst Du mir Näheres über ihn sagen ? ZB.: Wer ist er wirklich , wie heißt es wirklich, oder vielleicht sogar , war der echte Mann auf dem Foto mit dem weißen Polpshirt ist ( sieht eher ein wenig asiatisch aus , finde ich )…Währe wirklich froh, von Dir zu hören … Hatte einige Zeit ganz schön zu kämpfen , mit meinen Gefühlen …DANKE , Bettina

    • Hallo nocheinmal :Habe über Martins Norbert nicht auf facebook gefunden . Wie heißen die anderen Profile ? Hat er auch andere Fotos benutzt ?
      -Danke , Bettina –

  39. Hallo zusammen

    Ich wurde am 17.2.2013 von einem Leo Jack aus England angeschrieben über Facebook.Ich habe die Freunschaftsanfrage angenommen und den gleichen Abend mit ihm im chat verbracht.Email getauscht und schon ging es los :)liebes Gedichte ,wie sehr er mich lieben würde (hallo ich kenne den gar nicht)warum schreibt man so etwas in einer ersten mail.Ich wußte aber gleich bescheid was da ab ging,aber ich wollte mal sehen wie weit dieser Leo geht.

    Am nächsten Tag bin ich mal bei google rein.Habe seine Bilder durch laufen lassen und siehe da Treffer.Zwei Account bei VK ,einmal als Leo Jack aus Helsingborg :)und dann nochmal als Missword Kissword aus Manchester jo alles klar dachte ich mir.Ich habe dann mal weiter gegoogelt und siehe da ein Account bei yahoo mit dem Namen lecjack77 auch nicht schlecht ,dachte ich mir.

    Die erste mail fing so an:
    Thanks for your respond to my mail, You are such a lovely looking Woman.I will love to be in constant communication with you and tell you everything you got to know about me.My name is Leo jack I am 52yrs of age and a widower.I am a Swedish,but i grew up in Uk i was migrated to UK when i lost my both parents, i lost my wife in an auto crash 5 years ago and i have a lovely daughter called Sonia, she is 18years and study’s Law at a University in Scotland. I am an independent man who deals on cable wire for telecommunication and also for industrial building, loves working and planning and in search of a lovely woman who will forever remain my life partner as well as growing older together.I don’t smoke, but sometime take Social drinks. All i want now is Some one who can be comfortable at an important public function but has no problem getting sand between her toes at the beach.

    Tolle mail oder? :))und dann finde ich dieses :))

    My name is Alexius Burkhard I am 51yrs of age and a widower.I am a Swedish,but i grew up in Uk i was migrated to UK when i lost my both parents, i lost my wife in an auto crash 4 years ago and i have a lovely daughter called AnnaLisa, she is 19years and study’s Law at a University in Scotland. Der rest das gleiche wie bei mir geschrieben steht.

    So eine Ähnlichkeit aber auch.Ich habe das Spiel die ganze Zeit mit gemacht um zu schauen was passiert.Er bekam einen Auftrag in South Afrika wo er seine Güter hingeschickt hatte.Ist dort hingeflogen um zu schauen ob alles klar geht,naja und da sitzt er heute noch.Konnte dieses Spiel heute im Chat nicht mitmachen hab in mal ein paar Andeutungen gemacht und ob er mir das erklären kann :)und schon war er ausgeloggt.Er hat 78 Accounts verteilt im ganzen Internet also ,kommt so eine mail dann ist er es bestimmt.Telefonnummer die anfangen mit 00228 gleich Togo und 0044703 handy.
    Ich hoffe es fällt keiner auf diesen Leo oder wie immer er sich nennt rein.

    LG Jeanett

    • Hallo Jeanett,

      bei mir hiess er Ryan Williams, ansonsten gleiche Story. Er benutzte bei mir ein Foto von dem amerikanischen Model Marc Macleod.

      LG

  40. Hallo Ihr Lieben,

    habe gerade das Photo meines „Liebsten“ bei Google hochgeladen. Erstaunlich was ich da entdeckt habe. Dieser Mann hat sich mir als William Connor Rodrigo in Facebook vorgestellt. Nach Hochladen seines Photos erschienen 3 weitere Namen mit demselben Photo: Frank Perry Osasuyi, Frank Osasuyi und Michael Osasuyi, alles Facebookprofile. Also passt auf Leute!!!!

    Hier ein Auszug der Google-Bildsuche:

    Frank Perry Osasuyi Profiles | Facebook
    http://www.facebook.com/public/Frank-Perry-Osasuyi – Diese Seite übersetzen
    View the profiles of people named Frank Perry Osasuyi on Facebook. Join Facebook to connect with Frank Perry Osasuyi and others you may know. Facebook …
    50 × 50

    Frank Osasuyi Profiles | Facebook
    http://www.facebook.com/public/Frank-Osasuyi – Diese Seite übersetzen
    View the profiles of people named Frank Osasuyi on Facebook. Join Facebook to connect with Frank Osasuyi and others you may know. Facebook gives people …
    50 × 50

    Michael Osasuyi Profiles | Facebook
    http://www.facebook.com/public/Michael-Osasuyi – Diese Seite übersetzen
    View the profiles of people named Michael Osasuyi on Facebook. Join Facebook to connect with Michael Osasuyi and others you may know. Facebook gives …

  41. Nun, es gibt leider auch genügend deutsche Männer.Ich habe auch lange Zeit mit einem Mann gechettet-telefoniert, hach, schöne -liebliche Worte. Getroffen haben wir uns nie, und er fragte mich per Mail trotzdem irgendwann nach Geld. Ob ich ihm etwas leihen könnte. Der Gute war auch arm dran.
    Gab natürlich nichts von mir.Ok, einwenig Mitleid.

  42. Hallo ich habe seit ein paar Tagen auch Kontakt zu einer sehr hübschen Frau aus Ghana. Heute hat sie mir geschrieben das sie 150 Dollar braucht um ihr Internet zu bezahlen. Ich habe natürlich gesagt das ich ihr kein Geld schicke und sie nicht echt ist sondern nur ein Kerl. Darauf hin wollte sie meine Mail Adresse um mir Bilder zu schicken. Es kamen auch wirklich (4 Stück ), ist das auch ein Scanner? Ich habe sie auch heute per Web Cam gesehen, ca. 30 Sekunden. Sie ist weiß und hat lange blonde Haare. Ich werde natürlich kein Geld schicken, mal sehen ob sie(er) sich noch mal meldet.

  43. Ich hätte einen Matt Alvin auf FB anzubieten… Ständiges Geseihere wie tief seine Gefühle für mich seien und wir uns doch dringend besser kennenlernen müssten… Er wiederholt seine Fragen ständig und ich mache mir den Spaß, ihn darauf hinzuweisen. Leider hat er nicht mal Skype, aber dafür Geld ohne Ende, nur ne Webcam scheint er sich nicht leisten zu wollen. Und wieso auch? Wie können doch schreiben, wozu sollten wir uns sehen? 😀 Naja, ein bisschen unterhaltsam finde ich es auch, aber ich denke, ich werde ihn trotzdem demnächst löschen und blockieren 😉

  44. Ich hätte einen Bone09 ( bei Jappy) oder freshcaptain14 ( bei Yahoo) zu bieten, es ist ein und der selbe unter Bone09 bei Jappy kennengelernt, nach yahoo gewechselt wo er mit freshcaptain14 ist. Nach dem Lesen hier habe ich über sein Profilfoto rausgefunden das er im Netz als Kelvin ( und auch Calvin) Miller unterwegs ist unteranderem auch wohl bei Fb mit ganz vielen Profielen. Mir kam das eh schon alles komisch vor, er schickte 5 Bilder ( eins auch mit „seinem“ Sohn und er sah auf 3 von den Fotos ganz anders aus und er wollte mich schon nach 2 Tagen heiraten !!
    Seine Masche : Liebesschwüre noch und nöcher, nach 2 tagen will er einen schon heiraten !!Er ist Us Soldat in Afghanistan, vor 5 Jahren geschieden, seine frau hat seinen Sohn mißhandelt, deswegen hat er ihn nach Ghana gebracht, während er in Afghanistan ist. Plötzlich wird sein Sohn schwer krank ( Blutanemie durch schlechte Ernährung ?? )und man soll 400 Euro über die Western Union Bank nach Ghana zu einem Ernest Owusu Somuah schicken ( das wäre der Betreuer des Kindes) damit er das Geld dem Arzt geben kann und sein Sohn endlich behandelt werden kann ansonsten würde der ins Koma fallen. Und er liebt doch „unseren“ Sohn so !!!
    Jappy und Yahoo machen nichts bzw. können angeblich nichts machen..so hab ich seine Freundinnen bei Jappy alle angeschrieben und denen es mitgeteilt und gesagt wie sie das kontrolieren können was ich geschrieben habe, desweiteren hab ich unter sein Profielbild ein Komentar abgegeben dass das nicht er ist sondern ein Kelvin Miller, man solle den Namen mal bei google eingeben, dann würde man das schon sehen!
    Lg

    • Ha, gestern ging es doch noch weiter….. er hat mich bei Jappy wieder angeschrieben ( schon sch… wenn man kein Deutsch kann und nicht lesen kann was unter seinem eigenen Profilbild geschrieben worden ist ), naja ich spielte gestern mit und fragte wie es seinem Sohn gehen würde, er bedankte sich, das ich ja an seinen Sohn denken würde, ihm würde es aber wundervoll gehen !!! Ich dachte ok 2 Tage nur zum heilen von Blutarmut, ok, und das ohne mein Geld….Ich fragte ihn dann weiter wie es denn seinem Sohn in dem Land, wo er jetzt ist ( ich schrieb extra nicht Ghana um rauszufinden ob er mir was anderes erzählt), gefällt. Er fragte nur kurz nach warum ich frage und ich sagte einfach nur aus Neugier, das er mir ja gesagt hätte das der Kleinen ja nicht in der US wäre, daraufhin sagte er mir ja das stimmt der Kleine wäre mit seiner Goßmutter ( !!) in Deutschland… Oh dachte ich das ging schnell, von Montag Abend schwer krank bis Mittwoch Abend kerngesund in Deutschland, ok, grenzt an ein Wunder 🙂 Er fragte dann ob ich ihn besuchen will, ich antwortete das ich arbeiten müßte und das nicht geht, da ich gerade so schön in Fahrt war, frug ich weiter wie lange der Sohn denn in Deutschland bleiben würde, so lange wie bis er wieder nach Hause geht, oder ob er früher geht, er antwortete noch mit er wüßte nicht genau wann er wieder nach Hause kommt und als ich dann noch eins nachlegete und fragte warum er das nicht wüßte, wurde er etwas sauer und sagte er wüße es eben nicht. Ok dachte ich mir, hab ihn dann zurecht gestutzt wie er denn mit mir reden würde und das ich jetzt off gehe, wäre eh spät, da wurde er wieder etwas lamm fromm und wünschte mir dann gute nacht mit den worten Oh my dear good night dear mit Herzchen smilies … ich bin mal gespannt was noch so kommt, ich mach jetzt erstmal mit, mal gucken ob er irgendwann merkt oder sieht das er mit mir schon geschrieben hat …

      • Hallo Marilin,

        da scheinst du ja an ein besonders intelligentes Exemplar geraten zu sein. Da würd ich gern mehr dazu erfahren. Meine Freundin hat an so einen Typen mehr als 5000€ gezahlt und wartet noch heute auf ein Treffen. Vielleicht kann ich ihr ja mit deinen Erfahrungen ein bißchen Verstand zurück geben. Wenn du willst kannst du mich ja auf yahoo unter sunnygirl999 anschreiben. LG

      • Habe mittlerweile durch einiges Recherchieren herausgefunden, dass sich diese Mugus ein Opfer mit mehreren „teilen“ und wenn dann die Absprache untereinander nicht stimmt, kann es schon mal zu solchen „Ungereimtheiten“ kommt.

  45. ich habe über friendscout auch so einen typen kennengelernt, er heißt angeblich william morris und kommt aus triberg im schwarzwald, luisenstr.25 ……engl. verwittet mit1 sohn 19 jahre und unternehmer für auto ersatzteile….nach vielen mail mußte er beruflich nach england und hat dort einen vertrag abgeschlossen über 4.2. mill. euro. nach dem er mit der ware in dänemark war gab es probleme mit seinem bankaccount und er konnte den zoll nich bezahlen braucht 5.000 euro….da ich nichts über ihn im internet gefunden habe. sagte ich es ihm auf den kopf zu er sei ein betrüber und er brach die beziehung ab.
    er hatte mir vorher rosen und pralinen über fleurop geschickt….nach dem motto erstmal anfüttern dann abzocken.
    vorsicht dieser mann ist in skype mit mehrern namen unterwgs
    william__01
    niceman_132
    goodtime_13
    das gute an der sache …ich konnte meine engl. kenntnisse verbessern
    lg heidi

    • Hallo Christiane,
      ich habe auch tolle Rosen bekommen und eine Flasche Sekt und kurz danach kam der Heiratsantrag, ich war total Überfordert und habe mich voll auf diesen Menschen eingelassen, es war alles so unglaublich schön und naja er hat niemals auch nur einen Gedanken an meine Person verschwendet diese seelenlosen Männer wollen dein Geld sonst nicht absolut nichts. Meine musste auch beruflich nach Ghana und leider reichte sein Geld für den Zoll nicht, hey ich hatte so tiefe Gefühle da hilft man sich doch! Ja ich habe geholfen und er hat mir die Abgründe des Lebens gezeigt indem er mich sofort gelöscht hat als er mein Geld hatte. Er nannte sich Dirk Müller hat mich bei Finja angesprochen und Bilder von John Ross Bowie benutzt, der Geldempfänger war ein Ubor Wisdom. Bitte weiß jemand wer dahinter steckt damit ich ihn anzeigen kann. Habe noch alle E- Mails und Skypenachrichten und natürlich die Beläge der Geldversendung.

