Internet Love Scammer identifizieren

Internet Love Scammer identifizieren

525 132440

Häufig geraten Singles in die Falle von Internet Love Scammer. Weshalb das so ist? Liegt mitunter daran, dass diese sich nicht zu viel Gedanken über Gefahren im Internet machen und hinter Kontaktanfragen keinerlei Gefahr vermuten. Doch gerade hier ist großes Gefahrenpotential geboten. Die Masche ist mitunter auch immer die Gleiche. Entweder man erhält eine Kontaktanfrage über ein Social Network, wie beispielsweise Facebook, oder auf direktem Weg – Anfrage über einen Messenger (Skype, Yahoo, MSN, ICQ, …). Wer nun der Auffassung ist, dass die veröffentlichten Inhalte auch wirklich von der Feder des Anderen stammen, der Irrt. Das Verhältnis bei meiner bisherigen Scam Erfahrung liegt derzeit bei 30% eigener, 70% fremder Inhalt. Und selbst die 30% sind nicht individuell auf das „Opfer“ abgestimmt und wiederholt sich häufig.

Doch wie identifiziere ich nun die Echtheit eines solchen Kontaktes?

  1. Profil Aktivität prüfen
    Ein interessantes und gleichzeitig auch wichtiges Indiz für Scam ist, dass der Account erst seit wenigen Tagen exisitert. Stellt sich dann noch heraus, dass ein weiterer Account, wie der Messenger Account ebenfalls erst seit diesem Zeitraum existent ist, sollte man diesen Kontakt aus seinem Netzwerk streichen, bzw. blockieren. Natürlich können Sie weiter auf das Spiel eingehen. Achten Sie jedoch darauf nicht zu viele Informationen von sich preis zu geben. Gerne irgendwelche fingierten Informationen. Diese sollten Sie jedoch archivieren. Nicht dass Sie sich widersprechen.
  2. Content crawlen
    Nutze Google um verdächtigen Content zu crawlen. Jemand der auf Dich steht, dein Profilbild kennt, wird wohl kein Gedicht senden, welches von deinem langen Haar im Wind handelt, du aber ne 3mm Frisur hast. Des weiteren wirst du sehr schnell feststellen, dass die ersten Suchergebnisse zu diesen Gedichten meist auf Betrug hinweisen. Also Finger weg. Mögliche Internet Love Sprüche habe ich weiter unten aufgeführt. (Wird regelmäßíg angepasst)
  3. Photos und Webcam Session
    Häufig wird einem lediglich 1 Photo gezeigt. Ob nun im Facebook Profil, oder über ne Freigabe im Messenger. Weitere Details des Bildes sind nicht zu identifizieren, wie beispielsweise der Dateiname. Digitalkameras vergeben meist eine fortlaufende Nummer und speichern mitunter weitere Informationen zum Bild ab. Diese Informationen sind in diesen Bilddateien jedoch nicht zugänglich. Hier wurden meist Screenshots von Photos gemacht. Häufig sträubt sich das Gegenüber, wenn es darum geht weitere Photos zu senden. Man übt sich in Ausreden, signalisiert zwar Bereitschaft, aber das Bild bleibt aus. Bohrt man hartnäckig nach, kann es sein, dass man die Aussage erhält, dass die Digital Kamera gerade kaputt gegangen sei. Gleiches Spiel hatte ich bereits mit einer Webcam, die angeblich durch den Hund zerstört wurde. Alles nur Ausreden um dieser Forderung nicht nachgehen zu müssen. Man versucht den Gegenüber abzulenken und wieder auf den rechten Weg zu führen. Ich sage – nicht nachgeben, hartnäckig bleiben. Wenn der Kontakt wirklich echt ist, dann bekommt er das auch hin.
    Wird einem ein Webcam Chat in Aussicht gestellt, kann ich nur dazu raten, zahlreiche Screenshots zu machen. Dieser Webcam Chat ist häufig eine einmalige Nummer, mit welcher man das Vertrauen stärken möchte. Häufig geht es so schnell, dass man im Nachhinein nicht mehr sagen kann ob eine Ähnlichkeit zwischen Bild und Video bestand. Eine andere Haarfarbe ist bei Frauen nichts Neues, allerdings ein anderes Gesicht, bzw. ein Geburtsmahl, eine Narbe, evtl. ne andere Augenfarbe. Daher ist es enorm wichtig, während dieser Webcam Sitzung zahlreiche Screenshots zu machen und im Anschluss mit dem Profilbild abzugleichen. Sobald die Webcam Sitzung startet sollte man auch unverzüglich damit beginnen, die Screenshots zu machen, denn häufig dauert diese Webcam Session einige Sekunden bis eine Minuten. Und wenn Sie nun der Auffasssung sind, dass das, was Sie gerade gesehen haben echt war, dann sind Sie naiver als ich dachte! Sie haben nämlich keine wirkliche Webcam Session mit Ihrem Gegenüber gehabt, sondern ein Video über die Webcam betrachtet. Das merkt man häufig, indem der Scammer die Pausetaste im Video betätigt, bevor er die Webcam Session abbricht. Warum er das macht? Weil man nicht sehen soll, dass während Ihr Gegenüber ihnen schreibt, diese vielleicht den Raum verlässt. Solche Videos kann man sich im Netz schnell herunterladen.
  4. Ein Bekannter, meist der Vater, möchte mit einem telefonieren
    Schon allein die Tatsache, dass die angeblich 28jährige Frau nicht in der Lage ist mit einem zu telefonieren, sondern immer erst der Vater mit einem reden möchte, lässt erahnen, dass es mit dieser Internet Bekanntschaft nicht mit rechten Dingen zugeht. Hört man dann die Stimme, des angeblichen Vaters, ist einem klar, dass dies nicht echt sein kann. Kommt natürlich darauf an, was einem zuvor mitgeteilt wurde. In meinem Fall wäre der potentielle Schwiegervater 😉 ein Bau-Unternehmer gewesen. Nun, von einem Unternehmer erwarte ich ein sicheres Auftreten, bestimmend und verhandlungssicher. Gefühlt, gehört habe ich jedoch einen Typ Mensch, der auf eine vorsichtige Weise versuchte Selbstsicherheit auszustrahlen. Die Stimme glich nicht einem Amerikaner, sondern passte vom Dialekt eher nach Ghana.

Internet Love Poems der Scammer

Gedichte sind das, was viele Liebende miteinander verbindet. Man tauscht Gedichte und Sprüche per SMS aus,  sendet diese als e-Card oder hinterläßt seinem Liebsten eine Nachricht per E-Mail oder innerhalb eines Social Networks. Wenn man allerdings Gedichte dazu missbraucht, andere Menschen zu betrügen, sie auf eine falsche Fährte zu führen um diese dann noch auf dreiste Art zur Kasse zu bitten, dann finde ich das gar nicht mehr spassig.

Hier die von Scammern mir gesendeten Love Poems. Diese Liste wird kontinuierlich erweitert. Setzt natürlich voraus, dass ich dem Scammer kein Copy&Paste Verbot erteilte.

IF I COULD REACH THE SKY THIS MORNING I LL HAVE WRITE YOUR NAME FOR EVERY ONE TO SEE HOW I AM DYING FOR YOU. AND IF THE EARTH TO BE A ROSE FARM I LL SPEN ALL MY LIVE TO BE YOUR FARMER GUESS WHAT? JUST TO MAKE YOU HAPPY. FOR YOU BEING MY LOVE.

I miss you, my darling, as I always do. I can almost feel you beside me as I write this letter, and I can smell the scent of wildflowers that always reminds me of you.

yes my love Last night, in my dreams, I saw you on the pier. The wind was blowing through your hair, and your eyes held the fading sunlight. I was speechless as I watched you leaning against the rail. You are beautiful.

Ist eigentlich Schnurz ob mir der Wind durchs Haar bläst, die sind nämlich rasiert 😉.

What a wonderful beginning to a new year! It began late in the previous year — me finding you, chatting online, confessing my love, and then it happens all over again. The feelings that I’ve felt for you all along begin to resurface. Only this time.

Das habe ich auch gedacht, bis ich feststellen musste, dass du ein männlicher Ghanaer bist, der gefakte Profilbilder online stellt.

Secretly you have taken each broken piece of my heart from all those before you and put it together like a puzzle. Our troubled times were those of which my heart was not put completely together, but once the last piece was placed, that was when I realized I can’t live without you.

Das hat mich wirklich sehr berührt.  Sowas bekommt man nicht alle Tage aufgetischt.

I know this may sound cliché‘ but to be honest you changed my life. From the moment I saw you I knew you were a gift from God.

Naja, hat mich eher weniger berührt.

There are no songs as beautiful as the music that fills my soul when I hear your voice.

Auch das fand ich nicht so prickelnd.

There are no roses as lovely as your smile. Nothing moves me like you do. There are no days brighter than the days I spend chating with u online my love .

Ja, wenn mir von diesen ganzen Liebesgedichten Haare wachsen würden, dann hätte ich wieder volles Haar.

You’re my light in the darkness. There could never be words strong enough to express my love for you.

Ein Glück bin ich das Licht, sonst würde ich zu solch später Stunde wohl den Weg ins Bett nicht mehr finden (2:30 Uhr).

My life is now full of promise, every day is worth looking forward to, and it’s all because of you. You made me become a better person. I never thought I could love someone the way I love you now.

So bin ich halt, der einzigartige, einmalige Frauenversteher 😉

My Dearest, life can be cruel but when it all comes together there is no moment as sweet. That is how I feel about you entering my life. You have rekindled the flame called love in me.

Your heart has a beauty that I find in no other. Your warmth and compassion inspire me to take new risks and grow daily, refining me into a better person. Your eyes hold a sexiness and a passion others can only long for. As long as my heart beats, I shall seek out your soul and feel fulfilled!

Prinzipell finde die englischen Liebesgedichte richtig ansprechend, sie berühren mich richtig, wenn da nicht diese eine Sache wäre – der Scammer, von dem diese Gedichte stammen.

Für alle, die gerne mehr englische Liebesgedichte möchten empfehle ich LovingYou.com

Anmerkung:

Eines muss ich hier mal sagen: Ein herzliches Dankeschön an all die Leser, die ihre Erfahrungen in diesen Artikel mit einfließen lassen. In erster Linie sollte es nicht darum gehen, diese Betrüger zu fassen, sondern andere Personen vor dieser Gefahr zu warnen. M. E. ist es sehr schwierig gegen diese Betrüger vorzugehen. Zwar besteht die Möglichkeit einer Anzeige, doch diese wird meist nicht weiterverfolgt, weil die Täter nicht von zu Hause, sondern aus Internet Cafes in Ghana die Fäden ziehen.

Zum Thema SCAM mit anderen Betroffenen austauschen?

Möchtet Ihr euch mit anderen betroffenen Lesern austauschen, diesen auch eine direkte Nachricht zukommen lassen, dann möchte ich euch mein SCAM – Forum hierfür nahelegen. Hier könnt Ihr euch auch direkte Nachrichten untereinander zukommen lassen, was im Blog nicht möglich ist.

Teilen heisst helfen:

525 Kommentare

  1. ich hatte bis gestern auch einen scammer hab es aber rechtzeitig gemerkt weil ihn googelte.harry Smith 11 oder 1110. Schrecklich , ich hab ihm viel von mir geschrieben, hatte diesen Kontakt über friendscout .er arbeitet angeblich In und Export für Autos.

    Leider hab ich die Fotos gesöscht in meiner Wut.

    love greatings…hahaha
    davon hab ich genug

    Gruß Annette

    • Ich hatte bis gestern Kontakt zu einer jungen Dame aus Ghana, Rebbecca Tetteh aus new Achimota. Sie hat mir gleich am ersten Tag wirklich hübsche, nicht mal anzügliche Bilder von Ihr geschickt. Am zweiten TAg war sie unsterblcih in mich verliebt, am dritten Tag wollte sie zu mir ziehen.
      Ihre Eltern seien kützlich beide zusammen mit ihren Grossvater bei einem Autounfall ums leben gekommen und sie lebe nun bei ihrer Grossmutter. Allerdings solle ich 450€ für Visa und Schutzimpfungen schicken. Als wir dann von friendscout zu skype gewechselt waren, war da plötzlich ein männliches Profilbild, auf meine Nachfrage hin innerhalb von Sekunden ein supersexy Bild von ihr.

      Ich habe von ihr mehrere Bilder bekommen und auf Scammerlisten in Ghana sage und schreibe 23 Profile mit diesen und weiteren Bildern von ihr gefunden.

      In friendscout nennt sie sich übrigens onedaygoddo und stammt angeblich aus den USA. Ich habe Ihre emailadresse (auf die sei (er) auch immer brav antwortet) und die Handynummer, worauf auch immer Antwort-SMS kommen.

      Als ich sie/ihn per Email zur Rede gestellt habe, musste sie sich angeblcih umgehend um ihre Grossmutter kümmern, die in mir schon den perfekten Mann für ihre Enkelin gesehen hat und nun kurz vor dem Herzinfarkt steht….

      Seither kein Lebenszeichen mehr. Ich bin gespannt, ob da nochmal was kommt und werde vorbereitet sein. Scamm ist keine Einbahnstrasse *g*…

      • Hallo Steffen,ich wollte dich fragen ob dia frau Linda heist, und seine profil doe78 ist,
        mir ist das gleich passiert in zu komme das sie mir eine kopie von denn pass zu gesendert hatte ,und eine menge bilda von sich und die familien.
        bitte gebe mir notizien.
        paolo56

      • Hallo mir ist das gleiche passiert,nur bie Friendscout und mit einem angeblich US Gen. Michael Apple!!!!!Fast 1 1/2 Monate nur nette E-Mail,dann die Frau indie er sich verliebt hat.ha,ha…..Jetzt will er mir eine Box mit Geld senden,weil er im Krieg in Syrien ist!!!Alles Weiter kann ma sich ja denken !? Wie werde ich diesen Typen los????

        • hallo
          mir schrieb 5 wochen ein in Afghanistan stationierter sehr hoher Offizier,den ich über Friendscout kennen lernte.
          er hat mir auch mehrere Bilder geschickt.mir aber unterschiedliche Aussagen gemacht.Immer wieder von seiner grossen Liebe zu mir gesprochen,wollte mich sogar heiraten.
          Als ich ihn damit konfrontierte,sagte er mir das er so ein hochrangiger Officer sei,und nicht seine ware Indentität preisgeben könnte.
          Irgendwann skypten wir und ein Arraber loggte sich bei mir ein.habe sofort alles gelöscht,mich aber leider in ihn verliebt.
          Blöde…

          • nicht in den arraber sondern in James …so war sein Name…wie blöd kann man sein

          • hab noch einen gefunden,sein name ist MARC JOHNSON
            seine bilder wurden auch benutzt von einem Ghaner

          • Hallo Cindy, die Story kommt mir bekannt vor. Meiner hieß auch James, James Adkin Barton. Habe mich auch in ihn verliebt, aber nach Geldforderung den Kontakt abgebrochen. Vielleicht können wir uns mal austauschen? Gruß Andrea

          • Hallo cindy, prima, das du hier geschrieben hast und Andrea den Namen James Atkin Barton genannt hat, nach tagelangem recherchieren bin ich auf diese Seite gestoßen.
            Irgendwie hat mir eine innere Stimme u meine Freundin gesaht, da stimmt was nicht.
            Hab ihn auf FS ebenfalls kennengelernt. Da ich schon 10 Jahre Chat Erfahrungen habe, ist mir Gott sei Dank weder seelisch noch finanziell etwas passiert.

          • Hallo,
            mit dem „hohen Offizier der US Army in Afghanistan“ habe ich auch über seniorbook Bekanntschaft gemacht, der in seinem privatleben angeblich Rechtsanwalt war – sein Name übrigens Eden Connor. Da ich aber gut Englisch kann, fiel mir die große Zahl der Fehler in seinen im übrigen vor Schmalz triefenden Emails auf. Ich habe heute Seniorbook benachrichtigt, die mir bestätigten, dass er ein sogenannter „scammer“ sei, also ein Betrüger, und dass absolute Vorsicht geboten sei.Ich überlege, ob ich ihn noch ein bisschen hinhalte, um zu sehen, was er bzw. die Organisation dahinter sich noch einfallen lässt!

          • Bei mir war das ein Weiblicher hoher Offizier aus USA Stationiert in Pakistan! Beim ersten Kontakt(über tagged.com) gleich eine yahoo Adresse bekommen. Habe dann ein / zwei Mails geschrieben und bekommen bis ich sie entlarvte, danach war das Profil auf Tagged sofort weg. Das Entlarven viel mir nicht schwer da ich ein paar Jahre in den USA gelebt habe und den Slang im Gegensatz zu ihr beherrsche. Als Navi-Officer hätte sie auch die Basis in Ridgecrest,CA kennen sollen, war aber nicht so. Amerikaner schreiben auch im ärgsten Slang NIE sowas wie „Am“ anstelle von „I’m“! Es wird aber öfter der Ausdruck „ain’t“ verwendet, nicht aber von NICHT-Amerikanern. Daran lässt sich eigentlich jeder scammer sofort entlarven, zumindest die die vorgeben Amerikaner zu sein.
            Wurde jetzt ein bisschen lang aber ich hoffe es hilft dem/der einen oder andern.
            Gruss Andy

          • guten tag, auch ich wurde von einem hohen general aus afghanistan
            it namen james jones alias billselby, kontaktiert und auf das übelste beschissen und abgezockt, wären Sie bereit mir mitzuteilen ob es sich um die gleiche person handelt ?

            Ich danke Ihnen mit freundlichen grüssen
            Ingeborg schoeninger

          • ha genauso war es bei mir ich schrieb er bekommt 0,00 euro und er ist ein lügner und schwupp gelöscht bei Facebook

        • Nachdem mein Scammer 3Monate mit mir auf FB gechattet hat kam vor 1 Woche die Mitteilung, dass es mir sein Geld schicken will. Er ist ein hoher Offizier in der Britischen Armee und seid 3 Jahren in Afghanistan. Er liebt mich so sehr und er will mir sein Geld von einem Diplomaten überbringen lassen. Natürlich wurde das Packet am Flughafen gescannt. Und der Diplomat muss 3.500 Dollar bezahlen um weiterfliegen zu können. Natürlich mit dem Geld!!! Ich muss jetzt sofort den Betrag überweisen sonst verliert er all sein Geld. Er vertraut mir so sehr und ich bin der einzigste Mensch auf der Welt den er noch hat. Der Diplomat, Scott Dickson ist sein Name, hat mich sogar angerufen. Ich soll sofort das Geld überweisen. Seid gestern höre ich nun nichts mehr von meiner “ Grossen Liebe „. Sein Name ist übrigens Bryan Adams. Ich habe natürlich kein Geld geschickt nachdem ich diese Sachen hier gelesen habe. Also Vorsicht Frauen vor Bryan Adams !!!

          • Hallo, wäre schön wenn wir uns mehr darüber unterhalten könnten. Ich glaube, ich bin auch gerade einem scammer aufgelaufen, masche geld-und goldtransfer. Liebe grüsse anna

          • Ich habe gleiche Erfahrungen gemacht mit Frank Douglas, allerdings über Skype. Auch Mark Morgan hat es bei mir versucht. Also bitte auch Vorsicht vor diesen beiden Herren!

        • Hallo,
          wie ist die Geschichte ausgegangen? Hatte bis vor kurzem auch einen an der Backe. Mark Garret. Momentan angeblich in Kabul als Militair Arzt. Hat in Ghana eine Box mit viel Geld in einem Depot untergebracht. Die will er auslösen und zu mir schicken. Dazu braucht er aber Geld für eine Gebühr. 1250 €
          Habe ich ihm natürlich nicht gegeben.

        • Hab gerade dasselbe durchgemacht: Jack Dempsey Abbott, US Soldat in Syrien will mir ein Paket mit wichtigen Dokumenten schicken. Yahoo. Hoffe auch das ich ihn los bin!

    • Hallo Annette
      Meine Freundin wurde auch via FS von ihm kontaktiert, wir haben 2 Fotos vom „angeblichen Engländer“ kopiert!
      Nach der Kassensturzsendung wurde er von FS gelöscht.
      Letzte Woche hat er mich mit einem neuen Nickname kontaktiert, schrieb, ich solle ihm auf eien…..hitmail.co uk Adresse schreiben. Ich hab das FS gemeldet und er wurde wieder umgehend gelöscht.
      Aber die geben nie auf!!
      Ich frage mich, woher sie die Fotos haben und ob der wirkliche Typ (vom Foto) davon weiss??
      L.G
      Tula

    • Möchte doch nur eine Frau, die gerne mit mir chattet. Fühle mich hier auf Gran Canaria sehr einsam. Da lebe ich seit 22 Jahren. Wurde im August an Kehlkopfkrebs operiert und kann nun nicht mehr sprechen. Deshalb würde ich gerne mit einer Frau chatten. So bin ich ja fit. Bin gerade mal 55 Jahre jung.
      Bitte melde Dich. Ich bin für alles offen. Auch Sex an der Webcam. Bussi.

      • Hallo Walter Trümer,
        ich habe ähnliches erlebt, möchte das hier im Intenet noch nicht veröffentlichen, da mir das peinlich ist. Gibt es eine Möglichkeit Fotos abzugleichen ob es sich bei dem Scammer um ein und die selbe Person handelt?

        viele Grüße Isiris

        • Bingo.. der Gran Canaria Scemmer ist entlavt. Ich habe seine Wiedenbrücker Postadresse erhausbekommen und weitere Schritte eingeleitet. Er treibt sein Unwesen im Raum Bielefeld, Herfort und
          Gütersloh. Sein richtiger Name ist Hans Werner Schulte, verheirate und 1 Kind. Im chat nennt er sich Michälle oder Mike, also seit wachsam. Er ist zur Zeit noch im Internet unterwegs.

          • Hallo Isiris,
            Glückwunsch ! Darf ich mal fragen wie Du das herausbekommen hast ?

            Lieben Gruß
            Libby

          • Hallo Libby,

            ja, ich würde gern mal mit jeand selbst Betroffenen sprechen. Nur wie treten wir in Kontakt, da ich weder meine Handy-Nr. noch meine E-mail Adresse so veröffentlichen möchte, dass sie jeder sehen kann. Schließlich habe ich meine bitteren Erfahrungen gemacht.

            viele Grüße Isiris

          • Hallo Isiris,
            kann ich verstehen. Schreibe mir eine private mail.*******
            Hoffe, die ID wird nicht mißbraucht und Du kannst sie lesen.
            Viel Glück
            Libby

          • Bitte die eigene E-Mail Adresse nicht über die Kommentare kommunizieren, denn diese wäre für Jedermann einsehbar. Gerne über meine Facebook-Fanpage den Austausch suchen. Vielen Dank fürs Verständnis.

    • Na also…Volltreffer
      ich habe meinen Love scammer gefunden unter folgendem Link
      romancescam.com
      ich war geschockt…da war der Mann in den ich mich verliebt hatte.
      Bin auch drauf reingefallen auf JAMES STUART WALSCH
      vorsicht,seine Bilder wurden benutzt von Betrügern aus Ghana.

      • Hallo, ich brauche Hilfe,ich würde meinen auch gern rausfinden, aber ich kann kaum englisch und würde gern wissen,ob du auch bezahlen hast für die Bildersuche oder wie genau das funktioniert.Danke

        • Habe ich gerade erlebt. Er heisst „Robin Montecalvo“ aus Minneapolis !! Hat mich über Fb kontaktiert. Große Liebe, Frau gestorben. Will mich heiraten. bla, bla, bla.
          Findet mich toll. Bin eine Woche drauf reingefallen. Hab echt die Hasskappe auf.

          • Hallo Brigitte,

            ich bin auch gerade dabei, nicht auf ihn reinzufallen. Er, Louis Benn, hat mich vor einigen Tagen auf FB kontaktiert, er ist Witwer und hat einen 14 jährigen Sohn, der jetzt am 9.2. angeblich Geburtstag hat, ich soll ihm Geld an die Lehrerin senden. Will mir ein Auto kaufen und heiraten,na toll, schickt mir immer die gleichen Texte mit einem anderen Namen und die gleichen Bilder. Wäre wirklich interessant ob derjenige etwas weis. Gibt es eine Datei wo man die Namen und die Bilder reinstellen kann, damit man sie gleich findet?

          • Hi Silvia

            wähle mal Google.de klicke dann auf Bilder. Da kannst Du sein/seine Bilder einfügen und sehen was dann geschieht. Ich hab so einen Typen von der Elfenbeinküste identifiziert, da sein angebliches Bild einen Geschäftsmann aus dem KT Zürich CH anzeigte. Ich hatte dem Mann ein Mail geschrieben und erhielt die Antwort, er wisse, dass seine Fotos missbraucht werden. Er arbeitet mit Anwälten dagegen, aber kaum sei etwas gelöscht, werden die Fotos von andern Typen genutzt. Ich schrieb dem Spamer: Thats the pic of a friend in Switzerland, why don’t you try to be honest“. Da antwortete er mir, ok mother!! Aber bitte nie die offizielle eMailadresse brauchen!!!!

      • Ich verstehe euch Mädels nicht.

        Ich stehe voll im Leben, ich bin Autor und erlebe recht viel und bin nicht gerade arm.

        Aber ich bin zu ehrlich und mit einem echten Foto hier im Net.

        Nur die Weibchen, die mich auch in echt kennen, würden alles mit mir und für mich tun.

        Ich habe jetzt hier gelesen, das ich nur mein Bild ändern muss, dann kann ich mich gar nicht mehr retten, aber was mache ich dann, wenn wir uns im hellen treffen?

        Franko

    • Hallo Annette, mir ging es auch so wie Ihnen, meiner nett sich Klein Summerville, gerade unterwegs mit dem Segelschiff nach Australien, Piratenwarnung vor Malaysia. Er wollte von mir ging1500,..Euro für die Skyline Securityfirma und nochmal 7200,..Euro für Zoll für ein Paket mit viel Geld Fonds und andere Wertsachen. Ich teilte ihm mit, dass ich nicht soviel Geld habe. Danach hat er meine Liebe in Frage gestellt, weil man sich doch hilft wenn man sich liebt, er würde es auch auch für die mich tun wenn ich in einer Notlage wäre . Nun ist er so deprimiert, dass er sich ins Meer stürzen möchte ,weil sein ganzes Vermögen in Gefahr ist wenn ich nicht bezahle. Schade, dass ich nicht schon vorher von Foren wie dieser erfahren habe.Finanziell bin ich nicht geschädigt aber meine Gefühle haben schon sehr gelitten Diese Angelegenheit müsste vielmehr in die Öffentlichkeit, damit die Menschen gewarnt sind und den Scammern das Handwerk gelegt werden kann. Gruß Heidi

      • .. meiner hieß Antonio Douglas. Die gleiche Story. hab gestern 1.650 überwiesen an eine Bank in Malaysia und heute wieder storniert durch meine Bank. Meine Schwester hat mich auf Googel gebracht. Habe alle Briefe übersetzt und ausgedruckt für alle Fälle.. und ihn heute morgen blockiert!..Aus Ende Vorbei! Meine Gefühle sind lädiert aber ich bin froh, daß ich nochmal Glück gehabt habe.

      • Meiner hiess Bob Garry, die gleiche Geschichte. Ich habe Geld verloren, aber ich habe den Richtigen hinter Bob Garry rausgefunden.

        • Hallo
          Kannst du mir sagen wie du das gemacht hast, meiner nennt sich Mark Philip aus Dublin ist Schiffsingenier und arbeitet angeblich auf der MSC
          MFG Roswitha

      • Hallo Adelheid
        das kommt mir so bekannt vor, bin mit jemanden seit Januar am schreiben,er will mir ein ein Paket mit 250.000 Pfund schicken es liegt in Malasya am Flughafen es müssen dafür Steuern bezahlt werden,der Delivery service hat mich kontaktiert ich solle weitere 9.720.00 Euro per Western Union bezahlen,habe das aber nicht gemacht der ist so wütend geworden ich würde mir nie vergeben wenn sein ganzes Vermögen weg ister chattet im moment weiter mit mir und wartet das ich das Geld überweise,muss gestehen habe schon 4.800 Euro an die delivery service überwiesen

    • ich hatte auch so ein fall, er hieß aber Tim Bryant und kam angeblich aus californien,und musste nach ghana wegen einen Auftrag. Er arbeitet auch als In und Export mit Auto. Ich habe noch alles von ihm , aber ich weiß das er ein Betrüger ist , weil er mich nach Geld gefragt hat. Vielleicht ist es ja der selbe Mann, kenne ihn aber von einer Daitingseite. Hat mich da angeschrieben und nachher über Skype.
      Können ja uns mal austauschen.
      Gruß Daggi

      • hallo Dagmar mein Name ist Andrea und ich möchte mich gerne mal mit dir privat austauschen weiß aber nicht wie man hier privat in kontakt treten kann Vielleicht kann mir ja jemand helfen ,wie man privaten kontakt herstellt zwecks Tim Bryant

        Gruß andrea

    • Aber, aber bitte nicht jedes Liebebeteuerung im Internet soooo ernst nehmen. Ich chatte auch mit einigen Typen, die mich anklicken. Aber so wie die spielen wollen, spiele ich auch. Spätestens nach dem 10 Mail ode Chat geschieht irgend etwas: Überfall, Krankheit, Probleme mit Behörden, Erkrankung eiunes Kindes usw. Dann verstehe ich halt bloss „Bahnhof“ oder werde ganz taub!! Da hat mich dann einer verflucht, wonach ich antwortete, er sei ein schlechter Verlierer.
      Kein serieuser Mann auch der Schweiz oder Deutschland würde sich so schnell in jemanden verlieben, den er noch nie getroffen hat. Ich hab ganz einfach Spass English zu schreiben und lesen!!!!! Falls es dann einmal jemand serieus meint, soll er doch auf eigene Kosten hierher reisen, dann sehen wir weiter!!

      • Hallo Tula!
        Ja, mittlerer Weile bin ich auch soweit, das ich mit diesen Typen mein Spiel spiele! Meine erste Erfahrung mit „Chris Kelly Johnson“ hat mich 200,-€ gekostet! Grrrrrrrr…… Ärgerlich! Aber, manchmal muss man Lehrgeld bezahlen! Ich hab mich echt in dieses Bild verliebt und dann in die superromantischen Gedichte……
        Hab momentan „Eng.joe.william“, „gen.james.miller16“, „john.boat5“ und „michael.gates2“ im chat via skype…… Blockiert hab ich nach der ersten bettel-sassion „charlie.michaels.q“ und „john.more19“ blockiert auch „chris.johnson5585“ bei dem ich wie gesagt, federn gelassen habe……
        Es ist sowas wie eine Jagd auf diese Typen geworden u immer, wenn ich auf einen weiteren stosse, werde ich den Namen öffentlich machen! Ein riss im Herzen tut immer weh! Aber ich mag es ebenso wie Du, englisch zu schreiben….
        Liebe Grüsse
        Anja

      • Hallo Tula finde du hast eine gesunde einstellung dazu,
        bei mir kam ein Mädel aus Russland sie heist Ekaterina,
        hat mir jedesmal Fotos geschickt, aber ich bin immer skeptisch und bekomme alles heraus, ich lasse mich nicht Verarschen auch wenn manche glaube sie hätten die macht dazu.
        Habe sie erst gegoogelt, dann ihre IP gepingt beim Ping kam heraus das es nie Server aus Russland waren. Mal sind sie vor der Afrikanischen Küste mal in Deutschland, es wurden offenbar mehrere benutzt.

      • Genau diese Enstellung habe ich auch. Bin gerade an einer jungen Frau aus Ghana dran, mal sehen wie lange es dauert bis sie Geld braucht, Lieben tut sie mich ja schon.

        • Hallo Andy,
          also das finde ich cool von dir.
          „Lieben tut sie dich schon mal“. Also anscheinend machen unsere Männer hier etwas falsch.

    • Oh, ich belese mich auch gerade im Internet über diese Art des Betruges. Mein Mark Smith hat sogar einen Sohn, John Smith, 12 Jahre alt. Wohnt in Nottingham, verdient im Jahr 1.200.000 Dollar, obwohl Enland die währung Pfund hat.
      Heute ist er mit John nach Ghana geflogen um dort geschäftlich etwas zu erledigen.( weil zu Hause sich niemand um John Kümmern kann, keine Verwandschaft da…och…sooo traurig.)Auf der per E-Mail gesendeten Flugbestätigung an mich, steht aber das Datum von Morgen, zu blöd…hihi.
      Na da wird es ja nicht lange dauern, bis er um Geld bittet.
      Es war alles von Anfang an recht komisch. In den E-mails wieder holen sich die Sätze Über Liebesschwüre und Zukunftsträume.
      Na ja , alles zu schön um war zu sein.
      So nun hoffe ich, dass weniger Leute darauf rein fallen und diese Typen am ganzen Körper Ausschlag bekommen und in Flammen aufgehen.Na so in der Art, geteert und gefedert. Anne

      E-Mail-Adresse: m_smith111@live.com

      Hier mal ein Liebesbrief von ihm:

      Liebe Anne ,

      Ich möchte sagen, dass ich dich vermisse starten, und Sie haben keine Ahnung, wie sehr ich dich liebe .

      Ich weiß, Sie brauchen keine weitere Erinnerung , weil ich dich tausendmal am Tag, wie sehr ich dich liebe sagen, aber ich tue, und das ist meine einzige Möglichkeit, um Ihnen zu zeigen . Ich liebe die hundert Möglichkeiten, wie Sie mir zeigen, wie sehr du mich liebst , und ich weiß, dass meine einfachen Worten kann nie zu vergleichen.

      Vom ersten Tag an wusste ich, dass es etwas in dir , dass keine andere Frau hatte . Sie sind die erstaunliche Frau , die ich je gekannt habe. Denken wir zurück an die seltsame Art und Weise wir uns trafen, wie wir so nah wachsen in nur wenigen Tagen , und wie Sie das erste zu zeigen, mir die Bedeutung der wahren Liebe waren , es macht mich lächeln und fallen ganz für Sie wieder.

      Baby, dass Sie mein Herz schneller schlagen jedes Mal, wenn ich von Ihnen hören , und du gibst mir Schmetterlinge wenn du mich küsst . Du bist derjenige, möchte ich mich für den Rest meines Lebens zu halten. In deinen Armen ist, wo ich hingehöre.

      Sie schmelzen mich jedes Mal, wenn Sie mir sagen, über die Zukunft , die Sie wollen , um mit mir und wie wir der Welt zeigen, die wahre Bedeutung des Seins in der Liebe mit der richtigen Person zu verbringen.

      Ich wünschte, die Menschen um mich herum sah dich und akzeptiert uns zusammen zu sein , weil ich nicht glaube, ich könnte am Tag leben zu wissen , dass Sie nicht in meinem Leben. Ich weiß, dass jeder, der versucht, Sie ersetzen nur würde Ihnen in meinem Kopf verglichen werden , und ich weiß, sie könnte nie leben bis zu Ihnen in die Augen. Jedes Mal, wenn ich in deine Augen schaue Ich weiß, dass ist, wo ich leben und sterben will , und jedes Mal, wenn halt mich fest ich will dich nicht gehen zu lassen , denn das ist der einzige Ort, ich fühle mich am sichersten.

      Ich weiß, wenn wir zum ersten Mal zusammen jeder wollte uns auseinander. Sie sagten uns , dass unsere Beziehung würde nie letzte , und sie sagen uns, dass immer noch . Aber wir haben bewiesen, dass sie falsch , und ich möchte, dass du in meinem Leben für immer bleiben , wie du willst in meinem Herzen. Ich weiß immer ist eine sehr lange Zeit, aber es wird nicht genug Zeit für mich , um mit Ihnen zu verbringen , zeigt Ihnen jeden Tag , wie viel ich liebe und kümmern uns um Sie .

      Ich hasse es, weit weg von dir ist . Zu wissen, dass ich nur sehen , Sie bald bricht mir das Herz . Ich bete, dass Sie meine Liebe zu dir in deinem Herzen zu tragen, während Sie weg sind , und ich freue mich morgen, wenn wir zusammen sein können i cant wait zu Ihnen nach Hause treffen morgen meine Liebe .

      Love Always ,
      Mark

      • mir ging es genau gleich,nur heisst er mark morgan,auch mit sohn John lol.nur war ich so naiv ihm,dass Geld zu senden,ich könnte mir alle haare einzeln ausreissen,so wütend bin ich auf mich.übrigens die Adresse ist die gleiche wie vom mark smith

      • Hallo, Anna! Ich heise Elena. Ich habe auch jemandem und zwar auf andere (russische Seite, so wie Facebook) kennengelernt. Er hat mir geschrieben, dass er ein Amerikaner ist und so weiter. Er hat sich als Shaw Rogers vorgestelt. Ich habe den Brief, den du hier veröfentlichst hast, durchgelesen. Es ist das gleiche, was er an mich geschrieben hat!!! Ich habe sein Frofil auch , unter den nahmen Shaw Rogers auf Facebook gefunden. Er hat an mein e-mail auch sehr viele Fotos von ihm gesendet. ich bin darauf leider reingefallen. Es ging aber bei mir nicht um die grosse Leibe. Er hat mit meinem Christenseinpflicht gespielt und nach dem Geld für seinen Urlaub gefragt, weil er bestimmte Sachen (nach Syrien gehen) vermeiden wollte. Ich bin geschockt!!!! Könnten wir persönlich kontaktieren? ich habe leider damit noch nie zu tun gehabt und würde mit dir gerne Kontakt aufnehmen, wenn es geht. Danke, Elena.