      • Du kannst da nur eine Anzeige gegen Unbekannt machen!

        Melde das Profil auf Finja als Scam !

        Das Geld kannst Du abschreiben!

        Stell diese Daten der Polizei und Anti-Scam – Foren zur Verfügung, dass man diesen Typen schneller er“googeln“ kann!

        Tut mir leid für Dich!

        Such dir nen realen Mann!

  46. Hallo!
    Nachdem ich eure Beiträge gelesen habe, denke ich, ich habe auch noch zwei Namen die in diese Geschichten passen. Vor einigen Wochen wurde ich bei Facebook von einem, vermeintlich, netten Typen angeschrieben „Marvin Tony“. Echt nettes Foto, traurige Geschichte……in UK lebender Ingenieur, verwitwet mit 8 jährigem Sohn. Wir schrieben über FB, nach kürzester Zeit großes Liebesgeplänkel und Zukunftspläne. Dann nach drei Wochen hat er den „Big Deal“ an Land gezogen…………er muß Jobmäßig nach Malaysia…….großer Auftrag bla,bla,bla…….nach drei Tagen Abflug nach Malaysia, 24Std. später, über FB, „I need your help“! OOOHHHH der arme, funktionierte doch seine Kreditkarte beim einchecken im Hotel nicht. Ich möge ihm doch 700€ schicken damit er nicht am Srand schlafen muß. Schon klar! Meine Antwort an ihn fiel dementsprechend aus. Ich hatte Glück, hatte ihm keine weiteren persönlichen Daten gegeben und er hat sich nicht mehr gemeldet. Dennoch habe ich begonnen im Net zu recherchieren. Habe seine Fotos bei Google gecheckt…….es gibt ihn auch noch als „Gary Erik Lennart“ bei yahoo.
    Es dauerte keine drei Tage da schrieb mich der nächste an, auch über FB, keine so traurige Geschichte, ganz anderes Niveau als die anderen Nachrichten und doch war mir klar, auch das ist ein Fake. Habe diesmal gleich die Fotos gecheckt und der Typ ist, was die Fotos anbelangt, noch eine Spur dreister. Er hat Fotos von einem, in Kanada, ziemlich bekannten Mann auf seinem Profil. Wer kennt in Deutschland schon bekannte Kanadische Persönlichkeiten. Zur Zeit spiele ich noch ein wenig mit ihm. Habe aber über FB versucht den echten, realen Mann in Kanada zu kontakten…….ich hoffe der denkt nicht ich sei total durchgenknallt……..aber ich will noch etwas abwarten bevor ich den Namen des Fakeprofil nenne. Für wie blöd halten eigentlich Männer uns Frauen…….ich bin zwar blond, aber sooooooooo blöd dann doch nicht.
    Eines hat es mir mit Sicherheit, wie vielen anderen auch, gebracht……..meine Englisch kenntnisse haben sich enorm verbessert……und das ist doch auch was!!

  47. Hallo zusammen,

    mich hat ein gewisser Frederick Hockson über FS kontaktiert. Er ist unter Comment6060 angemeldet. Seine E-Mail Adresse: Frederick.Hockson2000@hotmail.de
    Er gibt an Schotte zu sein und lebt nun in Frankfurt a. Main und hat die Firma seines verstorbenen Vaters geerbt. Die Mutter lebt leider auch nicht mehr. Der Arme ist ganz alleine, da seine Frau auch noch gestorben ist…..
    Er schreibt ja total lieb und man ist gleich hin und weg…so ein gesäusle!!!
    Da ich Fremden immer skeptisch gegenüber stehe, habe ich mich informiert und bin auf diese Seite gestoßen. Meine Rettung! Sonst hätt ich mich vielleicht noch verliebt, er schreibt ja wirklich wunderbar.
    Also aufpassen, wenn Euch Frederick Hockson anschreibt.

    Vielen Dank für diese Seite.

    Grüße Maria

  48. Ich bin als gestandene Frau leider auch auf des Gesülze eines Scammers reingefallen. Dabei war ich nicht auf Partnersuche. Er hat mich unter Denis Alexandros angeschrieben, sehr nett, sehr charmant, ich hab mein Englisch ein wenig aufgebessert. Da ich sowieso nach London wollte, vereinbarten wir ein Treffen. Leider ist sein Sohn in der Nacht vorher verstorben, er musste dringend nach Athen und braucht jetzt Geld um den geliebten Sohn zu begraben. Ich habe mich in den Kerl richtig verliebt und wenn ich mir das Gesäusel durchlese kann ich es immer noch nicht verstehen.
    Er war schon unter dem Namen Shiffer Dickson unterwegs und hat wohl das Bild eines Schauspielers benutzt

    • Hallo,
      Ich habe innerhalb von 3 Wochen folgende Männer als Fake auf Skype enttarnt:
      General Nick Carter, General Charles Jacobyy,Jr. Und Dr. Lucas Kofi alias Lucas.Milton. Alle 3 werden von einer Person dargestellt, der in Ghana lebt.
      Hoffe, dass niemand auf die Personen oder die Person hereinfällt!

  49. Hallo liebe Leser!
    Der NDR widmet sich in der Sendung „§ Recht so!“ der Thematik „Internet Romantic Love Scam“ und ist auf der Suche nach Personen aus Norddeutschland, welche ihre Erfahrungen vor der Kamera äußern möchten. Ich wohne in Baden-Württemberg und stehe daher nicht zur Verfügung, würde es jedoch sehr begrüßen, wenn sich jemand finden würde.
    Ihr stellt euch immer die Frage was man gegen Internet Romantic Love Scam tun kann – hier ist eure Chance.
    Nähere Informationen findet ihr im Artikel „NDR – § Recht So! Internet Romantic Love Scam„.

    Grüsse,

    Markus.

  50. Hallo zusammen…..es ist sehr Interessant,daß es vielen so geht wie mir.Kennt jemand eine Christabel osei owusu oder shirley magarity? über infos und Erfahrungen wäre ich super Dankbar.Gruß mario

  51. Kennt jemand eine Möglichkeit die wahre Person hinter den Bildern zu finden?? eine Warnung was mit ihren Bildern passiert,wäre mir wichtig..gruß Marc

    • Hallo Mario,
      es ist fast unmöglich. Die Bilder werden meist umbenannt und in 99% der Fälle sind die Dateieigenschaften auch leer. Es bringt dir nichts, bei google nach dem Dateinamen zu suchen. Nur Insider kennen die Mädels auf den Bildern. Mache dir keine Gedanken. Es sind in der Regel Foto- oder Eroticmodells die Ihre Bilder im Internet verbreiten. Die können dagegen eh nichts machen.

  52. Adelheid ich habe gerade alle Berichte gelesen und hätte nie geglaubt, daß es soviele Menschen gibt, die auch so betrogen wurden wie ich.Ich wurde im Juli von einem Klein Summerville auf FB angeschrieben. Ich war sehr überrascht, denn ich wollte gar keine Bekanntschaft.Er schrieb sehr nett und wollte eine Freundschaft mit mir.Zuerst wollte ich nicht, weil ich sowas noch nie gemacht hatte. Er schrieb, daß er auf einer Geschäftsreise von England nach Australien auf einem Segelschiff unterwegs sei und er sich über eine tägliche Kommunikation freuen würde.Zuerst wollte ich nicht, aber er schrieb sehr nett und situiert,daß ich der Bitte nachgab.Seine Art mir zu schreiben wurde immer persönlicher und er hätte sich in mich verliebt. Ich bin schon seit vielen Jahren Witwe und hätte nie gedacht, daß mich sowas nochmal berühren könnte. Wenn er in Sydney ankommen würde, wollte er mich besuchen um mich persönlich kennen zu lernen. Eines Tages schrieb er mir, das er in der Nähe von Malaysia eine Piratenwarnung hätten und alle Wertgegenstände von Bord bringen müßten. Es ging ihm so schlecht, weil er so Angst um sein Wertpaket hätte, darin wären Fonds und sehr wertvoller Familienschmuck usw.Ich soll im dringend helfen, daß er das Paket zu mir schicken kann. Er würde es in Malaysia bei der Firma Syline-Security aufgeben. In meiner Verwirrung habe ich ihm meine Anschrift geschickt mit Telefonnummer wegen der Benachrichtigung für die Anliefeerung.Nach 2 Tagen bekam ich von dieser Firma die Benachrichtigung, daß ich für das Paket 1.500,.Euro für die Lieferung als Wertpaket zahlen soll.Ich habe nicht bezahlt, trotzdem wurde das Paket angeblich geschickt.Vor ein paar Tagen bekam ich abends einen Anruf, daß Paket sei angekommen, aber ich soll sofort 7.200,.EURO auf ein Konto, das mir gleich mitgeteilt wurde einzahlen für den Zoll, sonst könnte man das Paket nicht liefern.Meine Bekanntschaft schrieb mir ich solle das unbedingt bezahlen, sonst würde er sein ganzes Vermögen verlieren, dann wollte er nicht mehr leben und würde ins Meer springen. Und das Geld wäre doch auch für unsere Zukunft. Ich schrieb zurück, daß ich soviel Geld nicht habe und es nicht bezahlen kann.Er schreibt das dann alles vorbei sei, weil die Polizei dann das Paket beschlagnahmen würde.Ich habe alles meinem Sohn erzählt, er ist jetzt mit mir zur Polizei gegangen mit allen Unterlagen und Schriftverkehr. Wir wissen noch nicht ob etwas unternommen wird. Ich verstehe mich selbst nicht, denn ich hätte nie gedacht, daß mir sowas passieren kann, ich schäme mich fast ein bischen.Ich schreibe es auch um andere Frauen zu warnen, denn ich hatte vorher auch nicht gewußt, das es sowas gibt.Er hat sich seit ein paar Tagen nicht mehr gemeldet. Vielleicht ist er doch ins Meer gegangen. Hoffentlich findet man bald eine Möglichkeit diesen Banden das Handwerk zu legen- Gruß an alle Betroffenen Adelheid

    • @ adelheid
      Fred Cambel erzählt fast dieselbe Geschichte: 50 jahre alt, Witwer aus Los Angeles, 2 Kinder, „Maritime Engineer“ Baltic Marine Gdynia auf hoher See mit Maschinenschaden und Notaufenthalt vor der Küste Chinas.
      Priatenangriff, Sicherung der persönlichen Gegenstände durch Grandacessecurity, denen man per Western Union dann ca. 2500,00 € überweisen soll, damit der arme Mann seine Sachen in Sicherheit bringen kann, weil er gerade Cash Probleme habe müsse man ihm aushelfen.
      Wenn man dann die diversen Stichworte googelt – nachdem ich ihm die Geschichte zunächst abgenommen hatte- merkt man sehr schnell dass sich Scammer dahinter verbergen, die sich nicht einmal die Mühe machen verschiedene Telefonnummern zu verwenden (Fred rief von einer Nummer an, die auf der Website von Grandacessecurity steht)
      Über die Header konnte ich herausbekommen, dass beide, „Fred“ und Grandacessecurity über Malaysia kommunizieren:)und habe das Ganz zur Anzeige gebracht.
      Ich habe FB geblockt und meine Mail Accounts gesperrt in der Hoffnung wieder Ruhe zu haben.