      • Hallo Anne , diese Mail kommt mir sehr bekannt vor , die gleichen Worte usw. Nur meiner hiess Paul Smith und ist in Afghanistan Kabul stationiert und kommt angeblich aus Brithannien . Hat mit mir auch ab Januar 2014 geschrieben . Auf Facebook findest du ihn unter Paul Smith Kabul mit Bildern . Mittlerweile weiss ich , das er auch unter folgenden Namen
        Robert S Mueller , Wilhehelm Burger , Markus Mueller unterwegs ist oder war . Würde mich freuen von dir zu hören
        Gruss Renate

        • Meiner heißt angeblich Michael Soton und wollte mir zwei Boxen schicken. Sollte für Zoll 1150 Euro zahlen.. Habe gott sei Dank diese Seite gefunden. Danke. Noch nichts passiert

      • Das muss meiner sein. Er nannte sich Kevin Roberts, Militärarzt aus England, stationiert in Aleppo, verwitwet, 12-j. Tochter und brauchte 1900,00 Pfund für eine Brille, weil seine bei einem Angriff zerstört wurde. Habe natürlich nicht gezahlt.
        Die mails waren schon drollig.
        Brigitte

      • Hallo Anne, genau diesen Brief habe ich bei Facebook von einem Norman Francis bekommen.Er schreibt mir immer noch, besser gesagt, er schickt mir kopierte Nachrichten, zwischendurch mal eigene Worte. Habe auch schon Geldanfragen bekommen und immer wieder abgeblockt. Der ist sehr hartnäckig. Mal sehn was ihm noch so einfällt. LG

      • hallo…dein Text kommt mir sehr bekannt vor..habe auch so jemanden kennengelernt…seine mails gehen runter wie öl…
        können wir mal privat schreiben?-
        lg

    • Hi . ich habe einen bei facebook kennen gelernt. Dennis Klukas. Bild mit zwei Kindern. Sehr schönes und ansprechendes Foto. Ein Oberst der US Army stationiert in Somalia.Er wollte mich besuchen. Dachte warum nicht. Weil er dafür aber Sonderurlaub beantragen muss, sollte ich eine email von einem General Rodrigues beantworten, und bestätigen das er mich besuchen möchte. Tat ich. Doch plötzlich sollte ich 1100$ für die Bearbeitung und die Reisepapiere zahlen. Da dachte ich, seid wann muss man für einen Soldaten der US Army was bezahlen wenn er einen besuchen möchte. Ich forschte nach und fand die Seite scam Lover. Da war er. Frauen Vorsicht der ist echt gerissen.

  2. Hallo….

    habe gerade diese Seite gefunden.
    Leider muß ich gestehen, dass auch ich auf einem Love Scammer
    Namens Mark Walker seinen netten Zeilen reingefallen bin.
    Wir schrieben uns freundliche Mails und er war sehr charmant.
    Im Nachhinhein ist mir diese Begebenheit sehr peinlich, da dieser „Mann“ hinter diesen Mails nicht der ist für den er sich ausgab.
    Interssant wurde es, als er samt Sohn nach Ghana flog um sein Geschäft Auto Export abzuwickeln….und plötzlich reicht das Geld nicht, weil Problem aufgetaucht sind und der Sohn traurig ist und weint, weil er nach Hause will nach Aberdeen Shottland.
    Als ich ihm schrieb, dass es mir leid täte aber ich seine Probleme nicht brauche und auch kein Geld habe kam noch eine Mail und dann hörte ich nichts mehr von ihm.
    Dann habe ich den Namen gegoogelt und war entsetzt.
    Habe lange überlegt und jetzt beschlossen mich anderen Frauen oder Männern anzuschließen, die auch solch eine Begegnung hatten.
    Das Wichtigste ist egal wie traurig die Geschichte auch klingt keiner sollte sein hart verdientes Geld jemanden schicken den er nicht persönlich kennt.
    Wenn auch diese Love Scammer nicht dingfest gemacht werden können weil sie in Ghana in einem Internetcaffee sitzen können wir dennoch etwas unternehmen und es nicht einfach hinnehmen.

    Liebe und Licht
    Soraya

    • Hallo Soraya,ich habe deinen Kommentar gelesen.Bei mir war es ganz genau so.Ein Mark Smith hat mich über friendscout angeschrieben,er hat mir sehr viel von seinem Leben mitgeteilt,er habe vor 5 Jahren seine Frau bei der Geburt des zweiten Kindes verloren,ebenso das Kind.Er sei jetzt mit seinem ersten Sohn Randy alleine.Wir schrieben jeden Tag seit dem 6.2.12,und ich bekam jeden Tag eine sehr lange,gefühlvolle mail,und er sprach sehr gerne über Gefühle.Ich habe ihm sehr viel von mir erzählt,sehr persönliches.Er wollte im März zu mir kommen,um uns besser kennenzulernen.
      Vor ein paar Tagen teilte er mir mit,dass er geschäftlich (Im-und Export von Autos)nach Ghana müsse,er nehme seinen Sohn mit.Dann schickte er mir sogar die „Flugbestätigung“auf seinen Namen und auf den seines Sohnes Randy.
      Am Montag,den 20.2.12 schrieben wir wie immer, und er erzählte mir,dass seine Kreditkarte in Ghana nicht funktionierte ,und er bräuchte 2800,-Euro,um den „clearing-agent „zu bezahlen,weil er sonst viel Geld verliere.Ich habe nichts geschickt.Ich werde nichts mehr von ihm hören.Ich bin total verletzt,aber auch stinkesauer,dass ich mich so habe emotional einduseln lassen.Lieben Gruß Petra

      • Hallo Petra

        Die sind schon raffiniert, wie sie die Flugticketbestätigung
        fingieren und dann im letzten Moment nicht kommen können.

        Ich hab da einen Mailwechsel, der im Dez. begann. Ich erhielt etwa 35 Fotos von einem angeblichen Engländer, mit Adresse und einem echt ausschauenden Passauszug aus England! Nach einigen Mails, kam ich bald dahinter, dass etwas nicht stimmte, spielte aber mit. Ich habe alles ausgedruckt auch von Skype! Wir, meine Söhne und ich amusieren uns.
        Robert Johnson ist angeblich ein hoher Offizier der englischen Armee und zur Zeit in einem UN Einsatz (Geheimmission) im Libanon.
        Dann kam plötzlich die Bitte um Hilfe. Er habe seine Vermögen in Goldanlagen in Südafrika angelegt und die
        sogen. „Penaldies“ nicht bezahlt, weil die UN keine Bankverbindungen erlauben bei Geheimer Mission. Nun komme ihm ein Agent der Firma mit Sitz in Accra zu Hilfe. Robert muss sofort ça 10’000 € bezahlen, sonst verliere er sein ganzes Vermögen.Erwerde mir alles zurückzahlen, er sei ein reicher Mann.
        Ich sollte das auf ein Konto einer Deutschen Bank einzahlen und sollte danach ça 5 Mio $ in die Schweiz erhalten. Ich erfand tausend Ausreden, weshalb dies nicht funktioniere. Danach sollte ich nach Accra fliegen mit den €, was ich auch als unmöglich beschrieb (Impfungen, Visa).
        Doch als er mir im Chat schrieb, er werde die Firma veranlassen, dass sie mir das Gold im Wert von 5Mio $ in die Schweiz schicken, ich es verkaufen solle und ihm ein Fluzeug chartern, dass er vom Libanon in die Schweiz fliegen könne, da brach ich in Gelächter aus, was er anscheinend hören konnte. Ich schrieb ihm ein Mail, ob er glaube, ich sei die Dummheit in Person.
        Er renkt immer wieder ein und neuerdings muss er nach Accra fliegen um in einem Friedenszentrum von Kofi Anan Leute auszubilden. Er lud mich ein, an seiner Seite zu sein, während dieser Zeit.
        Nein ich kenne Ghanam, war mal mit der Familie dort und erlebte nicht die beste Zeit.
        Ich kann das alles wirklich nur als Spiel betrachten und spiele mit. Irgendwann wird es wohl aufhören.

        Aber in einem Punkt ist es mir sehr ernst. Warnung an alle Leute, schickt auf keinen Fall Geld wohin auch immer, denn die angeblichen Renditen werden, vom Winde verweht, nirgends mehr auftauchen. Banker und Vermögensberater warnen dringend davor!!!

        Ich kann irgendwann mal ein Buch schreiben!!!

        L.G.
        Tula

        • Hallo Tula, ich schreibe dir auf deine Ausführungen vom März 2012 – Robert Johnson, angeblich Engländer, bei der UN ein hohes Tier, Pilot,im Libanon….
          Ich kenne dieselben „Merkmale“ über diesen Herrn. Jetzt versucht er es bei mir. Es ist mir schon seit längerem kurios vorgekommen. Echte Zweifel hatte ich dann, als er plötzlich 900 £ wollte für Schulgebühren seines in England lebenden 17-jähren Sohnes. Jetzt will er Geld für irgendwelche Gebühren, damit seine 14 Mio Euro in die Schweiz transferiert werden… Lächerlich!
          Hast du am Anfang auch so viele schöne Fotos erhalten?
          Vielleicht können wir uns noch mehr austauschen. Bist du auch Schweizerin? „Es sollen ja soooo tolle, liebe Frauen sein…“
          Grüss dich
          bonsai17

          • Hallo Bonsai 17
            Ich hätte Dir eine wichtige Nachricht, wer Robert Johnson wirklich ist LOl Da wirst Du staunen!! Wie kann ich Dich erreichen?????

          • Hallo, können wir telefonieren ? Meine Tel. Nr. ist: *********
            ***********

            Liebe Grüße
            Libby

          • hallo Bonsai17
            Leider bin ich wahrscheinlich vom gleichen Typen reingelegt worden,ich bin auch Schweizerin und er wollte unbedingt zu mir kommen und vieles mehr,fast die gleiche Geschichte, wie die Ihre, aber leider war ich zu blöd ich verlor Geld und hab mich verliebt,so sehr dass ich jetzt sogar in der Klinik liege blöd oder? könntest du mir bitte ein paar Fotos schicken oder andere Sachen, denn ich muss seine ware Intität wissen, er muss gestraft werden, auch wenn ich weiss, dass es fast unmöglich ist
            Gruss Mani1

          • mir ist leider das gleiche passiert,nur war ich so doof, dass ich wegen diesem Mann, einen Selbstmordversuch hinter mir habe, bitte hilf mir gruss mani1

      • hallo, bei mir heißt der Typ Arnold Omosede, er wohnt in Dublin und hat einen 9 jährigen Sohn mit Namen Desmond. In Dublin hat er eine Galerie (Arnold de Gallery in der 1007 Lord Edward Street, Behind Dublin Castle, Dublin, Ireland) und er mußte plötzlich nach Benin / Nigeria um dort Kunstgegenstände für seine Galerie einkaufen. nach genau 3
        Wochen nach unserem ersten Kontakt, also am 19.08 meinte er, seine Kreditkarte macht Probleme und ich solle ihm mit 2500 Euro aushelfen, die er “ garantiert“ zurückzahlt! Da beißt er aber bei mir auf Granit. Er rief 6 mal aus Nigeria an und wir haben heute noch gechattet. Also Vorsicht! Seine Telefonnummer lautet: + 02347060482218

      • Hallo Petra, hast du von Marc Smith ein Foto? ? Bei datehookup sind glaube ich fast nur scammer! Einer ist auf jeden Fall offiziell schon bewiesen auf romancescam.com-jack hernandez bei 3 weiteren vermute ich
        es nur unter anderem: marc smith, alan smith (beide haben die selbe IP- sind aber angeblich an unterschiedlichen Orten), Jones Miller alle angeblich in der US Army und wirklich oft god bless you und Liebesgesülze ohne Ende! Ich spiel mal das Spiel mit- mal sehen wann die 1. Forderung kommt!

    • Hallo!! Ist bei dieem netten Mann auch seine Frau und Sohn bei einem Autounfall um Leben gekommen??Das istmir jetzt schon 4 mal passiert und immer über FRIENDSCOUT !!!! FRAU wird immer von ihnen angeschrieben und wollen nur chatten weil sie so allein im Krieg sind….was ein Fake..

      Also schön vorsichtig….

      Gruss an die Damen,

      • Hallo,ja genau so ist es, nur dass ich nicht nur das Geld verloren habe, ich habe mich leider verliebt und habe einen Selbstmordversuch hinter mir, bitte,wenn sie mir irgent wie helfen können,mit einem Foto oder so, ich war so eine dumme Kuh
        grüsse mani1

        • Hallo Mani, mit Schrecken habe ich gelesen was dir widerfahren ist, ich hoffe du hast dich etwas gefanngen und Hilfe bekommen. Es gibt eine Datei „Romantic scammer stellen sich vor“ von den scambaitern- deutschland. Schau mal, vielleicht finderst du dort ein Foto deines scammers.

  3. Hallo zusammen,

    Erstkontakt zu einem MichaelWolfgang am 04.12.11. Hatte ein Profil bei friendscout angelegt und er schrieb mich an. Der Text seiner Mail war „ergreifend“ und so miserabel übersetzt, dass ich stutzig wurde. Habe mich trotzdem drauf eingelassen und war, das gebe ich zu zunächst „verzückt“gab ihm sogar meine Mail-Addi woraufhin am nächsten Morgen eine lange, wirklich sehr lange, miserabel ins Deutsch übersetzte Love-Mail in meinem Posteingang war. Abends dann Treff im Chat, hielt mich intuitiv zurück „plauderte“ oberflächlich, stellte ihm Fragen, erzählte ihm von Freunden die in Nottingham sowie London lebten und das ich hin und wieder einige Tage in England verbringe. Er käme aus Bristol so sagte er. (In seinem Profil stand Wohnort: Stuttgart….häääää),ich hakte nach, denn Ungereimtheiten sind nicht so mein Ding. Die Antwort von ihm; er macht Urlaub in Stuttgart.
    Er ist Ingenieur und selbständig in der Autobranche. Nun zufällig bin ich ebenfalls in dieser Branche tätig :-)). Nach dem Chat loggte ich mich bei Friendscout ein..uupps, wegen Regelverstosses wurde sein Account gelöscht. Weiß nicht warum ih habe die beiden Mails von „Micheal_Wolfgang“ ausgedruckt, bei der zweiten hat er sogar eine Handynummer genannt und wir haben telefoniert. Hier die Nummer: 00441172302841 Yahoo-IM: micheal_wolfgang@yahoo.de oder auch die Mail-Addi: michaelwolfgang@hotmail.com

    Gott sei Dank; Gefahr erkannt, Gefahr gebannt..die ganze Geschichte ging über 3 Tage. Micheal/Michael geb. in Dublin, wohnhaft in Stuttgart oder war es doch Bristol; Sternzeichen Steinbock, ist eine gemachte „Erfahrung“ man lernt ja nie aus :-))

    Es grüßt
    Susanne

  4. Ist ja schon ein Hammer! Seit einigen Wochen habe ich einen im Nacken, der mir wirklich Geld aus den Taschen ziehen will!
    Das lustige an der Sache ist, die gebe nicht auf. Selbst wenn Du denen erzaehlst, du hast Kinder die Du ernaehren musst! Das ist denen Scheissegal! Ich werde wirklich mit allerhand scheiss konfrontiert, der aus einem billigen Thiller abkopiert wurde! Ich habe unzaehlige e-mail’s und sogar eine buchungsbestaetigung! Allerdings sollte ich den Flug bezahlen!Leute, die arbeiten wirklich mit allem. Bin seit einigen Jahren hinter diesen Menschen her, den sie haben ein Menschenleben auf dem Gewissen und viele, viele andere die darauf reingefallen sind! Wie gesagt ich bin ein Realist und bin gedulgig! Muss jetzt nur noch mein Anhaengsel loswerden.Habe alles kopiert, fuer alle Faelle!!

    • ja ich habe fast mit meinem Leben bezahlt, ich wollte mich wegen diesem Mann umbringen und mein Sohn hat mich zum Glück gefunden, bitte Frauen passt auf euch auf
      grüsse mani1

      • Hallo mani1
        ja habe auch einen erwischt Mark Lopez wie er sich nennt . Hat mich auf Skype angeklickt. Erstens kein Mann ist es wert sein Leben weg zugeben. Und schon nicht wegen so einen. Ich weiß das Herz spielt da oft eine Rolle ,aber manchmal soll man auch auf sein Bauchgefühl hören und Gewissen. Ich mache mir immer noch einen Spass in Skype mit meinen USSoldaten wie er mir geschrieben hat.Macht so richtig spass am Abend wenn mir mal langweilig ist. Bin seit 7jahre Wirwe und lebe mit meinen Sohn allein.Aber ich habe Freunde und die gaben mir den Rat ihn über das Militär aus zufragen. Deswegen bin ich dann auch daruaf gekommen , was er für einer ist. Also nie aufgeben und vorsichtig bleiben auf nummer sicher gehen.
        Gruss Michelle

  5. Auch ich wurde leider Opfer eines Love Scammers. Zuerst habe ich mich geschämt dafür, aber jetzt stehe ich dazu, meinen eigenen Sehnsüchten und Wünschen erlegen zu sein. Ich lernte den angeblichen Arzt Dr. Simon Bennett über Parship kennen. Parship wurde gestern Nacht noch von mir informiert, ebenso meine Bank, damit der Betrüger meine Unterschrift nicht für irgendetwas missbrauchen kann und ich habe auch Mails an Hotmail Österreich geschrieben, weil der Scammer noch nicht weiß, dass ich ihn seit gestern durchschaut habe, wir noch in Kontakt sind und ich noch einen Weg suche, vielleicht an diesen Mann heran zu kommen.

    Seine E-Mail Adresse ist: simon.bennett@live.at

    Seine Kurzbiographie: Simon ist angeblich in Wien aufgewachsen, sein Vater ist Amerikaner, seine Mutter Österreicherin. Als er 10 Jahre alt war zog er mit seinen Eltern in die USA, wo er dann auch Medizin studierte. Vor drei Jahren starb seine Frau bei einem Hurricane, den Sohn steckte er anschließend in ein Internat. Nach dem Tod seiner Frau ging er zur US Army und ist gegenwärtig in Afghanistan stationiert. Nach einer Weile schlug ich vor, uns in Wien kennen zu lernen. Dann meinte er, nicht einfach so von der Army Urlaub zu bekommen, aber wenn ich mich als seine Verlobte ausgebe, dann käme er frei und müsste auch überhaupt nicht mehr zurück. Was wusste ich denn schon von der US-Army. Da eine Verlobung keine Rechtsverbindlichkeit besitzt, und ich ihn wirklich kennen lernen wollte, spielte ich mit. Dann kam ein echt wirkendes Dokument über eine Freisetzung, das ich ausdruckte, unterschrieb, scannte und zurück sandte. Dann folgte eine Rechnung über 1.785 Euro, welche über Western Union beglichen werden sollte. Zunächst habe ich mich geweigert, dann verstand er es so charmant mich zu umwickeln, dass ich trotzdem bezahlt habe. Es ging eigentlich darum, dass wir Silvester auf einer Hütte verbringen wollten. Das war der miese Köder. Und ich habe mich wirklich sehr darauf gefreut und bin daher das Risiko eingegangen. Als meine Zweifel aber zunahmen, habe ich so lange alle nur erdenklichen Informationen gegoogelt, bis ich mit Sicherheit wusste, dass es sich um einen Love Scammer handelt.

    Folgende Informationen habe ich entdeckt und möchte sie hier weitergeben in der Hoffnung, dass andere Frauen davor bewahrt bleiben.

    Die US Army verwendet keine E-Mail Adressen – die auf hotmail oder Ähnlichem beruhen. usarmy.nation.united@hotmail.com ist ein Fake. Ebenso Namen wie Col. Thomas Stultz – den habe ich bei einer Liste gefallener Soldaten entdeckt.
    Die US Army entlässt keine Soldaten auf „Verlangen“ einer Verlobten oder Ähnlichem.

    Die US Army bezahlt Flüge in die Heimat. Ich habe erst beim Googeln erfahren, dass „frau“ niemals einfach so per Western Union Beträge überweisen soll. Ich kann es nun einmal nicht mehr ändern, das Geld an sich schmerzt mich weniger, als der Vertrauensmissbrauch und das Spiel mit meinen Gefühlen. Da der Mann mir noch schreibt, setzt ich zur Zeit alle Hebel in Gang um ihn irgendwie ausforschen zu können.
    Das Geld ist natürlich weg. Das ist aber ersetzbar und bald wieder vergessen.

    Jedenfalls habe ich meine Bank informiert, dann die Hotmail-Österreich Domäne, gebe nun meine Infos auf dieser Plattform preis in der Hoffnung vielleicht weiteren Schäden für andere Frauen zu vermeiden.

    An alle Interessierten hier – habt ihr vielleicht Tipps, Vorschläge – oder was auch immer – für mich?

    Auf keinen Fall lass ich mich davon unterkriegen.

    Doris

    • Hallo Doris, ich befürchte das ich auch reingefallen bin, habe Kontakt zu einem Arzt der in Afghanistan stationiert ist, da er aber so schnell als möglich zu mir will, hat er mir einen text geschickt den ich an die army schicken sollte, wo steht, ich als seine verlobte brauche in dringend zu Hause, damit ihn die Army freigibt.
      ich hatte die email-adresse usarmydepartment2@usa.com
      wohin ich das dokument senden soll.
      mich würde interessieren was sie für ein dokument bekommen haben zum unterschreiben. könnten sie mir das bitte zum vergleich schicken ?
      Ich hoffe von Ihnen zu hören
      lg. christa

    • Hallo Doris ich bin schon seid drei Monaten mit einem Scammer in Kontakt genauso ein fieser Typ Geld abzocken bin dabei ihn anzu-zeigen. Im übrigen tauchen diese Typen sehr viel auf Partnersuche.de auf. Habe hier mehrere nach 3 Tagen mit der gleichen Masche erwischt und sofort sie als Frauds :Betrüger Ihnen allen eine mail geschickt mit einer meiner email Adressen und auf englisch sie so abgefertigt das sie nie mehr geschrieben haben. Auffällig ist das sie schon nachdem sie mein Profil besuchten gleich eine lange Nachricht hinterließen.
      Ich falle auf diese Drecksäcke kein 2mal herein.

      Babs

    • Hallo
      Auch ich bin drauf rein gefallen und habe Geld verloren.
      Er ist angeblich bei der US.Army und musste in den Irak fliegen. Damit wir teln. können sollte ich Geld per westernnunion anweisen 100 Euro. Und ich habe gemacht.
      Tel. +2348035443181
      Angeblich ist es eine Military calling Card.
      Dann noch mal 1900 Euro zahlen, damit er nach Hause fliegen kann. Angeblich hat das Mead Quarter darauf bestanden, dass ich um die Ausreise bitten muss, und soll/ mich als Verlobte ausgeben.

      Also Vorsicht, er nennt sich Thomas Larry (Sergant), Code332D003, Base US Military Camp Texas
      Er ist bei Yahoo unter thomaslarry344@yahoo.com

      Ich war auch sooooo dumm

      LG. Sandra

  6. Hallo liebe Leidensgenossin(en),
    auch mir ist das passiert obwohl ich extrem misstrauisch und vorsichtig bin. Beim ersten hab ich es relativ schnell erkannt, gab Wohnort Salzburg an und geboren in England. Als ich ihm erzählt habe, dass meine ganze Familie aus Polizisten und mein Vater Kripobeamter ist – keine Reaktion mehr :-). der Zweite war da schon viel, viel besser.
    Er, Dr.Simon Bennett gab an Arzt zu sein, derzeit arbeitet er bei der US Army, seine Eltern gestorben er Witwer seit 3 Jahren, seine Frau und seine Schwiegereltern seien bei einem Hurrican in Texas umgekommen. Sein Sohn 17 Jahre lebt jetzt in New York und geht dort zu Schule. Simon wollte ab Februar in Wien im AKH arbeiten, hätte dort bereits einen Vertrag und hat in Wien ein Haus bereits gekauft. Er wäre in Wien geboren und als er 10 Jahre alt war sind seine Eltern mit ihm nach New York gezogen. Er wollte jetzt zurück nach Österreich ziehen. Er hat mir geschrieben und ich hab natürlich total mißtrauisch agiert, recheriert – den Hurrican in Texas gab es tatsächlich, im AKH Ärzteaufnahmestopp jedoch möglich, auf New York ging er nicht näher ein als ich gewisse Lokalitäten aufzählte die ich kannte, da ich dort sehr lange gelebt habe. Auf medizinische Detailfragen hat er auch nicht wirklich geantwortet (bin in diesem Bereich) ich wurde etwas vorsichtiger. Jedoch hat er immer besser in Deutsch geantwortet – tatsächlich auf einem Niveau eines 12-jährigen (Deutsch). Nicht wirklich viele Fehler und sehr intelligent vorallem sehr gefühlvoll. Er ging auf vieles ein was ich ihm geschrieben habe und ich hab ganz ehrlich mich sehr wohl mit ihm gefühlt und ihm mehr und mehr vertraut. Auf die Frage nach mehr Fotos kamen auch mehr Fotos, wiederum auf die Frage nach mehr kamen wieder ein paar, jedoch diese waren für mich nicht 100ig gleich wie das Portrait was aber durch Altersunterschied meiner Meinung nach sein könnte. Es wollte dann plötzlich seinen Dienst in Afghanistan abbrechen um mit mir Weihnachten zu feiern und schneller bei mir sein. Sehr geschickt gemacht, ein Tag ich suche um Urlaub an, nächster Tag – nur ich könne ihm helfen indem ich bei der Army um seine Freistellung ansuche dazu hat er mir einen -Text geschickt wo er schrieb, dass er frei bekommen möchte um die Hochzeitsvorbereitungen mit mir zu treffen.Diesen Text sollte ich an us.army.nation.united@hotmail.com schicken für mich als Kennerin der Institution (dort gearbeitet) weiß, dass es auf keinen Fall eine hotmail Adresse gibt. Ich habe sodann herausgefunden über die scammer Geschichte und wollte helfen diesen Typen auf die ´Spur zu kommen. Als ich ihn zur Rede stellte spielte er den Unschuldigen und war beleidigt wie ich ihn mit dieser Nigerian scammer Geschichte in Verbindung bringen könne.Ich entschuldigte mich um mehr herauszufinden. Er meinte ich solle es doch lassen, wenn ich mich nicht wohl fühle dabei. Ich schrieb dennoch an diese hotmail Adresse, sicherte mich ab mit einem Parallelschreiben an ihn, dass es keinerlei Ansprüche gegen mich geben kann und schrieb nicht meinen richtigen Namen an die hotmail Adresse. Von dort kam ein Schreiben und Formular das täuschend echt aussah mit Stempel etc. von der Army jedoch kenn ich auch diese Formulare und wußte, dass es nicht echt war. Spielte das Spiel weiter und bekam ein überglückliches mail von ihm mit großen Liebesbetäuerungen dass wir bald in ein gemeinsames glückliches Leben starten werden (haha). Danach kam wieder ein sehr offiziell aussehendes Mail mit weiterem Formular der _Army, nun auch die Aufforderung E 1.885,- zu überweisen auf ein Western Union Konto in London mit weibl.Anschrift als Verwalterin für die US Army von der britishen Armee verwaltet. Das Geld sollte für einen Ersatz sein, da Dr.Simon Bennett von einem anderen Arzt vertreten werden sollte in der Armee. Er gab genau das Batalion und die Gruppe an wo er stationiert sein sollte. Bei meinen Recherchen fand ich heraus, dass ein anderer Scammer genau dieses Batalion angab und er Soldat sein sollte. Ich schrieb der US Army und schilderte den genauen Vorfall, die haben mir nochmals bestätigt, dass es niemals eine Zahlung dafür geben kann und ein Ansuchen von außen niemals der Fall sein kann. All meine Recherchen hab ich kopiert, dem angeblichen Simon in ein mail gepackt und geschickt mit der Drohung dies an den CIA , London Police Kripo bei uns, Botschaften Außenministerium etc. weiterleite. Was ich auch tat. Habe es in den US Internetcriminal Police geschickt und registrieren lassen. Seine IP Adresse ist tatsächlich eine scammer Adresse. Hab viel recheriert und die Bestätigung von allen Seiten bekommen. Ich wußte es aber konnte es dennoch nicht glauben oder wollte es nicht wahrhaben denn so eine unverfrorene Geschichte ist unglaublich. Ganz ehrlich ich bin auch sehr betroffen davon. Hab natürlich kein Geld geschickt aber meiner war besonders Klug in seiner Vorgangsweise. Glaube viele andere könnten ohne die Erfahrung die ich zufällig habe auf diesem Sektor total einfahren – also aufpassen auch die Besten Formulare sind nicht echt – nur gut gefälscht.
    Liebe Grüße und lasst Euch nicht verschaukeln – übrigens hab es auch Parship gemeldet – da treibt er sein Unwesen
    Gigi

    • liebe vorposterinnen,

      nachdem ich jetzt schon ca. 2 std. im internet hänge, um mich über love-scams zu informieren (muss gestehen, ich kannte diesen begriff davor nicht mal!), bin ich auf diesen artikel und die userinnen-beiträge gestoßen. ratet mal, wessentwegen ich mich mit diesem thema befasse??? … o.k., erraten: es ist unser aller – nun nicht mehr – liebling, dr. simon bennett!

      der mann (oder vielleicht ist es ja auch eine frau, who knows?) scheint tatsächlich ein ziemliches „g’spür“ dafür zu haben, was bei wem reingeht (oder auch nicht) … da ich nicht auf der suche nach der ultimativen partnerschaft bin, war in unserer kommunikation ein eventuelles treffen überhaupt kein thema. lt. seinen aussagen wäre er ja sowieso ende februar nach wien gekommen, hätte für mich völlig gereicht … für mich hat er, um letztlich zu seiner geldforderung zu kommen, einen schweren unfall des sohnes erfunden, der nun auf der intensivstation eines spitals in den staaten läge. zunächst die verzweifelte meldung, die army ließe ihn nicht nach hause fahren; großes mitleid (echt!!!) meinerseits … nun könne er aber doch fahren, doch dazu benötige er – sage und schreibe: – 3.000,- € für den flug! … der gute mann (oder frau) hat bei mir, wohl aufgrund meiner parship-profileintragung (besitze 2 oldtimer), geld gewittert.

      war auch von anfang an skeptisch, weil ich auf konkrete fragen keine oder nur unbefriedigende antworten bekam; wunderte mich auch ein wenig über das eher im unteren bildungsbereich anzusiedelnde deutsch und dass es keinerlei verwandte/freunde/kollegInnen etc. zur unterstützung geben soll; auch google-mäßig war nix über ihn zu finden … auf die recht unvermittelt heute morgen in die mailbox flatternde geldforderung habe ich – nach kurzem überlegen, aber noch immer ehrlich! – nur kurz geantwortet, dass ich diese kommunikation aufgrund von massivem scam-verdacht abbreche … dachte zunächst nicht, dass man da was dagegen unternehmen könne; ich danke auf jedenfall meinen beiden vorposterinnen, dass sie diesen betrüger bei div. stellen gemeldet haben … und vor allem, dass ihr hier eure geschichte geschrieben habt; ich bin nämlich auch zunächst vor scham versunken und wusste nicht, wie ich mit dieser peinlichkeit umgehen soll … jetzt ist mir klar: dazu stehen und andere warnen!

      lg ulli

    • Soeben hat ein Anton Miller aus der US Armee eine Kontaktanfrage gesendet. Wer ka

      nn mir dazu etwas sagen ? liebe Grüße Ute

      • habe anfang mai was gemailt bekommen. Sgt. Jones Smith.bin mir nicht sicher, ob gefaked oder echt. Kann mir jemand helfen?

        • ich habe fast um die gleiche Zeit, ein Mann mit den fast selben, Namen und Dienstgrad der U.S.ARMY
          aber ich weiss nicht ob er der gleiche ist,hast du ein foto

  7. Hallo zusammen , ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschliessen .
    Auch ich wurde Opfer ? eines solchen Mannes oder Frau .
    Obwohl ich bezeichne mich nicht als opfer , bin von Natur aus ein etwas mißtrauischer Mensch ,, gerade wenn es um Bekanntschaften aus dem Internet geht .
    Aber Chatten , da hat man ja nichts zu verlieren .
    Auch ich habe längerei Zeit mit jemandem gechattet , der sich als Arzt ausgegeben hat .
    Allerding nannte er sich Richard Brown , er kommt angeblich aus Irland er ist Witwer und allein erziehender Vater .
    Er musste aus beruflichen Gründen nach Afrika und seine Tochter hat ihn dort besucht.
    Angeblich ist sie dort nach 2 Wochen verunglückt und braucht dringend eine Operation die nur in den Staaten durchgeführt werde kann .
    Täglich kamen Nachrichten , wie ernst der Zustand seiner Tochter ist und wie furchtbar die ganze Situation sei .
    Um die operation zu ermöglichen
    braucht er aber noch etwas Geld , oder meine Unterstützung , erst hat er mich gefragt ob ich zu ihm kommen kann , Nachdem ich ihm mitgeteilt habe , das dies nicht geht kam die Frage ob ich ihn finanziell unterstützen könnte ,eine Summe hat er nicht genannt , dies habe ich abgelehnt .
    Seitdem kommen nur noch sporadisch Nachrichten .
    Ich schreibe ihn auch nicht mehr an .
    Ich finde es erschreckend , wie Mann / Frau anderen durch erfundene Leidensgeschichten versucht das Geld aus der Tasche zu ziehen .
    Ich habe ihn bei den entsprechenden Portalen gemeldet , aber ob das etwas nutzt ?
    Lg
    Gabi

  8. hallo,
    ich würde mich sehr über zuschriften oder infos von weiteren „opfern“ dieser love scammer freuen. ich habe jetzt seit einer woche eine komische situtation mit auch einem bekannten aus dem internet und nach dem ich es immer komischer fand bin ich auf diese seite gestossen und habe auch für mich den neuen begriff „love scammer“ kennengelernt.

    ich habe über parship einen holländer namens sebastiaan kennengelernt. ich hatte ihn dort als erste angeschrieben. wir haben kurz über parship geschrieben, dann sagte er das er gerade in st. moritz zum polo wäre und hat mir seine emailadresse gegeben, da würde es schneller gehen mit dem schreiben von unterwegs.

    er ist angeblich unternehmer und kommt wie gesagt aus den niederlanden und ist aber wegen seinem unternehmen regelmäßig zwischen belgien und berlin am pendeln. er hat in münchen angeblich ein haus und musste nun nach berlin ziehen wegen einer neuen filiale. ich kenne nur seinen vornamen und nach einigen emails fragte er dann, ob ich ein app auf handy zum chatten hätte und dann ging es dort weiter und wir haben uns ewigkeiten dort ausgetauscht. dann haben wir nach 2 tagen bereits telefoniert, weil er das vorgeschlagen hatte. aber er hat mich nicht besonders ausgefragt oder hat keinen hintergrund aus nigeria etc. dann hat er ein treffen vorgeschlagen und wollte zu mir kommen. an dem tag des treffens kam dann ein anruf, das angeblich jemand in sein auto gefahren ist und wir es verschieben müssen. da bin ich mißtrauisch geworden und noch wegen ein paar unstimmigkeiten zwischendurch. als ich ihm mein mißtrauen erzählt habe ist er zickig geworden und wollte angeblich den kontakt abbrechen. irgendwie ging es dann aber doch immer weiter aber er war sehr ungehalten, das ich doch ohne grund so mißtrauisch sei. dann ging es darum ein neues treffen auszumachen. auf einmal viel es im schwer in meine stadt zu kommmen und er schlug vor, das ich doch zum ihm nach berlin kommen soll er würde dort auch hotel und alles bezahlen. ich habe das aber verneint dort hinzukommen und dann schlug er irgendwann wieder vor das er kommen kann. so geht das nun ständig hin und her, er säuselt süssholz oder ist beleidigt wenn ich fragen stelle und sozusagen mißtrauisch bin. gestern ist mir daann die hutschnur geplatzt und ich habe ihn beschmipft und geschrieben, das er mich doch ver… daraufhin hat er gestern abend doch tatsächlich wieder den kontakt gesucht und mich par mal versucht telefonisch zu erreicehn aber ich habe das ausgesessen. mir ist klar, das es sich definitiv auch um einen love scammer oder sowas handeln muß aber bisher ging es noch nicht um geld oder um ein aushören. kennt jemand diese vorgehensweise oder evtl. den namen?

    freue mich von euch zu hören, ist doch echt schrecklich das diese leute sich auch bei parship tummeln.

    viele grüsse alina

  9. Hallo…

    Auch ich bin wohl auf solch einen Love-Scammer reingefallen…dieses Wort ist mir bis ich auf diese Seite stieß auch gänzlich unbekannt gewesen.
    „Meiner“ nannte sich Stanley Clark Wood und war ein Autohändler aus London.Er sandte mir Bilder wo er als liebevoller Vater mit seiner Tochter zu sehen war. Seine zwei anderen Kinder und seine Frau hatte er bei einem Unfall verloren (Angeblich). Jedenfalls ging das jetzt über 5 Wochen wo er sich echt viel Mühe gab und wunderbare Mails geschrieben hat die man wirklich nicht alle Tage bekommt…schmunzel. Vor 3 Wochen ging er dann (auch angeblich) geschäftlich nach Neuseeland -mit seiner Tochter- um auf diesem auseinander brechenden Schiff dort 40 seiner Container zu checken, wollte auch nur ein paar Tage bleiben. Dann tat er kund das er von dort aus direkt nach China weiterfliegt um ein bombastisches Geschäft mit Autos abzuwickeln. Als diese Woche um war schrieb er das er noch nach Ghana(!!!) weiterflöge um seine Geschäfte zum Abschluß zu bringen und er mich dann hinterher besuchen kommen könne weil er dann alles erledigt habe. Als die Woche in Ghana sich dann dem Ende näherte, chatteten wir dann wieder und er war ganz aufgeregt und teilte mir mit man hätte sie überfallen und sein Sohn (????) läge im Krankenhaus, und er habe auch einiges abgekriegt. Ich fragte ihn wieso sein Sohn- er habe doch eine Tochter- war ich schon sehr irritiert. Dann ließ er mich auch über eine Stunde warten- in dieser Zeit hat er sich dann wohl um seine Tochter- oder um seinen Sohn- aber wahrscheinlich eben doch gar nichts von beidem gekümmert und am nächsten Abend war er dann wieder im Chat und dann hat er mich doch tatsächlich gefragt ob ich ihm ein wenig Geld schicken könnte, die Diebe hätten ihm alles abgenommen. Ich riet ihm doch zur Botschaft zu gehen, aber er meinte, das hätte er schon versucht, aber das wären auch alles solche Verbrecher, und es gäbe zu viele Leute die ihre Hilfe bräuchten. Dann fragte ich ihn nach seinen Geschäftspartnern dort, aber nein, da vermutete er das DIE ihn in diese Misere gebracht hätten da sie ihn alle hassen würden da er so erfolgreich wäre. Seine Bank könne frühestens in zwei Wochen Geld schicken…Freunde hat er auch keine- und da sagte ich wenn er keine Freunde habe hätte er wohl ein dickes Problem, ich könne ihm jedenfalls kein Geld schicken. Und überhaupt…jemand den man nur fiktiv kennt… na ja, jedenfalls war er dann sehr enttäucht das ich ihn in dieser Notlage hängen lasse- und dann war er weg.

    Echt traurig. Schade um die vertane Zeit…

  10. Liebe Leidensgenossinnen

    Auch ich bin wie Ihr alle reingefallen – und ärgere mich nun tödlich über die Unerfrorenheit
    und das Vorgehen, welche diese sogenannten Love-Spammer haben. So eine bodenlose Frechheit, mit den Gefühlen anderer zu spielen und falsche Informationen zu geben.
    Lange Rede kurzer Sinn – meine Erfahrung ist in Afghanistan stationiert als Arzt. seine e-mail adresse thomas.baker@hotmail.ch – schon alleine hotmail.ch hat mich stutzig gemacht… er ist Arzt in Kanada, hat vor vier Jahren seine Frau durch Krebs verloren und hat dies fast nicht überstanden und jetzt wäre er für eine neue Beziehung offen. Seine Kinder Zwillinge 22 studieren noch in Kanada und folgen ihm dann in die Schweiz wenn er sich angesiedelt hat. Er würde vorab in einem grossen Zürcher Spital arbeiten und dann später eine eigene Praxis eröffnen — so einfach geht das eigentlich nicht mein Junge — aber ich hab das Spielchen mal mit gemacht. Er ist in Afghanistan stationiert bis Mai/Juni und wann er abgelöst wird weiss er noch nicht. Also Vorsicht Mädels falls ihr auch e-mails von diesem Herrn Doktor bekommt: FINGER WEG.
    E-Mails hin- und hergeschrieben und immer nettere und liebevollere bis er schreibt er möchte mich schneller sehen und er suche eine Lösung um Urlaub aus Afghanistan zu bekommen. Er hat die Möglichkeit auch schnell gefunden und wie es anderen Leidensgenossinnen ergangen ist, als seine Verlobte könnte ich das ganze beschleunigen. Eine e-mail an US ARMY DEPARTMENT und eine Bitte, dass wir Sachen zu diskutieren haben, welche nur von face to face zu lösen seien. Nun – ich vorsichtig – hab mich durch den riesigen Dschungel Internet gesurft und nichts gefunden, was meine Zweifel endgültig zerschlagen hätte. Ein ungutes Gefühl war stehts dabei. Er hat auch auf diverse Fragen nicht geantwortet und ist ausgewichen. Hab von der US Department Adresse eine Mail erhalten, mit Formular etc. und Bitte dies zu unterzeichnen…. als Gegenunterzeichner der schon oft gelesenen COL. THOMAS STULTZ – auch hier äusserste Vorsicht. Wieder ein Mail vom tollen Afghanistan-Arzt mit seiner Einheit Doctor for the Regimental Combat Team 6 in Paktika Afghanistan. Einheit scheints zu geben – aber alle Formulare sind unecht. Habe nun eins erhalten, welches Adresse in London aufweist mit der Bitte, 1’986 CHF zu bezahlen per Western Union Name…………Charles Dave
    Address……… 28 baywater Road
    City………….London
    Zip Code. …….w2 4RJ
    Country……… United Kingdom
    Da wurde mir total klar dass HIER WAS NICHT STIMMT!!!!
    Ich werde nie Geld vorschiessen für einen Mann, welchen ich über PARSHIP kennen gelernt habe, auf dem Portal ist der Kontakt aber zwischenzeitlich auch gesperrt worden.Wenn jemand aus dem Krieg möchte – die US Army zahlt sämtliche Kosten wie ich nachgelesen habe.
    Also einmal mehr irgendeine Organisation welche auf erpresserische Weise das Gefühl der Frauen probiert auszunutzen.
    Zum Glück hat sich mein Verstand eingeschalten und sagt deutlich STOPP:
    e-mail adressen der angeblichen Departments etc. habe ich gesperrt, einzig die von Herrn Thomas Baker noch nich. Ich möchte sehen, wie er reagiert und schreibt, wenn ich ihn im Krieg als armenDoktor schmorren lasse! Auf meine Kosten kommt er jedenfalls dort nicht weg wo immer sich dieser Internet-Love-Scammer befindet.
    Das ganze sehr sehr ärgerlich oder mehr!

    Gigi hat hier richtig gehandelt alles entsprechen gemeldet oder gesperrt! Bravo!!
    Legen wir diesen Love-Scammern das Handwerk

    Karin

    • Hallo Karin
      Ich habe auch Kontakt zu diesem Thomas Baker und hab von ihm genau die gleiche Geschichte aufgetischt bekommen. Nur der Name in London, der das Geld von Western Union abholt, war ein anderer. Ich hab ihm jetzt geschrieben, dass ich leider das Geld nicht habe und wir halt bis zum Mai/Juni warten müssten. Darauf kam wieder eine Mail, dass seine Liebe zu mir doch nicht von Geld oder der US Army abhängig ist… na, wie schön. Im Moment konnte er 4 Tage nicht schreiben, da er bei einem Angriff der Taliban verletzt wurde und im Krankenhaus liegt in Afghanistan, wohlgemerkt als Patient nicht als Arzt. Bin auch gespannt, was da noch kommt. Ich hätte auch nie gedacht, dass es so ein unverfrorenes Verhalten gibt. Ich hoffe, dass viele Frauen vor solchen Mistkerlen gewarnt werden.
      Gruss Susy

    • Hallo
      Mittlerweile ist er verletzt, Schusswunde und Gehirnerschütterung wurde operiert und liegt im Spital..er ist verliebt, ich bin die Frau seiner Zukunft…wie kann man das zu jemandem sagen, mit dem man ein paar oberflächliche Mails getauscht hat..um Geld wurde ich noch nicht angefragt..das wird wahrscheinlich noch kommen…ich verfolge die Situation noch ein wenig, nimmt mich ja doch noch wunder, was noch alles kommt..vielleicht überweist er ja mir ein wenig Geld, wenn ich ihn ganz lieb danach frage..grins..ich wurde übrigens auch bei Parship von ihm angeschrieben, dort wurde er gesperrt..sein Mail das bei mir im Spam-Ordner gelandet ist, ist aber immer noch dort..meine Kündigung bei Parship wurde schon eingereicht..so spielt das Leben..irgendwann glaubt man gar nichts mehr, was gesagt oder geschrieben wird…ds ist leider schlecht für diejenigen, die es wirklich ehrlich meinen..
      ich grüsse euch..bleibt vorsichtig

      • ich bin auch rein gefallen ! wie blöd are man lernd draus er nannte sich kenny smith ingeneur 2 kinder ist in athen baut häuser seit 3 monaten hat ien fahrer namens fred abbet schon und gut nach 2 wochen wollte er mich besuchen hatte sogar seinticket per e mail geschickt er kam aber nicht statt dessen nür probleme mit dem geld habe kein geld geschickt bitte seid gewart ihr könnt sein bild sehen geht in goole schreibt scamwarners kennysmith @hotmail.com die bilder sind gestohlen !

  11. ich wurde angeschrieben von einem herrn namens hopper cochran, der australier ist und seit zwei jahren im krieg in afghanistan ist. er ist witwer da seine frau bei einem autounfall ums leben kam. er hat einen 16 jährigen sohn der in london zur schule geht weil er mal anwalt werden will. nach mehreren chats bei skype wurde die große liebe versprochen und nach ca. 4 wochen hat sein sohn der auf einmal eine tochter ist und dann doch ein sohn weil er angeblich so durcheinander ist ein augenproblem und die behandlung kostet 1000 englische pfund die ich nach london an einen harry milligan schicken soll weil der genannte hopper cochran aus dem krieg nichts schicken kann und er niemanden sonst hat. der bildet sich jetzt doch tatsächlich ein das ich morgen das geld schicke. hat jemand auch mit diesem herrn kontakt? bitte melden.

    • hallo

      die geschichte kommt mir bekannt vor

      ich wurde von john miller im 12.2012 auf friendscout angeschrieben…. nickname dort kennyese oder ähnlich
      denn es wurde gelöscht alsbald

      auch angeblich soldat , verwitwet , frau autounfall , sohn in london ……
      er wollt mich in germany besuchen ….
      sandte fotos als gutaussehender mann , blaue augen , graue haare noch mit echten dunklen … eigentlich attraktiv —

      ein foto als soldat in afganistan erschien mir retouchiert !!!!
      seit dem war ich vorsichtig !!!—- gab keine persönl angaben durch …..

      ich googelte nun und informiere mich hier : nicht zu fassen …….
      sind das IRRE ?? + welche frauen sind so gutgläubig u zahlen ????

      • hey, ich bin auch gerade auf einen Scammer reingefallen, nur komisch ist das er kein Geld will sondern mit welches geben will. Deine Beschreibung hier passt darauf. hast du noch ein Bild von Ihm ??
        gruss sandra

        • hallo sandra ahst du vielleicht noch ein Foto von ihm und kannst mir das zuschicken,ich glaube ir sind auf dem selben reingefallen
          danke dir

        • Hallo, ich habe Kontakt zu einem angeblichen Ingenieur Bagram/Afghanistan, der schwört mich so sehr zu lieben und ende November heimzukommen, der will aber kein Geld von mir, sondern meine Kontonummer um mir Geld zu schicken für ein angebliches Paket mit Wertgegenständen das ich holen soll in Berlin oder er schickt jemanden das zu bringen.Bitte wer hat damit Erfahrung…lieben Dank

          • Hallo Christine, ich wäre sehr vorsichtig. Eventuell bekommst Du Ärger mit dem deutschen Zoll, falls das Paket per Post geschickt wird. Welche
            Konsequenzen die Bekanntgabe Deiner Adresse haben könnte, kann ich nicht beurteilen.
            LG Libby

          • Hallo Christine,
            ich habe auch einen General der US Army sein Name James Martins zzt. in Kabul stationiert über Skype kennengelernt. Anfangs sehr romantisch und liebevoll bis er auf einmal ein Problem bekam. Seine geschiedene Frau wollte sein Ersparnis haben. Ich sollte die westptseccompany1977 kontaktieren und mich als seine Frau ausgeben und die Firma würde mir sein Geld in einem Paket senden. Ich hätte meine Adresse, Kopie vom Pass und Nationalität angeben sollen. Was ich natürlich nicht gemacht habe. Ich habe mir sofort gedacht ein Betrüger

    • hallo Gerti
      mit diesem mann habe ich auch vor etwa 20 tagen konntakt gehabt.sein sohn hieß Jimmy und 15 jahre alt und geht in london zur schule.seine frau ist vor 4.jahren tödlich verunglückt.er hat mir jeden tag seine liebe vorgegaukelt und wollte mich auch besuchen und heiraten.vor etwa 3.tagen hat sein sohn mich angeschrieben und hat mich um 300.euro gebeten,die ich ihm schicken sollte,zwecks bücher zum studieren.dieser hopper hat mich dann auch noch mal gefragt,ob ich seinem sohn 100.euro schicken kann.da platzte mir die hutschnur,ich habe ihndann direkt konfrontiert,daß er ein betrüger ist.so schnell wie der sich dann ausgelockt hat,konnte ich gar nicht gucken.ich habe dann alles von dem gelöscht.das einzige was ich noch habe,sind 2.fotos ,was er selber natürlich nicht ist.ich werde auf sowas nie wieder reinfallen.
      glg.marion.

  12. Hallo Leidensgenossinnen
    Mein Schatz heisst auch Thomas Baker. Willkommen im Club.
    Alles identisch mit Karin.
    Er hat mich noch nicht nach Geld gefragt. Hätte ich auch nicht gezahlt.
    Bin mal gespannt, was noch kommt.
    War heute bei der Polizei in Zürich. Ist nicht verboten was er macht und wenn „Frau“ Geld schickt, ist sie selber schuld und naiv. Hart.
    Vom Schreiben her denke ich, ist es eine Frau, die so zu Geld kommt.
    Versuche mal, dass Parship was über Love-Scammer auf ihre Seite postet, aber denke, die machen nix, da sie sonst schlecht dastehen.
    Falls jemand Beziehung zu einer Zeitung hat, die einen Artiker darüber schreiben, wäre auch nicht schlecht.
    Passt auf euch auf und Kopf hoch Mädels, der Richtige kommt schon noch.
    Gruss Monika

    • Hallo Monika,

      würde mich interessieren, wie sich Parship dazu geäußert hat. Denn wenn Parship hier nichts tut, dann kann zumindest ich über mein Blog darauf aufmerksam machen, dass sich in Parship ebenfalls Scammer tummeln.

      Grüße,

      Markus.

      • Hallo Markus
        Wurde im Parship auf die Seite von Sicherheit hingewiesen, wo dies bereits erwähnt wurde. „mein Thomas Baker“ war schon bekannt und wurde bereits gelöscht.
        Gruss Monika

      • Lieber FreakySteini,
        auch ich bin auf einen äußerst charmanten „Frauenversteher“ hereingefallen. Er war tatsächlich bei Academic Partner, ich dachte, dort sei ich sicher. Von love-scammern wusste ich leider bislang auch noch nichts! Bin ganz schön hereingefallen und habe recht viel Geld verloren. Er hat sich als General der US-Army ausgegeben und mir eine Kopie seines Militärausweises gescannt, da alle Fotos von demselben Mann stammten und auch die Webcam denselben zu zeigen schien, war ich sicher, dass alles mit rechten dingen zuging. Weißt Du, wie so etwas funktioniert, dass Militärausweise gefälscht werden können? Academic Partner habe ich sofort informiert.

        liebe Grüße

        Martina

        • Hallo, ich glaube ich bin auch auf so einen Mann hereingefallen. Ich schreibe mich mit ihm seit 2 Jahren. General in Kabul, 62 Jahre richtiger Name? Raymond Morgan. Ich habe allerdings Bilder Romancescam allerdings erst jetzt gesehen, alles mit anderemn Namen. Er sagt natürlich damit hat er nichts zu tun und Raymond Morgan ist sein richtiger Name. Er liebt mich usw-. Ich habe ihn immer vertraut, allerdings habe ich bisher viel Geld verloren.Ich habe alle e-mails und Skype Kommunikationen vorliegen, auch viele Bilder von ihm.mit seinem Sohn stehe ich auch in Kontakt . Wohin kann man sich wenden um dies überprüfen zu lassen. Ich habe seine Heimatadresse, wenn diese stimmt unbd er sei im Camp Phönix in Kabul bei der ISAF Schutztruppe. Danke für eine Antwort Gruß Anita

          • An alle die Kontakt zu angeblichen US Soldaten haben.
            Jeder US Soldat hat eine Feldpostadresse, die Post geht an das US Militär und wird dann weiter zu den Soldaten geleitet. Also immer schön nach dieser Adresse fragen und sagen man möchte einen richtigen Brief versenden. Wenn dann die Ausrede kommt das geht nicht wegen Sicherheit und so kann man schon dran riechen dass da was nicht stimmt.

            Immer schön die Augen offen halten.

      • Hi ihr lieben
        Ich schliesse mich an und habe ebenfalls einen Mark Smith aus Aberdeen „kennen gelernt“ über friendscout24.ch.
        Im Moment ist er (das alte Spiel)in Ghana geschäftlich mit seinem Sohn Randy.
        HAHA
        Ich finde das lustig und bin gespannt wann die Katastrophe kommt und er dringend Geld braucht.
        Er hat mir vom örtlichen Blumenlieferdienst sogar Blumen geschickt.
        Das finde ich cool und naja wenn er dafür sogar Geld ausgibt ist es sein Problem.
        Einlullen lasse ich mich so jedenfalls nicht und amüsiere mich prächtig.
        Ich hoffe nur dass andere nicht darauf reinfallen und um Himmels Willen nie Geld schicken etc.
        Die Emails habe ich auch gespeichert und archiviert. Man weiss nie und vielleicht sind sie doch hilfreich (irgendwann) so jemandem das Handwerk zu legen.
        Immerhin machen sich die Typen viel Arbeit mit ihren Spams und ich denke immer wieder dass wirklich jemand darauf reinfällt und sich da deren Mühe auch (für sie fianziell)gelohnt hat.
        Ich hoffe dass man soviel Leute als möglich mit den Infos hier erreicht und warnen kann.
        So ich lass mich mal überraschen was Mark Smith für ein finanzielles Desaster mir auftischen wird. Bin ja echt gespannt wieviel Geld er braucht…Noch ist ja alles beautyfull business.
        Ich amüsiere mich prächtig und bisher hat er ja auch wirklich Geld für mich ausgegeben.
        HAHA…wenn der wüsste…

  13. Hallo zusammen,
    Mein Vater wurde vor 2 Jahren genauso ausgetrickst erst waren es hübsche Russinnen die ihm schöne Augen machten doch dann war es auf einem Schlag eine aus Ghana die nächste aus Nigeria beide Fälle auf Yahoo oder GMail. Bis er Geld an sie verschickte für die eine 800,-€ die nächste 1000,-€ sogar Handy und eine Kamera verschickte er an sie. eine Christina Asedu aus Nigeria tzz den Namen gabs noch gar nicht und vorallem Schwärmte sie ihn vor er sei ihre Liebe des Lebens und schrieb einen tag darauf schon als Mrs Kollmer, obwohl mein Vater immer noch mit meiner Mutter verheiratet war. Das schlimme kommt ja noch er fragte Freunde ob er kein Geld leihen dürfte von wegen eine Kranke Tante in den Staaten doch ich hab eine in NYC aber sie ist nicht Krank sondern Gesund. Im Großen und Ganzen verlor er 5500,-€ für diese Romance Scammer.

    kathrin

  14. Hallo Ihr alle da draussen! Ich kann es einfach nicht glauben, ich denke, ich habe das selbe „Glück“ mit meiner Internetbekannschaft – und das schon zum zweiten Mal! Beim ersten war ich noch blauäugig, beim jetzigen schon vorsichtiger und da wurde mir auch klar, dass sich dahinter eine Masche verbirgt, weshalb ich auch gezielt gegoogelt habe und auf diese Seite gestossen bin. Aber von Anfang an: Steve Heywod ist ein Ingenieur für Strassen- und Brückenbau, wohnhaft in London, geschieden, eine Tochter (bekam auch ein solches Foto). Er hatte mich vor einem halben Jahr bei Badoo rausgepickt und ich wurde schon nach dem 2., 3. chat mit Liebesbezeugungen überschüttet. Ich sei die einzige, die wahre, die beste, wir müssen uns unbedingt treffen, er würde zu mir kommen, müsste aber vorher für einen Monat nach Südafrika, angeblich von seiner Firma geschickt. Und dann der Knaller: Man hatte ihm alle Papiere und sein Geld gestohlen. Was jetzt machen!? Ich war mitfühlend, verwies ihn an die Botschaft, seine Verwandtschaft (er stünde allein da), seine Freunde (er hätte nur mich), seine Firma (auf einmal war er selbst die Firma, von der er sich vorher so schwer Urlaub nehmen konnte). Ich müsste ihm helfen, wenn ich ihn liebe, er würde mir alles zurückgeben, ich würde doch nicht ernsthaft glauben, er wollte mich ausnutzen bzw. er wäre ein armer Schlucker. Ich habe zuerst vorsichtig, dann nachdrücklicher alle Bitten um Geld abgelehnt, ihm mitgeteilt, dass ich ihn ja gar nicht wirklich kenne. Er war furchtbar enttäuscht von mir – und ich dumme Kuh hatte wirklich fast ein schlechtes Gewissen! Nun, den bin ich los und da schreibt mich vor kurzem ein Alexius Alex Burkhard über Facebook an, ein Unternehmer aus London (handelt mit Kabeln), gebürtiger Schwede, wurde allerdings als Waise nach England verschlagen. Keine Verwandten, Frau tot, 19-jährige Tochter studiert Jura in Aberdeen. Wieder das gleiche Lied: Liebeschwüre, er will mich unbedingt sehen, in seinen Armen halten, mit mir zusammen alt werden und ich habe die ganze Zeit mitgespielt und immer gedacht, er wird doch nicht … So und jetzt kommts: Er hat einen sehr guten Liefervertrag abgeschlossen, muss aber nach Nigeria fliegen, um die Ware zu übernehmen und kommt von dort aus direkt zu mir (hatte eigentlich angeboten, zu ihm zu kommen, immerhin hat er u.a. drei Schlaf- und ein Gästezimmer, wollte einen Testballon starten, wurde aber abgeblockt). Chatten morgens und abends, dann heute früh die Mitteilung: er hat Probleme mit dem Zoll, aber keine Angst, er hat alles im Griff. Und jetzt nachmittags die Hiobsbotschaft: er würde alles verlieren, wofür er je gearbeitet hat. Tja, das passt oder? Irgendwie hatte ich damit schon gerechnet und jetzt bin ich einfach nur gespannt, was er mir heute abend vorräubern wird. Mal sehen, für wie kapitalkräftig er mich hält. Hatte mich eigentlich bei beiden gewundert, warum ich, immerhin lebe und arbeite ich in Ungarn, aber dann wurde mir klar: deutsche Architektin, da muss doch was drin sein. Sollte ich nun stolz sein, weil mich gleich zwei „entdeckt“ haben oder eher beleidigt, weil ich wohl einen absolut naiven Eindruck auf meinen Profilbildern mache…? Verletzt bin ich auf jeden Fall, das hat bei mir gefühlsmässig schon Spuren hinterlassen. Wer ist nicht empfänglich für etwas Romantik und Zuwendung. Dank Euch allen für Eure Kommentare. Ich werde die Schamphase überspringen und mich vorsichtiger im chat bewegen. Bloss gut, dass meine Söhne nichts davon wissen, die würden mir was erzählen. Eigentlich schade, ich habe ganz gerne meine Englischkenntnisse aufgefrischt (aber der Begriff Scammer war mir bis heute unbekannt, man lernt nie aus, in jeder Hinsicht). Marion

    • woher kenn ich das nur?
      meienr meldete sich vor 6 tagen … wohnort berlin … dort isser erst seit 3 jahren, hat noch ein haus in florida … allerdings schickt er mir videos … von der gegend wo er grade is … mit sich drauf … reist nach zürich … bilder vom flug, angeblich aus der schweiz, allerdings nur zu erkennen an nem polo shirt mit schweizer flagge … muss weiter nach paris … als ich sage ich komme mit dem zug hin, wir treffen uns da … muss er sofort dringend weiter nach südafrika … kurz vor mittag mail, probleme mit zoll, polizei blabla … laptop und iphone weg … allerdings auch wieder ne menge bilder gesendet … womit? … aber alles gut, er kommt zurecht … 3 std später nachricht seine atm karte ist dort nicht gültig … hallo? ein international reisender geschäftsmann mit ner reditkarte die ausgerechnet dort nicht gültig wär am automaten? … äh … bank? … gecshäftspartner helfen? naja … braucht angeblich 750 euro um den flug umzubuchen und direkt herzukommen … oder es reichen auch 500 … frag cih mich, wenn cih ein gültiges ticket hab udn will umbuchen sprich den tag ändern, seit wann kostet das? und wenn, warum geht das nicht wie seine flugbuchungen über internet und abbuchung oder kreditkarte? koppschüttel … nun war er sauer … mal sehen, was ncoh kommt … dies ist dann mein mindestens dritter scammer, beim ersten bin ich noch drauf reingefallen … wobei ich gottseidank kein geld gelassen hab, weil ich selbst kämpfen muss 😉

      achja … Rich Miller, Architekt, Innenarchitekt und macht noch in Antiquitäten
      geboren in Berlin … wohnhaft in Florida, Vater Amerikaner, bereits tot … Tochter ist bei seiner Mutter, die in Neu Delhi wohnt … allerdings sieht die Mutter nicht ausländisch aus auf den Bildern … und er selbst hat noch ein Haus in Berlin … allerdings ist die Strasse die er mir da nennt eine absolut reine Geschäftsstrasse … nix Privathäuser …
      kennt wer den Namen oder die Geschichte?

  15. Hallo,

    zur Zeit machen sich sehr viele russische Organisationen daran, einem das Geld aus der Tasche zu ziehen.
    Nachdem mir eine sehr hübsche Frau geschrieben hatte, war ich
    begeistert. Sie kam über friendscout24 an mich heran. Dann wollte sie 950 EUR überwiesen haben für den
    Flug und Documente. Nachdem ich gefragt hatte, was sie mir für
    Garantien geben könnte, dass sie auch wirklich kommt, war
    schluss mit lustig. Hat nie seither nicht mehr geschrieben.
    Sollte jemand eine Internet Seite wissen, wo man Bilder (keine Aktbilder)
    von Scammern veröffentlichen kann, dann bitte melden.

    Also Achtung vor jeysenta@yahoo.de

    Viele Grüße und passt auf…
    Ronny

    • Hallo Ronny, habe von der hübschen Dame inzwischen 66 Bilder erhalten. Ich wußte aber vom ersten Konakt das es sich um Scam handelt.Sie war sofort unsterblich verliebt ,nach vielen Mails mit Liebesgeflüster kommt jetzt die Quittung: 800 € für Dokumente. Die Frage nach Sicherheit wird negiert, Handynr. und Adresse werden verweigert. Dann letzter versuch: Traust du mir oder nicht?? Nach meinem nein ist Ruhe.
      Also Vorsicht, man schreibt sehr schön und die Bilder sind wirklich zum Anbeißen.

  16. hallo alle ihr lieben kolleginnen,
    auch ich wurde opfer eines scammers. wusste vorher nichts
    über solche betrüger, man sollte es mehr veröffentlichen,
    damit man gewarnt ist. ich denke viele wissen das nicht.
    freidrich kahn nennt er sich. angeblich ist er in dubai
    und kann seine rechnungen nicht zahlen, die er zum einschiffen braucht. er war bei zooskdating dabei, doch schnell auf der plattform verschwunden. zuerst wollte er
    1750 Usd, danach 7980 Usd, das habe ich nicht geschickt.
    ich wollte, das jemand für ihn bürgt in der schweiz.
    er schreibt wunderbare liebesbriefe, aber achtung.
    seine e-mail freidrichk@gmx.net
    gebt auf euch acht maya

  17. Hallo ihr Lieben!
    Ich bin anscheinend auch einen Scammer in die Falle gegangen. Habe ihn am 29. Juli spätnachts kennen gelernt- Michael Anderson,50 Jahre, NY, seit 5 Jahren Witwer. Angeblich Eigentümer der ICO Oil Equipment- eine kleine Firma-nicht auffindbar im Google oder den white pages. Er ist äußerst charmant- selbst nachdem ich nach unserem ersten Chat für 9 Tage im urlaub war, hat er mich danach weiter kontaktiert.Er erzählte mir dass er oft in London sei, weil dort sämtliche Headquaters für Ölfimren seien und demnächst einen großen Abschluß zu tätigen hoffte.Nach etwa 5-6 maligem Chatten, teilte er mir mit, dass er nach Abschluß der Geschäfte in London zu mir nach Graz kommen würde und etwa 2 bis 3 Wochen bei mir- im Hotel natürlich- bleiben würde um mich besser kennen zu lernen. Nach erfolgreichem Abschluß seines Contractes, bestellte er seine Waren und dann begannen die Schwierigkeiten- er hat angeblich um 1000 GBP zu wenig für den zoll, er hat niemanden außer seiner 20 järhigen Tochter Jessica, die an einer Uni in den USA studiert und seiner Mutter Nashelle Lopez, die in NY in der Bronx lebt. Ich möge doch bitte helfen, damit er so schnell wie möglich die Geschäfte abwickeln könne und er zu mir kommen könne- da ich doch für ihn die Frau seines Lebens sei. Dieses Spiel zieht sich seit 29. juli, tägliches Schreiben manchmal 2x täglich- er erzählt mir immer was es neues gibt, will von mir wissen was ich täglich gemacht habe – ist derzeit oft böse auf mich, weil ich ihm nicht das Geld sende und er doch in NÖten ist. Seine Adresse gibt es, ebenso den Hafen, und das erste Hotel das er mir nannte- alles nachgegoogelt. Nur was mich so stutzig macht, er wechselt sein Handy oft- wir telefonieren fast täglich kurz miteinander- per Cam haben wirs einmal geschafft und es war tatsächlich er.Und er geht nicht auf all meine Fragen ein. Liebesgedichte hat er mir auch geschrieben- allerdings, scheint es so dass es selbstverfasste sind. Ich bin so hin und her gerissen- weil er teilweise überprüfbar ist und dieses schreiben jetzt doch schon lange hin und her geht.

    • Hallo Barbara ich kann dich nur warnen es kommt mir sehr bekannt vor auch mit dem Webcam der sieht tatsächlich so aus wie auf dem Foto ich habe einige Webcam aufnahmen von ihm gemacht bei mir hieß er Mark Anderson und hatte einen Sohn der in Accra Ghana studiert da er momentan auf einer Bohrinsel arbeitet als Ingeneur kann er seinem Sohn kein Geld senden das er braucht um Essen zu kaufen. Hast du Fotos von ihm ich habe sehr viele mitttlerweile zum Austausch. Zum schluss möchte ich noch schreiben habe ihm kein Geld gesendet LG Ruth

  18. Hallo Ihr Lieben, nochmal ich!
    Genau zur gleichen zeit als mich Michael anschrieb, war da auch noch ein Sgt. James Winnefield, 56 Peacekeeper, derzeit stationiert im Iran oder irak-weiß nicht mehr genau.
    Schon bei dem ersten Chat hat er mich my dear genannt- (Michael hat wenigstens 1 Woche gewartet und mich gefragt ob er mich Baby nennen darf.)
    James erzählte mir von seiner 15jährigen Tochter die Diabetes habe, seine Ex-Frau und deren neuer Mann seien bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nun sei er sehr bestürzt, dass seine Tochter aufgrund des Diabetes im Krankenhaus sei und dringend neues Blut braucht-die Ärzte kämpfen um ihr Leben und er braucht dringend Geld um das Blut zu bezahlen. Da er aber im Irak/Iran stationiert ist, hat er keine Möglichkeit zur Bank zu kommen und online-banking geht nicht. Er zählt also auf mich.

    Der Unterschiede zwischen den beiden sind groß. Michael läßt sich Zeit-mittlerweile fast 1 Monat, Geldfrage besteht seit 5 Tagen. Und ich habe Michael auch mit James konfrontiert und ihm davon erzählt- seine Reaktion war: er wollte ein Versprechen von mir, nie wieder mit solchen Personen zu chatten und war böse auf mich.
    James ging sehr schnell voran, er chattete etwa 4 mal mit mir bevor er seine Forderung nach Geld Ausdruck verlieh.

    Noch eines zu Michael: er chattet auch mit meinen Kindern, ist durch zufällige Benützung der Kinder während des chattens mit mir dazu gekommen – versteht sich mit meinem 19jährigen Sohn relativ gut und er ist hilfsbereit- wollte meinem Sohn bei Mathematik helfen. Und mir Blumen schicken, die leider bis heute noch nicht angekommen sind.

    Michael ist ein sehr guter Scammer- manchesmal glaubt man wirklich er ist in mich verliebt- auch mein Sohn meint das. ich weiß echt nicht was ich tun soll. Blöd nur das ich mich in ihn verliebt habe und ihn enttarnen möchte.

    Wünsche euch alles Liebe und Gute und paßt auf mit wem ihr chattet- nicht so naiv wie ich sein- tut nämlich höllisch weh……
    Liebe Grüße Barbara aus Graz

    • Liebe Barbara,
      tröste Dich, mir ist das gleiche passiert. Es ist erstaunlich, dass man sich über Worte; Gedanken, in einen Menschen verlieben kann, Voraussetzung ist allerdings: man hat echten Mangel und er enttäuscht einen( bis zuletzt!) nicht. Ich tröste mich mit folgendem: tollen Englisch -Kurs gehabt, viel über mich erfahren, gesehen, wo meine Schwächen liegen und vor habe ich mich seit ewigen Zeiten wieder richtig verliebt, es geht also doch noch! Ich hatte sehr viel Power, habe geackert wie verrückt und war auf Wolke 7, ein tolles Gefühl. Jetzt versuche ich mal, so etwas wirklich zu bekommen. Dir wünsche ich das gleich!
      Versuche Dich nicht zu grämen!

      Liebe Grüße,

      Martina

  19. Hallo alle ..

    Ich habe auch den Verdacht gescammt zu werden und das nicht das erste Mal .. Zuerst war es eine „Elizabeth Bema“ aus Ghana (die gibt es wirklich, ist Sängerin und hat mit dem Foto, dass ich gesendet bekam nichts gemein ..) .. Sie wollte zwar „nur“ 120.– € von mir für die Reparatur ihres Computers, aber ich habe daraufhin den Kontakt sofort abgebrochen ..

    Die zweite Aktion ist noch am Laufen, ich hatte die Dame in einem Datingportal kennen gelernt und dort war sie mit Wohnort Berlin eingetragen. Nachdem wir nun per Skype Kontakt aufgenommen haben, stand plötzlich Los Angeles in ihrem Profil. Sie meinte daraufhin, dass das Datingportal nur deutsche User zulässt, deshalb hat sie Berlin eingetragen. Wir hatten auch Videokontakt, wobei ich mir nicht sicher bin, ob das auch wirklich echt war. Es waren hauptsächlich Standbilder und nur ab und zu sah man, dass sich etwas bewegt .. Darufhin angesprochen meinte sie, dass sie sich den Internetanschluss mit den Bewohnern im Haus teilen muss und er deshalb so langsam sei. Wie es so ist sind wir uns im Gespräch näher gekommen und nach einigen Chats wollte sie mich nächsten Monat besuchen, hat mir auch die Flugdaten durchgegeben, aber das Ganze sollte fast 1000 Euro kosten und sie könnte nur 300 € aufbringen, 200 könnte sie von Freunden leihen und ich sollte für den Rest aufkommen. Ich sollte das Geld per Western Union schicken. Das habe ich nicht getan und selbst recherchiert, was ein Flug kosten würde. Ich habe ihr angeboten einen Flug im Januar zu buchen, der würde grade mal 550 € kosten. Das Flugticket hätte ich ihr bezahlt .. Daraufhin war das Theater groß, sie wollte so schnell wie möglich zu mir kommen, sie hat solche Sehnsucht nach mir und wenn ich ihr das Ticket bezahlen könnte, könnte ich ihr doch auch das Geld schicken .. Ich habe bisher noch nichts unternommen, weil ich erst mal andere Meinungen einholen wollte ..

    Ich lebe seit mehr als 4 Jahren alleine und für mich hörte sich das alles gut an. Mein Herz sagt ja, aber mein Verstand sagt nein .. ich denke ich sollte auf meinen Verstand hören ..

    Liebe Grüße .. Blacky ..

  20. Hallo zusammen,

    mir ist erst kürzlich eine ähnliche Sache passiert. Der erste Kontakt wurde über Stayfriends hergestellt. Der Name ist Morgan Scott, angebliche wohnhaft in Schottland-Glasgow. Er ist laut seiner Aussage schwedischer Abstammung (hat aber einen typisch englischen Namen…hä???), 48 Jahre alt, lebt aber seit dem Tod seiner Frau vor 5 Jahren in Glasgow. Hat einen Sohn namens David, 8 Jahre alt. Hat eine eigene Firma für Kommunikationskabel-und Haustechnik. Ich habe mit ihm ca. 3 Wochen gechattet und jeden Morgen eine Email voll mit Liebesbekundungen erhalten. Plötzlich musste er geschäftlich nach Nigeria, hat mir auch eine angebliche Flugbestätigung gesandt. Der ganze Betrug ist mir dann aufgefallen, als er um Geld bat, um seine verschifften Waren im Hafen auslösen und in Empfang nehmen zu können. Ich hätte schon eher darauf kommen können, da er mich schon einmal um Vorschuss bat, um mich in Deutschland zu besuchen. Aber Liebe macht bekanntlich blind, leider!!! Habe kein Geld gesannt und mir Ausreden einfallen lassen…! Er hat mir noch bis letzte Woche Donnerstag geschrieben und ein anderes Bild gesandt, worauf ich ihn zur Rede stellte, wer die Männer dann auf den anderen Bildern gewesen seien. Daraufhin kam keine Antwort mehr von ihm. Ich bin allerdings der Überzeugung, dass das letzte Foto tatsächlich meinen Scammer zeigt, typisch afrikanisch…! Kann es allerdings nicht beweisen. Wäre auch sehr mutig von ihm!!! LG

    • Hallo liebe Diana,habe mich nun doch dazu entschlossen,auch etwas zu schreiben.Bin alleine und wurde über WkW wer kennt wen angeschrieben.Da er gleich wußte wie man Frauen anmacht,war ich sehr angetan und die Liebesmails und täglichen Chats,oft mehrmals am Tag und SmS gingen ungefähr8 Wochen.Er schrieb mir ,das er mich liebt,er sei Wittwer mit Tochter,durch unsere Liebe hat er einen Großauftrag bekommen und verschiffe seine Waren nach Malysia und komme dann zu mir nach Berlin und er hätte noch nie eine Frau so geliebt,wie mich.Er machte mir etliche Heiratsanträge.Ich dumme Tussi viel auch darauf rein und glaubte alles.Aber geheiratet hätte ich nicht.Er war angeblich aus Liverpool und selbsständig und hatte auch mit Kabeln und Telekommunikation zu tun.Dann vor 3 Tagen schrieb er,er hat ein Problem.Er kann seine Fracht nicht vom Schiff bekommen,seine Masterkarte ginge auf einmal nicht.Da wurde ich plötzlich wach und habe im Internet erfahren,das es solche Love scammer gibt.Ich war entsetzt,auf was ich da reingefallen bin.Habe dann noch mitgespielt und geschrieben,das ich die geforderten 6.000Euro ihm nach Malaysia bringen würde.Er solle mir das Hotel nennen und ich brauche auch Urlaub.Nein,das kann er mir nicht zumuten,ich soll das Geld per Postbank an die mir mittgeteilte Adresse überweisen.Habe dann alles löschen lassen auf MsM und auch die anderen Foren auch Facebook wo ich noch drinn war.Mein Handy ist auch aus.Dann kam noch eine EMail auf Yahoo wo stand,Sie haben auf Single Christ eine neue Nachricht.Konnte die aber nicht lesen,da ich dort nicht mehr drinn bin und wollte diese auch nicht mehr lesen.Er nannte sich bei mir Grayham Baggett graybaggett48@hotmail.com.Meine Familie weiß von dem nichts. würde mich in Grund und Boden schämen.Hoffe das ich anderen gutgläubigen eine Hilfe sein konnte.Ute

    • liebe diana zu dem selben zeitpunkt hat der selbe mann mit mir gechattet er hat mir erzählt daß seine frau vor 5 jahren bei der geburt seines zweiten kindes gestorben sei und das kind auch er habe eine tochter 19 der name kerstin sie dtudire in usa musik er ist 48 und ist gebürtiger schwede aber seine eltern waren durch verkehrsubfall verstorben und er wurde vom freund seines vaters nach england gebracht so beruf das gleiche reise geschäftliuch nach nigreria kein geld für sein goots zu clearen im hafen bei mir heist er nicolas williem ist im scam forum bekannt als nicolas williem christopha williem als roland wisdom kannst du mir ein bild senden?dann kann ich dir sagen ob es das gleiche bild ist danke liebe diana und kopf hoch liebe grüße renate

      • Hallo Renate, kann es sein dass es sich um diesen Mann handelt, der mich über Wochen mit E-Mails und Anruen überschüttet hat? William Connor Rodrigo, noch unterwegs als Frank Perry Osasuyi, Frank Osasuyi und Michael Osasuyi. Alle Profile auf Facebook.
        Wäre dir über eine Antwort dankbar.