    • Die Geschichte kommt mir bekannt vor, nur in einer etwas anderen Aufmachung. Meiner heißt Michael Dennis, sehr nettes Profilbild. Kurzfassung: Ist Witwer, hat 8jährige Tochter namens Sarah, die in der KristavalDayCare in Liverpool untergebracht ist, während er als „Director of Operations“ mit einem Cargoshiff der Westwardfreight Shipping Company auf dem Weg nach Australien sei Bei mir hieß die Security Company „Global Asia Security“ und wurde durch eine Dr. Sandra Chen vertreten.Er hat mir eine Kopie seines Passes geschickt (da war das Bild anders als im FB Profil und auch das Alter war ein anderes). Er war laut Pass sogar jünger als ich. Das sei eine Notlüge mit dem Alter gewesen sagte er mir auf meine Nachfrage, weil er glaubte, ich stehe nicht auf jüngere Männer. Bei scambaiter Deutschland kann man über die Eingabe der Personalausweis Nr. die Echtheit eines solchen Passes überprüfen lassen. Mein Michael hätte demnach eine Frau sein müssen.
      Wenn man mal von den haarsträubenden Geschichten, die hinterher kamen, einmal absieht, hatte ich schon den Eindruck, nicht mit einem ungebildeten Menschen zu kommunizieren. Es wurden von seiner Seite nicht nur Liebeleien angedeutet, wir haben uns auch über Gott und die Welt unterhalten. Nachdem ich ihn bat, mich beim Namen zu nennen und nicht immer nur Kosenamen zu nutzen (love, babe, sweety etc), das machen nur Männer, die mehrere Frauen am Start hätten, ging er sogar darauf ein.
      Zum Abschluss noch seine email Adresse, falls es noch andere gibt, die mit ihm Kontakt haben: michaeldennis174@yahoo.com

      • Hallo Juschu,

        hört sich nach Danny Ian an, der mich auf Facebook anschrieb. Er sei Ire und mit einer britischen Schifffahrtsgesellschaft auf dem Weg nach Australien.
        Witwer und Vater einer Tochter. Er gab mir zwei Nummern unter den ich ihn auf Schiff erreichen könnte (+4477 xxx und eine mit +4479 xxx).Schon in der zweiten Nachricht gab es Liebesschwüre zu lesen. Jeden Morgen habe ich einen laaaangen Liebesbrief bei FB. Sogar Rosenbilder schickt er mir *lach*
        Naja, hab mir gedacht, ob ich ihn nächste Woche mal frage ob er mir für die Reparatur meines Autos mal Geld per Western Union überweisen kann, schließlich brauch ich das Auto ja um Geld zu verdienen, was ich in unserer Zukunft stecken will 😉

        • So einen hatte ich auch halb Ire halb Deutscher,lebt in Florida,hat seine Frau vor 5 Jahren bei einem Autounfall verloren,hat einen 11 jährigen Sohn ,arbeitet als Ingenieur auf einem Schiff das nach Australien fährt und dann fing es an das es Piraten in seiner Nähe gebe und er mir seine Wertsachen schicken müsste und er dazu meine E-Mail Adresse,Name,Adresse und Telefonnummer braucht.Ich habe sie ihm nicht gegeben da ich mich dann im Internet erst mal umgehört habe da mir dies komisch vorkam.Er nannte sich Erdman Williams.

  53. Ich sitze hier und lache mich kaputt, man könnte glauben das ich hier mich mit meinen Verbündete treffen könnte- Holy Moly auch bei mri hat man es versucht. meiner ist angeblich amerikaner und zur Zeit in Kabul, der Arme ach was tut er mir ja so leid Schickt mir auch Gedichte briefe das es einem ums Herz heiß wird und die Bilder mhhhhh sexy. Ja der Arme wurde von seiner Frau beschissen mit seinem besten Freund, kann ja mal vorkommen, ne, ja und da hat er sich getrennt von ihr und ist vor lauter Frust nach Kabul gegangen wo er immer noch versucht den Taliban den Frieden bei zu bringen, ist genauso doof.
    Naja schmalz schmalz schmalz, dann kams………….oh Baby(kotz) ich habe genug vom Krieg meine Ex hat mir geschrieben das mein Son sehr krank ist( aha na so was) und er ist im Krankenhaus ich fühle mich so schlecht………. könnte heulen vor lachen……Ich tröste ihn und kringel mich über soviel schlechtes Englisch.
    Ein Tag später ………Babe……….mir wird schlecht…………noch ein paar Wochen und ich bin bei dir….aber ………hallooooooooooo Spitz pass auf……..meine Ex brauch Geld………warum ich das wusste………….sie muss das Hospital bezahlen kannst du ihr bitte 900 Dollar schicken….nee ich hab nur Euro ………..ich gebe es dir auch zurück wenn ich dann bei dir bin…………aber klar doch ich schick dir auch 1000 Dollar du Depp…bleib am Besten da wo du bist und friss weiter Dreck.
    Ich habe noch nie so gelacht wie in den zwei Wochen, GEld gibts net und hier bei mir schon gar nicht……..mal sehen was noch so kommt und was mir auch aufgefallen ist bei allen sind die Frauen tot und die Kinder in Internaten, also wenn ich so richtig überlege muss in London wo die alle sind ja ein Massenauflauf sein vor lauter Überfüllung der Internate……….
    Hello everybody take a one way Ticket and come never back 🙂
    Ich werde das hier mal verfolgen gibt noch eine Gaudi…

  54. Hallo an alle Männer die sich für diese Seite interessieren (so wie ich, danke FreakySteini),
    Princess Blueyez mal googeln, ob das die Schönheit aus Ghana ist. Zur Zeit wieder als Diana Akoma unterwegs.

    Gruß, Alex

  55. Hi,
    ich will mich auch mal outen !
    Hat von euch schonmal jemand eine Morddrohung bekommen ?
    Ich ja, wenn ich kein Geld schicke, dann gehts mir an den Kragen !
    Hab einen Brief bekommen von den Vereinten Nationen ( niemals, so schlechte Briefköpfe haben die nicht ) ! Wenn ich mich nicht entschuldige bei General Kenneth Gillespie, dann bin ich fällig !
    Meine Daten haben sie alle ! Es geht um 2000 €, die ich nicht zahle !
    Vorher wollte dieser Mensch, daß ich das Geld zahle, natürlich per Western Union, für seinen Adoptivsohn,der sterbenskrank ist,natürlich in Ghana !
    Kennt jemand diesen Menschen ?

    • HI!

      Ich hoffe Du lebst noch!

      Morddrohungen gehören gemeldet, am besten bei der Polizei!

      Was für Daten haben Die? Wenn sie sowas wie ein Foto von deinem Pass haben oder andere persönliche Daten, dann musst Du das sofort bei der Polizei melden, denn Scammer verwenden gerne solche Sachen!
      Gruß Markus

  56. hallo Ihr Lieben,

    danke für die berichte, über die ich herzhaft lachen musste, weil ich ähnliches erlebte.
    und bitte warnt eure freundInnen, die in ihrer einsamkeit, sehnsucht und leider auch naivität zu allem bereit sind: NIEMALS GELD SCHICKEN! es gibt so viele tricks, das zu umgehen!

    beispiel gefällig? eine fragte mich mal, ob ich das ticket bezahlen kann. sie würde mich so gerne sehen usw.
    meine antwort dürfte sie/ihn dann enttäuscht haben: klar, sie soll mir ihre daten schicken, ich buche ein ticket und das kann sie mit ihrem ausweis am schalter abholen. tja, internet machts möglich. blöderweise wollte sie(er) bargeld. schade…. :o)

    lg an alle!

  57. Hallo,
    ich bin so froh, diese Seite gefunden zu haben und so meinen Verdacht bestätigt zu sehen. ich werde in den letzten Monaten ständig bombardiert mit Freundschaftsanfragen gut aussehender Männer, meist aus England oder den USA … da konnte doch etwas nicht stimmen!!!
    Mit einem… wir nennen ihn mal Mark Pat… habe ich mich auf einen Chat eingelassen. Natürlich ist er auch Witwer (so viele attraktive Witwer!)… hat eine 17- jährige Tochter, die in London zur Schule geht. Er selbst lebt in Leeds und stammt aus Scotland, Maryland. Von Beruf ist er Schiffsingenieur. Mir war diese Vertrautheit suspekt… er sprach mich immer mit darling, my dear oder honey an…. der kennt mich doch gar nicht! Das machte mich stutzig, darum habe ich mal nach „Internetbetrügern“ gesucht und bin auf dieser interessanten Seite gelandet! Ich habe ihn auf Facebook blockiert… ist der Spuk damit zu Ende???

    • hallo diese verdammten Verbrecher kennen keine Moral.soll sie alle der Teufel holen.Ich wurde fast 1 Jahr(bis heute) von einer angeblich so in mich verliebten Schönheit mit Bildern und Videos bombadiert. Ihr Ziel natürlich…GELD.bei Ihren Forderungen wäre ich jetzt mittlerweile um die 13000euro los.Was dieser Love Scammer nicht bemerkte….auf vielen Bildern ist im Hintergrund deutlich zu sehen, daß diese wahrliche Schönheit aus Florida ist.Mittlerweile kann ich auch sagen ,daß sie aus einer ganz bestimmten Stadt kommt.Dieser dämliche Spammer kannte noch nicht mal das Logo von Mc Donalds(bei einem Chat mit Ihm gönnte ich mir grade etwas von dort),welches aber im Hintergrund eines der besagten Fotos deutlich zu sehen war.Für alle die Ihre Liebenden mal mit anderen Namen aber gleiche Fotos sehen wollen empfehle ich die Seite RomanceScams.org.konnte meine Herzensdame dort mit diversen Namen aber gleichen Fotos finden.Nun meine Frage…kennt jemand Internetseiten oder Möglichkeiten das wahre Mädchen von den Fotos aus Florida zu finden??? Leider Gottes fastziniert mich diese Schönheit doch sehr und ich wäre zumindest damit zufrieden ihr persöhnlich über den Missbrauch ihrer Bilder zu berichten.Ggf.ergibt sich ja daraus eine Freundschaft.Vielen Dank.

      • Ich hätte schon eine Idee für Dich!

        Du sagst, der Hintergrund ist gut erkennbar!

        Dann stell mal den Hintergrund frei(mit einem Bildbearbeitungsprogramm!) und such nach dem Hintergrund!

        Dann kannst Du mal die Stadt in Florida herausfinden!

        Das Mädel selber zu finden, das ist schwer!

        Florida ist beliebt für professionelle Photoshootings!

        Weil da super Lichteigenschaften sind!

        Verwende zum Bildergoogeln mal yahoo oder startpage.com oder eine komplett andere Suchmaschine, da kommen dann auch für das Originalfoto ganz andere Ergebnisse raus!

        Viel Spass und viel Glück

        Markus

  58. Hallo zusammen,
    ich mache mir Sorgen ob ich Blödsinn gemacht habe. Seit einiger Zeit erhielt ich Mails von uadreams.com. Dort habe ich mich nie angemeldet. Aber ich wollte wissen was das für ein Verein ist und habe mal deren Seite aufgerufen. Ich habe dort allerdings weder meine Mailadresse noch Skype oder Telefonnummer hinterlassen. Habe ich mich in Gefahr begeben? Wer kennt die Seite? Ich habe echt Angst. Bitte antwortet.

    Vielen herzlichen Dank Christian

    • Hast Du nur auf die Seite geschaut oder hast Du dich auch angemeldet, beziehungsweise eingeloggt?

      wenn Du nur die seite angeschaut hast, dann lehn Dich zurück und entspanne Dich!

      Markiere diese mails als Spam oder Junkmail und klick das Zeug nicht mehr an!

      Gruß

      Markus

  59. 301 Moved Permanently I was suggested this blog by my cousin. I’m not sure whether this post is written by him as no one else know such detailed about my problem. You are incredible! Thanks! your article about 301 Moved PermanentlyBest Regards Rolf

  60. Ich habe auch Erfahrungen machen dürfen. Meine überaus gut aussehende Chatpartnerin heißt Pamela Talbott. Kennt die jemand von euch vielleicht? Sie ist derzeit in Deutschland. Ihr Vater war Großindustrieller in Österreich. Er ist Mitte diesen Jahres verstorben. Ich habe sogar die Todesanzeige auf Deutsch bekommen. Erst wollte sie mich direkt besuchen und brauchte Geld für die Bahntickets. Jetzt hat sie dolle Zahnschmerzen und braucht 100 Euro für die Untersuchung. Sobald ich ihr schreibe, dass sie ein Fake ist, geht sie voll zur Sache. Nun habe ich aber keine Lust mehr mit ihr zu chatten, weil es ja doch sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Das einzig positive ist, dass ich auf diese Chats sehr sensibel reagiere und m.E. sofort einschätzen kann, ob es sich um einen Fake oder nicht handelt. Der zweite positive Aspekt ist, dass ich mein Englisch bestens auffrischen konnte. Beste Grüße

  61. nun möchte ich auch mal meine Geschichte erzählen: ich habe vor 1,5 Jahren einen Franzosen kennengelernt (über Twoo). Er sagte mir, er müsse geschäftlich nach Abidjan (Elfenbeinküste)für etwa 1 Monat. Dann ging es los: Ueberfall, dann Autounfall, Gefängnis etc. Ich war so dumm und habe ihm jeden Monat Geld geschickt (bis jetzt über 25.000 Euro)damit er wieder nach Europa kommen kann. Er versprach mir die Heirat und ich muss sagen, dass ich mich in ihn verliebt habe. Jetzt will er wieder 1600 Euro, damit er endlich ausreisen kann! Ich glaube ihm nun wirklich nicht mehr, doch er chattet jeden Abend mit mir auf Skype, was mir auch gut tut. Er sagt, wenn ich ihm das Geld nochmals schicke, nimmt er am anderen Tag das Flugzeug und kommt zu mir.Angeblich ist er jetzt unter dem Schutz von einem Polizeikommandanten, dem er die 1600 Euro geben muss, damit er ausreisen kann. Er nennt mich immer mon coeur! Vielleicht kennt ja jemand von Euch diesen Julien? Ob der Name stimmt weiss ich natürlich nicht. Ich habe ihn nirgends gefunden, weder im Google noch woanders. Wäre toll, wenn ich Antwort bekommen würde. Danke und ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches 2014

    • hallo liz, also bei deinen angaben kommt mir vieles bekannt vor,auch dein Datum. Von Abidjan bis mon coeur…. in deinem Bericht kenn ich alles …was denkst du wie alt ist er?

      meiner info von gestern ist er zur Zeit wieder in Abidjan, aber nur noch kurz- er hat mir auch im Dez. gesagt, dass er in 2-3 Monaten in Deutschl ist.

      hoffe von dir zu hören per Email i/m

  62. es ist schon sehr schockierend. so ähnlich geht es mir auch nur das ich im gegensatz zu einer freundin kein geld geschickt habe.
    er hat mich im oktober über fb angeschrieben…habe auch erst mal geantwortet um mein englisch auszubessern.
    angeblich ist er bei der us army uns momentan in kabul stationiert. er sollte bis 30 november da bleiben und dann regulär nach hause dürfen….jetzt ist sein vertrag verlängert wurden und er muss für unbestimmte zeit in kabul bleiben…er hat urlaub eingereicht welcher auch genehmigt sein soll… er muss sich nur um den erstazmann für ihn kümmern und 2000 usd auf den tisch legen…die er nicht hat und die ich ihm per western union schicken soll…
    sein freund wurde wärend eines einsatzes angeschossen und liegt angeblich in der staaten in der klinik…aucccch er fragt seine freundin ständig nach geld da er und sein freund an ihre kohle nicht ran kommen.
    beide sprechen von grosser liebe…heiraten und gemeinsamer zukunft in den staaten.
    sämtliche fragen an beide bleiben unbeantwortet…es dreht sich fast nur ums geld…
    wer hat ähnliche erfahrungen in facebook gemacht?