      • Hallo,

        mir kam diese Geschichte gerade sehr bekannt vor.Witwer,Seine Freundin hat er mit dem besten Freund in seinem Bett erwischt, Eltern sind verunglückt als er 10 Jahre alt war,kommt eigendlich aus Schweden,Freund vom Vater usw. Ach ja eine Tochter hat er bei mir auch.Die ist 19 und Studiert in England Musik.Bei mir ist er 50 Jahre alt Ich bin vom ersten Tag an misstrauisch gewesen,und habe es ihm auch gesagt.Aber es ist schon erschreckend mit was für einer dreistigkeit er versucht mich zu überzeugen das er der einzige und wahre Mann für mich ist.Soviel Schmalz wie da in den Gedichten und Zeilen von ihm steht. Ich lasse ihn ja schreiben und säuseln und warte bis er mit einer Geschichte ankommt und um Geld bittet.Mal sehen was mir dann einfällt. Er nennt sich bei mir Jon Joel.Habe aber schon gesehen das er unter weiteren Namen bei Facebook sein Unwesen treibt. z.B. Emiliano Affonso, Davidson Rodriguez, Affonso Emiliano.Habe ihn bei Facebook gemeldet und den Eigentümer dieser Bilder angeschrieben.
        Mal sehen wann er sich wieder meldet.

        • Hi, wie kriegt man denn heraus, wer der wirkliche Eigentümer der vo scammern veröffentlichten fotos ist. frag nur, weil du geschrieben hast, daß du den wirklichen Eigentümer der Fotos angeschrieben hast. das würde mir enorm weiterhelfen! im voraus besten Dank.

        • Hallo Ladys,nun schreibt mir ein Scammer mit Namen Dennis Bagwell auf facebook.Vor 2 Monaten der erste mit Namen Mario Williams,jetzt Profil Name John Williams,,,Habe DB entlarvt da er mir Fotos eines Soldaten mit Namen Salvatore Giunta schickte…Ich schickte Ihm die Fotos auf denen mit roter Schrift stand Falke …Er tischte mir eine so traurige Story auf warum er diese Fotos benutzt…Er wurde angeblich von Salvatore Giunta um die Medial of Honor betrogen…Sie wurde Ihm zustehen da er der Held war…Nun hat er ein anderes Foto drin,echt nicht Attraktiv anzusehen,und schreibt er wurde nie wieder lügen…Ich hatte ihn so verletzt mit der Wahrheit…Was heisst verletzt ,er ist doch der Verletzter!,,Jedenfalls denkt er ich wurde ihn trotzdem mögen…Traut keinem,alles Fakes,,,….Liebe Gruß SSE Bettina

  21. Hallo ,

    mir geht es genauso wie euch…habe auch so einen heißen Fisch an der Angel…ich ging ihm bei „neu de“an den Haken…habe das Spielchen mitgemacht ,weil ich wissen wollte ,wie weit er geht… ich sag nur“ Geld“..er ist zur Zeit in Dubai, natürlich geschäftlich….nun kommt der“ Arme „nicht mehr zurück,weil er sein ganzes Geld für sein Projekt aufgebraucht hat…ohhh ,da kamen mir die Krokodils tränen….
    aber da fragt man sich doch ,für wie blöd die einen halten…es ist leider schon mein Zweiter Volltreffer…bei Nummer 1 Herrn Robinson Lugards „Arzt“hab ich mich noch über meine Blödheit geärgert…war schon ein Augenschmaus…in Wirklichkeit „Schauspieler“ bin ich aber auch schnell da hinter gekommem….
    so nun schreib ich euch mal einpaar Details ….
    Benzel Gartman
    Architekt / Bauunternehmer
    aus Australien
    51 Jahre
    Tochter Eva 10 Jahre
    Frau vor 3 Jahren verstorben
    lebt in Berlin-Mahrzahn
    benzelk.gartman@otmail.com
    Vorsicht !!! Gruß Lotti

  22. Hallo meine lieben,

    Wie geht es Ihnen? Ich hoffe, Sie sind gut und fine.I möchte euch ein bisschen über mich
    selbst und ich denke, das wird zu definieren, wer ich bin. Ich kann sehen, dass Sie wirklich so schwer zu bekommen, um das Niveau der
    Sie heute sind, und mein Instinkt sagt mir, du bist eine gute Frau
    arbeitete .. Aber hier sind wir mit Ihnen in
    in Ihrem Land und für mich???, weit weg in (Afghanistan) auf den Frieden zu halten mit der Armee … Schade, nicht wahr? gut, solange wir das Leben haben, können wir noch Zeit für uns selbst in der nahen Zukunft, was zählt, ist das Leben, rechts Ich verstehe den
    Abstand Sache,? Ich glaube wirklich, dass es keine Grenzen, wie Sie Ihr
    Leben Begleiter suchen …

    Wie richte ich den Ball ins Rollen? Nun, ich bin ein amerikanischer Ich bin Alex Smith????, Wurde ich geboren
    und Brot in der Stadt Tucson, Arizona einige vor 52 Jahren??? von einem britischen Frau Krankenschwester und eines amerikanischen Vaters
    .. meine Eltern trafen sich an der Universität .. das war, was mir
    gesagt wurde …

    Im Gespräch über meine Familie bin der einzige Sohn meines verstorbenen
    parents.That erinnert mich an eine gute und liebevolle Familie, die wir
    zusammen hatten, in den Staaten. Ich habe in Tucson lebte, seit ich dort oben war von meinem verstorbenen
    Onkel gebracht, mit ihm zu bleiben und zu helfen, in seiner
    militärischen Unterbrechung nach Abschluss der High School in Tucson und studieren Maschinenbau in einer örtlichen Gemeinschaft Collage in
    Tucson …

    Ich später eingeschrieben in die Marine Military Academy, Harlingen, Texas, als ich 21 Jahre war und schloss sein Studium 1980 als Sergeant.Shortly nach der Inbetriebnahme habe ich dann einen Bildungsurlaub erhalten, um gefördert meine Ausbildung in der militärischen Aufklärung, gesponsert
    von der Militärakademie an der Marine-Universität .. Ich habe auch in und aus Ramstien Camp in Deutschland, wo ich den
    Posten als Oberst gegeben ist und das ist, wo die meisten Generäle in
    jeder Armee ausgebildet wurden war. Ich zum ersten Mal wurde an der Royal Artillery Barracks stationiert,
    Woolwich im Südosten Londons, habe ich in der Armee seit 32 Jahren und
    ich habe mit vielen Basen in den USA gewesen, um dort ebenso wie
    Deutschland zu arbeiten, Saudi Arabien, Irak und in Afghanistan ..

    Glaub mir ich habe gesehen und zuzuteilen sein in der US-Armee erlebt und ich nie bereuen Eintritt in die Armee. Ich liebe das Leben und haben noch etwas Liebe mit einem speziellen und sehr erfahrenen Frau wie Ihnen zu teilen. Das Leben kann, ohne dass jemand einsam … Ich bin ein Mensch, der sehr
    realen, wenn es um Leben und seinen „Problemen kommt, ist.

    Ich glaube nicht, für nichts weniger als liebevolle und glückliche Beziehung mit jemandem engagierte besonderen Wunsch. Immer danken Gott für die Gewährung der mir mein Leben .. Ich bin kein Kämpfer und ich will nicht behaupten, das Leben ist zu kurz, aber ich tue Wert Freundschaft und Intimität.

    Respekt ist eine der Voraussetzung in einer Beziehung, ebenso wie Ehrlichkeit
    und Engagement Ich glaube, jeder von uns im Sinne hatte der Sitzung
    jemand spezielle Online, aber es hat nur gekommen, um mit unserer
    Persönlichkeit Beschreibung zum Lernen paar Dinge über einander
    passieren.

    es gibt nur wenige Eigenschaften, die zu einer echten Frau in Beziehung
    spricht, wie Treue, Loyalität, vertrauenswürdig, Ehrlichkeit, Respekt
    usw. Ich schätze, dass diese Qualitäten in Beziehung kann wirklich
    helfen, eine Menge. Ich suche nicht nach, um eine Lücke in meinem Leben zu füllen, bin ich für
    meinen Seelenverwandten, die ich an dir gefunden gesucht haben.

    Ich betrachte mich als sehr easy going Person, auch angelassen. Ich liebe es zu kochen und ein perfekter Abend wäre zu entscheiden, an
    einem wunderbaren Menü und kochen gemeinsam und genießen Sie ein gutes
    Glas Rotwein und gute Musik. Ich genieße viele Arten von Musik von Easy-Listening-Jazz bis Klassik bis
    Country und Western vor allem Kenny Rogers.I zu Abenteuern, groß oder
    klein haben zu lieben, und ich glaube, Sie tun das gleiche? Ich blicke in die Zukunft mit Hoffnung und möchte eine Beziehung, die auf Respekt, Verständnis, Vertrauen und Liebe basiert.

    Ich suche eine Beziehung mit Langlebigkeit und nicht nur etwas, das in nur einem Wimpernschlag enden wird. Ich habe einen großartigen Sinn für Humor und kann austeilen, ein trauriger Tag angenehm zu gestalten. Ehrlich gesagt, ich habe alles, was es braucht, um ein Mann zu sein, weiß ich
    nicht wirklich brauchen, etwas von meinem Partner. vielleicht im Hinblick auf die Umstände es könnte eine Art von Hilfe voneinander
    sein und hilft, die Dinge right.It ’s gar nicht so einfach, dass Treffen richtige Frau mit all den Qualitäten, die ich in dir gefunden zu haben. Ich bin ein sehr aufrichtiger Mensch, der leicht lacht, liebt es, zu necken und geneckt und wer kommuniziert offen und ehrlich.

    Ich bin stolz darauf unabhängig sowohl emotional als auch finanziell, ich
    liebe das Leben und möchte es in vollen Zügen zu leben, aber es ist
    nicht so einfach, ohne dass jemand um diese Lebenserfahrungen mit zu
    teilen. Ich denke, zwei Köpfe sind besser als einer.

    Ich 15 Jahre lang verheiratet war, aber leider starb mein Partner von Krebs im Blut machen mir einen Witwer jetzt .. Nun, ich glaube, Gott hat
    seinen eigenen Zweck, für das … Das Produkt aus unserer großen Liebe, die wir gemeinsam mit meiner
    verstorbenen Frau geteilt ist mein Sohn Desmond, der Schulbesuch ist
    derzeit in Großbritannien, bedeutet, dass er die Welt für mich Ich
    hoffe, dass Sie ihn als Ihren kleinen Jungen zu nehmen und sehr gut um
    ihn kümmern, nachdem wir heiraten. Ich habe auch mein Bild mit dieser E-Mail angehängt.

    Ich glaube, ich habe genug hier, ich werde Ihnen sagen, mehr als wir während Ihres Online-Launch Zeit treffen geschrieben.

    Küsse und Umarmung,
    Alex Kuss

    vorsicht vor dem mann ist ein betrüger…

    • Hallo Anneliese,

      die ganze Geschichte, die ich hier von Dir lesen konnte, kommt mir sehr bekannt vor! Nur bei mir war er Engländer aus London bzw. Kent!!!
      Hast Du einen Namen oder ein Photo?
      Wäre schön wenn Du mir das an meine E-Mail-Adresse schicken könntest!
      Danke
      Claire

      • Auf Skype habe ich jemanden kennengelernt, bin mir nun nachdem ich diese vielen Kommentare gelesen habe nicht mehr sicher ob es sich evtl. um ein Fake handelt. Denn ich kann sehr viele Ähnlichkeiten ableiten.

        Sein Name: Alexander Hernandez
        Skypename: lexandez2904 oder Alex 290460

        Zwar telefonieren wir regelmässig via skype und kommunizieren per sms. Aber einige Sachen stören mich einfach und habe leichte Zweifel.

        Danke für eure Hilfe

  23. Hallo meine Lieben, auch mir ist so etwas passiert. Meiner nannte sich Richard S.Byron und kommt angeblich aus Großbritannien. Er hätte bei Facebook gesurft und war von mir sehr angetan (grins). Er arbeitete angeblich bei APL shipping company in London und war jetzt segeln, Richtung Australien. Leider ging das Schiff kaputt und in der Nähe waren Piraten, so mußten sie nach Labuan Island mit seinem ganzen Vermögen, damit die Piraten es nicht bekommen.
    Wie man sich denken kann, gibt es auf Labuan Island keine Banken und nun sollte ich ein Päckchen mit seinem Vermögen bekommen durch Skylink Express. Müsste nur eine kleine Gebühr von 2,ooo USD bezahlen durch Western Union.
    Er würde mir so sehr vertrauen und mich lieben. Ich schrieb ihm, das ich keine zweitausend Dollar hätte. Nach einigem Hin und Her erzählte er mir das sein Fall von den Zollbehörden in der USA übernommen wurde und ich nun 15.000 USD bezahlen sollte. Non-Audit Zertifikat nannte er es. Nach langem googeln, habe ich erfahren, das es so etwas gar nicht gibt und plötzlich war er weg.
    Habe gelesen, das einer Frau genau das Gleiche passiert ist und da nannte er sich Morgan Richard und siehe da, ich habe ihn bei Facebook gefunden. Ich schrieb ihn an, aber er antwortet nicht. Er sieht sehr gut aus und ich glaube auch, das sein Profilbild gefälscht ist. In London wohnt er immer noch, aber seine Heimatstadt ist jetzt Manchester, vorher war es Philadelphia. Also passt auf, wenn dieser Mann euch schreibt, er ist sehr charmant, aber das sind sie wohl alle.

  24. hallo,

    danke für diese seite, ich werde gerade auch von einem love-scammer bespasst.
    ich habe echt an das grosse glück geglaubt, bis gestern, da wollte er sich geld leihen.
    ich habe ihm heute morgen gesagt, dass ich das geld habe, aber das bekommt er jetzt nicht mehr.
    mein gott war ich blöd,aber jetzt wird der spiess umgedreht.
    die bespasste wird zum bespasser ;-)))
    mal schauen wann er mich durchschaut.
    er heißt im übrigen KENNETH NORRIS und ist als kenneth wise bei Yahoo unterwegs.
    sollte bei diesem namen bei jemanden die alarmglocke bimmeln bitte melden, ich hab noch alles auf dem PC, auch bilder.
    wäre nett
    gruß
    sandra

    • hallo sandra! ich habe immer mit ein scammer kontakt.name kenneth camron 52 jahre alt.arbeitet bei arme afganistan.pass auf liebe grüße kassa

  25. Hallo zusammen,

    ich warne Euch vor einem außerordentlich hübschen Researcher und Editor, der Dokumentarfilme produziert, zur Zeit gerade in London. Seine interessante Idee war, dass ich ein ipad für ihn kaufen sollte, dieses zu seinem Partner nach Berlin schicken, der daraufhin eine ganz spezielle Konfiguration vornimmt, damit er dann damit seine Projekte für den nächsten anstehenden Auftrag präsentieren kann. Bisschen krude Idee, aber mal was anderes… 🙂
    Hier seine email: ricg68 at live.com
    Sein angeblicher Name ist: Ricardo Gomez (Kanadier mit spanischem Vater, leider früh verstorben, deshalb spricht er kein Spanisch.)

  26. Kennt jemand von euch einen Micheal Brown ?
    Seine Frau starb vor 9 Jahren beim Autounfall , Sohn 16 ist in London auf einer Sprachschule …
    Er kommt aus Florida , ist stationiert in Afghanistan .
    Ich sollte dem Sohn 5000 € über Western Union überweisen , weil er keine Möglichkeit hat ,
    Er wollte mich Weihnachten besuchen kommen .Anfang Dezember endet sein Dienst , geht in Pension , 58 Jahre alt .
    Auf meine Fragen kommt kaum eine Antwort .
    Nachdem ich hier von euch gelesen habe , bin ich sicher , mir gehts ebenso . Lg

    • meiner heist James stuart walsch
      auch frau bei einem Unfall verstorben
      sein Sohn Ransford 14 Jahre alt lebt im Internat
      er einziger Sohn seiner verstorbenen Eltern
      in Afghanistan stationiert,will bald in den Ruhestand.
      Ich bin dahinter gekommen das was nicht stimmt,weil er mir in USA unterschiedliche Wohnorte genannt hat.
      am anfang war es florida und dann yew york
      erst 1,77 cm gross und dann 1.80
      hat mir sogar Bilder mit sich und Soldatenkollegen geschickt.
      wirklich ein sehr hübscher grauhaariger mann,in den ich mich sofort verliebte.
      Hat jemand noch ein Bild,dann würde ich mich freuen zu vergleichen

    • liebe Christine ich glaube ich habe den ganz gleichen mann kennen gelernt,mit der fast 100% gleicher geschichte, hast du vielleicht ein Foto von ihm pass auf dich auf
      grüsse manuela

  27. ich bin in kürzester zeit mehrmal auf verschiedenen datingseiten von love scammern angesprochen worden…
    jason seward / peter england / cal wilson/ mike johnson /joel morrison
    immer das gleich muster …sobald ich eine mail bekomme vergleiche ich in einer suchmaschine die ip nummern…und ratet mal …alle nummern führen zu den providern in accra ghana ,,…leider muss ich gestehen ich verlor an einen solchen idioten….nein eigentlich bin ich der idiot …25.000 euro.
    heute mache ich mir einen spass daraus diese leute auflaufen zu lassen und sehe zu wie sie sehr sauer werden und dann sperre ich sie…
    ich begreife heute noch nicht wie blöd ich wwar…..schließlich arbeite ich sehr viel für mein geld …aber das ist dieses helfersyndrom …also leute augen auf und niemals zahlen

    • Hallo buntesmartie…

      ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen. Und mir wird ganz schlecht wenn ich das alles lese. Ich hoffe nicht das ich auch ein Opfer bin. Kannst Du mir vielleicht sagen wie man über Skype oder die email anschrift die wirkliche IP adresse heraus bekommt. Ich habe mehr verloren als Du…

      Lieben Gruß
      the crazy Girl

  28. Hallo liebe Leidensgenossinnen,
    ich habe seit Mitte September vermutlich auch einen scammer „an der Backe“. Er nennt sich Jakobsen Müller und wohnt angeblich in Starnberg. Er hat mich über eDarling (Profil aufgrund meines Hinweises mittlerweile gesperrt) kontaktiert und sehr schnell nach einem Austausch der privaten eMail-Adressen gefragt bzw. ob wir über yahoo.messenger nicht chatten könnten.
    Er hat sehr schnell sehr privates über sich preisgegeben: mit 10 Jahren den Vater verloren und ging mit seiner Mutter nach Irland. Kam vor ca. 12 Jahren nach Deutschland zurück, hat eine 10jährigen Sohn und seine Frau vor 8 Jahren bei einem Autounfall verloren. Beruflich ist er Contactor bei diversen Ölfirmen. Beim ersten Versuch eines Treffen hatte er ein wichtiges Kundentreffen, musste dann sofort für weitere Vertragsverhandlungen nach London und eine Woche später nach Afrika. Erst nach längerem Nachfragen sagte er mir, er sei im Nigerdelta, sprich in Nigeria :-). Das ganze Projekt dauere etwa 6 Wochen, der Sohn sei derweilen bei seiner Oma in Irland – wusste gar nicht, dass man in Deutschland ein Kind so leicht und so lange aus der Schule nehmen kann.
    Tägliche Liebesbriefe und -schwüre per Mail oder messenger. Es geht ja anfangs schon runter wie Öl.

    Auch ich erhielt eine Reservierungsbestätigung für einen Rückflug nach München. Prompt wurde er beraubt und sein ganzes Geld samt Kreditkarte gestohlen, so dass er das Ticket nicht zahlen konnte. Die Bank habe aus Sicherheitsgründen nicht nur die Karte, sondern sein gesamtes Konto gesperrt und er bräuchte dringend Geld um nach Hause zu kommen.
    Ich dumme Kuh habe es ihm auch geschickt.

    Das nächste Problem: Ausfuhrsteuern! War ihm angeblich nicht bekannt ;-). Kein Geld von mir.

    Hatte mittlerweile ich so meine Bedenken und hab seine Liebesbriefe gegoogelt und bin auch prompt fündig geworden.

    Dann: weitere Hafen-Liegegebühren, da sein Tanker ja wegen der „Steuer-Verzögerung“ nicht auslaufen konnte – wer hätte das gedacht :-). Kein Geld von mir und auch die Aussage, dass nie mehr mit Geld zu rechnen sei.

    Trotzdem hält er den Kontakt zu mir aufrecht. Und auch ich habe ihn noch nicht abgebrochen, da ich mit dem Gedanken spiele, zur Polizei zu gehen (ich weiss, wenig Aussicht auf Erfolg, sollte es sich tatsächlich um die Nigeria-Connection handeln) und denke, je mehr ich noch über ihn Erfahrung bringen kann, um so besser.

    Übrigens: er hat unter diesem Namen auch ein Facebook-Profil!

    Hat sonst noch jemand Bekanntschaft mit diesem Herrn gemacht?
    Würde mich über Kontakte zu weiteren „Geschädigten“ freuen.

  29. Hallo,
    es fällt mir sehr schwer hier zu schreiben. Ich kenne meinen Love-Scammer seit fast 2 Jahren. Er ist sehr lieb, nett, vorsorglich, einfach der perfekte Mann, dachte ich bis Ende Oktober d. J. Wir führten eine Fernbeziehung …….
    Grieche, als Ingenieur/Motorman auf einem Schiff gewesen, Motorschaden, Piraten, Malysia zur Klärung finanzieller Schwierigkeiten, jetzt in England in Arrest wegen dem durch den Zoll gefunden hohen Geldbetrag angeblich ……
    Seit dem 19.11. 2012 keinen Kontakt mehr durch IHN. Konnte kein Geld nach Malaysia senden ………..
    Er ist bei Badoo und auf Facebook. Ich suche IHN jetzt überall.
    Sein Name und seine email-adresse:
    AMBROSE NESTOR
    Badoo: Ambrose, 53, Athen
    Facebook mit 2 Profilen
    ambrose.nestor@yahoo.com
    ambrose.nestor@hotmail.com

    Passt bitte auf euch auf. ……….. füttert IHN an, wenn er Kontakt aufnimmt. Und postet hier.
    Ich brauch dringend Hilfe IHN zu finden.

    Liebe Grüsse
    H

  30. Hallo,

    wie ich hier lese, sind die Geschichten, die einem so aufgetischt werden, alle ähnlich.
    Ich war nur ein Monat auf friendscout angemeldet. Der erste Mann hat mir die Variante „General in Kabul“ erzählt, der zweite wurde angeblich in Bahrain bei einer Geschäftsreise ausgeraubt.
    Zur gleichen Zeit hat mich jemand in Facebook angeschrieben… Ein Mann mit einer Tochter. Angeblich aus London. Die Geschichte, wie er mich angeblich in Facebook gefunden hat, war glaubhaft. So habe ich mit ihm via email Fotos ausgetauscht. Er hat auch nie Geldforderungen gestellt, sondern nur nett geschrieben. Aber beim Googeln seiner Fotos habe ich dann später festgestellt, dass auch er nicht echt ist.

    Ich wusste, dass es so Typen gibt, die auf Geld aus sind, aber ich hatte keine Ahnung, was da wirklich dahinter steckt. Ich bin fassungslos, was ich im Internet darüber finde.

    Ich habe jetzt meine email-Adresse geändert und auch sicherheitshalber eine neue Telefonnummer beantragt.

    Aber auch wenn mir kein „Schaden“ entstanden ist, fühle ich mich zutiefst gedemütigt. Es ist so verletzend, mit jemandem zu schreiben, chatten, telefonieren… den es in dieser Form nicht in Wirklichkeit gibt.

    Was mich aber interessieren würde: Woher haben diese Gauner die Fotos? Vor allem auch von Männern/Frauen mit Kindern? Kein vernünftiger Mensch würde seine Kinder dafür missbrauchen. Oder doch? Muss ich jetzt Angst haben, dass auch meine Fotos als Scammerfotos im Internet auftauchen?
    Wenn ein Privatfoto so missbraucht wird, dann kann das ganze Existenzen vernichten. Auch meine.

    Weiß hier jemand ganz konkret etwas über die Fotos? Oder kann mir jemand einen Link schicken, wo ich etwas darüber lesen kann?

    Vorab schon einmal danke!

    Sadie

  31. Ich habe mich wieder auf friendscout angemeldet. Einereseits, um bestehende „normale“ Kontakte zu pflegen, aber auch, weil ich immer noch hoffe, einen potentiellen zukünftigen Partner kennen zu lernen.
    Und wer ist auf meiner Besucherseite? Ein Foto eines Mannes, der mir in den letzten Wochen „ganz große Liebe geschworen hat“.
    Fotos dieses Mannes (und auch seines Sohnes) tauchen sehr oft im Internet auf. Und das seit über drei Jahren. Was soll ich davon halten? Sind das Fotos einer Privatperson? Hat er in dieser langen Zeit nicht erfahren, dass seine Fotos missbraucht werden? Oder stellt er diese Fotos dieser „Organisation“ zur Verfügung? Muß ich jetzt auch Angst haben, dass meine Fotos über Jahre missbraucht werden?
    Mir ist nichts passiert. Ich habe kein Geld bezahlt. Trotzdem habe ich Angst…
    Ich erschrecke bei jedem Eingang einer email oder sms, bei jedem Klingeln des Telefons oder Handys…

    Sadie

    • hallo sadie wenn du noch fotos hast kannst du mir diese bitte schicken würde mich intressieren ob es der selbe ist wo ch gerade drauf reinfalle oder nicht.LgRenate Boldt

  32. hallo,
    ich denke mir ich werde auch von einem Love Scammer bespasst.Kennen uns seit 7 Wochen durch FB er ist einfach perfekt im Aussehen ein Traum seine Mails besser geht nicht .Hat nach einer Woche von Liebe gesprochen ,allerdings wollte er Tickets bezahlen das ich nach UK kommen kann,ich dumme Nuss hab abgelehnt.Es war alles so romantisch haben Zukunftsplänegeschmiedet er hat mir Witze erzählt ,mochte meinenSohn den ich dann auch mitbringen wollte wenn ich denn mal komme,alles war perfekt.Dann musste er beruflich nach Nigeria,von da ab hat sich alles geändert,er hatte nicht mehr soviel Zeit,fing an über Geld zu sprechen plötzlich ging die Masterkart nicht mehr,ob ich ihm helfen könnte ,keinen großen Betrag so300-500 Euro .Ich sagte nein das geht nicht .erfing noch ein paar mal damit an ,bis ich sagte ich will nix mehr davon hören.Dann war auch erst mal ne Woche Ruhe und alles wieder wunderschön.Donnerstag sagte er zu mir ich bekämme von einer Bank aus Nigeria eine Geldüberweisung .iwi möchte er in Germany Geld haben,habe das bis Heute nicht verstanden was das soll.Und ein Paket wollte er mir schickenüber DHL bekam auch eine Benachrichtigung alles aus Nigeria hab da eine Mail gesendet und deschrieben das ich dies nicht annehmen werde.und ihm habe ich das auch gesagt.Seit dem meldet er sich nicht mehr.Sein Name ist Harry Robert,wie gesagt ich weis es nicht genau.

  33. Hallo,

    Sehr geehrter Herr / Frau, Sind Sie ein Business-Mann oder Frau? Sind Sie in eine finanzielle Belastung oder brauchen Sie Fonds zu starten Ihr eigenes Geschäft? Brauchen Sie Darlehen, um Ihre Schulden zu begleichen oder zahlen Sie Ihre Rechnungen und Weihnachten Loan? Haben Sie einen niedrigen Kredit-Score und Sie finden es schwer, einen Kredit von lokalen Banken und anderen Finanzinstituten zu erhalten? Ich möchte Ihnen mitteilen, dass wir Darlehen zu niedrigen Zinssatz von 3% anbieten, wenn Interesse an einem Kredit von uns zu erhalten, kontaktieren Sie uns per e-mail: billfinancial.firm1@live.com

    Ich werde wie Sie, uns den genauen Betrag Sie als Darlehen anfordert werden und die Dringlichkeit dieser Transaktion für das weitere Vorgehen sind Sie zu füllen und senden Sie die notwendigen Informationen unter:
    **************************************
    Vollständiger Name:
    Land:
    Your Sex:
    ALTER:
    Darlehensbetrag benötigt:
    Dauer der Ausleihe:
    Monatliches Einkommen:
    Ihr Beruf:
    Telefonnummer:
    Zweck des Darlehens:
    HABEN SIE angewendet, bevor?

    Für weitere Informationen: billfinancial.firm1@live.com Alle Anwendung sollte der direkte E-Mail-Adresse unten weitergeleitet werden

    Hoffnung, von Ihnen bald zu hören.
    Dank und Gott segne Sie
    Herr Bill Peterson

  34. Hallo. Es ist echt interessant zu lesen was ihr schreibt.Ich hatte auch so jemanden er sei Witwer und habe eine 4 Jahre alten Sohn namens John. Später erwähnte er noch ein Kind Namens Kelesy. Ein paar Mails hiess sein Sohn auf einmal Zack und dieser Sohn wurde plötzlich krank. Blinddarmentzündung.$ 6420 teuer sei die OP aber erhabe nur 5120 $ zusammen bekommen. Das nach fast einer Woche krankheit. Ob ich ihm nicht helfen könne. Sein Name war Cosby. Ich schrieb ihm das ich kein Geld habe . Ausserdem schicke ich nur Geld an Menschen die ich lange und persönlich kenne. Als er trotzdem nicht aufhörte zu fragen. Schlug ich ihm vor , ihm zu helfen mittels Fernsehen und Presse. Wenn er wolle schicke ich die Daten dahin. Die würden in solchem Falle bestimmt helfen, nachdem sie alles kontrolliert hätten. Und oh Wunder es kam keine Mail mehr und das obwohl er mich so liebte. Zur Zeit schreibt mir ein Soldat aus Afghanistan bei Facebook er hat eine Kiste gefunden und ich soll ihm helfen. Bisher kam keine Geldforderung. Hat jemand damit erfahrungen. Bin mir sicher das es auch ein Scammer ist.

  35. Dies ist eine Warnung an alle. Habe rausgekriegt er ist ein Scammer. Hatte ne Menge Profile unter Miller mit verschiedenen Vornamen. Bei mir hiess er Clavin. Aber die meisten hat er unter Kelvin Miller. Der ist aber nicht nur bei Facebook aktiv. Also alle vorsichtig sein. Miller oder Miller Smith….es gibt da viele Varianten.

  36. hallo!
    nachdem ich jetzt meine erste wut und enttäuschung verdaut habe, möchte ich euch hier meine geschichte erzählen.
    am 31.11.12 hab ich über parship eine kontaktanfrage von einem chirurgen erhalten.auf meine erste kurze antwort hat er mir seine private mail adresse gegeben, da er nur für ein probewochenende bei parship registriert sei, im anhang ein foto von einem extrem gut aussehenden, dunklen typ, 5 jahre jünger als ich.ich fühlte mich natürlich sehr geschmeichelt! seine private adresse
    benjamin.lamar@live.at
    sein profil auf parship hat sicher vielen frauen das herz höher schlagen lassen. mittlerweile bin ich überzeugt davon, daß das und „seine“ folgenden mails nur von einer frau verfaßt worden sein können.
    schon in der 2. woche gestand er mir seine liebe,- er wolle mich auf händen tragen, mir den himmel auf erden bereiten, ich wäre die frau für sein leben blablabla. zum glück bin ich ja auch mißtrauisch,und hab mich da ziemlich zurück gehalten, obwohl, wer liest sowas nicht gerne?!
    er sei in L.A. geboren, dort aufgewachsen, hätte arzt studiert,und sich anschließend zur us army verpflichtet.er sei seit einem jahr single, hätte keine kinder, würde kinder aber lieben, und engagiere sich für soziale projekte ( oh gott, was für ein mann!! ).momentan sei er noch in pakistan in seinem letzten einsatz, wo er sich mit kollegen für die errichtung eines privaten waisenhauses einsetzen würde ( hier schmolz kurz mein herz),dann würde er sich hier, ganz zufällig natürlich, in meiner gegend niederlassen, da seine eltern ja ursprünglich genau aus dieser gegend kämen.
    die rückkehr sei ende des jahres geplant.kurz vor weihnachten ein mail von einem unendlich traurigen benjamin, die rückkehr wäre erst 3 monate später, da es bei anschlägen ein anderes ärzteteam leider sehr schlimm getroffen hätte, und sein team einspringen müsse. „aber bitte nicht traurig sein, ich werde alles versuchen, um früher bei dir sein zu können, hoffen wir auf ein weihnachtswunder“. zum glück war ich jetzt gar nicht soooo traurig, ich hätts auch noch 3 monate länger ausgehalten.
    dann geschah das weihnachtswunder,- er hätte endlich eine möglichkeit gefunden, doch noch früher unser gemeinsames leben beginnen zu können. ich müßte nur als seine verlobte bei der army ein ansuchen stellen, natürlich würde es für mich in keiner weise irgendwelche konsequenzen oder nachteile mit sich bringen.
    na ja, seine tollen, verliebten, einfühlsamen, verständnisvollen mails haben mich dann doch veranlaßt diesen antrag zu stellen.
    er hat mir diesen antrag vorgeschrieben,… und heute lese ich hier, auf dieser seite die worte, die auch er mir vorgegeben hat- wir hätten noch wichtige dinge zu diskutiern.. von face to face usw.
    gestern hab ich den antrag abgeschickt, und noch gestern von der „army“ antwort bekommen.
    tja zum glück hat mein mißtrauen gesiegt, und ich hab heute diese seite im internet entdeckt.
    auch ich hab ein formalur bekommen, das ich unterschreiben solle, auch mit einem col.thomas stultz drauf, auch, daß ich die kosten für die rückkehr zu bezahlen hätte, und auch mit einem regiment in parktika province in pakistan, combat team 6.
    der gute benjamin weiß noch nicht, daß ich ihn (sie) durchschaut habe. ich hab ihm das mail von der „army“ samt vertrag weiter geleitet, mit der bitte um übersetztung.
    und jetzt warte ich sehnsüchtigst auf sein antwortmail, und hab vor, zum schein auf seine forderungen einzugehen.
    hier noch die adresse der „army“
    usarmyspecialunits@mail.com
    der gute herr doktor nennt sich übrigens benjamin lamar

    • Hallo
      meiner heißt Arthur Martins Arzt aus Kanada und ist in Afghanistan selbes Spiel Anschlag muss länger bleiden und ich soll enen Antrag als seine Verlobte stellen nur hat er vergessen mir die Mailadresse zu geben wo der Antrag hin gehen soll ha ha war von Anfang an misstrauisch habe ihm nur weiter geanwortet weil er nur alle 3 Tage schrieb und ich dachte wenn er Geld will sollte er schneller agieren und mir nicht so viel Zeit zum googeln geben obwohl es zieht sich schon seit Wochen und erst heute bin ich auf diese Seite gestossen wo ich ähnliche Stories geselen habe er hat mich über parship angeschrieben wurde aber schon gesperrt angeblich wegen weiter´gabe seiner Privat Mail bei Probemittgliedschaft arthur.martins@live.at
      vielleicht hat jemand ein Bild von ihm ich habe eines aus Las Vegas

    • So jetzt habe ich mich von gestern Abend etwas erholt,da wurde meine Angst zur gewissheit!!

      So jetzt schliesse ich mich dem Club der betrogenen und abgezokten Frauen an!!

      Ich bin seit mitte September 2012 auf der Suche nach einem ev.Scammer den das konnte ich nicht glauben das mich ein solcher super Mann auf Parship anschreibt,und es auch noch ernst und ehrlich meint.Da ich suchen konnte wo ich wollte und nichts aber auch gar nichts über ihn fand,da hoffte ich doch den einen oder anderen Moment das es doch Wirklichkeit wäre,und ich nach 48Jahren doch auch mal Glück hätte.Aber das war ein Wunschtraum der gestern Abend zum Alptraum wurde,den ich suchte wieder mal nach ev. Infos über ihn die ich plötzlich dann auch fand auf dieser Seite!!!