  63. Ich habe ein halbes Jahr in Nigeria gelebt und war mit 2 Nigerianern(natürlich nicht gleichzeitig) zusammen. Das du nicht durch die mehrmaligen Hinweise stutzig geworden bist. Mein Freund hat mir damals die ganze Masche erklärt und ich hatte Glück, denn er hätte mich auch betrügen können. Die meisten wollen Papiere sprich sie erzählen dir das Blaue vom Himmel, sind die Güte in Person und alles nur um Papiere zu bekommen. Dann die andere Sorte, wo ein Haus in Ghana 250.000 Euro kostet,LOL. (ein mittelmäßiges Haus kriegst du da ab 25.000 Euro) Meistens haben sie einen Mann oder eine Frau in Afrika und wollen diese versorgen und hier Leute abziehen. Die Frau die du kennengelernt hast ist darauf spezialisiert. Sie hat nicht nur mit dir gechattet sondern mit diversen Männern gleichzeitig. Als ich in Nigeria war habe ich das selbst beobachtet: sie ruft Ihren Freund in England an:Darling, danke für die wundervolle Uhr und keine 10 min später ruft sie einen anderen in den USA an und bedankt sich auf die gleiche Weise für die Uhr. Wenn sie merken, das du Zweifel bekommst, versuchen sie verschiedenes u.a die Mitleidsmasche: meine Mutter liegt im Koma und ich brauche Geld. So hart es sich anhört: in den armen afrikanischen Ländern liegt niemand im Koma, das wären Beträge die man sich nicht mal hier leisten könnte. Was ich Schade finde: dein Instinkt war richtig, du hättest mehr nachfragen müssen, der Vater war nicht Ihr Vater sondern Ihr Mann oder/und Komplize und hättest dich nicht blenden lassen sollen, nur um mit einer Frau Kontakt zu haben. Falls du mehr erfahren möchtest und später hier darüber berichten magst, ich kann dir so einige Infos geben. Guter Rat: Leute, passt auf, sie sind solange nett, bis sie die Papiere oder euer Geld haben! (und jetzt bitte nicht mit ausländerfeindlich kommen, ich bin hier geboren, aber Kroatin) 🙂

  64. hallo,über skype haben mich inzwischen 17 frauen aus ghana kontaktiert,sie sind alle im alter wie meine 2 töchter(25 bis über 30)sehr hübsch und auch über die webcam gesehen,aber das ist alles nur abzockerei,die wollten alle nur geld,ich mache mir da einen spaß draus,die zappeln zu lassen und dann schicken die noch bilder da kann man nur staunen !die zeigen alles was sie haben !!von mir giebts natürlich keinen cent,aber der spaß ist enorm,wenn sie merken das sie kein geld bekommen,bekomme ich auch neue kontakte,die anderen melden sich dann nicht mehr und sind auch nicht mehr zu erreichen,beim letzen kontakt wollte eine 200 euro haben und sie wollte sich nackt vor der webcam zeigen !!hab ihr dann geschriebe :von eurer angeblichen armut bekomme ich langsam kotzreiz !!! darauf hin hat sie mich für ihr profil gesperrt,so viel zeit nehme ich mir für slche späße !!!

  65. Hallo,
    kennt jemand einen TONY Michael aus Plymouth?
    Meine Frau fällt seit gut zweieinhalb Monaten auf ihn rein.
    Er ist ein Architek (mit schlechter Webseite) in England und ist seit Anfang Dezember für ein Großprojekt in Malaysia tätig. Schwärmt und säuselt rum, spricht von Liebe, sogar von Heirat. Er ist Witwer und hat einen 9 jährigen Sohn. Er will sogar seinen Firmensitz nach Deutschland verlegen. Jetzt geht es darum das die beiden sich unbed. mal sehen und kennenlernen möchten (hier in Deutschland). Momentan sind wir bei Problem Nr.3 und meine Frau hat schon 2mal gezahlt und will jetzt sogar einen Kredit in Höhe von 6 TEU aufnehmen, um das Treffen zu realisieren. Mittlerweile denken wir über Scheidung nach, da meine Frau sich total in ihn verliebt hat, obwohl unsere Ehe bis dato relativ gut lief, nur der Alltag hat nach fast 20 Jahren Einzug gehalten und somit war sie für dieses Liebesgesäusel sehr empfänglich.

    • Hallo H.-M. Werk

      Deine Frau soll vorsichtig sein, dieser Typ hat mich auch angeschrieben!
      Auf alle Fälle kein Geld aufnehmen, denn er ist auf das aus!! Ich habe den Fehler gemacht und einem gewissen Julien Vallet sehr viel Geld überwiesen. Wir hatten uns einmal gesehen und dann musste er angeblich geschäftlich nach Afrika. Dann Ueberfall,Autounfall, Krankenhaus etc. und für das brauchte er immer wieder Geld und ich war so dumm und schickte es ihm. Also wenn jemand diesen Julien Vallet kennt bitte an mich weiterleiten.
      Auf alle Fälle soll Deine Frau ja KEIN GELD aufnehmen und überweisen!!

  66. Hallo,
    hier gibt es ja wirklich spannendes zu lesen.
    Ich habe auch solche Erfahrungen hintermir. Hat mich Nerven und einige Euros gekostet. Ich wurde über Skype von einer jungen weissen Canadierin angeschrieben, die in Ghana gestrandet war. Ihr Name (Franciska Boakyewaa) hörte sich aber so garnicht nach Canada an. Bilder gab es auch, waren alle von Lana Brook. Habe dann bei Facebook gesucht und musste feststellen, dass sie schwarz ist und aus Kumasi in Ghana stammt. Habe Ihr dies dann auch geschrieben. Zu meinem Verwundern hat sie den Kontakt nicht abgebrochen, sondern sich tausend mal entschuldigt und mir eine wilde Lebensgeschichte serviert.
    Eltern sind bei einem Verkehrsunfall umgekommen und sie lebt mit ihrem Bruder bei der Großmutter. Sie hat keine Arbeit und sie braucht dringend Geld für Essen. Nach dem die ersten paar Euro geflossen sind, wurde dann die Großmutter Krank und muste ins Krankenhaus. Da wurden die Beträge schon bedeutend höher. Medikamente sind in Ghana ja viel teurer als in Deutschland. Als sie merkte, dass ich darauf nicht anspringe, erzählte sie mir, dass sie 10 Rohgoldbarren hat. Da es kein offizielles Gold ist, muss sie sich aber erst eine Besitzurkunde beschaffen und das Gold untersuchen lassen. Sie möchte das Gold aber nicht in Ghana verkaufen, sondern in Deutschland. Hörte sich erst einmal nicht schlecht an. Habe mich dann beim Zoll und einigen Scheideanstallten erkundigt. Die 10 Barren hätten einen Wert von 250000Euro gehabt. Bei der Einfuhr nach Deutschland wäre ein Zoll von 16% zu entrichten gewesen und bei der Scheideanstallt hätte es auch noch mal Kosten und Probleme gegeben. Für das verschicken des Goldes wollte sie dann auch noch mal 800 Euro. Mir wurde das ganze dann doch zu unsicher. Hatte durch meine umfangreichen Nachforschungen natürlich dann auch mitbekommen, was dort für ein Masche läuft. Hatte zu diesem Zeitpunkt aber schon einige Euros in den Sand gesetzt. Um aus der Sache heraus zu kommmen, habe ich dann geschrieben, dass ich meine Arbeit verlohren habe und Ihr kein Geld mehr schicken kann. Welch Wunder! Sie hat dann recht schnell den Kontakt einschlafen lassen. Das Ganze hat sich von Dezember 2012 bis Juni 2013 hingezogen.

    Seit neuestem, kommmen wieder vermehrt anfragen über Skype bei mir rein. Alles die gleiche Masche. Bilder von Lana Brook oder Ann Love. Die Bilder kann man sich alle bei Google ansehen. Man braucht nur nach den beiden Namen googlen und bekommt unmengen an Bildern. Da ist immer eines dabei, dass man von den Mädels bekommt.

    Zur Zeit habe ich eine an der Angel (Serwaa Frimpong / Serwaa Fidause), die ist föllig schmerzfrei. Sie lässt im LiveChat mal ein wenig ihre Busen hervorschauen um uns Männer zu ködern. Wenn man dann mehr sehen will, benötigt sie Geld für Internetzeit. Das soll man Ihr über Vodafone als Airtime senden. Wenn man dann 20 Euro investiert hat, bekommt man beim nächsten LiveChat zwar schon etwas geboten, aber man merkt schnell, dass sie nur einen aufgezeichneten Film abspielt. Sie räkelt sich noch vor der Kamera und schreibt fleißig Sofortnachrichten. Oh wie doof sind wir Männer doch.

    Hier mal noch ne kurze Liste von den Mädels:
    Francisca Boakjewaa
    Serwaa Frimpong
    Serwaa Fidause
    Doreen Wiafe Akenteng
    Esther Antwi
    Emilia Justin
    Audrey Rains
    Patricia
    Linda
    ann angel
    cecilove66
    Victorysweet00.0
    mia.justin
    k_nows1
    franciboakye
    annwolf2000
    high__spirit1
    lovefranca

    Ganz wichtig für alle Männer! Mädels aus Ghana sind immer schwarz!!!!

    Schreibt doch auch mal ein paar Namen der Scam-Mädels hier hinein.

    Bestimmt kennen einige auch Namen aus meiner Liste. Man kann dann ja mal seine Erfahrungen austauschen. Ist bestimmt ganz spannend.

    • hallo,die erfinden immer wider neue geschichten,ich habe 18 kontakte und da sind welche dabei die schicken mir fotos wo man wirklich alles sieht,waren auch vor der webcam,da staunt man was die so alles drauf haben,die machen für geld alles,eine wollte mich sogar heiraten und hat doch die frechheit besessen sich in deutschland bei skype anzumelden mit ihrem vornamen und meinem nachnamen(aisha korth),ich mache mir da einen spass draus die zu verarschen,nie würde ich denen geld überweisen,eine wollte sich vor der webcam ausziehen(afriyie1 aus ghana) wollte aber dafür 200 euro haben,ha…ha…ha..hab ihr dann geschrieben das es genug porno seiten giebt,seit dem antwortet sie nicht mehr

    • Hurra, mein Schatz aus Ghana hat sich wieder gemeldet.
      Francisca braucht mal wieder Geld. Sie hat natürlich auch eine tolle Geschichte parat. Jetzt ist Ihr Vater im Bürgerkrieg in Liberia umgekommen (Ich dachte es war ein Verkehrsunfall). Da Ihr Vater bei einer Goldmine in Liberia angestellt war, hatte er dort auch eine Lebensversicherung (welch Wunder). Das Versicherungsunternehmen gibt es aber leider nicht mehr. Es wurde von einer US-Versicherung geschluckt. Der Staat Liberia hat sie vor kurzem angeschrieben und Ihr mitgeteilt, dass sie und Ihr Bruder, als Hinterbliebene nun die Versicherungssumme von 200.000,- Dollar ausbezahlt bekommen. Das Geld liegt in Form von Traveler Checks bereit. Man soviel Glück muß man haben.

      Wo ist da bloß der Pferdefuß?

      Natürlich gibt es Probleme.
      1. Die Traveler Checks muss sie in den USA oder Europa einlösen.
      Dazu benötigt sie jemanden mit einem Konto in Europa oder den USA.
      Ich soll die Checks einlösen. Bei 200.000 Dollar, könnte es
      Probleme mit dem Geldwäschegesetz geben. Schon mal sehr gefährlich.

      2. Sie muss einen Nachweiß erbringen, dass sie auch die Tochter ist.
      Da sie in Liberia geboren ist(Ich dachte in Ghana), muss sie nach
      Liberia und dort die Geburtsurkunde beantragen. Das kostet 200 Euro.
      Wer soll die vorstrecken? Natürlich ich. Hihi.

      Das war bestimmt nur die erste Scheibe der Salamie. Bei den 200 Euro wird es nicht bleiben. Der große Betrag kommt immer erst beim zweiten oder dritten Schritt. Erst einmal werden die 200 Euro nicht ausreichen, um die Unterlagen zu bekommen. Dann wird es Probleme mit dem Amt in Liberia geben. Die werden die Checks nicht einfach mit der Post verschicken. Die verlangen Bearbeitungsgebühren und wollen die Checks für teueres Geld beim verschicken versichern. Da kommen bestimmt ein paar Teuro auf mich zu und dann ist da noch das Problem mit der Geldwäsche. Da mache ich mich auch noch in Deutschland strafbar.

      Also alles in allem mal wieder eine tolle Masche, um an das Geld anderer Leute zu kommen.

      Wenn Ihr also diese Geschicht aufgetischt bekommt, lasst einfach die Finger weg. Das wird eine Nullnummer. Selbst wenn Ihr die Checks nach dem Einsatz von ein paar Teuro bekommt. Was aber nicht passieren wird.
      Bekommt Ihr Probleme mit unserer Justiz. Einzahlungen >= 10.000 Euro müssen von den Banken geprüft werden.

      Ich wünsche allen noch viel Spaß mit den Love Scammern.
      Lasst Euch nicht verarschen, sondern dreht den Spieß um.

      Gruß
      Reinhold Rott

      • Hallo Reinhold Rott,
        vielen Dank für Ihren Erfahrungsbericht,er hat mir sehr geholfen und mich vor schlimmeren virtuellen und realen Schaden bewahrt.
        Auch ich habe mit Love Poem-Scammern erfahrungen gesammelt.Falls Sie Interesse an meinen Berichten haben teilen Sie mir das bitte unter meiner E mailAdresse mit,ich werde Ihnen dann ausführlich meine Erfahrungen mitteilen.Ich kann Ihnen jetzt schon versprechen,daß es sich um sehr interessante Mitteilungen handeln wird,weil ich in der letzten virtuellen Beziehung den Spieß umgedreht habe.
        Ich warte gespannt auf Ihre Antwort,auch weil ich dieses virtuelle Kopf-Kino endlich aus meinem Kopf bekommen möchte.
        Liebe Grüße

        Ulrike Leppin

  67. Hi erst ma … Bei mir ist es etwas anders am Ablauf ,es ist so das mich heute eine Frau (bildhübsch auf Foto ) auf meetone angeschrieben hat wie es mir geht USW nur danach fragte sie mich nach Yahoo Messenger ob ich ein besitze ich sagte ja warum auch nicht das passiert mir ja fast jeden Tag 🙂 ich weiß das die bald mit Knete ankommen wird …ach Wat Solls dachte ich mir mir ist eh im Moment langweilig dann spielen wir ein bisschen wer kann besser verarschen … So bei Yahoo haben wir dann über Interessen liebe Familie und und und geredet ..sie erzählt mir das sie in Paris lebt und die Eltern tot sind und das die Oma in den USA lebt … Sie hat sich so gegeben das sie vermögend ist … Ich kann perfekt Englisch nur das habe ich ihr net gesagt … Ich sagte das ich einigermaßen es kann … Wir haben gute 2 Std gechattet dann habe ich sie vom heiteren Himmel gefragt ob sie echt sei ???? Jaaaa sie sagte zu mir das sie mich net zwingt mit ihr zu reden und das sie mich so toll findet darauf antwortete ich .. Ich bin ok aber kein Playboy vom Aussehen her … Sie sagt sie lebt in Paris und ist wohlhabend … Das was ich hier gelesen habe passt aber net hier so richtig rein …. Ist das ne neue Masche … Ich werde mit ihr noch ein wenig reden mal schauen wie lange es dauert bis etwas passiert …würde mich freuen wenn jemand zu meiner Sache etwas zu sagen hat

    • Es wäre nützlich wenn Du den Namen der Dame nennst!

      Pass auf Dich auf! Du bist da an eine knallharte Dame / Person geraten!

      Verbrenne Dir nicht die Finger!

      Ich habe 2 von der Sorte!

      Wenn sie will, dass Du sie aus deinen Kontakten löschst, Dann Tu das und lass Die Finger von Ihr!

      und lass sie kein zweites Mal an Dich heran!

      Gruß Markus

  68. Hallo, ich möchte mich auch aouten, ich schrieb mit zwei engländer,nach einander. der eine ein Armysoldat der entlassen wurde und ein Autoverkäufer Export Import. beide saßen in Ghana fest. sie sprachen von Heirat. Beide wollten viel geld. Statt das mein herz stop sagt, habe ich an beiden sehr viel geld verloren. man ist dumm und naiv und einsam. Das schreiben mit denen, war immer ein schöner zeitvertreib. aber ich habe es bitte bezahlen müssen. das tut mir am meisten weh, denn ich werde mein geld nicht wieder bekommen. Aber ich bin endlich geheilt von Internetbekanntschaften. Lg. nun steh ich da ohne geld.

    • Hallo, ich bin auch ein Opfer von so einem Typen, bzw. eventuell Typen ? Es fing bei single.de an. Ich bekam eine Zuschrift von einem angeblichen UN-Friedenssoldat der im Süd-Sudan stationiert ist und am 26.02.2014 in den Ruhestand entlassen wird, also in 10 Tagen. Er nannte sich Martin Beard und er erzählte mir eine herzergreifende Geschichte. Er habe vor 5 Jahren seine Frau verloren bei der Geburt ihres. Kindes. Auch dieses Baby wäre dabei gestorben. Es wäre ihm nur sein 1. Sohn geblieben, Anthony, 15 Jahre alt. Da ich selber vor vielen Jahren eine Totgeburt hatte, hat mich seine Geschickte extrem berührt und er hatte von da an leichtes Spiel. Er war angeblich Engländer, aus Portsmouth und seine Eltern wären bei einem Autounfall ums leben gekommen, Geschwister habe er auch nicht. Er hat es geschafft dass ich mich in kürzester zeit in ihn verliebet habe, obwohl ich so gut wie kein englisch kann und er nur gebrochenes Deutsch. Dabei sei seine Mutter eineb Deutsche gewesen und sein Vater Brite. Er habe aber vorwiegend in England gelebt. Er hatte mich gleich nach unserem Erstkontakt bei Single.de um meine Email-Adresse gebeten und gefragt, ob wir nicht skypen könnten. Ich sah darin kein Problem und wir haben ab dann täglich geskypt, meist 1-2 Stunden. Seine Liebesschwüre waren umwerfend, maches hat mich allerdings stutzig geamcht, aber eben nicht stutzig genug. So schickte er mir zum Beispiel Fotos von sich und obwohl er ja Martin hies, lauteten die Bilddatei auf den namen Basti6.jpg und Basti4.jpg. Ausserdem hat er mir zum Abschied bei Skype immer haufenweise herzchen, Küsschen und Blumen geschickt, in einer Windeseile, dass ich mich immer gefragt habe wie er das hinkriegt. Nun ja, jetzt weis ich dass er darin sehr viel Übung hatte aufgrund seiner Betrugskarriere. Jedenfalls hat er sich mein volles Vertrauen erschlichen. Er hat nach meiner Handynummer gefragt und ich Blödmann habe ihm alle meine Nummern gegeben, 2 handynummern und 1 Festnetznummer. Er hat mich auch ab und zu angerufen, aber die Verständigung war eher schlecht. Irgendwann kam dann ein Heiratsantrag und da er ja bis dato nichts verdächtiges von mir verlangt hatte und ich total verliebt war, habe ich den Antreg angenommen. Und dann ging es los……
      3 Tage später sagte er mir, dass ihm etwas beunruhigte. Er sei in großer Gefahr. Wir hatten ausgemacht, dass er nach seiner Entlassung für 2 Wochen zu mir kommt und dann für 1 Woche nach England fährt um seine Umsiedlung nach Deutschland einzuleiten und seinen Sohn zu holen. Nun sei er aber extrem in Gefahr, da er etwas bei sich hätte, was dazu führen könnte dass die rebellen ihn töten. Er sagte er hätte ein Paket von der sudanesischen regierung erhalten als Belohnung für seine Verdienste um den Frieden im Sudan. Alle Majore haben so ein Paket bekommen, nur die anderen konnten es nach Hause schicken. Er aber habe niemanden, nur den minderjährigen Sohn und der dürfe das Paket nicht annehmen. Ich fraget was denn drin sei und er sagte 850.000 € und 3 Goldbarren im Wert von je 1. Mio €. Ich war total geschockt, aber habs geglaubt. Er sagte, er würde dieses vermögen gerne dafür verwenden uns eine schöne Zukunft aufzubauen, für sich und seinen Sohn und für mich und meinen Sohn. Er habe eben nur Angst, dass man ihn umbringt wenn er versucht mit diesem Paket auszureisen. Er fragte mich, ob ich bereit wäre das Paket für ihn anzunehmen, dann würde er es mit einem Diplomaten per Kurier zu mir schicken. Ich hab ja gesagt und er gab mir daraufhin die Email-Adresse des angeblichen Diplomaten, Freddie Grey. Diesem schrieb ich dann dass ich bereit wäre das Paket anzunehmen und schrieb ihm auch an welche Adresse, nämlich an meine, es gehen solle. Daraufhin verlanhgte er zur Sicherheit eine Kopie meines PA. Ich schickte diese nichts ahnend. Am 13.2. sollte dann sein Flug gehen, morgens um 5 Uhr. Gegen 17 Uhr wollte er mit dem Paket bei mir sein. Nix da, gegen Mittag kam ein Anruf (er hatte auch eine Handynummer von mir verlangt) und die Info ich solle meine mails checken. Er schrieb, es gäbe Probleme. Er habe keinen Direktflug nehmen können, sondern musste über Ghana. Dort hinge er jetzt am Flughafen fest und müsste 1.500 € hinterlegen um die Stempel auf dem Pakt zu erneuern, sonst dürfe er es nicht weiter mitnehmen. Ich sollte immer alle Infos von dem Diplomaten an den Martin schicken, damit dieser informiert sein. Ausserdem war dieser Martin an diesem tag den ganzen Tag online bei Skype und hat mich immer nebenher bearbeitet. Er meinte, wenn das Paket zurück bliebe dann würde es mit Sicherheit gestohlen werden und dann hätte er sein ganzes Leben umsonst so hart gearbeitet. Ausserdem wolle er doch mich glücklich machen mit diesem Geld….Hausbau, gemeinsames Geschäft…..
      Ich sollte per Western Union das geld überweisen. Ich war so blöd und tat das, obwohl meine bank mich warnte. 3 Stunden später kam dann die Info, es gäbe erneut Probleme. Er müsse jetzt Zollgebüren und Versicherungen zahlen, 3.500 € und er hätte nur noch wenig zeit bis das Flugzeug geht. Wieder überwies ich das Geld, dachte noch, die Summe könnte stimmen, 1000 / Goldbarren und 500 € für die 850.000 €…..
      Da es schon ziemlich spät war, konnte er das Geld nicht mehr an dem Tag abholen. Aber gleich am Freitagmorgen meldete er sich wieder, er habe jetzt alles fertig und das Paket müsste nur noch durch eine Prüfung. Dann ginge es los. Der Martin sagte mir nach dieser Nachricht: Prima Schatz, das sind gute Neuigkeiten, alles wird gut !
      Nix da….nix war gut. Am Spänachmittag kam die Nachricht er sitze noch immer fest. Man habe jetzt bei der Prüfung festgestellt, dass Goldbarren im Paket sind und es fehlten Dokumente, die die Goldbarren legitimierten. Dafür wollte der Herr Diplomat mal eben 7.300 €. Ich weigerte mich, da ich für die letzte Zahlung bereits meinen Dispo voll ausgeschöpft hatte. Nach einigem hin und her, es war der reinste Telefon- und Emailterror, heis es dann, er konnte die Behörden überzeugen sich mit 2.000 € zufrieden zu geben. Ich weigerte mich weiter zu zahlen und verlangte vom diplomaten eine Ausweiskopie, ein Foto vom Paket und Kopie der Unterlagen, wofür er die ersten beiden Zahlungen verwendet hatte. Das machte beide wütend, den martin und den Freddie. Dann fasste ich einen Plan. Ich hielt sie hin, sagte, dass die bank schon geschlossen hat und ich frühestens Montagmorgen nach weiterem Kredit fragen kann. Dann habe ich im Internet recherchiert und festgestellt, dass meine Geschichte kein Einzelfall ist. Genau den selben Wortlaut habe ich bei anderen Opfern gefunden. Ich bin noch am selben Abend zur Polizei und habe Anzeige erstattet. ich habe den kompletten Emailverkehr übergeben, das komplette Chatprotokoll von Skype und auch die Tel.Nr. des Diplomaten, eine Nr. aus Ghana. Martin rief immer mit unterdrückter Nr. an, angeblich aus Sicherheitsgründen. Ich denke jedoch, es war ein und dieselbe Person und das selbe Handy.
      Nun ja, ich werde am Dienateg zum Einwohnermeldeamt gehen und mir einen neuen PA machen lassen. werde meine Unterschrift ändern. Ich habe Angst, dass man meine Ausweiskopie nimmt um einen gefälschten Pass zu erstellen. Momentan sind wir noch im Kontakt, da sie ja morgen eine weitere Zahlung von mir erwarten. Ich bin noch am Überlegen, ob ich ihn noch etwas hinhalte oder ob ich ihn wissen lasse, dass ich ihn durchschaut habe. Auf alle Fälle will cih anderen davon erzählen, damit Ihnen nicht das Gleiche passiert. ich werde jetzt die nächsten 2 jahre einen Kredit von 4.000 € am Hals haben 🙁 und ich hoffe, dass kein weiterer Schaden durch meine Personalien dazu kommt. Ich bin geheilt, Kontakte übers Internet werde ich nicht mehr machen.