      Meine Geschichte ist bis auf kleine Abweichungen gleich wie die von Monika.Auch meiner ist Arzt im Einsatz in Pakistan,ist ledig und in New York geboren und aufgewachsen,hat dort studiert und sich später bei der Army verpflichtet und hat eine 23jährige Tochter die in Amerika studiert.Vor etwas mehr als zwei Jahren ist er in die Schweiz übersiedelt nach Bern,er hoffte er müsste keinen Einsatz mehr machen,da sein Vertrag und Verpflichtung ende Oktober 2012 auslief,er wurde aber im März 2012 eingezogen.Nach seinem Einsatz wollte er in der Schweiz sesshaft werden den seine Eltern waren ursprünglich aus der Schweiz daher seine verbindung zur Schweiz und für die Zukunft suchte er eine liebe Frau mit der er dann sein Leben teilen kann.
      Da ich zu der Zeit mit meinem Ex wieder mächtig Zoff hatte und von den Behörden keine Unterstützung, da mein Ex seit einem Jahr keinen Unterhalt für unsere Tochter zahlte, die in Ausbildung und in einer eigenen Wohnung lebt,da der Arbeitsweg nicht zumutbar ist.
      In diesem Moment war ich sehr leichte Beute und für so schöne Mails sehr offen und empfänglich.
      Da anfangs Oktober sein Einsatz um drei Monate verlängert wurde,suchte er einen Weg um doch noch früher nach Hause zu kommen,auch ich sollte als Verlobte Antrag bei der Army stellen das ich ihn zu Hause dringend brauchen würde.Der wurde von der Army bewilligt und sofort wurden Admin-und Bearbeitungskosten fällig,die er natürlich übernehmen würde,mich aber bitten müsste ihm diesen Betrag vorzuschiessen den sein Konto wäre von der Army gesperrt aus Sicherheitsgründen wenn ihm was passieren sollte oder er in Gefangenschaft kämme das sich niemand bereichern könne.
      Ich weigerte mich diese Kosten zu tragen und es wurde heftig verhandelt ob Betrug oder nicht. Er blieb bei der aussage er würde mich sehr Lieben und würde mir nie schmerzen oder schaden zufügen, sein grösster Wunsch wäre, so schnell wie möglich nach Hause zu mir zu kommen,um dann mit mir in unser neues Glück zu starten.Nach einiger Zeit gab ich blöde Kuh nach und bezahlte auf eine Bank in Amerika,alles sah super aus und als nach einigem Dokumenten ausfüllen mir die Flugdaten zugestellt wurden war ich überglücklich und ich sah uns bereits in unser Glück starten.Zwei Tage vor seiner Ankunft in Zürich erhielt ich von der Army ein Mail er hätte auf dem Weg zum Flughafen einen Unfall und wäre auf Intensiv im Militärspital in Islamabad.
      Ich war total fertig und Stunden nur am Heulen,da wurde mir mit einem Schlag klar da stimmt was ganz und gar nicht,ich erhielt auch keine Auskunft was und welche Verletzungen er hätte.
      Ich hatte dann genügend Zeit um Nachforschung zu betreiben,fand aber nur die Mailadresse der Army als Kriminell,er war sauber ich fand nichts.Nach drei Wochen welch ein Wunder da meldete er sich wieder,und Entschuldigte sich mehrfach das er sich erst jetzt wieder melden würde und es ihm sehr Leid täte das er mir solche Sorgen machen würde,es gehe im besser,er würde in den nächsten Tagen entlassen und bekäme dann die neuen Flugdaten.Da kam von der Army schon die nächste Forderung,wir sollten die Spitalkosten bezahlen erst dann bekäme er die neuen Flugdaten.Dieses mal blieb ich hart,den die kriminelle Mailadresse der Army lies mich nichts gutes Ahnen.Ich setzte mich mit der amerikanischen Botschaft in Bern in verbindung und lies Mails von der Army und ihm überprüfen und erhielt sofort negativen Bescheid es wäre alles verdächtig und würde in das Scammer profil passen,was mich dann noch mehr in meiner Haltung bestärkte nicht zu bezahlen.Da schrieb er mir anfangs Dezember 2012 noch ein letztes mal,sein schreiben war die nackte Angst vor der Army, der ich zwischenzeitlich auf Deutsch meinen Standpunkt und Ansicht mit Mail von Botschaft und Beweis der kriminellen Mailadresse zukommen lies.Auch da schrieb er immer noch das er mich sehr lieben würde und so schnell wie nur möglich bei mir sein möchte das wäre aber nur möglich wenn wir beide uns der Army unterwerfen würden,das war an 2.Dezember 2012 und seither erhielt ich gar nichts mehr!!!

      Mein Arzt heisst Robert Fischer und seine Mailadresse ist robert.fischer64@hotmail.com und die von der Army usarmyspecialunits@mail.com und dort schrib mir ein Fred Johnson

      Ich konnte letzte Nacht nicht schlafen war sehr traurig,verletzt und wütend auf meinen lieben Robert,und nutzte die Zeit um Forschung zu betreiben.Mein ergebnis ist grausam ALLE FRAUEN DIESER SEITE DIE ES MIT EINEM ARZT ZU TUN HATTEN, SCHRIEBEN EIN UND DER GLEICHEN PERSON DIE IP-ADRESSEN SIND ÜBEREISTIMMEND!!

      Ich werde mich bei der Amerikanischen Kriminalpolizei in Kaiserslautern per Email mit allen Unterlagen und Forschungsergebnissen melden ( mail.cid.007@eur.army.mil ) und hoffe das mein lieber Robert oder wie er sich nennt bald keine Frau mehr unglücklich macht mit seinen ach so lieben Mails!!

      Liebe Grüsse an alle Verena

      • hoi Verena
        mir ist leider sozusagen das gleiche passiert, das Problem ist nur,dass ich viel Geld verloren hab, wie blöd kann man nur sein, aber das Schlimmste ist, dass ich mich total verliebt habe und ich mich deswegen umbringen wollte, zum Glück hat mich mein Sohn gefunden
        liebe Grüsse mani1

        • Hallo Mani1
          mache bitte nie wieder so einen versuch dein Leben auszulöschen, ich weiss nur eins solche Kerle sollte der TEUFEL holen!!
          Es gibt aber Gottseidank nicht nur solche Scheisskerle, habe nun einen sehr lieben Mann an meiner Seite, und geniesse jede Minute mit Ihm!

          Liebe Grüsse Verena

    • Liebe Monika!
      Endlich nach so langer Zeit bin ich zufällig hier gelandet und jetzt weis ich endlich was mit dem Herrn Doctore falsch gelaufen ist!
      Zur gleichen Zeit hat mich “ Benjamin Lamar “ mit exakt der gleichen Geschichte von Parship aus angeschrieben…..
      Schönes Foto in der Lederhose mit Hund ….
      Plötzlich zu Jahresende, wo er nach Salzburg zurückkehren wollte, musste er sich nochmal für 3 Monate verpflichten… da war dann Sendepause ( Fügung des Schicksals, mein Laptop wurde kaputt und ich hatte die mail adresse nicht mehr.
      Ist mir später nochmal eingefallen, hab ihm nochmal geschrieben aber kam nichts zurück! Und ich dachte ihm sei etwas passiert!
      Allerdings hatte auch er von mir nicht meine richtige mailadresse bekommen!!! Machte ich immer so bei parship.

      Heute war ich im Internet auf der Suche, ob ich was über ihn finde, und siehe da!!!! Ich danke Dir für deinen Eintrag!!!
      Glg Petra

  37. Hallo ihr Lieben,
    ich kann leider mit einer kleinen Liste der Jungs dienen…
    Bill Mark (friendscout) amerikanischer Militärarzt(47 Jahre) mit 22jährigem Sohn, der in Ghana studiert. Er ist in Syrien stationiert…letzter Auftrag…wollte Paket mit Wertsachen schicken, welches dann vom Zoll festgehalten wird…bitte zahlen!
    Gleiches Bild jetzt auf facebook, allerdings jetzt Richard Williams, hat mich angeschrieben und sich geoutet, den Betrug zugegeben, die große Liebe gestanden, will ein neues Leben anfangen und welche Frage….ich sollte ihm helfen…ahja!
    Vorsicht…der ist immer noch auf facebook
    Der Nächste…Alex Tony (46 Jahre), Profigolfer mit 5jähriger Tochter, Frau verstorben…Großmutter hat dann das Kind nach Nigeria verschleppt und fordert Lösegeld!
    Auch der ist auf facebook und finya
    Der Neueste…John Muller (53 Jahre) aus England, Export- Import…will mich heiraten (nach 2 mails) und Haus kaufen für mich…mal sehen…lach
    Bitte Vorsicht…die arbeiten alle nicht alleine.

    • Hallo Eva, ich muss Dir recht geben. habe gerade so einen Herren im Netz, interessant, was solche Leute sich einfallen lassen um an Geld zu kommen Im Moment ist ein Marko gereist nach Ghana, wegen der Geschäfte natürlich auch Geschäftsmann aus dem Vereinigten Königreich, wer Romane schreiben möchte, bekommt hier jede Menge Stoff geliefert.
      Wird bestimmt ein Buch des Jahres!
      Also, Blumen wurden ja geliefert und seine Frau nach einem Monat soll ich auch werden, na wunderbar, da träumt jedes Märchenbuch davon!

    • Liebe Eva, mir ist das selbe passiert mit einem angeblichen Arzt ( Chirurg) schrieb er sei in Düsseldorf geboren, nach dem Tod der Mutter sei er mit dem Vater in die Staaten gegangen, habe dort Medizin studiert und geheiratet. er hätte eine 16 jährige Tochter die jetzt in Enlang ein Studium begonnen habe. Er besäße dort ein Appartment. Wolle aber viel lieber in Deutschland leben und zwar zusammen mit mir.
      Wir schrieben uns ca. eine Woche. Unsere Mails immer intensiver, ich habe mich schließlich in ihn verliebt….und er angeblich auch in mich. Er könne es kaum noch erwarten Weihnachten bei mir zu sein. Er hat die tollsten Pläne gemacht. Am sonntag Abend beim schreiben über skype kam er dann damit rüber, daß er von der Army 1.1 Mill. Dollar bekame und er würde gerne das Paket vor seiner Ankunft an mich schicken. Ich sollte ihm doch noch mal bitte meine vollständige Adresse schicken…( die hat er dummerweise aber schon von mir erhalten) Er schrieb wir könnte dann heiraten um mit dem Geld wollte er Privatklinik errichten, in der wir dann beide arbeiten könnten( ich bin Arzthelferin)
      Ich habe ihm daraufhin geschrieben das ich niemals ein Päckchen mit einem solchen Inhalt annehmen würde und das ich das Gefühl hätte, da stimme etwas nicht…. daraufhin schrieb er nur noch “ okey“ und bisher hab ich auch nichts mehr von ihm gehört. Er nennt sich übrigens Markus Muller, ist 51 Jahre alt.Ich habe ja vom Dating-Chat Finya 2 Fotos. Mich würde es echt interessieren ob es sich hierbei um den gleichen Mann handelt. Es wäre schön wenn du mir freundlicherweise antworten könntest.
      Liebe Grüße Gaby

  38. Mein Lover heisst Roberto Alves, aus London. Vor 5 Jahren hat er seine Frau an Krebs verloren und hat eine 9jaehrige Tochter mit Namen Rochelle. Ein Strassen- und Brueckenbau-Ingenieur. Er selbst Portugiese. Wundervolle Worte zur Anmache und sehr schnell verliebt in mich. Soweit, dass er schon in den ersten Tagen zu seiner Tochter sprach und diese mich schon liebte und als „mum“ ansprechen wollte. Worte zum hinschmaelzen. Obwohl ich sehr viele Ungereimtheiten bemerkte, habe ich manchmal doch geglaubt, dass vielleicht doch alles stimmte … vor allem weil er sehr glaeubig schien und eine Meningites seiner Tochter erwaehnte … da dachte ich, dass mit sowas doch keiner Spaesse treiben wuerde. Er wollte mich treffen. Musste aber zu einer Geschaeftreise nach AbuDhabi. Inzwischen hatte ich bei Romanze Scam nachgeforscht und rausgefunden, dass die gleichen Bilder von einem Melvin Brusk und Michael Lucas gebraucht wurden. Auch die gleiche Geschichte. So hab ich den Spiess umgedreht und habe mit meiner ganzen Familie inzeniert. Als die erste Bitte um Hilfe kam, weil er Probleme mit dem „equipment“ hatte und mir seine Bankdaten chatten wollte …. hatte ich einen Unfall und musste ins Krankenhaus … er konnte ja schlecht sagen, dass in den 3 Tagen in dennen ich verschwunden war, seine Arbeit nicht anders erledigt hatte. Er versuchte es nun anders. Er musste direkt nach Dubai …. bevor es wieder zu einer Anfrage kam … informierte ich ihn, dass ich sehr gute Freunde in Dubai habe, die falls er irgendwelche Hilfe brauchte, sie zur Verfuegung stehen wuerden. Das machte ihn sogar wuetend … warum sollte er Hilfe brauchen. Also kam er wieder nach London zurueck. Seine Liebe zu mir wurde immer groesser .. er sah uns schon verheiratet. Seine Vorbereitung fuer die naechste Aktion war, dass er beruflich nach Malaysia musste … ich kam ihm zuvor und schrieb ihm, dass ich auch da sehr viele Bekannte haette, sogar in Ghana und Senegal und sogar in der Regierung …. Keine Antwort auf mein Angebot … wollte wahrscheinlich Zeit gewinnen … hielt aber den Kontakt aufrecht, zwar nicht so haeufig aber weiterhin voller Liebesworte. Sein letztes messege war so toll, dass ich wuetend wurde und ich ihm preissgab, dass ich Bescheid wusste. Ich habe ihn noch nicht abgeblockt .. warte ob er wieder antwortet und was er sagen wird. Seine mail adresse ist: alvesroberto83@yahoo.com und seine Telefon-Nr. 00447010062512. Er hat mich im Facebook angeschrieben .. weiss bis heute nicht, wie er mich fand, weil wir keinen gemeinsamen Freund haben?! Wie ich gesehen habe, hat er auch im Skype eine Seite, ist aber immer abgewichen, wen ich ihm vorschlug zu skypen.

    • Hallo Litsa,
      bitte nie diese Nummer anrufen,
      das ist eine Follow Me Nummer,
      alle Nummern die mit 004470 anfangen, sind überteuerte Nummern,
      der Ruf wird von England nach Ghana oder sonst wohin weitergsendet und ist sehr teuer.
      Liebe Grüße,
      Gina

  39. Der Schluss meiner Romanze war folgender, bevor e r sich von meiner Seite auslinkte, wenigstens gab er etwas von sich preis:

    Roberto Alves
    You are wicked and heartless. You will feel exactly what it takes to be heart broken….wicked woman

    Ich:
    My dear Con-Writer! please don’t continue with your lies!!! I know from the beginning that you are an african man or woman and what your are looking for. I play your game, because I wanted to know how it happens. I will outing myself at first. Perhaps you will than outing yourselve. I am an actor and regisseur. Friends of mine, who are africans (this was true!!!) told me about such things and about scammers making your work and I couldn’t believe it. then I remembered your messege from March. Therefore I write you … and … Now I have enough material to make a film about this theme. Isn’t it lovely? My offer to you is, if you want to play as main actor your rolle. If you are interesting then tell me. I will arrange it with the producer to involve you and that means that you can earn a lot of money. How knows? perhaps you will became a star!!!

    Roberto Alves
    You are wicked and heartless. You will feel exactly what it takes to be heart broken….wicked woman

    Ich:
    Yes, I am wicked and heartless, but only with people who deserve it. if its the only you have to say to me then By by!!! If you will insist, that you are my lovely Roberto with the true foto, than come here to prove it to me …

    Roberto Alves
    you are stupid. true foto kill you

    Ich:
    perhaps you are right! But I don’t think. I told you that I have many african friends and I could imagine that we could be also friends (but honest friends!!!)

    Roberto Alves
    you are looking for identity to broadcast? i know you

    Ich:
    what to you mean ?
    ah, now I understand!!! you mean I will make it popular?
    one more or one less… nobody cares!! your group is so big!

    Roberto Alves

    funny you

    Ich:
    I know it!
    tell me one thing: Are you a man or a woman?

  40. Hallo Ihr Lieben,
    leider bin auch ich einem Sammer auf den Leib gegangen.

    Sein Name: David Greg,wohnhaft in: 7 Heron Drive, Lenton Nottingham, NG7 2DE. Tel.in England.
    Seine Tel.-Nr.: lautet: ********* [entfernt].
    Seien Mai-Adresse lautet: ********* [entfernt].

    Sein Skype-Name lautet: freeman_2013.
    Kennengelernt habe ich diesen äußerst höflichen Herrn in Friendscout.
    Er musste beruflich nach Ghana, um dort Einkäufe in Gold zu erledigen. Da in England Ferien waren, nahm er seine Tochter mit.
    Sein Flugzeug kam angeblich abends an, sein Taxi zum Hotel wurde angehalten und Vater und Tochter von angeblich vier Ganoven überfallen. Kleidung, Papiere, alles war weg. Im Hogte bekam er auch Probleme, weil er nun das Zimmer nicht bezahlen konnte. Er wollte jetzt von mir Geld. Das habe ich abgelehnt. Nun kam nach einigen Tagen die Mitteilung, dass die Tochter Malaria bekommen hatte. Ich hatte ihm empfohlen, seine Botschaft zu konsultieren, was er wohl auch getan hatte. Die Botschaft wollte wohl nur den Heimflug bezahlen, sonst weiter nichts. Für den Heimflug war das Kind zu krank, es hatte Krämpfe. Es folgten weitere Bitten nach Geld, die ich ihm aber wieder verweigert. Nach einigen Tagen wollte das Krankenhaus, wo angeblich seine Tochter war, keine Behandlung weiter übernehmen, weil er hier auch nichts bezahlen konnte. Er bat mich nochmals, wenigstens 185 Euro für Medikamente zu überweisen. Ich konnte nun nicht nein sagen, es ging ja um die Gesundheit eines kleinen Mädchens. Ich überwies nun diesen Betrag von 185 Euro.
    Prompt kam eine weitere Bitte nach Geld, sie hatten ja auch Hunger, aber kein Geld um sich etwas zu kaufen. Mit dem Hotelmanager hatte er sich wohl geeinigt, seine Kosten später zu begleiche, wenn er sein Geschäft erledigt hätte.

    Seine Telefonnummern in Ghana (Accra)lauten:
    ********* [entfernt]

    So, nun bitte nicht weitersagen, ich habe den Spieß jetzt umgedreht und ihn betrogen. Das bringt mir leider mein Geld nicht zurück, er aber rennt mit Sicherheit zur Western-Union-Bank, um sich das Geld, welches ich angeblich ihm überwiesen habe, abzuholen. Den Überweisungsbeleg habe ich so abgeändert, dass er mit Sicherheit annimmt, jetzt Geld zu bekommen. Heute kann man mit einem PC so etwas ganz prima hinbekonnen.
    Da wird er sich wundern!!!

    Vielleicht schicke ich ihn noch ein paarmal zur Bank, mit der Begründung, irgendwer muss hier einen Fehler gemacht haben.
    Es grüßt eine Betrogene

  41. Auch erlebt bei mir heisst er Kelley Raymond Liverpool Mereyside im Oelgeschäft tätig aber hat Geldsorgen da in Malaysia kommt nicht an sein Geld irgendwie was blokiert sein Kontozugriff grins war 4 Monate im Chat als ich Zweifel hegt und mit Polizei drohte war er weg Foto von Jeffrey Deamn Morgan aus Greys Anatmoy Serie

  42. Hallo zusammen,
    mich hat die Grippe fest im Griff und deswegen kann ich nicht schlafen.
    Bin auch fast auf einen männlichen Scammer herein gefallen, aber als ich irgendwann stutzig geworden bin (der hat jeden Samstag – auch im Winter im Garten gearbeitet – häääähhh), bin ich auf das Thema aufmerksam geworden. Ich wusste ja, was da kommt *hihi* Hab mit ihm noch eine ganze Weile gespielt, bis ich ihm dann von meiner Vorgängerin beste Grüße ausgerichtet habe. Bin jetzt auch mit Leidensgenossinnen im Konkakt und habe mein erstes Treffen im April – real. Erst mal Musical und dann ein schönes WE.
    Meiner hieß übrigens Thomas Middleton aus Cornwall. Klar, Witwer, 1 Sohn, Exporter für Autoteile 🙂 Er schmort immer noch in Ghana und versucht seine Zollangelegenheiten zu klären… Blöd nur, dass ich selbst im Export arbeite. Stehe dann immer noch wartend am Flughafen und freue mich auf das schöne WE im Luxushotel, das ich gebucht habe 🙂 🙂 🙂 Schade, dass man die Menschen von denen die Bilder sind nie wirklich kennen lernen wird 🙁
    LG
    Susanne

    • hallo monika, kannst du mir mehr über diesen arzt arthur sagen, ist er vielleicht gerade in afghanistan?
      vielleicht ist es ja der selbe, würd mich freuen wenn dir mir was sagen könntest
      lg
      heidi

      • Hallo
        meiner heißt auch Arthur Martins aus parship ist in Afghanistan und ich soll ihn nun über die Army als seine Verlobte rausholen hast ein Foto ? ich kann dir eins schicken ich habe ihm zuerst geglaubt weil er nur alle 3 Tage antwortet und ich dachte wenn er Geld will sollte er mir nicht so viel Zeit zum googeln geben ich habe auch erst heute nach Wochen hier eine Spur von ihm gefunden
        lg Regina

      • Hallo Heidi
        Kannst Du mir bitte mehr von diesem Arzt erzählen und hast vielleicht auch ein Foto?
        Ich glaube ich kenne diesen Herrn auch aber unter anderem Namen aber die Geschichte passt,ich kanns noch nicht glauben das ich einem Betrüger auf den Leim gegangen bin!! L.g Verena

    • Hallo
      vorsicht ich hab Arthur Martins auch in meiner Box aus Parship er ist in Afghanistan und ich soll einen Antrag bei der Army als seine Verlobte stellen hast du ein Foto von ihm können wir vergleichen ich habe Wochen gebraucht um endlich hier eine Spur von ihm zu finden ist leider eine Abzockeich hab so lange mitgemacht weil ich dachte wenn der Geld will sollte er öfter als alle 3 Tage schreiben und mir nicht so viel Zeit zum gooogeln lassen ist echt schade das man denen nicht das Handwerk legen kann
      Lg Regina

      • Hallo Regina,
        wäre lieb wenn du mir ein Foto von diesem Herrn schicken könntest,und wenn möglich von den Dokumenten.Wer war deine Ansprechperson bei der Army.Ich glaube wir haben es mit dem gleichen Herrn zu tun,schreibt er dir auch in sehr gutem Deutsch? L.g

    • Hallo Monika,
      hast auch ein Foto von diesem Arzt das ich sehen dürfte,und bist du auch in gutem Deutsch in Kontakt mit Ihm?Wäre froh Du könntest mir nähere Details schicken ich bin mir nicht ganz sicher ob wir mit dem gleichen Herrn in Kontakt sind.Besten Dank! L.g Verena

    • Arthur Kane aus england? hat er erzählt, er reist oft in arme Länder um die noch ärmeren Kinder zu impfen???? er soll aus Essex kommen, in Armagh/ Nordirland geboren worden sein, 43 Jahre alt.
      Er treibt sich dann in Kano/ Nigeria, manchmal auch in Mali oder im Grenzbereich zu Tchad rum. Ich hatte 4 Monate richtig tollen Kontakt, bis ich ihm helfen sollte.Angeblich waren seine Konten in England gesperrt worden, da ein eingetragener Verein (NGO) nunmal kein Plus auf dem Konto haben darf.

      Ich habe Arthur bei Badoo kennengelernt!

  43. Hallo!Durch Zufall stieß ich auf diese Seite und das was ich da lese kommt mir ja soo bekannt vor und ich glaube,das auch ich es mit einem Scammer zu tun habe.Er schrieb mich über Zoosk an,naja ein fescher Kerl dachte ich mir,warum nicht zurückschreiben?So wie ich gelesen habe,eine Mail in so einem schlechtem Deutsch,das ich ja fast ein Wörterbruch brauchte um den Sinn zu verstehen…Was mich allerdings stutzig machte, bei Zoosk war er 32J,in der Mail 47J und auf fb 48J und die Wohnorte zuerst Balle,jetzt London,geb. in New York…Skypen ginge nicht bei ihm,war die Antwort,als ich ihn danach fragte…Ich habe das Gefühl,das er nicht alleine die Mails schreibt,weil sie so unterschiedlich klingen.Zudem tummelt er sich auf fb rum und seine „Freundinnen“werden auch mehr:)als ich ihn darauf ansprach,tat er so als würde er nicht verstehen was ich meine und ich würde ihm icht vertrauen????Wie denn,wenn man nur die fb fotos hat und sich da ja auch nicht sicher sein kann,ob es Fakefotos sind…Jimmy Wilson heißt er ich finde nur kein foto auf google,das dem auf fb gleichschaut.Aber heute habe ich beim googeln einen Mann mit dem Namen,und dem Wohnort(London)gefunden,nur ist der Schwarz!!!!Tja,da bin ich wohl reingefallen…Und der Arme wartet jetzt auch noch auf die 100 euro,auf die Western Union soll ich es einzahlen,wie bei den anderen über mir…Na da bin ich ja gespannt,wie er reagiert;)….liebe Grüsse

    • Brigitte, I believe I know your scammer by real name as I’m aware of the name Jimmy Wilson. This man has 4 Facebook accounts right now and the pics being used is the real person but he is using this fake name. Would love to see a photo.

  44. Vorsicht vor “ Frederick Hockson “ alias „Neunkircher07“ , geistert bei FS rum. Ist zur Zeit in Ghan( ??????? ) und braucht Geld(grins)

  45. Vorsicht vor Frederick Hockson. Alias Neunkircher07.
    Dieser Mann versucht deutsche Frauen mit Liebesbeteuerungen dazu zu bewegen ihm Geld zu schicken. Ist jetzt in Ghana und wurde angeblich am Flughafen bei der Ankunft bestohlen.

  46. Hallo – bin eben durch Zufall auf diese Seite gestossen.
    „Meiner“ nennt sich Mathieu Seifert, CEO von zwei Firmen im Bereich Erneuerbare Energien diamondenergies.com und admaxenergies.com Via Elite-Partner.de bin ich ihm auf den Leim gegangen (beide Postadressen in Berlin) ausgibt. Nach mehrmonatigem mailverkehr befand er sich in einer anscheinlich aussichtlosen Geschäftssituation in Guangzhou, China – hat zwar nicht direkt um finanzielle Unterstützung gebeten, die mails wurden aber immer negativer und „aussichtsloser“. Dito im chat. Meine persönlichen Recherchen haben jedoch verschiedenste Unstimmigkeiten ergeben: 1. benutzt er für die Firmen-homepages fiktive Personen, die zwar existieren, jedoch im echten Leben andere Namen haben. 2. existiert eine weitere homepage einer Firma in London, die exakt dieselben Personen als Geschäftsleitung führen, jedoch einen anderen CEO mit demselben CV, heisst aber Christopher de Coster. 3. ist er auf dem Netzwerk linkedin zu finden (0 Kontakte), jedoch existieren zwei weitere Personen, Trevor Mayer und Trevor Erikksen eine in Österreich, eine in Schweden, die anscheinend auch bei der einen Berliner Firma arbeiten, aber nicht auf der homepage erscheinen. 4. Post-Adressen in Berlin existieren nicht, auch nicht die private Adresse in Basel, Schweiz – die zum Test dorthin adressierte Einladungskarte kam mit „Empfänger unbekannt“ zurück. 5. die homepages sind laut meinen Recherchen in Lagos domiziliert. Dazu ist zu sagen, dass ich persönlich keinen finanziellen Schaden erlitten habe (ich verlangte schriftliche Unterlagen, Firmen-Bilanz und Referenzen sowie Bank-Kontakt in Deutschland, die er natürlich nicht geben „konnte“ da er die Originale der Bank gegeben habe – hahaha – anschliessend erklärte ich mich selbst „bankrott“, habe aber den Kontakt noch nicht ganz abgebrochen). Wie seht Ihr das, ist es legitim, die „echten“ Personen zu warnen und ihnen mitzuteilen, dass ihre Bilder in betrügerischer Absicht genutzt werden? Bei praktisch allen habe ich die echte Identität rausfinden können – ausser bei „ihm“ selber… gibts da auch Suchmaschinen?

    • Wenn man die hinter dem Profilbild befindliche Person ausfindig machen kann würde ich die Person auf alle Fälle über die betrügerischen Machenschaften in Kenntnis setzen.

      • Lieber Freakay,
        eigentlich schreibe ich keine Antwort, sondern ich schreibe Dir, weil Du mir als Betreiber dieser Seite bestimmt mitteilen kannst, was ich tun muss, damit meine Kommentare freigegeben werden. Ich habe gegoogelt und weiß, dass die Freigabe durch Moderatoren erfolgt. Nun habe ich gesehen, dass nach einen inzwischen drei Beiträgen noch andere Kommentare abgegeben wurden. Ich möchte meine Erfahrungen mit den anderen Betroffenen austauschen!
        Also, bitte gib meine Kommentare frei oder lass mich wissen, was ich dafür veranlassen muss!
        Danke Monika

  47. Hallo an alle,
    ich bin wohl auch an einen solch *netten* Zeitgenossen geraten. Zwar bin ich mir noch nicht so ganz sicher, aber fast. Auf Finya bin ich angeschrieben worden von einem Micheal Miller (53) Witwer, aus Berlin (ursprünglich USA). Im- und Export, mit 9-jährigem Sohnemann. Ich weiß nicht warum, aber es erinnert mich an den Beitrag von Eva vom 15.01.2013 – John Müller.
    Meiner hat mir nämlich nach 2 Kontakten bereits seine heiße Liebe gestanden und mich um meine mail-addi gebeten. Denn, so sagte er, sein Finya-Account könne jederzeit beendet werden. Frage mich nur, warum? Nun ja, ich gab ihm meine mail-addi und jetzt bekomme ich jeden Morgen eine lange mail mit den tollsten Liebesbekenntnissen. Er will mir bzw. uns auch ein Haus und ein neues Auto kaufen, denn er wäre sehr vermögend. Sein Sohn habe ihn massiv dazu gedrängt, sich bei Finya anzumelden damit er endlich wieder eine Mama bekommt. Und er selber wünscht sich nichts sehnlicher als eine liebevolle Partnerin und perfekte Mutter für seinen Sohn. In Kürze muß er auf Geschäftsreise nach England gehen, will mich danach sofort besuchen kommen. Mal sehen, welche Unbill ihm da wohl widerfährt. Bin mal gespannt.
    Bis jetzt habe ich noch keinen Wunsch nach Finanzhilfe erhalten, erwarte das aber (leider) noch. Denn, das komische ist, ich mag diesen Micheal wirklich. Ob er identisch ist mit den zugeschickten Fotos, sei dahingestellt. Auf jeden Fall werde ich sehr vorsichtig sein. Ehe ich einem Fremden Geld schicke, gebe ich es lieber selber aus 🙂

    • Hallo, bin auch von einem Micheal angeschrieben worden, allerdings Muller mit Nachnamen, Vater sei Berliner gewesen und er selber in Berlin geboren, aber in USA aufgewachsen. Bei mir war er alldings Sergeant in der US-Army in Afghanistan…
      Er hat seiner italienischen Frau die Töchter entzogen und sie nach Afrika zu Freunden gebracht, ich sollte Geld nach Afrika schicken, weil sein Tochter Geburtstag hätte, er aber auf geheimer Mission – die letzte vor seiner Pensionierung, war…

      Denke, dass das der selbe Schreiber war..

      • hallo,reni!
        willkommen im club von MICHEAL MULLER,FEDERICH MULLER…..auch ich hatte das vergnügen,diesen charmanten,ansehnlichen mitmenschen kennen zu lernen.Der arme verlor beim tsunami 2006 seine frau und leidet sehr unter seiner einsamkeit.Am tag nach unserem ersten kontakt musste er geschäftlich nach ägypten,kaum 5 tage später kam eine mail,man hätte ihm seine brieftasche samt 2500€,kreditkarten und ausweise gestohlen…….grins…..er sitze nun in kairo,hätte kein geld und könnte so seinen geschäften nicht nachgehen,ebenso könnte er sich nichts zu essen kaufen,das hotelzimmer bezahlen,usw,usw…….und ob ich ihm denn nicht mindestens 1000€ über westernunion schicken könnte…..ich bin zwar blond,deshalb aber nicht zwangsläufig blöd…..nach langem hin und her reduzierte er die summe auf 100 € !!!!das alles hat sich im juli 2013 zugetragen und seit meiner verweigerung,ihm auch nur einen einzigen cent zu überweisen,habe ich nichts mehr von ihm gehört…..
        vor zwei wochen meldete sich dann ein gewisser DR.ROBERT HAGBERG aus den USA,den es im übrigen wirklich gibt,die fotos sind allerdings alles andere als identisch…..also vorsicht!!!! für mich ist es zur amüsanten freizeitbeschäftigung geworden,der sache auf den grund zu gehen…..alles gute und kopf hoch,der richtige für dich wartet schon…..lg aus oö ULLI

    • Hallo Liane, ja auch ich bin Opfer eines Liebes-Scammers geworden. Ich wurde genau wie du bei Finya kontaktiert.Nach kurzem hin und her schreiben bat er mich um meine Skype Addi sowie um meine Maild-Addi. Ich fand ihn sehr sympathisch, sieht auf dem Foto auch sehr gut aus.Er läuft unter dem Nick“ Campbell66″, nennst sich Markus Muller, kommt angeblich aus England, sei aber hier in Düsseldorf geboren.Nach dem angeblichen Tod seiner Mutter sei er als 7 jähriger mit seinem vater in die USA gegangen.Dort habe er später Medizin studiert und befände sich nun bei der US-Army als Arzt in Syrien. Er wolle aber nun zurück nach Deutschland ,auf jeden fall auch gerne mit seiner 16- jährigen Tochter, die in england studiere..Weihnachten wolle er bei mir sein, schrieb er mir. Na kurz und gut, er hat es tatsächlich geschafft, das ich mich in ihn verliebt habe……Aber am Sonntag bin ich dann beim Schreiben auf Skype mißtrauisch geworden. Er wollte mir durch einen Kurier Sein angeblich verdientes Geld schicken, damit wir beiden hier in Deutschland ein schönes Leben führen könnten. Er wolle mich heiraten, weil er mich ja so extrem liebe…….Als ich ihm dann schrieb, das ich das nicht möchte, weil ich denke das geht nicht mit rechten Dingen zu, da schrieb er nur o.k. und hat sich bisher nicht mehr gemeldet. Ich kann es immer noch kaum glauben, das das alles nur Lüge und Betrug war. Durch eine Freund hab ich jetzt überhaupt von diesen Internet-Scammern erfahren und bin froh mich hier austauschen zu können.
      Lg. Gaby

  48. Hallo,

    habe auch gerade die schmerzvolle Erfahrung gemacht, auf einen Scammer reingefallen zu sein (oder waren es 3?)
    Jedenfalls extrem gutes niveauvolles englisch, tolle Liebes gedichte und Songs, die er mir widmete.Er sei Aerospace engeener z.ZT. i.A. der USAF in Afghanistan, 51 J, 1 studiernder Sohn, Oklahoma (nettes Haus usw…Fotos waren sehr nett ;-))

    sein Name: Michael J Vaughn. mail: michaelvaughn007@yahoo.com

    Der Kontakt lief zunächst über Facebook ,dann yahoo und messenger. Keine Geldforderung, aber die Frage ob ich ein Paket annehmen könne, hat mich bei einem USAF-Beschäftigten dann doch stutzig gemacht.
    Ich habe den Kontakt letzten Sonntag abgebrochen , hatte mich aber wirklich perfekt manipulieren lassen, meine kompletten Daten mit Adresse rauszugeben….könnte mich wohin beissen.
    Hätte ich diese Seite nicht gefunden, ich wäre noch heute am Zweifeln, ob er (vermutlich doch nicht nur 1 Person)nicht doch echt ist :-((

    Ich hoffe, dass meine Daten nicht noch anderweitig missbraucht werden.

    Was aber trotzdem weh tut, ist der Verlust einer mir (Scheinbar) so vertraut gewordenen Person, für die ich glatt ausgewandert wäre, wenn es wirklich beim realen Treffen gefunkt hätte….aber wie ich ja nun weiss, war alles nur ein Traum…..und habt ihr auch das Problem, das Bild nicht aus eurem Kopf zu bekommen? Ich wüsste so gerne wer dieser Mann auf dem Foto ist und werde es doch nie erfahren…

    • Hi Ute kannst Du mich bitte kontaktieren auf Facebook (Janka Vaska) oder Mail schicken ich gebe dir dann mein Mobil Nummer, weil „Shakespeare“ Michael J Vaughn war auch mein „Darling“. ich würde gerne mit dir reden, es hat angefangen am 23.02.2013…bye Jana

    • Zitat:
      Was aber trotzdem weh tut, ist der Verlust einer mir (Scheinbar) so vertraut gewordenen Person, für die ich glatt ausgewandert wäre, wenn es wirklich beim realen Treffen gefunkt hätte….aber wie ich ja nun weiss, war alles nur ein Traum…..und habt ihr auch das Problem, das Bild nicht aus eurem Kopf zu bekommen? Ich wüsste so gerne wer dieser Mann auf dem Foto ist und werde es doch nie erfahren…

      Liebe Ute,
      so ergeht es mir auch. Ich bekomme diesen realen Mann auf dem Foto nicht aus dem Kopf. Ich würde alles dafür tun um zu erfahren, wer er ist.
      Leider werde ich nur von dem „Romance Scammer“ angeschrieben über Facebook, der sein Profilbild verwendet. Das weiß ich aber erst seit ein paar Tagen.
      Geld hat der Scammer bisher noch nicht von mir verlangt. Bekommt er auch niemals von mir. Er schippert zur Zeit angeblich in Australien rum. 😉

      Liebe Grüße
      Kerstin

      • Liebe Kerstin (und auch alle anderen),

        auch ich hatte über Google+ Kontakt mit einem angeblichen Chirurgen, der – ebenso angeblich – als Sanitätsoffizier in Afghanistan stationiert sei. Er bezeichnet sich als „Joel Miller“.