      • o je das gleiche was dir widerfahren ist wurde mir auch von einem Mann erzählt wie Toll die Geschichten Glaubwürdig klingen und ich bin auch drauf Rein geh fahlen und muss jetzt ein Kredit Abzahlen das ist die gleich masche wie bei dir das ist auch der gleiche bloss unter einen anderen Namen

  69. Hallo,

    für einen Fernsehbeitrag zum Thema Love Scam für den rbb suche ich Menschen, die damit Erfahrungen gemacht haben, die angeschrieben wurden, gechattet haben, vielleicht sogar Geld verloren haben. Der Beitrag soll niemanden bloßstellen, sondern andere warnen und die Masche der Betrüger zeigen – auf Wunsch können wir alles anonymisieren. Bitte melden Sie sich unter ********. Danke!

    Viele Grüße
    Lysa

        • Will hier eigentlich nicht meine e-mail-adresse angeben.

          Aber ich gebe hiermit bekannt, dass Sie meine e-mail-adresse haben dürfen, um mich zu kontaktieren, dann bekommen Sie genug Material, für mehrere Reportagen!
          Gruß Markus D

    • Hallo Lysa,

      wie hast du dir das denn vorgestellt? Ich kann mir schon vorstellen, dass ich über meine Erfahrungen spreche. Nimm einfach mit mir Kontakt auf. Bitte kurze Rückmeldung und ich werde dann versuchen, dass du meine Kontaktdaten bekommst.

      Gruß
      Reinhold

      • Hallo Reinhold,

        bitte entschuldige, dass ich erst jetzt antworte – ich war wegen eines kranken Familienmitglieds mehrere Tage kaum online.
        Der Beitrag wird im Kriminalmagazin „Täter Opfer Polizei“ des rbb laufen und soll erst einmal generell das Phänomen „Romance Scamming“ erklären. Wir werden Interviews mit der Berliner Polizei führen, mit einer Psychologin, die sich seit Jahren mit dem Thema beschäftigt – und eben gern auch mit einem/einer Betroffenen. Also jemandem, der angeschrieben wurde, sich verliebt hat und evtl. sogar Geld verloren hat. Dabei geht es nicht darum, jemanden bloßzustellen, sondern im Gegenteil zu zeigen: Das kann jeden treffen, weil die Scammer sehr geschickt in ihrer Manipulation vorgehen. Und das kann meiner Meinung nach niemand authentischer, glaubhafter und konkreter erzählen als ein selbst Betroffener – die Warnungen von Polizei etc. haben immer etwas Abstraktes. Wir haben für das Interview alle Möglichkeiten der Anonymisierung: falscher oder gar kein Name, komplett gepixeltes Bild bis hin zur verfremdeten Stimme – da würde Dich nicht mal Deine eigene Mutter erkennen 😉
        Wir würden mit der Kamera und kleinem Team (Kameramann, Ton-Assistent und ich) zu Dir (in welchen Ort eigentlich? Berlin oder Umgebung?) oder zu einem neutralen Ort kommen, ganz nach Wunsch. Das Ganze dauert – je nachdem, wieviel Du erzählen möchtest – 30 Min. bis 1 Std. und ist natürlich nicht live, so dass alles, was Dir nicht gefällt, wiederholt oder geändert werden kann.

        Was meinst Du?

        Viele Grüße
        Lysa

        • Hallo Lysa,
          auch ich bin Opfer geworden, habe 5.250,00 € verloren und erst letzten Freitag Anzeige erstattet. Wenn du möchtest, berichte ich gern anonym in eurer Sendung darüber. Man muss die Leute warnen, das sehe ich genauso.
          liebe Grüße, Heike

          • Hallo Heike,

            danke für Deine Nachricht und Deinen Mut! Ich war einige Zeit krank (blöde Jahreszeit gerade :-(), daher die späte Antwort. Ich würde mich immer noch freuen, wenn Du mitmachen könntest, denn das Thema bleibt ja aktuell. Wie können wir uns erreichen? Meine Mail ist qywax@aol.com , aber ich fürchte, die wird gleich gelöscht…

            Viele Grüße
            Lysa

          • Hallo Lysa,

            danke für deine Antwort. Schade dass du mir nur eine Email-adresse geben kannst, die nicht mehr aktiv zu sein scheint. Du kannst mich telefonisch erreichen unter ********.

            LG, Heike

          • Hallo Heike,

            bitte versucht euch Doch via Facebook zu vernetzen. Eine Telefonnummer, bzw. E-Mail Adresse öffentlich preis zu geben birgt Gefahren. Diese kann schließlich jeder einsehen. Ich versuche hier einerseits vor Gefahren zu warnen und ertappe meine Leser immer wieder dabei, wie sie private Daten mit der Öffentlichkeit teilen. Schaut doch auf meiner Facebook Page vorbei. Darüber könnt Ihr euch auch verknüpfen. Ich werde aber mal schauen, dass ich hier eine Möglichkeit der Vernetzung zur Verfügung stelle.

            Liebe Grüße,

            Markus

          • Hallo Heike,

            nanu, die Adresse ist nicht inaktiv? Es ist natürlich nicht meine private, aber sie funktioniert. Probierst Du es bitte noch einmal? Ansonsten habe ich jetzt auch bei Facebook eine Nachricht an freakysteini geschickt – vielleicht funktioniert das ja.

            Hoffentlich bis bald!
            Lysa

    • Hallo ich habe momentan eine Chatpartnerin aus New York.In Kontakt stehen wir über Yahoo.Bisher gab es noch keine Anfragen wegen Geld.Aber so wie es alle schreiben geht es ja erst mal harmlos los.

      • Falls Du ein Foto von ihr bekommst, dann such es mal über Google! oder sonst eine Suchmaschine! ich hoffe für dich, dass Du nicht gleich auf einer Anti Scam Seite landest!

        Viel Spass noch!

  70. hallo ,auch ich war im chat mit einem philip crane ,ich muss sagen ,er hat es gut drauf .er kann sich so gut verkaufen,daß man Vertauen fasst .Aber nach und nach passieren immer mehr Dinge wo man anfängt zu zweifeln,sitzt fest in den Philippinen ist Geschäftsmann kein Geld für Flug,dann verstirbt Sohn der angebl. in USA lebt bei einem Freund da Frau verstorben,Nervenversagen ins Krankenhaus kein Geld für Krankenhausrechnung, ,wird dann duch Botschaft in die USA gebracht,will kommen nach Deutschland ,Nierenversagen-Transplantation einer Niere,dann meldet sich ein Arzt und schreibt er vermisst mich sooo sehr und möcht wieder nach Deutschland aber kein Geld für Flug ,hat aber noch viele Aussenstände in Malaysia und auch in Deutschland Geld spielt keine Rolle wichtig ist nur das er mich gefunden und mit mir leben will,aber plötzlich war er verschwunden,Ich kann nur alle warnen sich mit diesem Typen einzulassen philip_crane@live.com,philip_crane@ymail.com er ist jetzt auch wieder auf Datingseiten unterwegs also Vorsicht!!!

  71. Hallo Zusammen,
    ich wurde von einem sogenannten Nicholas Ron aus New York angeschrieben. Auch sehr charmant angeblich Witwer mit einer 16jährigen Tochter, arbeitet bei Doctors withourt boarders usw…
    Kennt ihn zufälliger Weise jemand? Als ich ihm mitteilte kein Geld zu haben war die Facebookseite gelöscht und seine Nachrichten als Spam markiert. Vielleicht hat ihn ja auch jemand gemeldet.

    Freundliche Grüße Kathrin

    • Hallo Katharina

      mir ist es auch so ergangen. Facebookseite gelöscht, angeblich wurde sein Account geknackt! Ich war aber so dumm und habe ihm sehr viel Geld überwiesen. Sein Name ist Julien Vallet und er kommt angeblich aus Frankreich. Vielleicht kennt ihn jemand aus dem Forum.

      Freundliche Grüsse
      Liz

  72. Hallo,

    also ich habe meine Erfahrung gerade ganz aktuell bei Neu.de machen dürfen.
    Der Erste der mich anschrieb war ein gewisser Brian Hart aus Amerika und ich habe mir nichts
    dabei gedacht über e-mail ein Bild auszutauschen, da ich kein Profilbild eingestellt hatte.
    ( mein Ex hat mich ewig gestalkt und ich bin immer noch vorsichtig)
    Kurze Geschichte, war nicht mein Typ.
    Ein paar Tage später wieder über Chat, wieder aus Amerika, ok, mal schauen dachte ich.
    Fotoaustausch, gar nicht so schlecht. Als er sich dann in der dritten mail
    als General Major Marcus Troy Williams, momentan stationiert in Afghanistan vorstellte,
    dachte ich, klar und ich bin Madonna, der veräppelt dich. Von Lovescam hatte ich noch nie
    was gehört. Dann ging wieder das Chatfenster auf : Kelvin Bruce Miller aus Atlanta.
    Nach einem kurzen „Hello“ hab ich Ihn dann etwas unfreundlich gefragt, was das denn sollte,
    ob es in den USA keine Singlebörsen gibt und überhaupt hätte gerade einer geschrieben,
    er wäre General und in Afghanistan. Darauf hat der gute Kelvin dann geantwortet, er
    wäre gerade in Israel ( Israel hatten wir glaube ich noch nicht) Na sowas …..

    Das Fazit der Singlebörse war bis dahin eher nüchtern ausgefallen, aber dieser Kelvin
    schien echt nett zu sein. Wieder 1 Foto per email, nach 2 Tagen waren wir im Skype.
    Videochat ging nicht,mir fehlte die Webcam Audiochat klappte bei ihm nicht, weil er
    kein Micro hatte, aber egal er war ja sooo nett.
    Das ein Amerikaner als Zivil Sergeant in Israel tätig ist hörte sich für mich auch
    erst nicht so abwegig an, aber dann wurde James Bond draus, special Agent,
    Homeland security, alles so geheim, das er es mir nur persönlich erzählen kann.
    Während die Alarmglocke in meinem Verstand eine Lautstärke erreichte,
    die die ganz Nachbarschaft aufgeweckt hätte, zog mein Herz den Stecker raus.

    Dem General hatte ich per mail direkt mitgeteilt, das ich ihm nicht glaubte,
    aber der mailte unverdrossen weiter, von love and trust. Vieleicht hatte ich
    dem armen Kerl ja unrecht getan ?
    Also mailte ich Truppenbetreung nach Afghanistan, mailte und skypte mit meinem
    little secret Agent und hatte ein total schlechtes Gewissen deswegen, aber
    Schmetterlinge im Bauch.

    Nach einer guten Woche Skypen kam dann vorgestern alles Schlag auf Schlag.
    Kelvin beteuerte immer das seine „Mission“ in Israel bald vorbei ist,
    aber den genauen Zeitpunkt wüßte er nicht. Montag kam er sehr spät on, aber
    mit guten Neuigkeiten: füher als erwartet, abreise Samstag! Allerdings….
    hat er da noch ein Problem, nächster Auftrag Syrien und wichtige `Documents` die er
    in Sicherheit bringen müßte. Ich wußte was kam und hab ihm trotzdem meine kompletten
    Daten gegeben, inkl.Führerschein id, (ich hoffe, das er damit nichts anstellen kann)
    Die 6000 € für den `diplomatic` Dienst wollte er im voraus bezahlen. Der Dienst
    verweigerte das natürlich 3000 € müsste ich zahlen.
    Ich war an diesem abend komplett überrumpelt von der Geschwindigkeit, wie sich alles
    entwickelte, es wehte plötzlich ein kalter Wind aus Israel.
    Als ich sagte, das ich keine 3000 € hätte, aber nach Israel kommen könnte um die
    Sachen abzuholen und Ihn zu treffen, habe ich ihn aus dem Konzept gebracht.

    Über meine Gefühle brauche ich den meisten hier nichts zu sagen.
    Der hier schon verwendete Begriff mentale Vergewaltigung trifft es perfekt.

    Über google bin ich dann auf die Seiten mit den Lovescams gekommen und habe Brian,
    Kelvin und Marcus gefunden bzw. die Bilder der Männer, für die sie sich ausgeben.

    Bis jetzt habe ich von beiden nichts mehr gehört. Der General war noch nicht beim Geld
    und Kelvins letzte Worte waren: Try it for me ……

    Sorry, der Beitrag ist ein bisschen lang geworden, aber das war ja
    nur die Kurzfassung.

  73. Hallo, liebe Milly, ich kann diese Erfahrung, dass man sich in ein Bild, verbunden mit einer wunderbaren Korrespondenz, herzerweichenden Skypes (natürlich ging die Kamera beim Laptop meines Partners nicht, da er es einmal hatte herunterfallen lassen)- ja, was so alles passiert – :-), Liebesschwüren und täglichen E-Cards, tatsächlich verlieben kann, bestätigen. Diese „Annäherung“ dauerte bei mir fast 4 Wochen, wobei wir fast täglich mind. 3 Stunden skypten. In der ganzen „Unterhaltung“ wurde das Vertrauen und gegenseitige Unterstützung in der Partnerschaft als wichtigste Voraussetzung immer wieder betont. (Jetzt weiß ich warum!). Meinen „Partner“ habe ich in seniorbook gefunden. Mir gefiel der Mann auf dem Bild – auch wenn er sehr viel jünger als ich schien, aber er gab sein Alter an (er wurde schon in der Schule als „Babyface“ gehänselt) und wäre also nur 7 Jahre jünger,das konnte ich akzeptieren und da ich seit 7 Jahren verwitwet bin, taten mir diese Liebeserklärungen und Komplimente richtig gut. Ich habe danach auch noch mehrere Bilder bekommen, die alle einen sehr sympathischen und attraktiven Mann zeigten – wie passend 🙂 seit 5 Jahren verwitwet.
    Er war ursprünglich Maschinenbauing. aus Manchester der sich aber seit ein paar Jahren selbstständig gemacht hatte und jetzt ein Autoteile kaufte und wieder verkaufte. Er gewann eine „Ausschreibung“ und musste Autoteile, die er in England lagern hatte, nach Accra Ghana liefern. Und nach diesem Deal wollte er mich in Deutschland besuchen, um mich persönlich kennen zu lernen. Am 16. Februar bekam ich von Fleurop einen Blumenstrauß mit Vase und Champagner und Liebesschwur. Ich habe mich riesig gefreut. 2 Tage später hatte ich einen „aufgelösten“ „Michael“ am Telefon, der seine Waren nicht vom Flughafen frei bekam, da die Behörden so korrupt wären und über 3000 € „Schmiergeld“ von ihm verlangten. 1000€ könne er selbst noch aufbringen, aber 2025€ solle ich ihm leihen, die bekäme ich auch gleich zurück, sobald er die Waren (im Wert von gesamt 600000€) an die einzelnen Kunden in Ghana ausgeliefert hätte. Ich war fix und fertig. Das war wirklich ein „classical dilemma, between the head and the heart“. Ich kämpfte mit mir, aber der Kopf hat Gott sei Dank gesiegt.
    Danach war ich für ihn nur „Zeitverschwendung“ und einer Frau leerer Worte.
    Ich habe sehr viele Daten, Bankverbindungen, Hoteladressen, Adressen Namen, Telefonnummern usw. und nachträglich auch noch im Internet recherchiert aber die Kripo hat kein Interesse, solange man nicht wirklich geschädigt wurde – schade!
    Aber im Nachhinein – auch wenn mir finanzieller Schaden erspart blieb: es ist wie eine seelische Vergewaltigung.
    Liebe Grüße
    Veronika

    • Hallo Veronika

      ich bin bis jetzt die letzte im Glied. Naja werde sicher und leider nicht die Letzte bleiben.
      Also mein Scammer heißt Steven Morgan aus Manchester UK. Er ist seit 4 Jahren verwitwet. Seine Frau starb bei einem Autounfall. Um das Ganze abzukürzen. Er hat mir eine Menge Bilder von „sich“ geschickt, sogar Bilder wie er vor 8 Jahren ausgesehen hat. Jetzt frage ich mich wirklich wie die Scammer an die Bilder rankommen. Also ein Model ist er nicht. Habe schon bei den Scam Models reingeschaut. Das Blöde ist dass ich mich in den Mann von Beldern verliebt habe. (Ich denke mal wie so oft). Wie kann ich rausbekommen wer dieser Mann ist. Würde ihn gerne mal kennenlernen.
      Würde mich freuen von dir zu hören.
      Liebe Grüße

      Gaby

      • Hallo Veronika,

        habe gerade die ganzen Berichte und Kommentare gelesen. Ist ja wirklich erschreckend, wieviele Personen betroffen sind. Auch ich hatte das Vergnügen über Facebook eine Nachricht von einem Typen aus Manchester, UK zu bekommen. Er nennt sich Mario Clemente, sieht auf dem Profilbild nett aus udn hat einen kleinen Sohn. Dann das übliche blalalalal, verwitwet, Geschäftsmann etc. Mit kam das auch komisch vor und ständig diese Liebesbekundungen. Spätestens an dem Punkt, wo Geld gefordert wurde, habe ich natürlich geblockt und die Tonart wurde eine andere. Ich habe ca. 5 Wochen mit dieser Person gechattet. Mittlerweile habe ich diesen Scammer damit konfrontiert, das er ein Scammer ist und mit gestohlenen Fotos und Profilen unterwegs ist. Das fand er (oder sie) natürlich nicht gut :-). In anderen sozialen Netzwerken ist er übrigens auch aktiv. Auch ich wüsste gerne, wer die reale Person auf den Fotos ist. Habe keine Ahnung, wie man das herausfinden kann. Schließlich sind auch sie victims of love scams. Die Person sieht auch nicht wie ein Model aus und daher könnte ich mir vorstellen, das diese Bilder (auch von seinem Sohn) in Facebook existieren. Auf Anfrage und um mich zu „beruhigen“, hatte er mir von sich auch mehrere Fotos als Beweis geschickt. Ich habe mich nie mit dem Thema beschäftigt, doch irre, wie perfide diese Gangster vorgehen und wie sie sich in Dein Leben einschleichen. Man kann nur warnen, warnen, warnen !!!! LG Claudia

  74. Hallo,
    ich hab da mal eine Frage. Wurde jemand auf FB von einem Fred Mark aus Amerika angeschrieben? Er arbeitet jetzt in Malaysien. Wenn jemand was weiß bitte meldet euch.

    Liebe Grüße
    Gabi

  75. Hi,

    er hat auf seinem Profil falsche Fotos, zumindest habe ich rausgefunden, dass diese Fotos zu einem gewissen Steve G. Jones gehören,der anscheinend Hypnotherapeut ist. Was da genau gespielt wird hab ich noch nicht rausgefunden. Jedenfalls bin ich fast 10.000 euro los geworden. bitte meldet euch.

  76. hallo zusammen,
    ich steuere mal was positives bei,habe kontakt mit einer spanierin (30),wirklich bildhübsch und erotisch,
    sie ist aus ghana/kumasi ,ist studentin und ich bIn ihr einziger mann der sie „nude“ sehen darf, :-)))
    sie ist wirklich ausserordecntlich ohne tabus,schicke ihr € 30.- für videodate (hd) für 1/2 stunde per wu
    im nachhinein so lange sie mag,wenn zu ende,c’est la vie,
    ihre palette:kein strom.miete im rückstand,schulgeld,pass verlängern,flugticket schicken etc.
    sie hats probiert,anderseits ist sie nicht doof und estimiert einen stundenlohn von€ 60.-,
    ich find es spannend in dem wissen an das leder kann sie mir nicht,
    eine schöne zeit euch,
    gruss,peter

    • Die Seite hier ist super, zwar ein bisschen „UN-Chronologisch“ aber was solls!

      Ich hatte mehrere Scammer, habe einiges, so um die achtzehntausend, an Geld verschenkt! obwohl ich wusste, dass irgendwas nicht wirklich stimmt!

      Mit einer chatte ich noch hin und wieder!

      Meine Gefühle für all die Wesen, die ich kennen lernen Durfte sind leider immer noch da!

      ich habe es halt auf Die harte Tour lernen müssen!

      Seid vorsichtig!

    • ist sie REAL?

      oder bekommst Du nur einen VideoStream?

      wenn es Dir so passt, dann geht das für Dich klar!

      Nur manchmal überschätzt man sich selbst und unterschätzt gewisse Dinge!

      ich wünsche Dir alles Gute und keinen Reinfall!

      Gruß Markus

  77. So etwas ähnliches ist mir auch passiert. Er nennt sich Steve Wilson und ist Captain bei der Us-Armee, momentan in Afghanistan stationiert. Er hat mir von sich ein paar Fotos geschickt. Und Liebesbriefe, Oh
    Gott, kein Mann hat mich bis jetzt so geliebt wie dieser. Er wollte mich sogar heiraten. Wir hatten 14 Tage E-Mail Kontakt und es war wirklich die reinste Gehirnwäsche. Ich konnte fast nicht mehr schlafen, nicht mehr denken. Nachdem ich ihn darauf angesprochen habe, dass sein Facebook-Account wegen Spam-Verdacht gelöscht wurde und er noch 3 andere weitere E-Mailadressen hatte, und er sich benimmt wie ein Heiratsschwindler, habe ich leider nichts mehr von ihm gehört. Ich möchte durchaus behaupten, dass, wenn man von so jemanden in einer Situation erwischt wird, wo man vielleicht gerade eine Partnerschaft beendet hat, oder man sich alleine fühlt,sich durchaus angezogen fühlt. Besser wäre es ein Forum zu eröffnen, wo man sich so richtig auskotzen kann. Entschuldigung aber ab und zu ist Leben wirklich nicht lustig.

    • Die Erfahrungsberichte werden von mir händisch freigeschaltet. Verzeiht bitte, wenn es manchmal auch einige Tage dauern kann, schließlich gehe ich einem normalen, geregelten Arbeitsverhältnis nach und habe auch noch ein Privatleben. Die Erfahrungsberichte habe ich gerade freigeschaltete.

  78. Hallo ich habe jemanden aus ghana kennen gelernt über die Seite Finja mit dem Pseudonym „Cullbe22“ . Er heißt angeblich Freddy Mayes ist Arzt/ Chirurg und war für die armen dort im Krankenhaus zu helfen. Jetzt will er zu mir aber seine Kreditkarte ist kaputt, die er zurück in die USA geschickt hat. Jetzt sitzt er fest in Ghana im Hotel und fragt mich ob ich ihn für 300 Euro raus holen könnte. das geld soll über Western Union an den Hotelmanager gehen, dessen name Michael Ganyo sei. Hat jemand erfahrung mit diesen namen. Wir mailen nur, er hat eine anonyme Adresse, habe aber Fotos von ihm bekommen. Ich habe noch kein geld überwiesen, fällt aber echt schwer es nicht zu tun, wenn man sich in den Mann verliebt hat.

    • Ein Nachtrag von mir selber. Ich habe den Mann sowas von gefunden und ja er ist sowas von ein betrüger mit Stil.
      Mit den Fotos die ich von ihm bekam, habe ich ihn gefunden. Die Fotos hat er gestohlen von einem Model Namens: Kumud Pant.
      Tut echt weh, aber jetzt kann ich abschließen und weiß endlich woran ich bin.
      Und mein geld habe ich auch noch 😉

      • hallo, ich nochmal. Da ich Name, Stadt, land desjenigen hatte , wo ich das geld hätte hin überweisen sollen, habe ich über die Betrughotline der Western Union, die daten bekannt gegeben. Der Mann war sehr höflich und bedankte sich und wäre froh, wenn es mehrere täten um den Leuten das handwerk zu legen. Mein typ kriegt kein geld mehr. Also bitte, bitte solltet ihr daten bekommen haben, ob gezahlt oder nicht, teilt es der betrugshotline der Western Union mit. Nur so können wir gemeinsam dazu beitragen, das solchen menschen das Handwerk gelegt wird.

  79. Ich denke meine Expartnerin ist auch auf so was reingefallen.

    sie hat ihn auf Zoosk kennen gelernt

    sagt euch der Name : Michael Weber etwas? Angeblich aus Deutschland, ist aber im Moment in Dubai und braucht dringend Geld für den Rückflug.

    Ich währe für Infos dankbar.

    LG

  80. Hallo Zusammen,

    Tipp: Auf Facebook gibt es die Seite „Scamming Scammers“, welche fast täglich neue Scammer bzw. gefakte Profile postet. Auch viele Opfer melden sich hier. Zudem gibt es mittlerweile eine ansehnliche Galerie mit gestohlenen Fotos (auch arme Opfer von Identitätsklau). Vielleicht hilft es dem/der jenigen, die Betrüger und auch die gefälschten Profile zu finden bzw. zu erkennen. Wichtig ist es in diesem Zusammenhang auch, andere zu warnen. Da es mehrere Seiten gibt, die vorgeben „Scammer hunter“ zu sein, empfehle ich jedoch Scamming scammers. Viele der anderen Seiten sind teilweise auch „infiziert“. Viel Glück!