        Ich habe über die Bildersuche bei Google mit Hilfe der jeweiligen Bild-URL herausgefunden, dass es sich bei dem guten „Joel“ bzw. bei dessen Bildern um Bilder eines gewissen Steve G. Jones handelt, einen (diesmal echten) Hypnosespezialisten aus den USA. Dessen Fotos sind offenbar so beliebt, dass sie im Kontext mit einer Vielzahl an Fakeaccounts auftauchen. Okay, kann ich nachvollziehen. 😉

        Da ich ein sehr misstrauischer Mensch bin, habe ich ihn im Chat nach seiner Größe und Augenfarbe gefragt. Letztere war blau. „Joel“ reagierte ungehalten und behauptete, sie seien eher braun – wozu ich ihn überhaupt fragte, denn ich hätte doch die Fotos, und auf Fotos würde die Augenfarbe oft verfälscht dargestellt. So seine Antwort auf meine Anmerkung, es sei aber recht merkwürdig, dass seine Angabe mit den Fotos nicht übereinstimme.

        Nun weiß ich wenigstens, wessen Fotos das wirklich sind. Aber die Bildersuche bei Google kann recht hilfreich sein, zumindest weitere Accounts zu finden. Über diese Maßnahme kam ich dann auch auf eine Seite, auf der dann angegeben war, um wen es sich hier wirklich handelte. Ich würde es auf alle Fälle mal damit versuchen.

    • Hallo, genau mit dem bin ich seit einer Woche in Kontakt, Beschreibung paßt perfekt, nur bei mir heißt er David Gale.
      Ist ja der Hammer, gut das ich noch rechtzeitig gegoogelt habe.

  49. Hallo,

    ich bin seit vorgestern auch im Club 🙁

    Mein Scam heisst Michael J Vaughn,51J, als Ingenieur bei der USAF tätig (z ZT Afghanistan)
    wirklich beeindruckende Mails und chats und eine psychlogisch perfekte Strategie der Zermürbung haben mir alle persönlichen Daten entlockt….ich weiß, ich weiß…..soviele Dinge über Philosophie, Musik und anderes hab ich noch nie gelernt in einem Kontakt, der aber ansonsten alle Kriterien des scammings erfüllt ….

    sein facebook account ist Michael J Vaughn
    seine email michaelvaughn007@yahoo.com

    keine Geldforderung, nur die Bitte ein Paket anzunehmen, lt. Polizei der Versuch über mich Hehlerware weiterzuleiten….ich hab es gemerkt, aber kann es nicht wirklich fassen….
    wer hat auch das Gefühl, etwas Vertautes verloren zu haben??? Nach dem Schock, kam Wut und jetzt eine Depression….ist das normal…?

    ich würde mich gerne austauschen…
    Gruß Ute

    • Liebe Ute,auch ich bin in ein Loch gefallen,zumal ich mit burnout krank bin,wo man ja noch empfindlicher ist.Auch ich hatte chats, mails die mich teilweise in den 7ten Himmel bugsiert haben,sowas kriegt man ja nicht alle Tage,man ist geschmeichelt um so mehr dann die Entäuschung,das alles nur ein Spiel war,aber Kopf hoch es wird wieder.Eines weiß ich persönlich jetzt besser,ich werde nie wieder auf eine Kontaktanzeige antworten,die in Englisch geschrieben ist.Ich hatte übrigens auch bei der Kripo angerufen,nur solange ich kein Geld etc.gezahlt habe können die auch nichts tun.Alles Liebe und Gute,Brigitte

      • Danke, Brigitte

        dass du auch so empfunden hast,ist nicht schön, aber tröstet mich. Ich hätte es am liebsten auch nicht geglaubt, wenn ich nicht „meine Liebesgedichte“ teilweise hier 1:1 wiedergefunden hätte.Ich habe so ganz abgedrehte Angebote auch nicht bekommen, alles war sehr gut im Bereich des Möglichen…… Mein Gehirn weigerte sich anfangs auch, das als „Betrug“ zu verarbeiten….
        Der Tipp von Liane mit dem Foto googeln hat mir gezeigt, dass es das Bild von „ihm“ auch als Eric Brown bei 123people gibt, was wohl auch eine Singleplattform darstellt, nehme ich mal an.
        Es wird noch dauern bis ich darüber hinweg bin, denn nicht nur das sich im 7. Himmel fühlen vermisse ich 😉 ich bin weit mehr erschrocken wie groß meine schwache Stelle ist, was ich bereit bin, dafür zu ignorieren (ohne es wirklich wahrzunehmen) und wie schütze ich mich zukünftig? Denn die schwache Stelle ist ja real genauso angreifbar…mal sehen.

        Ich hatte einen sehr netten Beamten, der hat das ganze sogar als Strafanzeige aufgenommen, aber es ist klar: ohne materiellen Schaden,eigentlich kein Straftatbestand , mir hat es aber gutgetan es niedergeschrieben zu sehen.

        Nochmal: es ist so unglaublich gut, dass es diese Seite hier gibt, die meisten ,denen ich davon erzähle haben noch nie etwas davon gehört….

        ich wünsche allen diese Erfahrung auch nicht…..

        Lieber Gruß von Ute

        • Hallo Ute!Ich saß gestern den ganzen Tag am pc.Ich wollte wissen WER dieser Typ auf den Fotos ist…Dann hab ich mit Google,mit einem Foto gesucht und siehe da, ein Volltrffer.Die Fotos sind von einem englischen Model und Schauspieler,32J alt.Er sagte ja,er wäre Witwer mit einem 5J alten Sohn und 48J alt.Tja, wenn man die ganzen Liebesmails in Verbindung mit diesen Modelfotos,liest…Auch ich hatte Schmetterlinge im Bauch,war dermaßen verknallt,das ich nichts essen,geschweige denken konnte.Nur irgendwie hatte ich immer so leise Zweifel und auf bestimmte Fragen hat er gar nicht reagiert.Die einzige Reaktion war nur,ich würe ihm nicht vertrauen.Mir geht es wie Dir,ich vermisse schon irgendwie diese mails:)Dem Schauspieler habe ich eine Mail geschickt,das ein Scammer seine Fotos benutzt.Alles Liebe Dir Gruß Brigitte

    • hallo ute ich grüße dich.ich habe mit eine man schon 3 monate ein kontacht name ist kenneth camron.fieleit genouso mann als deine betrüger.zu mir sagte mit eine ditplomat schikken ein pakkung.und bei zool behörde habe swerigkeit.und ich war blöd ich alles glaubte und bezalt.diese link ich zu spät gefunden habe.aber ich hoffe unsere gott hören uns.und slagen dies bannda.diese man nicht elein. mit freundliche grüße iren

  50. Hallo Ihr Lieben,ich bin es wieder.Seid bitte nicht so dumm und schickt denen Geld,aber das ist leicht gesagt,ich weiß,ich war echt drauf und dran ihm 100euro zu schicken,aber mein Bauch sagte mir tu es nicht.Es waren zuviel Ungereimtheiten die mich echt sehr misstrauisch gemacht haben.Aber eines muß man schon sagen,die Liebesmails, Liebesbekundungen waren nicht ohne:)ich habe das Spielchen ja auch mitgemacht,weil ich einiges herausfinden wollte,(mein englisch ist besser).Seine Mail adresse hat z.B. 78 networks.jimmywilson770@yahoo.com und das Geld sollte an Mavuairhe Eruenah London gehen.Hm ich habe gegoogelt,das ist 1tens ein afrikanischer Name für Männer als auch für Frauen,die Adresse hab ich gegoogelt,sie endet an einer Bushaltestelle,da ist kein!Hotel…Soweit so gut,der Arme,dem man ja seine Kreditkarte und Geldtasche geklaut hat,war ja soooo hungrig,nix zu essen,ich sei seine einzige Hoffnung..hihi auf fb hat er 4 Profile und insgesamt ca.55 weibliche Freundinnen von jeder 100 euro na da kommt was zusammen grins.Ich hab ihn echt lange hingehalte,nur zum Schluß fiel mir nichts mehr ein.Der Auslöser ihm Tacheles zu schreiben war,ich wollte ein Foto von ihm,ein neues nur für mich,eine Zeitlang war er auf einmal offline,dann die Meldung,er könne kein Foto machen,es schneit draußen,in London??!!Hallo?!In London hat`s nie geschneit die letzten Tage!!!Egal ich habe ihm so einiges geschrieben und werde jetzt wohl Ruhe haben.Die sind echt mit allen Wassern gewaschen und sowohl fb und andere dating-plattformen tun eigentlich nichts.Ich bin froh,das es diese und auch andere Seiten diesbezüglich gibt,wo man sich austauschen kann.Und die Fakefotos werden von einer Modelseite die in Amerika ist heruntergeladen,habe ich inzwischen auch herausgefunden! Liebe Grüße Brigitte

  51. Hallo ihr Lieben,
    gestern erst habe ich geschrieben, das ich wahrscheinlich einen Scammer am Haken habe und heute schon habe ich die Gewißheit….
    Ich bin durch Zufall darauf gekommen, wie man bei Google auch Fotos suchen lassen kann. Und = Bingo! Der Junge ist ziemlich präsent, auf Finya und auf FB auch. Wahrscheinlich auch noch in anderen Single-Portalen. Jetzt werde ich den Spieß mal umdrehen und ihn ein bißchen verscheißern. Er will gleich über skype anrufen, dann kann es losgehen.
    Das war ja das, was mich stutzig gemacht hat. Er hat angekündigt, gegen 14 Uhr anrufen zu wollen, getan hat er es aber erst um 15 Uhr. Heute auch wieder, insgesamt das dritte Mal. Da hat er wohl den Zeitunterschied zwischen Berlin und Nigeria oder so nicht bedacht.
    Okay, mal sehen was ich ihm noch so an „Geschenken“ abluchsen kann. Ein Haus hat er mir schon versprochen, ein großes Auto und gestern ist noch ein Laptop dazugekommen.
    Ach so, ja er will ja auch so schnell wie möglich zu mir ziehen mit seinem Sohn und ich soll mich doch bitte für den Sohn schon mal nach einer guten Schule erkundigen, zu der er dann wechseln kann.
    Ganz schön dreist, der Bursche.
    Liebe Grüße von Liane

    • Hallo Liane!Danke für Deinen Tip,über Google ein Foto zu suchen.Ich habe es gestern getan und Volltreffer!Mein „Scammer“ hat von einem englischen Model und Schauspieler die Fotos runtergeladen:)Liebe Grüsse Brigitte

  52. Hallo!

    Kennt vieleicht jemand einen Dr. Tom Murphy ,in Afganistan für die Friedensmision als Amtsarzt stationiert. Seine Kontaktanfrage klingt in etwa gleich ,wie die anderen : hat ein Sohn in einem Englischen Internat,ist Witwer und möchte nach seiner Pensionierung eine liebe Frau ,

    Liebe Grüße von Ute

  53. Hallo Brigitte,
    das freut mich das mein Tip so hilfreich war. Meiner hat sich übrigens heute vormittag tatsächlich wieder bei mir gemeldet. Als ich ihm sagte, was ich über ihn herausgefunden habe, hat er behauptet, ihm wären die Fotos gestohlen worden. Und wieso er dasselbe Foto unter 5 verschiedenen Namen gepostet hat, darauf ist er vorsichtshalber garnicht eingegangen. Bin mal gespannt, was noch so dabei rumkommt. Er will sich heute abend wieder melden.
    Ach ja, und seine Geschäftsreise startet am Sonntag. Dann kann ich dann ja wohl bald damit rechnen, das er von bösen Buben überfallen wird oder so was ähnliches.
    Liebe Grüße von Liane

  54. Guten Morgen ihr Lieben,

    ich muß doch mal berichten, was ich gestern abend bei skype erlebt habe. Ich hatte mich bei „meinem Scammer“ beschwert, das er zwar mich aber ich ihn nicht sehen kann. Es war natürlich seine Webcam die den Geist aufgegeben hat. Aber weil er mir ja meinen Wunsch unbedingt erfüllen möchte, hat er sich für unseren chat eine Cam von einem Freund geliehen. Als der chat dann begann, war er tatsächlich da. Er lächelte, beugte sich ungläubig zum Monitor um anschließend ein strahlendes Lächeln zu zeigen. Dann lehnte er sich zurück, fuhr mit den Händen durch die Haare und beugte sich wieder vor um weiter zu schreiben. Zuerst habe ich geglaubt das er wirklich dort zu sehen ist, aber dann wiederholte sich das Spielchen. Einmal, zweimal, dreimal und noch ein viertes Mal. Jedesmal genau dasselbe. Ich hatte kürzlich in einem anderen Scammer-Forum schon mal davon gelesen das, wenn man das Gegenüber sehen will, stattdessen manchmal ein Video abgespielt wird. Ich habe zwar keine Ahnung wie das funktioniert aber es funktioniert wirklich.
    Wenn der so schlau gewesen wäre, das Video nur einmal laufen zu lassen und evtl. zu behaupten, das die Webcam doch nicht so richtig geht, wäre ich wahrscheinlich darauf reingefallen. Aber so – für wie dämlich muß der mich halten.
    Ich glaube auch, das jetzt ein anderer schreibt. Seine Wortwahl ist geringfügig anders und er hat auch eine geschliffenere Ausdrucksweise.
    Eigentlich schade, denn so wunderschöne Liebesbriefe, verziert mit süßen Emoticons, habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht bekommen. Ich muß auch gestehen, das ich mich in Micheal verliebt habe. Ich hatte wohl Nachholbedarf, denn die letzten 20 Jahre habe ich meinen schwerstkranken Mann bis zu seinem Tod im vergangenen Jahr gepflegt. Da bin ich schon an meine Grenzen gestoßen und wahrscheinlich für Schmeichelein jetzt besonders empfänglich.

    Ich wünsche euch alles Gute und laßt euch bitte nicht unterkriegen. Immer schön wachsam bleiben, von diesen Scammern gibt es wahnsinnig viele!

    Liane

  55. Hallo Liane,ich glaube,das die Scammer uns echt für dämlich halten,zumal wir/ich empfänglich für diese Mails sind.Auch ich habe noch nie so schöne Mails bekommen und wenn man sie in Zusammenhang mit den Fotos bringt,kriegt man schon Schmetterlinge im Bauch.Und da verliebt man sich schon,auch ich war davon betroffen…Nur hatte ich im Hinterkopf immer, das da was nicht stimmt,wäre das nicht gewesen,ich hätte ihm sicher das Geld geschickt…Aber eines muß ich sagen,dadurch ist mein englisch besser geworden:)Das es von den scammern viele gibt,denk ich mir auch und es kommen immer wieder neue dazu,weil blöd sind die ja auch nicht;)Liebe grüsse Brigitte

  56. Hallo Brigitte,

    so ist das bei mir auch, mein Englisch hat sich wieder stark verbessert, obwohl ich in meinem Job sehr viel in Englisch kommunizieren mußte.
    Sehen wir den Kontakt zum Scammer doch mal von der positiven Seite. Nicht nur das wir jetzt wissen, wie eine hinreißende Liebesbekundung auszusehen hat, wir haben auch einen Auffrischungskurs in Englisch bekommen, da kann man sich den VHS-Kurs direkt sparen 🙂

    Liebe Grüße
    Liane

    • Hallo Ihr Lieben,

      das was du, Liane, jetzt mit dem Skypen erlebt hast ist wirklich unglaublich.
      War ich bisher schon beeindruckt, wie exakt die beschriebenen Vorgehensweisen dieser Leute mit den bekannten Schemen übereinstimmen, so bin ich jetzt wirklich platt.
      Ich habe noch englischsprachige Seiten gefunden, die das erklären und ich bin geschockt, was man hätte alles wissen können….:-(

      Ich habe meine mails nochmal alle gelesen und unter dem anderen Blickwinkel besehen. Somit muss ich sagen, aus meinen (ehrlichen) Beschreibungen ganz alltäglicher Dinge und Gefühle, denen ich gar keine besondere Bedeutung beigemssen hätte (bis heute), haben die ein Profil entwickelt, dass wirklich ein professioneller Psychologe wohl nicht besser hinbekommen könnte. Deshalb gab es auch keine abgedrehten Geschichten und alles, aber auch alles war auf meine Traumvorstellung des Traummannes ausgerichtet. mehr als ich es selbst bisher wusste!!!!!!

      Deshalb fällt es mir wohl auch so schwer (sooo gaaanz tieef drinnen:-))mich von diesem „Bild“ zu verabschieden.

      Leider hatte ich nicht soviel Glück, das Foto einer realen Person zuordnen zu können….ich vermute der Wunsch von uns allen, dieses tun zu können, entstammt einem tieferen Bedürfnis…..???

      Ich habe nicht nur mein englisch aufgebessert, ich höre andere Musik, die ich jetzt sehr mag, ich habe Einblicke in andere Denkweisen bekommen, die mich tatsächlich selbst verändert haben…wie gesagt, mein Kontakt war sehr gebildet, zumindest einer darunter. Zum Schluss muss jemand anderes geschrieben haben und da waren dann Nuancen, die mir schon aufgefallen sind. Aber da hatten sie mich bereits emotional und mental voll im Griff…fast total.

      Schön, euch hier gefunden zu haben :-))))

    • Hallo Liane!
      Dank deines Tipps mit dem Foto googeln konnte ich auch meinen Scammer da finden. Gleich unter mehreren Identitäten :)!!
      Mal sehen wie er sich rechtfertigt….

  57. Hi Ute!Ich muß nun auch echt zugeben,hätte „mein“ scammer es geschickter angestellt,ich glaube ich hätte ihm alles abgekauft:/auch ich habe ihm so viel Privates von mir geschrieben,nur das er nicht darauf eingegangen ist..Zwar dauerte die ganze Geschichte „nur“2 Wochen,aber in der Zeit war ich auf Wolke7…und so ganz drüber weg bin ich noch lange nicht…er „geistert“ immer noch in meinem Kopf rum.Ich glaube ich werde noch lange brauchen,um ganz darüber hinweg zu kommen,er war halt,im Aussehen,in der Art wie er mir schrieb,voll mein sogenannter Traummann.Tja,nun kann ich nur noch von ihm träumen.Sch…. scammer…Lg Brigitte

  58. Hi,

    ich habe auf einer amerikanischen Scammer-Seite eine interessante Aussage gefunden. Dort steht, das man schon an bestimmten Worten den Scammer erkennen kann. Als Beispiel wurde angeführt, das statt *I am* oder *I’m* die Scammer fast ausnahmslos nur ein *am* benutzen.
    z.B.: am happy
    Daran sieht man das es manchmal wirklich nur Kleinigkeiten sind, die einen stutzig machen sollten. Aber das muß man auch erst einmal wissen….

    Liebe Grüße von Liane

    • hallo Liane, also so hat der „meinige“ eigentlich nie geschrieben….ab und zu das I klein,nicht I am sondern i am….und so kleinere Rechtschreibfehler…ich glaube ich grüble zu viel…lg Brigitte

      • bei mir hat er auch nur mal I und i geschrieben, aber das ist mir auch passiert….

        Brigitte, ich glaube den nicht materiellen Schaden, den ich genommen habe, den ermesse ich erst jetzt. Bei mir war es seit Silvester und ja, sie haben mir den Traummann so plastisch nah gebracht, dass ich im 9. Himmel war. Ich habe ernsthaft über Dinge nachgedacht, die mir völlig unmöglich erschienen bis dorthin.

        Und nun macht mein Gehirn (und ich bin nicht dumm)einen Salto: ich habe das Gefühl so einen tollen Mann finde ich nie mehr….und das obwohl ich weiss, dass es den gar nicht gab……es ist unwirklich….irreal…bescheuert….und doch ist es so….

        ich glaube auch, wir brauchen Zeit und vielleicht muss man einen Begriff bemühen, der sehr gerne missbraucht wird…aber wir sind offenbar traumatisiert….

        ich wünsche uns und allen , dass wir bald da wieder raus kommen…und vielleicht hilft die offene Schilderung hier auch mancher(manchem)beim Sortieren der Gefühle…ich hoffe es….

        lieber Gruß Ute

    • oh man…ich hatte schon selbst so angefangen zu schreiben…wenn er fragte: how are you?Antwortete ich oft mit Am fine…;)ich bin sooo froh auf diese Seite gestoßen zu sein,es gibt noch andere,denen sowas passiert ist…ich schäme mich fast zu Tode,immernoch,gestern habe ich es beendet.Sein Name angeblich David Nelson gebürtiger New Yorker wohnhaft angeblich Barking/London.Ich schäme mich so sehr

  59. Hallo, mir ging es genauso, leider! Der Name Aaron Roberts US Major in Lybien stationiert, wollte in Rente gehen, wunderschöne Mails, leider nur Schall und Rauch

    Viele Grüße

  60. ich habe bei mir eine englender scammer:name ist kenneth camron.konntacht noch immer fasst 3 monate mit ihn .seine märchen ist:schikken zu mir ein wert paket mit ein diplomat.aber diese diplomat nach west afrika bei zool.und kann nicht weiter faren zu mir weil bei zoll behörde nicht gestaten ist.diese man arbeiten bei militari im afganistan.ein grose betrüger!!!!!!!!!!!!

  61. Hallo Brigitte und Ute,

    mir geht es ganz genauso wie euch. Ich weiß, das er ein Scammer ist und doch, so ganz im Innersten, will ich es trotzdem nicht glauben. Es ist wirklich irreal und bescheuert wenn man diesen Mann nicht mehr aus dem Kopf kriegt. Die Gefühle schlagen Purzelbaum und nehmen keinerlei Notiz von der Realität.
    Meiner will sich heute noch mal bei mir melden, bevor er auf Geschäftsreise nach Canada geht. Da die Reise für 5 Tage geplant ist, werde ich wohl innerhalb dieser Woche von ihm hören.
    Ach Mensch, warum ist das nur so doof? Da hofft man auf ein kleines bißchen Glück und wird so hintergangen….

    Eure Liane

  62. Hallo und guten Morgen! Ich habe gestern was herausgefunden,es existieren sehr viele Pages auf den Datingseiten mit seinem Bild,jedesmal ein anderes Profil.Sogar in der Schweiz…Schaut mal unter dem Namen Zulfu Kaplan nach,und da könnt Ihr „meinen“Scammer sehen,es existiert aber auch eine Seite die für Schauspieler und Models eingerichtet ist:)….Manno mann,was man nicht alles in Netz finden kann:) Liebe Grüsse Brigitte

    • Brigitte, We do have the same scammer. We were in a online relationship for 15 mos. Got to know allot about this man and did many hours of research. The pictures are from a actor/model from Turkey Zulfu Kaplan but this man also has a English name Michael Williams and has a 14 yr. old sonnamed Billy Williams. He lives in England and I believe in the Barking area. He was working with Exxonmobile as a oil rig driller but has done some acting in London past two yrs. He also is a pigeon breeder. He is a very sweet talking man and of course he went to acting school in London and speach classes. He can spell english good and can get away with saying he’s from the USA. This man has been romance scamming woman and breaking hearts for over two years that I can see. He no longer works a job in oil but rather has become a internet scammer full time. He likes to use Western Union and Money Gram. He has been turned into both and they don’t do business with him anymore but he has several to collect money. There is a Tony Andy he is using right now and a Mavuairhe Eruenah that he was using back in August when he scammed me for funds to help him come for a visit. The visit never happened and continued the story of coming. This man needs to be STOPPED and I’m putting my research together to turn in a complaint to the Internet Claim Center that works with the FBI. They should already have complaints on him from WU & MG cause the sites direct you to the ICC website to file a complaint. I just spoke with him over the phone 3 days ago. He also has a channel on Youtube for the pigeon breeding and I have that user name.

  63. Hallo Brigitte,

    ich bin ja nicht neugierig, wollte es aber doch gerne wissen 🙂 Der Mann ist ja ein Sahneschnittchen, da könnte man schon schwach werden, das glaube ich dir.
    Meinen habe ich auf dieser amerikanischen Seite gefunden:
    *romancescam.com*. Dort gibt es in der oberen Leiste bei *Foto* die Möglchkeit, von allen dort bekannten Scammern Fotos zu sehen. Das habe ich mal getan und bin selbstverständlich fündig geworden. Dann habe ich unter einem seiner zahlreichen Namen *Ron Corgan* mal nachgesehen. Der ist ja richtig fleissig! Ich habe 33 !! verschiedene Namen gefunden, unter denen er chattet. Mit mir chattet er unter dem Namen *Micheal Miller*. Der ist in der Liste noch garnicht enthalten. Wahnsinn! Die Fotos sind alle geklaut, da soll die Nigeria Connection dahinterstecken. Ich stelle mir grade vor, wie sich der arme Mann vorkommen muß, dem diese Bilder (sieht mir fast nach einem ganzen Album aus)gestohlen wurden. Oh weia!

    LG Liane

  64. Hallo Liane,ich habe den echten Zulfur Kaplan ja eh schon kontaktiert und ich glaube, das dem das wohl irgendwie egal zu sein scheint,ich weiß zudem auch das die Fotos schon länger im Netz sind…und ich bin sicher nicht die einzige,die ihn darauf aufmerksam gemacht hat.Das Einzige was ich inzwischen gesehen habe,das er seine Fotos mit seinem Namen beschriftet hat.Aber er ist schon,wie Du sagst, ein Sahneschnittchen:)Der Typ Mann,bei dem ich ins Träumen komme……Lg Brigitte

  65. Hallo Liane und Brigitte,

    ich finde meinen scam, wenn ich das Foto über google suche, nur noch einmal als Eric brown auf einer Seite sonico.com :angeblich aus UK, Birmingham…, ….ansonsten leider nicht. Das ist aber bestimmt das gleiche, denn er hat als Weißer nur 2 weibliche Freundinnen und die sind zumindest dunkelhäutiger,mehr kann ich ohne einzuloggen nicht sehen….Jetzt sind wir ja in dieser Hinsicht klüger 🙂

    Die Hoffnung auf das kleine bisschen Glück, das hat uns verletzbar gemacht, damit haben sie uns geködert….

    ich bin gespannt, sobald er raus hat, dass du das Spiel durchschaut hast, wird er dich fallen lassen,Liane. Würde mich interessieren, ob da eine Erklärung kommt, oder ob die dich einfach löschen aus ihrer Datei….

    es beschäftigt einen schon ganz ordentlich….

    liebe Grüße an euch von Ute, ach übrigens: Alter schützt vor Torheit auch nicht, ich glaub ich bin hier die Älteste…hihi mit 50 :-)und jetzt auch nur ein bisschen klüger als zuvor

    • Liebe Ute und alle anderen Mitbetroffene!
      Ich habe jetzt soviel von euch gelesen und bis jetzt vermisse ich einen Satz und zwar: „Das könnte mir nie passieren!!! Dazu bin ich zu klug!!!“ Das musste ich mir von meiner besten Freundin anhören als ich ihr von meinem scammer erzählte.
      Also ich kenne jede einzelne Geschichte hier und auch ich habe einige der reellen Fotobesitzer angeschrieben, aber nicht jeder wollte es wissen dass seine Fotos missbräuchlich verwendet wurden bzw. werden. Mein erster Kontakt mit einem scammer erfolgte vor zwei Jahren, er nannte sich Simon Milletto, geboren in Italien, mit 8 nach England gebracht von Freund der tödlich verunglückten Eltern. Frau mit besten Freund durchgebrannt, Tochter in Irland in Internat. Architekt mit Jobangebot in Johannesburg, alles weitere wie gehabt. Danach kamen unzählige weitere scammer und ich wurde scammer-jägerin. Bis man mir drohte mich zu killen was mich noch nicht so gestört hätte, aber man würde vorher an meiner Tochter ein Exempel statuieren wenn ich nicht aufgäbe, wurde mir mitgeteilt. Das wollte und will ich nicht riskieren.
      Ach ja, ich bin übrigens 58 und auch nicht gescheiter als andere oder dümmer als andere, manchmal denke ich allerdings auf meinem Hirn muß gross IDIOT draufstehen.
      Bei den scammern gibt es Profipsychologen und Profiler, die wissen genau mit welchen Dreh sie einem herumbekommen können.
      Gebt auf euch acht, viele liebe Grüsse
      Elfriede

      • Liebe Elfriede, Ute, Liane, Brigitte und alle anderen Betroffenen!

        Ich kann eure Gedanken und Gefühle sehr gut nachvollziehen, denn mir ergeht es ganz genau so. Ich wurde schon einige male gescammt aber so schlimm wie beim Letzten wars noch nie! Man klammert sich an das kleine bißchen Glück obwohl man genau weiß, das es nicht real ist. Aber was wäre, wenn doch……? Zu meiner eigenen Schande muß ich gestehen, daß ich dieses Mal sehenden Auges da hineingetappt bin. Aber es könnte ja doch sein…… Menno! Ich hasse mich selber dafür. Ich sollte mich wohl selber einweisen :(.

        Seid nicht sodumm wie ich und gebt auf euch acht, viele liebe Grüsse

        Christa

        Ps Ute: Ich bin 51!!!!! 🙁

  66. aber das Sahneschnittchen hab ich auch gefunden….sowie meine eigene IP Adresse und ob ich online bin oder nicht….Leute, Leute…ich hab zuwenig Ahnung, glaub ich 😉

  67. das ist vielleicht für uns auch richtig:

    Frequently asked questions <— START HERE

    Postby FrumpyBB on Fri Aug 19, 2011 2:06 am
    Frequently asked questions in alphabetical order.

    Absolute no-no:
    Never tell scammers that they're listed as scammers here.

    Abbreviations commonly used here:
    FAQ = Frequently asked questions
    CC = Credit card
    OP = Original poster
    OT = Off topic
    PM = Private message
    RPO = Real picture owner
    RS = Romancescam.com
    WU = Western Union

    Alerting the real person in the photos:
    We ask that you don't. If you find someone else on the internet using the same photos, they are most likely a scammer also. Without experience it is difficult to determine. Alerting the real pictures owners cannot stop the scammers, anyway. You will most likely upset the real picture owner and they might think it is YOU abusing their pictures by posting them on this board, not scammers.

    Am I the only one?
    Scammers always scam a number of people from one profile and many others from different fake profiles, so you are never the only one. Often they chat and email to others even while they are conversing with you.

    Arrest:
    Scammers usually operate from internet cafes, using fake identities and anonymous cell phone numbers. Like all online criminals, they can hide extremely well. Plus, they often live in corrupt societies. Arrests are extremely rare. You can and should of course, file a police report but normally your local police has no jurisdiction outside your community and none overseas.

    Blackmail:
    Do not pay them. They will never stop threatening and asking for more money. Close down all your profiles and email address(es). Tell friends and family not to open any attachments about you as they will contain a virus. Change your phone number. They will give up and go away.

    Changing my username:
    Please contact Marisa or FrumpyBB for a username change.

    Closing scammers profiles:
    If it is a free dating or social site, don't bother. He'll just make a fresh profile which won't be found by Google until someone else reports it. Do you want to make your own post worthless by deleting its content this way? Is it a paid matchmaking account? These are often done with stolen accounts or credit cards. Please report these to the appropriate site administrator.

    Confronting the scammer:
    If you tell him you know he's a scammer, he'll deny it profusely to you and practice his lying skills over and over. He may not succeed in convincing you, but he's learning all the while what works and what doesn't. He'll be better for his next victim. Aside from that, he'll want to glean from you HOW you learned he was a scammer, all while he's denying it. We don't want him to know this.

    Don´t:
    tell scammers that they're here.

    Donation:
    If this site saved you from losing money to a scammer, please consider becoming a sponsor for just $5 a month. You can become a sponsor by clicking on the link at the bottom of any page.

    Dropping your scammer:
    If you are a scam victim still in correspondence with a scammer and if they know any personal information about you like your real name, phone number, address, etc., the first thing you should do is DROP THEM. Stop all communication and block them from all your messengers. Don't reply to their e-mails and don't answer their phone calls. Many people are tempted to keep corresponding in order to 'get more info on the scammers'. Not only it is not safe, but in most cases it is useless! If you think that if you collect enough 'evidence' they are going to be caught, and you will recover your money, this is not going to happen – especially with Nigerian scammers. No matter how much information you collect on them, none of this information will result in their arrest. Unfortunately, your money is gone. Stop all communication, close this page of your life ASAP and move on! Leave the job of collecting information to scam hunters.

    und sie empfehlen den sammmern nicht zu sagen wie man es herausgefunden hat…klar, die lernen davon 🙁

  68. Liebe Ute,

    du bist bei weitem nicht die älteste. Ich bin schon 63 und immer noch nicht klug geworden. Habe mich geschmeichelt gefühlt, weil er 53 ist 🙂

    LG
    Liane

    • Ohh, du erschienst mir so, schon wegen deiner Kenntnisse mit dem Internet, was du alles rausgefunden hast…..lach mich weg

      es gibt Dinge im Leben, die scheinen sich nie zu ändern :-))und die Gefühle gehören wohl dazu….

      pass gut auf dich auf!!!

      Da ich jetzt gefallen am englisch Schreiben gefunden habe und jetzt natürlich niemandem mehr traue, habe ich mich auf der von romancescam empfohlenen Seite angemeldet…die sind da sehr sehr gründlich und untersuchen jedes Foto und checken die IP adresse bevor dort jemand sich anmelden kann.
      Vielleicht finde ich dort eine Mailfreundschaft, ich habe gesehen, dass auch deutsche Männer drin sind.

      Naja, Heiratsschwindler gab es auch schon vor dem Internetzeitalter…also Kopf gebrauchen !!!

      Lieber Gruß, schade ich würde auch gerne mit euch per mail schreiben….Ute

      • Hallo Ute,

        danke für deine Antwort, ich werde aufpassen. Und wenn nicht, dann macht das mein Schwiegersohn für mich. Hat er jedenfalls gesagt. Ich werde übrigens auch in natura für erheblich jünger gehalten, meistens so um die 50.
        Ich würde auch gerne mit dir per mail schreiben. Ich weiß nur nicht, wie man das hier anleiern kann. Weißt du das?
        Vielleicht kriegen wir das ja hin. Wäre super, dann wäre das nicht mehr so öffentlich.

        Lieber Gruß von Liane

  69. Hallo Ihr Zwei,ich bin ja auch schon 54J,werde aber auch für viel jünger gehalten:)ich habe vorgestern „meiner“ Sahneschnitte auf türkisch guten morgen geschrieben,da ja der Zulfu ursprünglich aus der Türkei ist,hihi, erst lange keine Antwort und dann die Frage,was ich damit meine?Nun meine Antwort,ach macht nix,nur der Mann auf den Fotos würde das eigentlich verstehen……funkstille:) mann, die glauben echt wir sind dumm….ach ja ich bin zufällig auf Badoo gestoßen,hab mich da mal angemeldet und da hat mich einer kontaktiert,der Name ist mir entfallen,ein MD,aus New York,Nickname war, glaub ich Henry…egal ich hab nicht geantwortet…So ich wünsch euch einen schönen Tag,und laßt Euch nicht unterkriegen lg Brigitte

  70. Hallo Mädels,
    hier ist noch jemand der betroffen ist. Ich kann noch eine ganz neue Nuance beitragen. Ich hatte den ersten Kontakt im letzten Jahr mit RolandL.Violette73@yahoo.com ( inzwischen weiss ich es gibt noch mehr email-Adressen nur mit anderen Zahlen)es ist das ganze bekannte Programm abgelaufen. Er hat mir sogar eine Kopie von einem gültigen Führerschein und eines abgelaufenen!! Passes geschickt.Der wahre Inhaber wird nichts davon wissen.Blöd wie ich war habe ich erst Geld geschickt und bin dann „schlau“ geworden. Dann habe ich den Kontakt weitergeführt und mich im Internet informiert. Manchmal muss man wohl Lehrgeld zahlen. Dabei bin ich auf einer amerikanischen „Beschwerdeseite“ auf den Namen gestoßen und habe gelesen, dass sich vier Frauen über ihn beschwert haben. Ich habe ihm diesen Link geschickt und mal „nachgefragt“ was das soll. Die Antwort war – Man tut so einiges im Leben um zu überleben.- Der Kontakt hat sich gelockert. ABER: jetzt hat er die Flucht nach vorn angetreten und mir „gebeichtet“, dass er aus Zambia wäre und nicht aus den USA und wegen einer Arbeit in Malaysia ist um für seine Herzkranke Schwester die OP zu bezahlen.Die aber wollen keine Ausländer beschäftigen und nun kann der ärmste nicht nach Hause. Er hat mir sogar neue (echte??) Bilder geschickt und um Gottes Hilfe ersucht, dass ich ihn nicht verstoße weil er schwarz ist. Er vergisst in keiner mail auf sein Geldproblem hinzuweisen. Ich lehne das ja nun regelmäßig ab und er hat sich seit 2 Wochen nicht mehr gemeldet. Na ich warte ab und da ich in den nächten 14 Tagen in Urlaub bin komme ich auch nicht in Versuchung mal nachzufragen wie es geht.

    • Hallo Christiane,

      willkommen im club. Ja, wirklich muß man erst Lehrgeld zahlen um schlau zu werden. Sieh es als *Entwicklungshilfe* für Zambia an. Er wird es ja sicher in den Umlauf bringen.
      Ich habe mich jetzt auch bei Badoo angemeldet, so wie Brigitte. Eine halbe Stunde nach Anmeldung habe ich schon eine chat-Einladung bekommen von einem sehr, sehr gut aussehenden Mann aus Amsterdam. Habe da gleich mal die Scammer-Fotoliste durchgesehen und ihn entdeckt…..
      Schade, der war wirklich schick.

      LG Liane

      • Danke Liane, für die promte Reaktion.
        eigentlich leiste ich schon genug Entwicklungshilfe für Afrika bei meinen Urlaubsreisen. Das habe ich ihm auch geschrieben, dass ich ganz gut weiss was in Afrika los ist. Ich glaube er war ein wenig irritiert. Mich tät allerdings interessieren wo der Kerl überhaupt ist.
        Anmelden werde ich mich besser nirgends mehr, einmal reicht!! – allerdings uns sollte ja nicht mehr so viel passieren, wir sind ja eingeübt;. Kommt immer darauf an ób man sich damit die Zeit vertreiben möchte. Mien <englisch war etwas eingestaubt was sich nun natürlich verbesset hat, man beschäftigt sich ja unweigerlich mit der Sprache.

  71. Hallo Brigitte,

    die Idee mit dem türkischen Guten Morgen Gruss finde ich stark. Ein Türke, der kein türkisch kann, wie klasse ist das denn, hahaha…
    Ich habe mich auch in einem weiteren Dating-Portal angemeldet, das heißt Damdoo und bietet 4-fachen Scamschutz. Ist auch kostenlos, sind aber noch nicht so arg viele Mitglieder, weil noch relativ neu. Jedenfalls finde es gut, das man da so einigermaßen sicher vor Scammern ist.

    Auch für dich und Ute einen schönen Tag. Genießt die Sonne!

    eure Liane

  72. Hallo Ihr Lieben,

    ach, da sind wir ja alle so im gleichen Alter….hmmmm, scheinen wir wohl anfällig zu sein.

    Christiane man kann die eMail adresse ermitteln lassen….auf diversen Seiten zum Thema romance-scam. Aber zu 99,99999% findest du die Adressen in Westafrika.
    Ich habe da diesbezüglich keinerlei Illusionen mehr….und mittlerweile stöhnen auch viele über die hohe Scammer Anzahl auf den Plattformen. Jedenfalls bei den scamming-sicheren Seiten…..

    Ich denke auch, dass es uns jetzt nicht mehr so leicht überrollt, aber wir dürfen auch nicht nachlassen aufmerksam zu sein….und da seh ich das problem. Nur an unser Geld, da sollten wir nur selber ran ;-)))

    Aber die Idee mit dem türkischen Gruß…klasse :-)))

    Euch allen einen schönen Frühling….

    freaky steini könnte uns mit den mail adressen helfen, wenn wir ihn direkt fragen????

    lieber Gruß Ute

  73. Guten Morgen Ihr Lieben.Irgendwie ist das ja kein Wunder,das wir auf die scammer „reingefallen sind“….Ich rede jetzt mal von meinen Erlebnissen auf den Datingseiten,jetzt auch bei Badoo,ich habe mails bekommen und klar,man freut sich drüber,nur nach 5-6 mails,bei einigen die Frage nach der Telnr.,bei anderen die Meldung: ich bin g…,du auch?…Also wenn ich ehrlich bin,ich bin nicht auf diesen Seiten,um einen ons oder tel.sex zu haben…Wenn dann aber eine mail dich erreicht,wo du auf einem mal „ernst“ genommen wirst,dich mails erreichen,die an dein Herz gehen,dann denkt man nicht mehr nach und genießt einfach das Gefühl,das diese mails in einem verursachen.Das es Scammer sind,die auf das Geld aus sind, tut weh,sehr sogar,aber solange primitive Typen in diesen Datingseiten sind,die meinen,wir Frauen sind Freiwild,solange wird es Scammer geben.Und „normale“User zu finden,ist,meines Erachtens nicht sehr leicht…Was meint Ihr dazu?…Ich wünsche Euch einen schönen.sonnigen Tag liebe Grüsse Brigitte

    • absolut richtig…du hast ins Schwarze getroffen…..es ist verdammt schwer und genau, man denkt plötzlich da hebt sich einer von der Masse ab…und schon ist es passiert 🙁 eigentlich ganz einfach…:-(

  74. Guten Morgen,
    wenn die Sonne scheint ist die Welt doch schon fast in Ordnung.
    Ich denke ein großes Problem auf diese Scammer herein zu fallen ist, dass wenn zum ersten Mal so eine Anfrage kommt man zu wenig darüber weiss, weil man zum einen noch nie vorher davon gehört hat, die äußeren Bedingungen passen und wir uns auch garnicht soviel Verdorbenheit vorstellen können. Ich hatte den Kontakt über FB und war nicht auf der Suche! Aber ich war neugierig und fand es toll, dass jemand aus den USA Interesse an mir hat. Also habe ich geantwortet und wie es so läuft- sehr schöne mails erhalten. Es/er hat mir gefallen usw. usw. Eigentlich bin ich hochqualifiziert und habe einen anspruchvollen Job aber da hat es voll ausgesetzt, wahrscheinlich war der Zeitpunkt genau richtig. Ich hatte schon mal über Stayfriends eine Anfrage die mich damals überhaupt nicht interessiert hat. Auf diesem Weg seriöse Partner zu finden erscheint mir sehr unwahrscheinlich. Na, was solls schauen wir mal im wahren Leben was so geht, es wird ja Sommer und alle kommenan an die Oberfläche.
    Ich warte mal ab ob mein schwarzer „Freund“ sich nochmal meldet, (bin ja nun 14 Tage nicht online)und mir die nächste Story vom Pferd schreibt. Ein gewisses Suchtpotential hat es – glaube ich.

  75. Hallo ihr Lieben,

    ich finde die Sonne ebenfalls wunderbar. Da verschwinden die schwarzen Gedanken fast wie von selbst. Christiane, du hast vollkommen Recht mit dem Suchtpotential. Ich ertappe mich schon dabei, wie ich jeden Tag auf eine mail warte. Andere würde ich vielleicht für blöd halten, das zu tun. Aber jetzt bin ich selbst betroffen und blöd bin ich auch nicht. Trotzdem….
    Und, Brigitte, deine Erfahrung auf Badoo teile ich. Es kommen viele Anfragen, die unter der Gürtellinie liegen. Und wenn ich nicht schon wüßte wie Scammen funktioniert, wäre ich auch hier stark gefährdet. Habe wieder eine nette amerikanische mail bekommen von einem alleinerziehenden Vater mit 12-jährigem Sohn, dessen Frau und Tochter vor ein paar Jahren bei einem schrecklichen Autounfall ums Leben gekommen sind. Und jetzt will er in Deutschland die Frau fürs Leben finden. Er hat einen skype-chat vorgeschlagen und sich in der Webcam präsentiert. Und wieder ein Video!! Es kommt mir vor wie bei täglich grüßt das Murmeltier. Ich habe übrigens *meinen Micheal* von finya auch bei Badoo gefunden, dort heißt er Klaus. Hat zwar ein anderes Foto reingesetzt, aber ich habe ihn erkannt.
    Ich will mich ja nicht überall anmelden, aber den würde ich sicher auf anderen Datingseiten auch finden.

    LG von Liane

  76. Hi Liane,da bist Du nicht alleine,auch ich schau immer wieder ob ich eine mail habe…und meine links auf die Seite von Zulfu kan ich schon gar nicht mehr zählen…bin ich schon so plemplem,das ich dem „Phantom“andauernd hinterher schaue??Das er für mich unerreichbar ist,weiß ich ja selber…ich hab auf badoo auch vorhin eine mail von einem aus L.A.bekommen,habe aber nicht darauf geantwortet…Der Stachel sitzt noch zu tief….ich wünsch euch einen schönen sonnigen Tag lg Brigitte

  77. Ich bin`s wieder,
    ich wollte auf diesem Weg mal Danke sagen für eure offenen Beschreibungen der Situation.Ich habe mich bisher noch nicht austauschen können über den Mist den ich vollbracht habe. Es ist auch schwer und peinlich Außenstehenden die ganze Sache zu erklären. Die halten einen tatsächlich für blöd und glauben nicht, dass soetwas möglich ist. Wie auch. Gerade weil ihr das gleiche erlebt habt und ich nicht die einzige bin tut es gut. Kein Mensch würde glauben, dass man sich freiwillig „verarschen“ läßt und schwer davon los kommt.
    Ich habe jetzt länger nichts mehr gehört aber wenn ich es fast geschafft habe gibt es wieder eine Nachricht und ich springe sofort wieder an. Ist ja fast wie beim abnehmen, irgendwann muss die Tafel Schokolade wieder her.
    Lg Christiane

    • Hi Christiane,andere können gut reden,sollen die mal in so eine Lage kommen,das erleben wie wir,dann wissens.Ich bin auch froh,auf diese Seite gestoßen zu sein,denn ich habe niemanden mit dem ich darüber reden kann.Und jetzt habe ich ja Euch/Dich:) liebe Grüsse Brigitte

  78. Hallo ich bins noch mal,da hab ich doch echt ne mail gekriegt,er warte auf die western union nummer:)mein Möchtegern,ich glaub der hats noch nicht begriffen,das ich ihn durchschaut habe:)und bei Badoo kam grad eine mail,in deutsch das übliche Gesülze:)ein Henry aus USA den hab ich gleich abgebloggt:)….so schönen Abend noch Brigitte

  79. Hi Brigitte,
    der ist ja dreist. Wahrscheinlich ist der mit dieser Nummer schon mal durchgekommen. So versucht er es halt immer wieder. Nervig!
    ja, ja die lieben Amis wollen uns doch nur beglücken 🙂
    nur verstehen wir das alles nicht, wie schade!

    die Liane

  80. ach ja Ihr Lieben,

    ich bin auch so froh hier auf gleich fühlende gestossen zu sein….ich habe zwar meinen freundinnen ,die auch auf Suche sind, davon erzählt und sie winken auch nicht ab, aber ich glaube wirklich nachvollziehen wie das abläuft und vor allem…wie schwer es danach ist, wieder davon loszukommen, das verstehen nur die, die „unseren“ Weg gegangen sind…

    ich bin nur bei FB und bei platinnetz, letzteres ist aber keine reine Suchplattform. Man hat dort auch reale Gruppentreffen….in ganz Deutschland. Ich habe mir dort einen neuen Freundeskreis (hauptsächlich Frauen) aufgebaut, nach der Trennung war das gar nicht so einfach….real jemanden kennenlernen ist soooo schweer 🙁

    Jedenfalls gibt es Interessengruppen (ich bin in einer Fotogruppe, wir fahren auch zum fotografieren gemeinsam wohin) ….und falls ihr mich mal dort besuchen wollt:-)))) schaut einfach bei Ute Seerose vorbei….

    ich hoffe der Wink mit dem Zaunpfahl gelingt 😉

    Ja, wenn man einmal die Sache durchschaut hat, dann sieht man es regelrecht, wo der Betrug steckt…vorher war ich blind, total blind und gebauchpinselt :-)))

    Macht es gut…lasst euch nicht mehr scammen….die nennen uns Mugu…für Idioten oder Dumme in afrikanisch (oder so ähnlich….) das hat mich richtig wütend gemacht, als ich es gelesen habe…DIESE IDIOTEN 🙂 🙂 🙂

    Tschüß!!! Ute

  81. Guten Morgen Ute,

    endlich weiß ich, was ein Mugu ist. Den Ausdruck habe ich schon oft gelesen, habe mir aber nicht so wirklich was darunter vorstellen können. Die Scammer sind aber die eigentlichen Idioten und nicht wir. Von uns geht denen wohl keiner mehr auf den Leim. Hoffentlich!!!
    Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag.

    Liebe Grüße von Liane

  82. nein, das passiert mir bestimmt nicht mehr……ich traue keinen schönen Worten mehr..erst wenn ich den Sprecher leibhaftig gesehen habe..

    macht es gut!!!
    Ute

  83. Hallo, Ihr alle miteinander,

    den Begiff „scammer“ kenne ich seit gestern und heute bin ich nun auf diese Seite gestoßen und habe fast alles durchgelesen. Das Problem mit Scammern ist mir allerdings schon länger bekannt, so dass ich bisher glücklicherweise keinen finanziellen Schaden genommen habe. Ich wurde kontaktiert auf Skype. Und dort hatte ich mich angemeldet, um mit meinen Enkeln zu skypen!!

    Auch ich gehöre mit meinen 61 Jahren anscheinend zum bevorzugten „Opferkreis“.
    Einen meiner „Verehrer“ habe ich gleich in die Schublade der Scammer gesteckt – und das sicherlich mit zu Unrecht – , denn warum schreibt ein 44-jähriger eine 61- jährige mit „Hallo, schöne Fräulein“ an. Er heißt Jonathan Miller und ist angeblich „military“ – na, wo wohl- in Afganistan. Ich habe auf seine Kontaktanfrage gar nicht erst geantwortet.

    Zu meinem anderen Kontakt möchte ich im Moment nocht nichts veröffentlichen. Das werde ich Euch aber SOFORT mtteilen, wenn die Frage nach dem Geld ins Spiel kommt. Ja, ja, die Hoffnung stirbt zuletzt! Allerdings war ich schon etwas hinterhältig und habe wehen Herzens einen kleinen Köder ausgelegt!

    Liebe Mitbetroffene, egal ob männlich oder weiblich, alles hat auch eine gute Seite!
    > Die Englischkenntnisse werden aufgefrischt
    > Die Komplimente tun gut und man fühlt sich begehrenswert
    >…

    Bestimmt kann diese Liste noch vervollständigt werden. Auf alle Fälle weiß ich jetzt, dass es hier eine Möglichkeit gibt, sich auszutauschen, sich möglicherweise zusammenzutun und einander zu helfen. Mein Gott, das liest sich fast, als hätte es einer meiner amerikanischen oder „Howerver“ Verehrer geschrieben.

    Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Tag

    Monika

  84. Liebe alle
    Nachdem der „China“-Mathieu Seifert und dessen Firmen-homepages null komma plötzlich vom Netz verschwunden sind (habe ihn bei scamwarners.com) gemeldet, kam sogleich der nächste über EP rein – jabbermedro@hotmail… Ich gestehe – gehöre auch in etwa in die allgemeine Alterskategorie und war während 3 Monaten vollständig eingelullt in einen echt tollen Dialog – von Kunst über Musik, bis hin zu Philosophie und Politik…. ganz zu schweigen vom „Rest der emotionalen Kommunikation“, schmolz dahin wie Schnee in der Märzsonne. Und dass das Hirn, oder Herz, sich nicht vom (geklauten) Bild lösen kann, ist mir bestens bekannt. Fazit: heul Dich durch und lass dann eine gesunde Wut aufsteigen!
    Dass der Jabber-Kerl aber auf diversesten scam-warner-Seiten mit Portrait und allem drum und dran vorhanden ist, mit ebenso phantasievollen Namen – und sogar auf den PS-Satz „…No SCAM“ noch die Dreistigkeit besitzt, weiterzumachen – mit ebendiesen Bildern, das hätt ich nicht gedacht. Naja, gut – viele graue Zellen scheint er nicht sein Eigen zu nennen 😉
    Lasst Euch ja nicht unterkriegen! Ich wünsch allen einen wunderbaren Abschluss des „Tag der Frau“!

  85. Hallo alle miteinander,

    gestern erst habe ich micj hier angemeldet und heute habe ich meine Scammer endgültig als solchen identifizeirt! Er nennt sich Captain.Jencent Law und ist auf einer Friedensmission der UN in Tripolis stationiert.
    Er hat über Skype Kontakt zu mir aufgenommen. Das Foto zeigt nicht unbedingt ein „Sahneschnittchen“, aber einen interessanten, etwas kantigen mann in einem Alter, das zu mir (61)zu passen schien. „hello dear,am here now,Am captain Jencent Law from Moody Alabama USA and am working with United Nation currectly deploy to Benghazi Libya for peace keeping Mission!“
    Leider ist mein Englisch nicht besonders gut, deshalb habe ich mein Unvermögen, das Wort „currectly“ nicht übersetzen zu können, meiner eigene Dummheit zugeschrieben. Die fehlenden Leerzeichen zu Beginn eines jeden Satzes habe ich zwar bemerkt, aber ich weiß, dass viele vor allem nicht unbedingt geübte Schreiber diese nicht setzen. Das „am“ habe ich als Umgangssprache angesehen.
    Dank des Hinweises, dass eine Personensuche auch rückwärts stattfinden kann, bin ich heute auf die tatsächliche Indentität der abgebildeten Person gestoßen. Es handelt sich um General David Rodriguez ,
    O, mein „Schatz“ ist gerade Online gegangen, Ich melde mich später wieder, mal sehen, was er mir vorsülzt

  86. Hallo Ihr Lieben,
    da bin ich wieder, stinksauer und gleichzeitig befriedigt. Ich hab ihm/ihr so richtig was vorgesponnen. Ich muste mich mächtig zusammenreißen, denn bis gestern Morgen war ich in meinen Äußerungen recht zurückhaltend aber nun bin ich „restlos verliebt“! Dieser Sinneswandel dar natürlich nicht zu abrupt erscheinen.
    Also, mein in mich ach so Verliebter, für den ich natürlich jetz und für alle Zeiten die Einzige in seinem Herzen, der Sonnenschein seiner Tage……bin, nennt sich Jencent Law, ist Captain bei den Vereinten Nationen, wohnt in Moody Alabama, war schon so gut wie allen Krisengebiete, ist zur Zeit in Tripolis auf Friedensmission. Er ist geschieden – ein sehr schlauer Schachzug, mir das zu schreiben, denn ich hatte auf einem Foto von Genral Rodriguez bereits den Ehering entdeckt – , seine Frau ist mit seiner 21-jährigen Tochter zurück nach Schottland gegangen, von wo sie ursprünglich stammt.Und „since i separated from my ex,i have not set my eyes on my daughter.. “ Seine Frau hat sich scheiden lassen weil sie in ständiger Angst lebte, dass ihr die Vereinten Nationen eines Tages seinen toten Köper nach Hause bringen würden.
    Eine etwas andere Geschichte, aber ich denke, sie wird auf das gleiche hinaus laufen, wie alle anderen Geschichten. Ich habe ja bereits in meiner vorletzten Mitteilung erwähnt, dass ich eine kleinen Köder ausgeworfen habe. Er will eigentlich in der zweiten Aprilwoche seinen Urlaub nehmen und mich besuchen. Na ja, ich bin eine Frau und habe mich in diesen Mann verliebt, er ist in einem Krisengebiet und ich habe Angst, dass ihm etwas passieren könnte!!!! Meinen Köder habe ich seitdem ich auf diese Seite gelangt bin, noch etwas aufgepeppt, und nun rechne ich damit, dass ihm in der nächsten Zeit etwas Schreckliches passieren wird. Möglicherweise auch seiner Tochter – sie heißt übbrigens Faye.Videoanrufe können wir aus Sicherheitsgründen nicht führen.
    Es scheint sich hier um eine andere Fraktion zu handeln, keine US-Soldaten , sondern Blauhelme, keine Stationierung in Afganistan, dort ist übrigens General Rodriguez stationiert, sondern im Libanon. Intereesant in diesen Zusammenhang die Reaktion meines Verehrers, als ich ihn von der Anfrage aus Afganistan berichtete:“ i do not want to share you with any body because you mean a lot to me „.Kann ich verstehen.
    General David Rodriguez kann nicht im eigentlichen Sinne als „Sahneschnittchen“ bezeichnet werden. Aber er ist ein sehr charismatischer und wohl auch sehr beliebter Mann. Im Internet gibt es sehr Material über ihn. Und er ist, wie ich nach den ersten Bildern vermutet hatte, ein sehr großer Mann, 6,5 Fuß, mein „Captain“ ist klein 5,6 Fuß, der General ist 58 Jahre, mein „Captain“ 47. Es ist eine Schande, nicht nur wir werden missbraucht, sondern auch die Personen, deren Bilder verwendet werden. Misstrauisch haben mich v.a. die offensichlichen Unterschiede in Größe und Alter gemacht, sowie die Tatsache, die die mir gesandten Bilder betitelt waren mit „Jensent1″,“Jensent2“,….
    Lacht jetzt nicht, auch wenn kein Sahneschnitchen ist oder viellicht gerade deshalb, der General hat etwas, der könnte mir schon gefallen!
    Übrigens Jencent Law ist oder war auch auf Facebook unterwegs. Allerdings habe ich sein Bild (auch General Rodriguez) nicht mehr gefunden. Allerdings bin ich nicht auf Facebook, und dieser Kerl ist es mir nicht wert, mich dort anzumelden.
    Jetzt erstmal genug, ich hoffe, meine Kommentare werden bald freigegeben.
    Viele Grüße an Euch alle
    Monika

  87. Nachtrag:

    Habe heute Post von der Polizei bekommen:

    sie wollen tatsächlich meinen Mailkontakt haben (also alle mails ausgedruckt ) und den header der Mails….ich hätte das nicht gedacht, offensichtlich versuchen sie sich ein Bild zu machen, wie das funktioniert… lach, ich hoffe es, nicht dass die nur Spaß haben wollen…

    nein, ist ein echtes Anschreiben der Polizei und ich muss auch innerhalb einer Woche antworten…

    soweit also meine Geschichte….

    ute

  88. Hallo Ute,

    is ja ein Ding. Es wäre ja sehr gut, wenn die Jungens wenigstens ein paar von den Mugus aus dem Verkehr ziehen könnten. Hattest du denn eine Anzeige erstattet?
    Obwohl – einen packen sie und drei kommen nach. Es ist für die Mugus viel zu einfach, an Geld von gutgläubigen Frauen zu kommen.

    Liebe Grüße
    Liane

    • hallo Liane,

      ich glaube nicht, dass sie irgendwen kriegen, wenn ich da so nachlese wie die sich tarnen…..aber ich glaube auch, dass hier bei der Kripo noch Nachholbedarf besteht…die meisten wussten bei denen nichts vom scamming….aber wirklich, ich hatte damit nicht gerechnet und ich finde es auch mega peinlich, aber ich hatte ja Anzeige erstattet und unterschrieben, dass ich die Daten zur Verfügung stelle (soweit ich sie noch habe).

      Aber jetzt kommt es: ich hab einen auf „meiner“ Plattform…recht gutes deutsch (aber nicht perfekt, man erkennt das englische …hahaha) und er geht auf meine persönlichen Dinge nicht ein…absolut typisches Vorgehen…und wie offensichtlich das jetzt ist…

      Erst der Schmalz, dass es trieft…..und natürlich sucht er keine bettgeschichte sondern mehr…wer hat gesagt, ich suche eine Bettgeschichte…ich lach mich schlapp, wirklich unglaublich, aber ich weiß jetzt sicher, ich fall auf sowas nicht emhr rein….ganz sicher bin ich 🙂

      ich wünsche dir was, liebe Liane……

  89. Hallo Ihr Lieben,mal wieder was von mir:)das sich die Polizei gemeldet ha,find ich ja super!!!!Naja in Deutschland wird sowas doch ein wenig ernster genommen….Ich habe inzwischen das Gefühl,das „meine“Zuckerschnecke mit denen unter einer Decke steckt!!!Warum?Nun ich habe dem Zulfur eine mail geschrieben,wo ich ihm einiges geschildert habe,auf Fb..Dann kam eine mail zurück,er wisse von den Leuten,die seine Bilder benutzen,er kennt mich nicht,es tut ihm leid und ich sei nun für seine Seite gesperrt!!!Hallo???Ich bin gesperrt?warum das denn??Inzwischen sind wieder neue Accounts mit seinen Bildern in Fb….Diesmal ist er aus Texas:),naja wenn man einen erwischt kommen 20 nach,wie Liane schon sagte…Auf Badoo sind`s a unterwegs…ich habe schon 4!!!gesperrt,und wie gesagt,die selbe Masche,das selbe Muster..Man weiß ja im voraus die Antworten,hihi….wenn es nicht so traurig wäre,andere fallen drauf rein,ich lach mich weg,so schnell bindet mir keiner mehr an Bären auf…Ich wünsch Euch was liebe grüsse Brigitte

  90. Hi Brigitte,

    habe grade gelesen, was du gechrieben hast. Badoo – ja, da hatten die Burschen gestern wohl Ausgang. Bei dir auch? Ich habe 24 Anfragen von Amis bekommen. An einem Tag!
    Ich habe nur bei einem reagiert, der schien mir in Ordnung zu sein. Ob oder nicht, das wird sich mit Sicherheit sehr bald zeigen.
    Auf FB kabe ich noch keinen Kontakt gehabt, ich bin aber auch nicht so oft auf meinem Account.
    Und mein spezieller Freund meldet sich immer noch täglich. Angeblich hat er seine Geschäftsreise um eine Woche verlängern müssen. Heute früh hat er mir gemailt, das er diese Woche noch zurückkommt. Und er freut sich schon ganz wahnsinnig drauf. Haha, ich mich auch 🙂
    Wann er wohl Geld will? Grübel….

    Alles Gute für euch, ihr Lieben
    eure Liane

  91. Hi Liane,ich hatte auch eine Menge Anfragen von Engländern und Amerikanern.Nur bei manchen hat man schon gemerkt, das der Text vorgefertigt war….Aber so das Wahre ist Badoo auch nicht…Ich weiß nicht,sind wir Frauen denn da Freiwild oder so??Nach 2-3 mal chatten,die Frage nach Tel.nr,gibst sie nicht,dann sinds beleidigt,oder wie der Eine,der „andere“ Fotos haben wollte.Als ich schrieb,ich schicke keine,und auch nicht an irgendeine mailadr(die war aus Deutschland und ein anderer Name),war dieser „Herr“ ebenfalls beleidigt.Um ganz ehrlich zu sein,meine mails mit meiner „Sahneschnitte“vermisse ich schon irgendwie:(auch wenns gefakt waren…Wenn ich zudem noch schreibe,das ich burnout habe,ist der Kontakt auch futsch…Manno,was wollen die denn??Ich weiß,eine schnelle Nr:(und ich will doch nur schreiben,und in englisch gefällt es mir auch besser….Mein Trauma ist noch lange nicht vorbei….liebe Grüsse Brigitte

  92. Guten Morgen Brigitte,

    die Sache mit den Fotos kenne ich auch zur Genüge. Warum gehen die eigentlich nicht auf die dafür vorgesehenen Seiten? Die gibt es doch reichlich und da können sie fast sicher sein, entsprechende Fotos zu bekommen…
    Das du Burnout hast, tut mir sehr leid, liebe Brigitte. Du solltest dich von diesen Typen nicht noch mehr runterziehen lassen. Das sind die einfach nicht wert. Aber vielleicht ist ja doch irgendwann mal der Mr. Right dabei. Du mußt ihn dann nur erkennen.

    Das wünscht dir von Herzen
    Liane

  93. Hallo Leute !

    Ich habe auch Kontakt zu „Frederick Hockson“ und muss die Frauenwelt vor Ihm warnen. Ich habe mit ihm E-Mails ausgetauscht und gechattet und auch er hat mich nach Geld gefragt.

    Auch seine Masche ist, zu versuchen, die Frauen zu umgarnen. Ich bin da allerdings nicht so ganz drauf reingefallen. Er hat mir Fotos von einem hübschen Typen geschickt, wer auch immer das sein mag. Leider bin ich so blöd gewesen und habe ihm auch Fotos von mir geschickt, passiert mir auch nicht wieder.

    Angeblich lebt dieser Typ in England und ist Selbständig und er braucht im Moment aber dringend Geld. Bitte schickt ihm keins, ich denke er wird Euch nur betrügen.

    Wenn man sich mit ihm austauscht ist er auch sehr „ICH“ bezogen und geht kaum auf andere Themenpunkte ein. Also Finger weg von „Frederick Hockson“. Ich meine es nur gut mit Euch.

    • Hallo Birgit,

      das ist genau der Frederick Hockson email: Frederick.hockson2000@hotmail.de. Er hat mich auch bei FS angeschrieben. Da ist er unter Comment6060 angemeldet.
      Er ist Schotte und lebt momentan in Frankfurt am Main und hat die Firma seines verstorbenen Vaters geerbt. Mutter ist auch verstorben, sowie seine Ehefrau.

      Also an alle : Finger weg von Frederick Hockson, bevor er euch ans Geld geht !!!!

      Grüße Maria

  94. Hallo Birgit,

    willkommen im Club.
    Vorgestern habe ich eine mail von einem Scammer bekommen, mit dem ich in Kontakt stehe. Er muß auf Friedensmission nach Mali und seinen 12-jährigen Sohn alleine zuhause lassen. Um dem Jungen eine Freude zu machen, soll ich ihm doch bitte ein Geschenk schicken. (Schließlich werde ich ja bald seine Mama!) Er wünscht sich entweder eine PS3 oder ein IPad. Hallo??
    Ich habe ihm erzählt, ich hätte kein Geld und müßte am Ende des Monats von trocken Brot leben 🙂 Hat sich noch nicht wieder gemeldet. Wird er wahrscheinlich auch nicht.
    Der andere, von dem ich schon mehrfach geschrieben habe, meldet sich immer noch täglich und es ist immer noch kein Wunsch nach Geld gekommen. Wirklich komisch.
    Da war dein *Frederick Hockson* ja schneller…….

    viele Grüße
    von Liane

  95. Hallo Birgit,ich und auch die anderen kennen die Taktik.Nur ändern diese Typen auch die Namen.Das Einzige was hilft ist eine gewisse Skepsis,und nicht auf Geldforderungen eingehen. lg Brigitte

  96. Hallo,nochmal ich…ich muß euch sagen,ich kriege lieber 100erte scammermails,als das was ich derzeit bei Badoo erlebe….Ich glaube echt,ich bin zuu nett,denn fast jeder will auf einmal meine Tel.nr. schreibe ich nein! Werdens sauer,beleidigend…Wenn ich da an die wunderschönen mails denke,die ich bekommen habe…sie waren Balsam auf meiner,derzeit angeknacksten Seele…Und solange die „normalen“Männer einen so behandeln,werden Scammer immer wieder Erfolg mit Geldforderungen haben…Mag sein,das es auch andere gibt,aber ich habe bis dato noch keinen „gefunden“….in diesem Sinne..einen schönen Tag lg Brigitte

  97. Hallo Brigitte,

    vielleicht sprechen die sich untereinander ab? Bei mir hat bisher noch keiner nach einer Tel.nr. gefragt, aber nach messenger. Das ist ja auch kein so großer Unterschied.
    Heute früh hat ein *General* aus Kabul, den Namen habe ich vergessen, auf Skype um Kontaktaufnahme gebeten. Ich wußte noch nicht, das es auch bei Skype geht.
    Die wunderschönen mails die du ansprichst, kriege ich ja auch immer noch von meinem. Die wissen schon, was sie schreiben. Ehrlich gesagt, möchte ich die mails auch nicht mehr missen. Es tut halt einfach gut, angebetet zu werden. Das kommt ja im wirklichen Leben höchst selten vor. Lesen, geniessen und aufmerksam bleiben. Dann kann ja eigentlich nicht viel passieren.

    Liebe Grüße
    Liane

    • Liebe Ute, liebe Liane, liebe Brigitte und auch alle anderen hier auf dieser Seite,

      hier ein kleiner Zwischenbericht über meinen Captain. Irgendwie bin ich fast neidisch, was ich hier gelesen habe über Eure „Liebsten“. Meiner scheint wirklich einer anderen Fraktion anzugehören, er ist einfallslos und widerholt sich andauernd. Es wird langsam öde. Ich habe sogar schon zweimal einen kleinen „Ehekrach“ angezettelt, um die Sache etwas aufzupeppen! Aber die ganze Sache ist langweilig geworden. Wenn ich nicht so neugierig wäre, was er geau will, hätte ich ihm schon ein paar Takte mehr erzählt. Aber noch bin ich „verliebt“, bis zur zweiten Aprilwoche (geplanter Besuchstermin) dauert es ja nicht mehr lange!
      Meinen Plan, unter seinem Lektorat mein Englisch zu verbessern, habe ich mittlerweile aufgegeben. Als „private tutor“ ist er völlig ungeeignet. Obwohl er mich bei seinem Besuch ja unterrichten will:“ i like that my love,when i come to visit you on my leave time,i will teach you more English Language“. „i will make sure you are perfect in English“ Mein Englisch ist nicht besonders gut, aber vielleich könnt Ihr mir ja eine Einschätzung geben, ob meiwie die Englischkenntnisse meines Herzallerliebsten sind?! Der Satzbau kommt mir zumindesten seltsam vor. Auf meine Bitten um Korrektur geht er nicht ein, er lobt mich nur, wie gut, schnell und fleißig ich lerne und betont, dass er deswegen stolz auf mich ist. Allerdings habe ich beim Durchlesen meiner ersten Nachrichten jetzt gravierend Fehler gefunden.Diese Fehler hätten eigentlich jedem nativen Englischsprachigen auffallen müssen! Morgen werde ich folgende Testnachricht absetzen: „In my garden dancing amorous heart shaped elephant and kissing checkered snakes.“ Ich rechne mit folgender Reaktion: “ oh that s good,i do understand how you feel honey because i feel the same way“.
      Ich hoffe, Ihr besucht diese Seite noch.
      Viele liebe Grüße Euch allen
      Monika

      PS
      „Captain Jencent Law“ ist immer noch auf FB unterwegs, er hat in seinem Album sogar Familienfotos von General Davi M. Rodriguez eingetellt!

      • hallo Monika,

        so einen Langweiler hatte ich auch. Da wusste ich aber noch nichts von scammern und habe bloß abgebrochen weil mir das zu blöd war.
        Genau so war es auch: keine Korrekturen, obwohl ich hinterher auch gravierende Fehler gesehen habe…

        aber wie gesagt, es gibt bei denen auch wirklich gut englisch schreibende, aber ich lese auf anderes Seiten echte Engländer und da hab ich wesentlich größere Probleme die zu verstehen. Die „Ausländer „, die wie ich englisch schreiben, nun die verstehe ich perfekt…ich glaub genau da ist der Unterschied ob du erst übersetzt oder es deine Muttersprache ist…..und ob du überlegt schreibst oder aus dem Bauch heraus…

        lass dich jedenfalls nicht einwickeln, auch nicht von „besseren“ Typen!!
        Gruß Ute

    • Hallo liebe Leidens- Freundinnen,
      da wurde ich plötzlich wachsam, liebe Brigitte. Den „General“ aus Kabul kenne ich auch…sure in peace mission. Nach der Mission möchte er ( mit mir)! ( soulmate ) leben, mit der er ( und natürlich auch ein Sohn, 12 Jahre alt) hatte gerade Geburtstag…und braucht dringend für die Schule ( bei auntie lebend in Ghana) einen Laptop und er wünscht sich so sehr eine Uhr…oder besser, ich schicke sofort 2000,-€. Mein General hiess “ Davidson Woods“. e-mail-adresse
      woodsdavidson@gmail.com…. habe ihn gefunden über Google Bilder. foto…schon bekannt.. als Mike Davidson.Witwer etc etc.
      Kennt ihn jemand?? Er schickte mir Fotos eines hohen amerikanischen Generals. Es ist bekannt, dass er dessen Fotos verwendet. Ihr könnt mich fragen, ich habe alle Fotos.
      der war so blöde und machte eine Video connection..ich denke, auch ein scammer ist nicht so klug, wie er denkt klug zu sein.
      Ich habe es sofort durchschaut. Konnte aber nicht glauben, dass mein hübscher General nun nicht mehr mein langweiliges Leben bereichern würde… schade, der Traum ist geplatzt. Ich danke allen Schreibenden hier für die Offenheit und Hilfe.
      Lieben Gruss Eva

      • Hallo eva ich glaube ich bin auf den genau gleichen Mann reingefallen,ein U.S.army Soldat,witwer,siohn von 12 jahren,
        ist in Kabul usw, könntest du mir nicht ein paar Fotos von ihm zeigen
        gruss manuela

        • hallo manuela, alle kommentare, die ich hier auf diese webseite lese, haben dieselben charakteristika. ich hätte gern gewusst, wie man hier fotos laden kann. es wäre doch intessant zu wissen, wer dieselben fotos erhalten hat.
          bin selbst gefühlsmmässig reingefallen, habe aber gestoppt, als ich um geld gebeten wurde. es hat sich herausgestellt, dass es sich um einen Studenten aus ghana handelte. er behauptet, die fotos von dem soldaten im web gefunden zu haben. vielleicht ist dieser amy auch ein opfer.
          weisst du oder andere, wie man hier fotos laden kann?
          liebe grüsse
          Gudrun

          • Hallo Gudrun,

            ich bin geschockt was ich hier alles lesen muss. Bin genauso eine blöde und reingefallen. Schreibe seit 5 Wochen Emails mit einem angeblich im Irak stationierten soldaten. Aber seit 3 Tagen keine Email mehr. allerdings hat er bis jetzt keine Geldforderung geschrieben. Vater eines 7-Jährigen sohnes, witwer. Ich könnte mir in den hintern beissen. So blöd kann man doch echt nicht sein, Ich hab auch bilder, kann man über die bilder irgendwas rauskriegen. Wäre super wenn dun antworten könntest

        • Hallo, ich glaube derselbe General hat mir auch geschrieben.
          Allerdings würde er im Februar in Pension gehen.Sofort mich besuchen und die Zukunft planen. Sein Sohn besucht die Millitärakademie. Nach drei Tage sollte ich von einem Diplomat ein Päckchen erhalten, dafür ich 3.800,00 € zahlen sollte.Er kennt nicht meine Anschrift.
          Ich sagte ihm, dass ich keinerlei Geld habe, wurde er ägerlich und fragte mich, er wolle jetzt wissen,ob ich helfe oder nicht. Da sagte ich ihm ich habe kein Geld. Plötzlich war seine Internetverbindung abgebrochen. Seine Mailanschrift:frankwilliam190@live.com
          Dann habe ich noch einer an der Strippe, der ist etwas hartnäckiger. Dieser hat Probleme mit dem franz. Zoll.Er müßte ausgelöst werden, da sie ihn festhalten. Er hatte zuviel Gold dabei.Dem kann ich allerdings schreiben was ich will, der hört nicht zu.
          Ich kann auch nur sagen wachsam sein und kein Geld schicken.
          Gruss Anastasia

          • Ha, ha, die betteln nicht nur um Geld, gehen sogar noch eine ganz andere Masche an:
            Da ist ein „Sstephen Brown“ -stephenbrown1967@hotmail.com, z Z in Kabul stationiert, wartet auf die Heimreise. Angeblich haben die Behörden von Kabul den „Amis“ eine enorm hohe geldsumme geschenkt, für all die Dienste, Hilfe der Amis. Man hat das Geld unter den Amis verteilt. Sie können es angeblich nicht ausser Land bringen. So kam folgendes Mail an mich:
            My angel, I will be patiently waiting for your positive response as soon as possible, so that i can be able to proceed to (UNITED NATIONS DIPLOMATIC COURIER SERVICE) office here to submit your information for registration once i am through i will send to you the manifest and every other information you will need to receive the package. Honey I trust you that is why I want to send this money to you,as my heart is very strong that you will never fail or disappoint me. i know its might sound weird but trust me with the bonds of love i know there is no time difference in getting to know someone before trusting him or her for all comes from the heart. I think this is a big prospect for you and me, Thank you for making me the proudest man alive to have you. I miss you. I’m just here thinking about you, like I always do.I had been searching for you all of my life. You have made me the happiest I have ever been. You are sincere, caring, loving woman, and I wouldn’t trade you for the world. I am so thankful and blessed that you loved me as much as I loved you, and that you made me your future husband. I have cherished every moment since the day we met. I love you more and more everyday. Thinking about our future fills me with anticipation and excitement. We make the perfect wife and husband team, All of our dreams are coming true,my angel,

            I know that we can make it through and get to that place where we’ll have all we ever wanted. Look how much we have already! We have so much to be thankful for! We will just continue to lean on each other, loving and supporting one another with all of the love we have, and we will be just fine. Please kindly send to me these information below to enable me proceed and register the package with (UNITED NATIONS DIPLOMATIC COURIER SERVICE) in your name and i am going to register it as my wife personal use items and the package will be delivered to you at your house or office address successfully.