  81. was für eine wunderbare Welt in der wir leben, habe ich noch Zweifel, dieser Zauberkundigen wie er es tat !!!
    Mein Mund ist voll von Aussagen, Bin Segen mein Mann verließ das Haus für zwei Jahre nach Südafrika für einen Touristen, bedeutete, dass er eine Prostituierte, und er wurde von dem Mädchen mein Mann sich weigern, wieder nach Hause zu kommen verzaubern, ich weine Tag und Nacht auf der Suche für, die mir helfen, ich lese Zeitung über einen mächtigen Zauber Zauber genannt Dr. Okojie und ich kontaktierte die Zauberkundigen mir zu helfen, meinen Geliebten zurück zu mir, und er fragt mich nicht darum zu kümmern, dass die Götter kämpfen wir für mich .. er hat mir gesagt, bis Mitte der Nacht, wenn alle der Geist in Ruhe wird er einen Zauber, um meine Geliebte wieder zu mir zu vereinen. und er in weniger als 3 Tagen kam mein Mann wieder zu mir tat, und fing an zu weinen, ich solle für ihn vergeben, i, m so glücklich für das, was diese Zauberkundigen haben für
    mich und meine husband..contact auf seine E-Mail drokojiehealinghome@gmail.com ist der beste Zauberkundigen in der ganzen wilden Welt. er wird bei der Lösung anderer Probleme, einschließlich der folgenden spezialisiert:
    (1) Wenn Sie Ihre Ex zurück wollen.
    (2) Wenn Sie schon immer haben schlechte Träume.
    (3) Sie wollen in Ihrem Büro gefördert werden.
    (4) Sie wollen Frauen / Männer an, nachdem Sie laufen.
    (5) Wenn Sie ein Kind wollen.
    (6) Wenn Sie brauchen finanzielle Unterstützung.
    (7) Wenn Sie die Heilung der HIV-AIDS wollen
    Kontakt zu ihm jetzt sofort eine Lösung Ihres
    Probleme auf Drokojiehealinghome@gmail.com
    danke

  82. Hallo
    ich bin fast auch darauf reingefallen ,,,,hatte mich bei Skype angemeldet und eine Stunde später meldet sich eine Super schöne Frau aus ghana accra .
    bis ich auf Google mal die Bilder von ihr eingab ,,da wußte ich das alles ein Fake ist.
    sowas ist traurig ,,,aber die reale Welt des internet.

    Mfg.

  83. Hallo zusammen, ich habe den Eindruck, wir sind alle hier davon betroffen. Ich bin die Tage auch beinah Opfer von so einem Scammer namens LARRY JACKSON geworden. Er hat es tatsächlich geschaftt, mich in sich innerhalb von wenigen Tagen zu verlieben!! Der Kontakt mit mir nahm er in Scype auf und nur der liebe Gott weiss, warum ich den angenommen habe! Der Typ auf dem Foto war GENAU MEIN TYP!!! DAs Chatten war seinerseits liebevol und er bekundete mir recht schnell seine Gefühle. Ich denke, die Scammer benutzen das sogenannte neuro-lingusitsiches Programmieren. Und wir können das leider nicht sofort erkennen. So, meine Geschichte weiter – nach einigen Tagen verschwand mein Larry, ein gut aussehender Soldat aus Afghanistan – ha ha ha!! – für Paar Tage und ich war plötzlich skeptisch und wollte im Internet recherchieren, ob es wirklich wahr ist, was er mir erzählte, dass die US-Soldaten im Afghanistan keine Handys nutzen dürfen. Also, liebe Freunde, wie schön ist es, dass man heutzutage Internet gibt!!! Alles was ich zum Thema Scammer erfahren habe, hat mich sofort von meiner „Liebe“ geheilt. Ich brach den Kontakt sofort ab. Das Geld würde ich auf keinen Fall schicken, aber „Larry“ war ja auch noch nicht so weit. .))
    Meine Lieben, such Euch reale Menschen. Es gibt keine „Liebe“ im Internet – nur unsere Einsamkeit wird schamlos und auf kriminelle Art und Weise ausgenutzt.
    Ich habe die Bilder von diesem Mann immer noch auf meinem Handy.
    Und kann nicht genau sagen, warum… Ich wünsche diesem echtem Soldat aber, dass seine Bilder nicht weiter zu diesen kriminellen Zwecken genutzt werden.
    Weisst jemand von Euch vielleicht, ob es eine Seite gibt, wo solche Opfer wie wir die Bilder veröffenbtlichen können? Wäre für jeden Hinweis dankbar.
    VERLIEBT EUCH NICHT IN PHANTOME!!!!!!

  84. habe gerade ein ähnliches Projekt laufen. Lustigerweise wurde „Ihr“ Facebook Account schon einmal gelöscht und neu angelegt^^
    Die Bilder im FB Profil und per Email waren auf einschlägigen Erfahrungsseiten mit diversen namen zu finden.. Aber solange niemand Geld verlangt, gönne ich mir den Spaß, und mache mit, wenn ich Zeit habe^^ 😀

    Übrigens ist die HandyNummer, ide ich bereits nach 1 Stunde bekommen habe, bei Whatsapp angemeldet, aber da ich meine nicht rausgeben möchte, nutze ich das nicht..
    @ELAIZA: Guck mal hier:
    http://www.romancescam.com/

  85. Achtung!!! Heute Mittag hat eine TV Produktion bei mir bzgl. Personen angefragt, die einem Love Scammer zum Opfer fielen, bzw. gerade mit einem Scammer sich austauschen. Wenn ihr etwas Gutes tun wollt, andere vor dieser Gefahr bewahren möchtet, dann habt Ihr möglicherweise eure Chance! Hier habe ich weitere Informationen diesbezüglich zusammengetragen – http://freakysteini.de/scam-scammer/internet-love-scam-betrug/scam-opfer-gesucht-fuer-interview/2545/

  86. hallo , hat jemand Erfahrung mit einem Paul Smith ,stationiert in Kabul. Habe ihn auch unter folgenden Namen gefunden . Wilhelm Burger , marcus Luther , Robert S Mueller . Mich kann man bei FB unter meinem Namen finden . Paul Smith ist auch bei FB unter Paul Smith Kabul mit Bildern zu finden . Ich warne alle vor ihm . Er ist ein Betrüger !!!!

  87. Hallo ich bin auch leider vor zwei Monate auf ein Betrüger reingefallen. Er heiß Lewis Williams und kommt aus Großbritannien wehr hat schon mal mit denn Lewis William was zu tun gehabt.Ich weiß schon seit einiger zeit das er ein Betrüger ist aber ich muss ihn in Auge behalten und immer auf denn laufen zu sein um die anderen Frauen zu warnen ich spiele einfach das spiel mit.Ich habe schon zwei Frauen warnen können,

  88. Hallo ich habe schon seit einige Zeit ein sehr nette Frau kennengelernt sie kommt aus Ghana und lebt in der Stadt Accra sie hat mir einige Bilder geschickt was mir nur spanisch vorkommt ist dies es fing alles gut in facebook an dann sagte sie mir ich gebe dir eine Rufnummer von Mir die sie mir auch gab sie sagte noch melde dich bei Wahtsapp ,es ist kostenlos und wir können dort lange reden, ich habe versucht die Nummer zu machen aber es exestierte nichts als ich sie bei Skpe aufmerksam machte das es nicht geht sagte sie mir das sie kein Whatsapp Hand hätte und sie nicht so viel geld hätte um eines zu kaufen, ob es möglich wäre wenn ich Ihr eines besorge und es Ihr schicken würde, sie sagte ich solle es mit DHL schicken sonst hätte sie hohe spesen,ich dachte mir nichts zuerst,aber danach sagte sie Es ist besser wenn du mir 300,00€ schickst per Westernd Union dann kann ich mir selbst eins kaufen was ich nicht gemacht habe obwohl ich Ihre adresse habe, sie hat mir einige foto geschickt wo ich nicht sicher bin ob es Face sind oder nicht ich bitte euch Was soll Ich tun? gibt es eine Möglichkeit die Person zu entlarven oder zu schauen ob es kein Fake ist…bitte medet euch

  89. Meine Frau die mich per Skype kontaktierte heißt Charlotte, wohnt in Kumasi. Wollte per WEBcam mit mir sprechen, ich sagte ich hätte keine müsste mir erst sowas besorgen. Daraufhin meinte sie, ich könnte für sie auch eine kaufen. Ich sagte ihr dann wie ich das Ding ihr übergeben sollte. Sie meinte ich könnte ihr auch das Geld überweisen. Daraufhin meinte ich, mir wäre auch schon etwas von afrikanischen Betrügern zu Ohren gekommen. Naja usw. ich habe auf jeden Fall auf eine Chat Anfrage nicht mehr reagiert.

  90. Hallo, mir geht es gerade genauso mit einem Soldaten auf Afghanistan, der mir seinen Antrag Leave Request Form gesendet hat und ich anhand der 2. Seite feststellen musste, nach Überprüfung im Internet, dass es sich um ein FAKE Formular handelt, habe ich die Schreiberei unterbrochen. Da mir die Sache schon die ganze Zeit spanisch vorkam fällt es mir nicht schwer den vermeintlichen Love Scammer hinter mir zu lassen. Zum Glück bin ich ein skeptischer Mensch in Sachen Internetbekanntschaften. Am besten blocken.

  91. Hallo zusammen.
    „Mein“ Scammer nennt sich Hendrik Rutherford, ist angeblich Neuseeländer und arbeitet als Consultant (mal was Anderes!). Natürlich auch traurige Lebensgeschichte, heißgeliebte Ehefrau vor ein paar Jahren an Leukämie gestorben blablabla.. Tochter Emily (21) studiert angeblich in Oxford (hab auch ein Foto von ihr). Er hat mich am 01.02.2015 über neu.de kontaktiert, ist aber (klar!) eigentlich nicht sein Ding und ob wir uns nicht über unsere privaten Email-Adressen weiter unterhalten könnten. Sobald er meine Email-Adresse hatte, war sein Profil auf neu.de verschwunden (sonst hätte ich ihm evtl. einige Unstimmigkeiten zu seinen späteren Aussagen nachweisen können). Jedenfalls war er zu der Zeit angeblich für zwei Monate in München, mußte aber dann kurzfristig (bevor es zu einem Treffen kommen konnte) beruflich nach Liverpool für vier Wochen.
    Dann täglicher Email-Verkehr, hat sich ja sooo verliebt, der Arme, das Gesülze war kaum auszuhalten (Ich bin eher der nüchterne Typ und brauch nicht meine tägliche Dosis Liebesgedichte). Hab ihm allerdings meine Handy-Nr. gegeben, da ich seine Stimme hören wollte. Die paßt aber definitiv nicht zu den Fotos, würde ich eher einem Schwarzen zuordnen. (Dafür hab ich jetzt auch eine Handy-Nr. von ihm). Ich war schon von Anfang an skeptisch, aber er hätte mich wohl eingelullt, wäre nicht vor drei Wochen in unserer Lokalzeitung ein ganzseitiger Artikel über diese Masche veröffentlicht worden (Gab demnach wohl einige Opfer im Umkreis).
    Ich war also zum Glück gewarnt, hab aber das Spiel weiter mitgespielt, da ich wissen wollte, was er sich einfallen läßt, wenn er nach den 4 Wochen in Liverpool nach München zurückkommt (und mich endlich in seine Arme schließen kann, sülz). Nachdem ich vor zwei Tagen vorsichtig angefragt habe, wann er denn nun kommt, kam gestern Abend prompt die erwartete Anfrage, ob ich ihm kurzfristig für eine dringende Steuerzahlung 2.300 EUR leihen kann.
    Ich hab bisher noch nicht drauf reagiert, und er hat sich heute auch noch gar nicht gemeldet. (Ich bin allerdings auch eine schlechte Lügnerin und kann das nicht so gut mit dem ganzen Liebesgesäusel. Vielleicht hat er schon gemerkt, daß ich nicht so enthusiastisch bin wie ich sein sollte. Im Übrigen ist er ziemlich langweilig und wiederholt sich oft.)
    Dafür war ich heute bei der Polizei. Hab zwar nicht förmlich Anzeige erstattet, bringt ja eh nix und Schaden ist mir keiner entstanden, aber sie waren trotzdem interessiert an der Geschichte, haben sie aufgenommen und werden sie auch an höhere Stelle weiterleiten, weil man ja nie wissen kann, wer noch alles drauf rein fällt und vielleicht nicht so gut wegkommt.
    Ich hab bisher weder den Namen noch die Fotos sonst irgendwo entdeckt, aber vielleicht weiß von Euch jemand was?
    Seine Email-Adresse ist rutherfordhendrik@gmail.com
    Also Vorsicht vor dem Typen!

    (Website = Link zu meiner Dropbox, wo ich die Fotos von „Hendrik Rutherford“ reingestellt habe)

  92. Habe jetzt seit 14 Tagen eine Frau (?) aus Ghana am Rohr. Laut Ihrer Aussage hätte Sie nur noch Ihre Mutter, Vater und Bruder seien verunglückt. Sie ist an sich eine sehr nette Person und laut Ihrer Mails weder an materiellen noch finanziellen Dingen interessiert. Sie möchte laut Ihren Mails lediglich den Kontakt zu mir und mich kennenlernen. Finanzielle Anfragen kamen bisher, trotz knapp 50 Mails bisher noch nicht. Allerdings scheint der Kontakt derzeit langsam einzuschlafen. Momentan kommen nur noch alle 2-3 Tage Mails von Ihr, dann aber geballt. Sie begründet dies mit den massiven Stromausfällen, über welche ich bereits auf neutralen Seiten gelesen habe. Sämtliche Suchen, die ich über Scammer-Datenbanken und über diverse andere Möglichkeiten versucht habe, blieben bisher erfolglos. Selbst Fotosuchen brachten bisher nichts… Mittlerweile habe ich gelesen, dass es neben den Scammern auch einige reale Gesuche geben soll. Was mach ich jetzt?

Kommentar verfassen