            (1) Your full name
            (2) Your direct telephone number
            (3) Your home or office address, where you wish to receive the packages in person
            (4) A copy of your International Passport or any valid identity card for proper identification

            I will be waiting for your positive reply to enable me proceed and dispatch it immediately without any more delay…I love you so much and will always love you, forever yours.

            Da ich nicht sofort geantwortet hatte, kam nochmals das selbe Mail auf
            Spanisch. Da antwortete ich, dass ich dies nicht lesen könne, ob er mich mit jemandem verwechsle? Seither herrsch funkstille! LOL

            Also auf den Kopf bin ich nicht gefallen!! Bitte niemand soll solchen Leuten irgend etwas persönliches bekanntgeben, merkt Euch das alle!! Solche Angebote habe ich schon mehrmals erhalten, Summen in Millionenhöhe, auch teuren Schmuck, Gold etc. Interpol warnt übrigens, dass man sich strafbar mache, falls man solche Geldsummen oder Wertsachen annehmen würde. Falls sie existieren, wäre das Geld aus kriminellen Machenschaften oder Drogengelder.

  98. ich verstehe euch irgendwie schon, nur für mich ist das nichts. Scammer- Mails und wenn sie noch so schön geschrieben sind…sie sind nicht ehrlich und auch nicht an mich persönlich gerichtet….das gibt mir gar nichts mehr….

    ich habe keine weiteren scammmer mehr….aber es ist ok.

    mein englisch versuche ich inzwischen mit Frauen aufzubessern…..war auch nicht einfach, aber jetzt habe ich eine aus Florida und das ist klasse…

    den Mr.Right finden? wird nicht so einfach….leider, wenn überhaupt. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt…wir sollten nicht aufgeben!!!

    Die netzwerke sind durchseucht von Scammern…..es ist so schade drum ….

    macht es gut , Ute

  99. Hallo Monika und alle anderen,

    hast du schon Antwort auf deinen *besonderen* Satz? Hab mich gekugelt vor Lachen und bin echt gespannt.
    Mein Spezi schreibt immer noch täglich und immer noch ohne *Lösegeldforderung*. Wenn ich seine Fotos nicht auf Scambaiter und Romancescam in reichlichem Maße gefunden hätte, würde ich wahrscheinlich sogar an ihn glauben.
    Was ganz spezielles ist mir gestern erst widerfahren. Ich habe noch einen weiteren Scammer als *Freund*. Mit dem schreibe ich auch ganz liebe mails. Er hat mich über Badoo kontaktiert, sein Foto war leicht auf den bekannten Seiten zu finden. Und gestern hat mich ein weiterer angeschrieben – dasselbe Foto – ein anderer Name. Als ich dem geantwortet habe, kam sofort seine Personenbeschreibung, aufs Wort identisch! Da hat aber einer nicht aufgepaßt 🙂

    Ich habe gerade eben die zweite mail des Tages von meinem Micheal bekommen. Er ist zur Zeit in Lagos/Nigeria auf wichtiger Geschäftsreise. Und jetzt eine ganz frische Neuigkeit: kurz vor Ostern will er zurückfliegen und direkt zu mir kommen. Das ist ja nur noch eine knappe Woche! Jetzt wirds aber langsam Zeit, mich um Geld zu fragen, sonst habe ich womöglich keins mehr….

    Liebe Grüße an euch alle
    eure Liane

    • ohh ist das spannend 🙂

      da bin ich gespannt, Liane, was da kommen wird. Es soll Scammer geben, die den Kontakt auch Jahre halten….wer weiß?

      dass du das so durchhälst…alle Achtung!! Ich konnte das nicht….

      bis bald und gib nicht soviel Geld aus…..sonst geht Michael leer aus :-))))

      frohe Ostern schon mal….Ute

  100. Hi,

    jetzt ist es soweit, die Katze ist endlich aus dem Sack.
    Habe gerade eben über skype von Micheal erfahren, das er am Freitag kommt. Und er will jede Menge Gold mitbringen. Wow!
    Aber es ist auch ein furchtbares Unglück geschehen! Sein Sohn ist lebensgefährlich beim klettern gestürzt und liegt im Krankenhaus.
    Ja, was würde ich als Vater denn da machen? Zu meinem Sohn fahren oder zu meiner Online-Liebe, die ich noch garnicht kenne und der es im Gegenteil zum eigenen Kind gut geht??
    Ich vermute, der Kleine braucht bestimmt wichtige und sehr teure Medikamente. Die ich ihm dann natürlich finanzieren muß.
    Dann wollen wir doch mal sehen. Ich halte euch auf dem laufenden.

    Liebe Grüße
    Liane

  101. So, jetzt hat er gesagt, was er will. Es geht ihm plötzlich nur noch um das Gold, das er mitbringen will. Kein Wort mehr von seinem kranken Sohn. Er muß das Gold angeblich registrieren lassen, bevor er es mitnehmen kann. Und das kostet Steuern. Ist ne lächerliche Summe von 15.000 Euros. Die hat er aber leider nicht. Ob ich vielleicht……? Na, da habe ich dann ganz großzügig gesagt, ich könnte das zwar nicht aufbringen wäre aber bereit ihm zu helfen. Weil ich selbst ja nur eine kleine Rente bekomme, ist es nur wenig was ich ihm anbieten kann. Ob 50 Euro okay wären?
    Ich glaube schon, das er das Angebot annehmen wird. Macht nix, denn auch das kriegt er nicht. Das Geld wird irgenwie verlorengehen, wie schade 🙂

    Gruß von Liane

  102. Hallo Ihr Lieben,jetzt will ich auch mal wieder ein paar Zeilen schreiben.Ich hab mich ja zerkugelt,über das was Liane schreibt….Naja man glaubt wirklich unsereins ist dumm:)weil,wenn man etwas vom Gold verkauft,hat man Geld für anderes,wie z.B.Steuern…Ich hatte auf Badoo einen Williams an der Backe,mit 2jähriger Tochter…er wollte hier ein Haus kaufen..Hallo?!Im Bezirk Kitzbühel,wo es eh so teuer ist…Dann die Forderung ich solle mich von Badoo abmelden,das gleiche Schema wie bei meiner Zuckerschnecke…Ich habs zum Schein getan,sah aber,das er trotzdem noch auf Badoo war…Naja ich hab ihn blockiert,auf Fb und Badoo…jetzt ist er plötzlich aus Südafrika und nicht mehr aus London…mir war das ein wenig zuviel mit dem i love you etc.vor allem wenn man weiß das alles nicht ehrlich ist.Ich wünsche euch einen schönen tag…lg Brigitte

  103. ich lach mich auch weg….meine Güte, wenn man weiß, was kommt, ist es wirklich erstaunlich, dass es funktioniert..noch funktioniert.

    zwar ist das Leben jetzt ohne „I love you“ etwas farbloser, aber ehrlicher…das ist für mich ok so.

    Schöne Ostern für euch…..

    LG Ute

  104. Ich möchte euch allen hier ein recht schönes Osterfest wünschen. Laßt es euch gut gehen und bestellt bitte besseres Wetter.

    Am Freitag habe ich ganz doll weinen müssen. Mein Spezi ist nicht gekommen! Er hatte es doch so fest zugesagt. Wenn ich aber auch gemein bin und kein Geld rausrücke…. *g*

    Liebe Grüße
    eure Liane

  105. jetzt hab ich gerade so auf die Schnelle Eure Kommentare gelesen. Bin neu hier im „Club“.
    Vor gut zwei Wochen hat mich ein Michael Scott bei friendscout angechattet. Er war in Berlin gemeldet. Da ich in Bayern wohne hatte ich kein Interesse auf einen Kontakt mit einem Berliner.
    Dann schrieb er nur auf Englisch und ich wollte ihn sofort abwimmeln. Er wollte sich unbedingt genauer bei mir vorstellen und dies auf meine private E-Mail-Adresse. Ich hab mich dann doch durchgerungen ihm eine zu geben(hab mehrere). Prompt hat er sich vorgestellt und mir 3 Fotos geschickt.
    Seine Geschichte: 55 Jahre, lebt in Aberdeen Schottland,seine Eltern starben bei einem Unfall als er 12 war, hat Frau und zweites Kind bei der Geburt verloren. Lebt seit 5 Jahren allein mit seinem nun 9-jährigen Sohn Randy. Import und Export von Fahrzeugen. Er war angeblich nur 2 Tage geschäftlich in Berlin und in der Zeit bei friendscout angemeldet. Da er so viel trauriges in Schottland erlebt hat ist es sein Wunsch nach Deutschland zu ziehen und deshalb möchte er eine deutsche Frau kennenlernen.
    Die Fotos haben mir echt den Kopf verdreht. Ein toll aussehender Mann mit sympathischer natürlicher Ausstrahlung. Ich war echt hin und weg. Dann habe ich von mir Fotos geschickt und auch er war einfach nur begeistert.

    Nun folgten tägliche Mails und Chats über Skype mit den tollsten Liebesbekenntnissen und Versprechungen. Er hat mir den Himmel auf Erden bis an unser Lebensende versprochen. Ich habe ihn immer wieder bremsen wollen mit seinen Emotionen,er sollte erst mal abwarten bis wir uns persönlich getroffen haben. Ein Besuch bei mir sollte Ende April stattfinden.
    Am Dienstag, den 25.03. teilte er mir mit, dass er am folgenden Tag für etwa 10 Tage geschäftlich nach Ghana müsste. Er hätte 12 Fahrzeuge dorthin verkauft.

    Am Freitag ging dann im Chat die Bettelei los. Er wäre noch nie dort gewesen und hätte nicht gewußt, dass man dort nicht mit Kreditkarte bezahlen kann. Ich sollte ihm Bargeld schicken. Eine halbe Stunde habe ich ihm erklärt, dass ich selbst nichts habe und ihm nicht helfen kann.
    Er ließ nicht locker und flehte mich pausenlos an bis ich schließlich kurzerhand den Chat beendete.
    Nach ein paar Recherchen im Internet war mir klar, dass ich auf einen Gauner hereingefallen bin.
    Ich war zunächst maßlos enttäuscht habe mich aber noch am gleichen Abend gefangen und beschlossen nun mit ihm zu spielen. Ich hab ihm ne Mail geschrieben, ich hätte nochmal nachgedacht und möchte ihm doch unbedingt helfen, da ich ihn ja auch so sehr liebe. 🙂 Nun ist er in dem Glauben, dass ich mich am Dienstag nach den Feiertagen darum kümmere ihm Geld zu schicken (1000 €). Jetzt besäuselt er mich natürlich weiterhin mit der großen Liebe und will nun schon am kommenden Wochenende bei mir sein um mir alles zurückzubezahlen. Und ich soll schon mal sehen, wo er in meiner Nähe ein Haus für unsere gemeinsame Zukunft kaufen kann…… Geld spielt keine Rolle nur in Ghana kommt er halt überhaupt nicht dran.

    I’m very amused now 🙂
    Mal sehen wie es weitergeht. Mir jedenfalls geht es gut und ich bin sehr stolz auf die Erweiterung meiner Englischkenntnisse 🙂
    Werde demnächst das Ende der Love-Story mitteilen.

    Liebe Grüße an alle „Clubmitglieder“
    Christel

    müsste

    • Hallo Christl ,ich habe gerade zur selben zeit genau das gleiche Problem an der Backe er bekniet mich seid 2 tagen Geld zubesorgen damit er aus gahna mit seinem Sohn weg kommt.Auf den Fotos (jedemenge) sieht er super aus.Wir telefonieren,texten über yahoo oder er schreibt ellenlange emails.Er Kommt angeblich aus bristol und ist Im&Exportler von Autos.Er meinte ich soll ihm zuerst waren es 200 Euro jetzt sind es auf einmal 100Euro schicken per Western Union.Bekniet und gebettelt hat er .Jedemenge anrufe die Aus Ghana kammen.Vorwahl stimmt.habe ihm gesagt ich habe das geld nicht ,er bleibt aber drauf bestehen das er am 10.6.2013 zu mir nach deutschland kommt,aber wenn ich das alles hier so lesen glaube ich nicht mehr dran.

  106. Hallo,
    diese Männer gibt es nicht nur im Internet.
    Habe bei mir in Pinneberg, Nähe Hamburg, auch so einen Abzocker kennengelernt.
    Geld für die Schule in Nigeria, Geld für die Registrierung des angeblichen Grundstücks, usw.

    Trotzdem frohe Ostern
    Karin

  107. Diese Männer aus Nigeria sind die reinsten Abzocker und sie erfinden immer neue Gründe damit das Geld fliessen könnte. Und sie sind gute Schauspieler, aber eigentlich, so meinen sie, gute Menschen, weil Christen. Und Gott sorgt ja eigentlich dafür, das andere Menschen sie unterstützen.

    MLG Karin

  108. Hallo Christel,

    willkommen hier bei uns im Club. Ich habe so ein diffuses Bauchgefühl, als ob *dein* Michael Scott auch *mein* Micheal Miller sein könnte. Der hat auch einen 9-jährigen Sohn und ist zur Zeit in Ghana für Gold-Geschäfte. Wohnt eigentlich in Berlin. Habe bei romancescam vieles über ihn gefunden, mit den unterschiedlichsten Namen. Sein Sohn hieß sehr oft Randy. Ich habe auch viele Fotos von ihm bekommen, er sieht einfach nur gut aus. Wie derjenige aussieht der wirklich dahintersteckt, steht natürlich in den Sternen.
    Ich habe zu ihm übrigens auch Neuigkeiten. Habe gestern am späten Abend noch eine email von ihm bekommen in dem er ankündigt, sein Gold an mich senden zu wollen. (Das geht offenbar??) Er hat es bei einer Security Company in Accra hinterlegt und ich würde von dort aus kontaktiert werden. Fast gleichzeitig habe ich dann vom CEO dieser Company eine mail bekommen, in dem die Aussagen bestätigt worden. Es wurde mir mitgeteilt, Micheal hätte mich als sein *beloved wife* vorgestellt und als Empfänger für sein Gold angegeben. Ich sollte doch den Empfang der mail quittieren, damit sie wissen ob ich die Richtige bin. Und meine Anschrift ist selbstverständlich auch nötig, damit sie wissen wohin das Gold geschickt werden soll.
    Diese Company nennt sich *Jayline Gold Security Company* und sitzt in Accra. Über die ist leider nichts im Internet zu finden, so geheim geht es dort zu.
    Und wenn ich ein Paket bekomme, kostet mich das garantiert Gebühren – meistens in 4-stelliger Höhe. Und drin sind nur Steine oder so was. Oder aber es kommt tatsächlich Gold und dann bin ich wegen Hehlerei dran. Das hat es alles schon gegeben.
    Ich werde mich jetzt mal doch lieber zurückziehen, die Sache wird mir zu riskant.

    Liebe Grüße
    Liane

  109. moin meine Damen,wenn ihr denkt es geht euch nur so da habt ihr gewaltig geirrt.Mir ging es ebenfalls auf fs24 so, hatte schon einige Frauenkontakte,da dachte ich ,ich arbeite in nürnberg und flirtest mal die junge Frau an gesagt getan.nun gut dann ging es los sie meldete sich bei mir aber nicht in deutsch sondern englisch was mich wunderte ,das Handicap was ich hatte konnte nur fürchterliches denglisch, gut nahm ein translator dazu und dann lief es ,ich dachte an die Übersetzung sie wäre in Nürnberg und arbeitete als Krankenschwester dort,dank globalisierung möglich,aber wie unterhält sich sie denn gegenüber den Kollegen ,Ärtzten,Patienten e.t.c wenn sie schon schlecht deutsch kann.Da kam ein verrückter Gedanke gut treffen wir uns und lernen gemeinsam die sprachen englisch für mich und sie deutsch und damit uns kennen,so ich dachte ja nicht nur an sex he,he,he.so nach kurzer Zeit kamen schon solche Statements wie ich vermisse dich ,mag dich würde für dich alles tun u.s.w.,nach dem 3. Tag kam das dramatische Wort Liebe ins spiel,dachte mir wie kommt man denn auf so einen Müll, ich kann sie nicht anfassen,riechen geschweige sehen. Gut jetzt wurde mir mulmig mein nächster Gedanke hier stimmt was nicht,dachte aber nicht daran aufzuhören,sie lud mich zu skype ein, dachte was ist das denn für scheisse,habe genug oben Teamspeak,ICQ, e.t.c nun gut habe skype runtergeladen und dann trafen wir uns und was glaubt ihr hat mein Auge erblickt, richtig US-Flagge Amerika und Ghana zeigte die Uhrzeit an 2Stunden unterschied,jetzt wurde es lustig,mein Gedanke was sucht eine Amerikanerin in ghana und ist bei fs.24 gelistet nun gut mein Gefühl bestärkte mich hier ist was oberfaul,sie meinte beim erstkontakt wir sollten unsere Profile löschen in fs24. ging auf mein Profil wollte sie anklicken war gelöscht.Nun gut bin ein kleines schweinchen und schrieb zurück nö.sie fragte mich warum ,meinte dann sie wäre nicht die einzige ,darauf antwortete sie sie wolle aber nicht das andere Frauen mir über den weg laufen.meinte darauf das belebe nur die Konkurenz und mag Frauen und sie mich.gut damit hatte sie sich abgefunden,so dann folgten mühselige Chats die so von statten gingen einFrage gestellt yeah oder was hat du zu Mittag gegesen und wie war dein tag und ich stellte präzise Frage was sie in Ghana machte naja ihr Vater war geschäftsmann und ist leider früh verstorben,ok das ging in richtung tränendrüse dann schrieb ich sie sie solle doch mal eine lustige Geschichte erzählen,jetzt der Hammer,mein Ex-Freund hat mir das Herz gebrochen,was man so unter lustig versteht scheint weitläufig zu sein.schrieb darauf ich muss aber zum lachen in den Keller gehen,nun gut meine geschichte erzählen,da kam ein ha,ha,hagut sie kann lachen dann ist es nicht zu spät.gut dann wählte ich den videochat,was saß dort ein andere frau wie auf dem Foto,muss sagen viel hübscher als auf dem Foto und ausgerechnet Typ,braune Augen dunkles haar und ein Lächeln was mich sprachlos machte,meine Gehirnzellen waren mit einmal nicht mehr ansprechbar gelähmt sabberte irgeneindein blödes Zeug dachte jetzt du bist doch nicht etwa verliebt du trottel,was mache ich jetzt war mir nicht so klar,gut sie machte einen schüchternen eindruck was meine Gefühle anders war als sonst.so gut wir unterhielten uns kam zum Glück zur Besinnung als sie sich als verliebt in mich erklärte und ich sagte weiß nicht.wir verabschiedeten uns und am nächsten tage ohne video dachte unterhalte dich normal wie möglich,was mir gelang,es kam kein Gespräch zustande dachte was jetzt los,dann schrieb ich ihr ich glaube das du nicht mit mir mehr unterhalten möchtest,habe ich den eindruck und fragte mich doch glatt was ich am Abend gegessen habe.Bin dann ausgetickt und das war gut so stellte ihr klar das wie sie darauf käme zu lieben und vertrauen und loyalität zu sagen ich hätte das gefühl nicht darauf brach ich den chat ab und ging.am nächsten Tag lief ein gutes Gespräch ab und ich war jetzt in Alarmstellung gut esverlief sogar zufreidenstellend.Abends saßen wir im videochat da kam dann der Hammer sie wollte 350€ sonst würde ihre leitung gekappt gut ich machte dann ihr klar das ich kein samariter bin und wohltäter bin soweit klar in dann wieder ziemlich harsch umgegangen.wollte ihren richtigen namen und wer dahinter stecke u.s.w ich hatte sie zu verstehen gegeben das wenn sie mich möge niemals etwas verlangen könne was mit geld zu tun und ähnliches das wäre ABZOCKE und nichts weiter,ich haute vor wut ab.sie hatte mir dann mehrere sms geschickt es täte ihr leid,irgendwann am Mittag bevor sie arbeiten ging in ghana lief im chat etwas und sie bat mich mich mit ihr zu unterhalten,ich stieg darauf ein mit einmal war es anders wir verständigten uns dann das wir nur kommunizieren erst einmal und werden uns Zeitlassen mit allem. ich hatte ihr klargemacht ab jetzt läuft es anders weil im Hinterkopf ich mich doch irgendwie verliebt habe nur jetzt eine unterkühlte Art an tag legte,sie erklärte dann das ihre Tante sowas gemacht hat und jetzt in frankreich lebte und ein Freund in Italien verheiratet ist jetzt.so die Geschichte läuft noch was haltet ihr davon.

  110. Hallo Ihr Lieben,

    das ist ja eine never ending story…sooo typisch, dass man es nicht mehr glauben möchte, dasss die immer so weiter machen….

    gut Liane, ich denke auch es ist besser, wenn man es kategorisch beendet…..ich hab Post von der Staatsanwaltschaft..und wie erwartet…Verfahren eingestellt….und mittlerweile denke ich auch fast nicht mehr daran…..ich möchte aber nie mehr so einen Gefühlsschiffbruch erleben….

    ich wünsche euch alles Gute und passt auf euch auf!!!

    LG Ute

  111. Hallo Torsten,

    gut das sich mal ein Mann hierhin verirrt. Ich hatte schon angenommen, das nur wir Frauen die dummen Schafe sind. Du hast deine Geschichte ja recht ausführlich geschildert, ist schon interessant. So oder so ähnlich läuft das immer ab. Ich würde an deiner Stelle die Sache mit erhöhter Aufmerksamkeit weiterlaufen lassen. Man weiß ja nicht was noch kommt. Und man sollte bereit sein, ggf. rechtzeitig die Reißleine zu ziehen.
    Was erzähle ich denn da, ich habe damit selber ein Problem, weil ich den Kontakt beendet habe und trotz allem ständig an íhn denken muß. Doof, nicht?

    Liebe Grüße
    Liane

    • Hallo Liane,
      den Grundstein dafür hat hier ein Mann gelegt, nämlich ich. Schließlich habe ich hier meine Erfahrungen mit einem Kontakt aus Ghana publiziert. Ich irre hier immer umher, lese die ganzen Kommentare, denn schließlich muss ich diese auch freigeben ;).
      Es gibt übrigens extrem viele Betrügerinnen in Single- und Dating Plattformen und wer einen Yahoo Messenger zur Kommunikation nutzt, der wird auch häufig angeschrieben.

      • Hallo „Steini“ und den anderen auch ein liebes Hallo! Also das extrem viele Scammer auf den Dating Seiten sind, hab ich auch schon gemerkt,aber hauptsächlich auf neu gegründet…so gibt es z.B. Jaumo und da habe ich in 2 Tagen 15!!! mails bekommen.Alle fast nach dem selben Schema,wie hübsch ich sei blablabla,waren ja nicht einmal auf meiner Page.Und jetzt muß ich Euch wieder was erzählen….ich lach mich übrigens jetzt kaputt darüber…Ein Soldier,stationiert in Kabul schrieb mich an….kurz und schmerzlos beim Chatten hab ich dann gemerkt das da was nicht stimmt,alle meine Fragen wurden ignoriert,dann der selbe Satz wie am Anfang….ich meinte nur das er mir dasselbe schon vor 2Tagen geschickt habe…yes,die antwort…darauf hin schrieb ich nur: Du bist ein Scammer und ich kein Mugu:))….Da war er auf einem Mal weg….einem anderen schrieb ich, er solle mal Military richtig schreiben und nicht Malitary:))….Eigentlich schade das sich so viele Scammer herumtreiben…aber dadurch das ich ja inzwischen deren Masche kenne,mir gemerkt habe,bin ich halt so „frech“ geworden…Liebe Grüsse Euch allen Brigitte

      • Du hast natürlich Recht. Schließlich bist Du ja der Initiator der Seite. Tut mir leid, das ich das ignoriert habe. Bitte nicht böse sein.

        Liebe Grüße
        von Liane

      • Hallo Freakystein. Ich habe noch alle Fotos von einer Scammerin und zur Zeit auch nich Kontackt zu einer , Diese weiß aber nicht das ich bereits sie als Scammer erkannt habe. Wie kann ich hier der Dame das Handwerg legen . Hast Du eine Idee. Danke Joachim

  112. Guten Morgen ihr Lieben,

    ich muß doch tatsächlich noch was zu *meinem Micheal* loswerden. Es hat mich regelrecht sprachlos gemacht, was ich gestern erlebt habe. Der Reihe nach: ich hatte den letzten Kontakt zu ihm abgebrochen mit der Bemerkung, das ich keine Probleme mit Farbigen hätte, sehr wohl aber mit Lügnern. Dabei hatte ich dann meine ganze Wut rausgelassen.
    Und jetzt kommts: *Micheal* schrieb mir eine mail, in der er sich entschuldigte für sein Verhalten und sagte, wenn ich bereit sei ihm zuzuhören, könnte ich ihn live in der webcam sehen und er würde mir sagen, warum er soviel gelogen hat und wer er wirklich ist.
    Ehrlich, das hat mich so neugierig gemacht, das wollte ich mir nicht entgehen lassen. Ich habe gesagt, ich sei bereit ihm ein letztes mal zuzuhören. Tja und was ich dann auf Skype zu sehen bekam hat mich umgehauen. Zuerst hat er mich 2 x gefragt, ob ich ihn wirklich sehen wollte. Natürlich wollte ich. Dann hat er mir gestanden, er sei ein junger Mann aus Ghana und heißt Patrick. Nachdem er sich noch einmal erkundigt hat ob ich ihn immer noch sehen wollte, hat er die Webcam gestartet.
    Tja und da saß er nun, ziemlich verlegen sah er aus. Aber dieses Mal war es kein Fake, sondern in echt! Ich bin mir da ganz sicher, weil er alles was ich von ihm gefordert habe, gemacht hat. Winken, am Kopf kratzen, sich einmal um die eigene Achse drehen und noch mehr. Jetzt weiß ich, mit wem ich die ganze Zeit gechattet habe. Kein Weißer, sondern ein Farbiger. Und kein älterer, sondern ein junger Mann von max. 35.
    Was ich ganz besonders interessant gefunden habe, war das was ich im Hintergrund erkennen konnte. Da war ein großes Call-Center, mit reichlich Bildschirmen ausgestattet und voll besetzt. Der komplette Raum war zwar nicht zu überblicken, man konnte aber gut sehen das er ziemlich groß ist. Hin und wieder kam einer von den *Mitstreitern* und guckte auf den Monitor. Ich war so perplex was ich da sah, das ich den Chat dann mit einer Ausrede abgebrochen habe. Mein schwarzer Freund hat mir am Ende noch mitgeteilt, das er sich wieder melden wird. Dann würde ich ALLES von ihm erfahren. Darauf bin ich mal gespannt, gestern abend hatte ich keine Nerven mehr dafür. Doch wenn er sich meldet, werde ich mal versuchen einen Screenshot vom Bildschirm zu machen.
    Die Geschichte mußte ich einfach bei euch loswerden, damit habe ich im Traum nicht gerechnet.
    Der Hammer, nicht wahr?

    Liebe Grüße
    von Liane

    • Hallo Liane, habe lange mit einem Patrick Michael geschrieben. Der könnte 35 sein. Habe ihm letztens erzählt, dass mich ein Nigerianer mit echtem Bild angeschrieben hat und dass ich das sehr mutig finde. Vielleicht hat es ihn beflügelt, diese Vorgehensweise zu kopieren? Das mit dem Call-Center habe ich auch schon gehört. Also, würde alles passen, nur dass er aus Ghana ist.
      Sein Englisch ist spitze.
      Liebe Grüße
      Anne

  113. Liebe Liane! Das was Du da schreibst ist ja echt der Hammer,und irgend wie „süss“ von dem,das er seine wahre Identität preisgegeben hat….Aber ich glaube da steckt mehr dahinter,ich traue denen/ihm nicht…denn die sind mit allen Wassern gewaschen….Meine Meinung… liebe Grüsse Brigitte

  114. Liebe Brigitte,

    ganz kurz noch zu dem schwarzen Freund. Der hat sich tatsächlich wieder gemeldet, ist auf meine Fragen komplett eingegangen und hat sie – nach meinem Dafürhalten – auch ehrlich beantwortet. Zum Beispiel hatte mich ja der sogenannte CEO der Gold Securitiy Gesellschaft angeschrieben und auch persönlich angerufen. Dazu sagte er, das wäre ein alter Freund, der sich als CEO ausgegeben hat. Und auch, das dieser Freund das besagte Call Center managt, von dem aus *gearbeitet* wird. Und mein *Freund* ist erst 23 Jahre alt, will mich heiraten, damit er nach Deutschland kommen und hier bleiben kann. Deutschland ist für ihn das beste Land überhaupt. Ich habe ihn dann gefragt, was er sich dabei denkt mich nach einer Heirat zu fragen. Schließlich bin ich 40 Jahre älter. Das macht ihm nichts aus, er will einfach nur nach Deutschland kommen. Hätte nicht gedacht, das das jemand so unverhohlen zugibt.
    Ach ja, er hat mich übrigens auch nach Ghana eingeladen. Was sagt ihr dazu?

    Liebe Grüße
    Liane

  115. Ein Nachsatz noch zu meinem Post von gestern: Ich habe den Kontakt jetzt endgültig rausgeschmissen. Soll er doch sehen wie er nach Deutschland kommt…..

  116. tja….irgendwie tun mir die Menschen dort leid….so wenig Perspektive. Aber die haben viele junge Menschen in Europa und weltweit auch nicht und trotzdem werden nicht alle kriminell.
    Allerdings sind die Schlepper dort offenbar auch gut organisiert und irgendwie sind die Scammer dann auch Opfer…..eine Endlosschleife.

    Natürlich denken die in Ghana, dass hier das Paradies ist, ist es ja auch im Vergleich, aber wie hart es für einen Ghanaer werden würde, das können die sich in ihrer Verzweiflung gar nicht vorstellen.
    Und so empfinde ich meine Sehnsucht nach Partnerschaft als banal,als Luxus, hab ich doch hier so viele Möglichkeiten ohne Betrug mich zu unterhalten…und wer weiß? Man soll die Hoffnung nicht aufgeben, aber sich auch nicht nur darauf fokussieren.

    Es war jedenfalls eine für mich unglaublich gute Sache gerade euch(!) zeitlich hier erwischt zu haben, das hat mir so geholfen den Abstand zu bekommen, danke Steini, ich hatte nicht gedacht, dass jede Mail nochmals freigegeben werden muss…das hat dich dann ganz schön beschäftigt…wir waren ja recht fleißig 🙂 danke nochmals!

    Liane ist jetzt auch raus, Brigitte schon länger, Thorsten weiß was Sache ist und die vielen anderen, die noch kommen werden…..sie können vielleicht auch was aus diesen Texten mitnehmen…mindestens die Gewissheit, dass sie nicht allein sind und wie schwer es sein kann, davon wieder runter zu kommen…..und das sollte wohl auch Ziel dieser Seite sein.

    Nochmals: DANKE euch allen mit euren Beiträgen und alles, alles Liebe und Gute und die besten Wünsche für die Zukunft. Ich glaube , ich werde jetzt nur noch selten hier vorbei schauen, denn das gehört auch zum Beenden….loslassen……

    ich lasse nun los…..macht es gut!

    Eure Ute

  117. Liebe Ute,

    schön, dich hier kennengelernt zu haben. Ich wünsche Dir auch alles Gute.
    Du hast mich nachdenklich gemacht. Wie muß sich ein junger Mensch fühlen, der sich geoutet hat, diesen Betrug mitgemacht zu haben. Und dann noch zu versuchen über die Bekanntschaft einer viel älteren Frau nach Deutschland kommen zu dürfen? Er tut mir schon leid, denn jetzt hat er ehrlich alles gesagt und trotzdem hilft es ihm nichts. Er ist tatsächlich auch ein Opfer. Der eigentliche Betrüger und Absahner zieht die Fäden und die anderen machen aus Not mit.

    Liebe Grüße an alle
    eure Liane

  118. guten morgen ihr lieben mit-betroffenen 😉
    ich hab auch noch einen:

    Mark D. Andrus
    (barhäuptiges schnuckelchen *seufz*)

    Adresse: 33 Upland road, Salford, Bristol, Avon BS31 3JQ, UK
    Mail: markandrus101@gmail.com
    Tel.004479273792
    kontaktdaten seines freundes Peter(für den notfall)
    petertojak101@gmail.com
    00447045797946
    0044 7038144943
    Mail seiner Mama: grannymma@aol.co.uk

    „mark“ verlor zwei jahre nach der scheidung seine frau. tochter sarah 13j, lebt bei ihm. wenn er als pipeline-ingenieur unterwegs ist, ist sie bei seiner mama.
    natürlich hat der dummi in malaysia nicht darauf geachtet, dass die chemikalien nicht richtig gekühlt waren….und „beschämend für ihn“ kaputt gegangen sind *upps*
    er hat mich erst um geld gefragt, als ich ihm die chance dazu gab (nachdem ich ihm zuvor schon haarklein erklärt habe, dass er mir doch keine weiteren blumensträuße schicken soll, sondern lieber für flüge zu mir sparen soll! *grins*)
    ach ja- ich habe flugbestätigungen und ein „zertifikat seines kontaktes in malaysia“ auf dem steht, dass er nach beendigung der arbeit 950 000 pfund erhalten wird….

    da es für eine schwäbische frau gar nicht geht, geld zu verschicken und ich wohl „das formblatt zum finalen zuschlag“ erhalten habe- sprich- da waren widersprüche drin….
    verabschiedete ich mich (leider gab ich ihm tipps mit 4 bsp. der unglaubwürdigkeit) mit den worten:
    „did i tell you that my brother is working at the police? to you I say: bullshit!“

    worauf er sich am mittwoch nochmal ganz angepisst meldete- ich solle gefälligst erst mal englisch lernen bevor ich solch ein „rubbish without thinking“ tellen soll *lol*
    naja- und 3 tage danach steht nicht der betrug eines mannes im vordergrund, sondern das gesichtslose nichts einer organisation.

    vielleicht hilft es ja jemand….ach- und will jemand vom 30.04.- 04.05.13 nach london fliegen?? ich hätte da noch einen flug zu verschenken…
    irgendwie ist meine abenteuerlust für den moment aufgebraucht.
    vielleicht kann frankie bei interesse einen kontakt vermitteln?
    merci und einen schönen sonntag euch
    ellen

  119. Hallo Ellen,

    ich verstehe dich sehr sehr gut…..aber lass dich von sowas nicht runterziehen!!

    Das sind sie nicht wert, die Gesichtslosen (guter Ausdruck!) ….

    mach deinen Londonflug und genieße die Lebendigkeit der Stadt…, alles andere wäre schade um deine Zeit….verschenk sie nicht..

    Es geht vorbei, wie du hier nachlesen kannst, auch wenn ein kleines Trauma bleibt..letztlich lernt man eine Menge über sich selbst und das solltest du als positive Erfahrungserweiterung verbuchen!!!

    Alles Gute und guten Flug ;-)) mach es!!!

    LG Ute

  120. Hallo Ellen,

    ich bin hier nicht mehr so oft drin, hab heute aber mal nach längerer Zeit wieder reingeschaut und deinen Beitrag gelesen. Es ist schon lustig, mit welchen Geschichten die Burschen ankommen.
    Na, und die Bilder erst. Manchmal sind sind die einfach zum träumen. Ich hatte da vor kurzem wieder einen, der eine Sünde wert wäre. Ach ja, wenn er es denn wäre….. Wenn Du willst, kannst Du ja mal den Namen William Levy googeln.
    Hast Du deinen Flug nach London denn jetzt genutzt? Hoffentlich.
    Inzwischen habe ich die Nase voll von den Dating Seiten und habe mich abgemeldet. Da sind zu 80% Scammer, die einen anschreiben und einem die große Liebe androhen.
    Und die sind sich auch nicht zu blöd, unter verschiedenen Namen dieselben Fotos zu posten. Den Vogel abgeschossen hat einer, der mir unter 4(!!!) verschiedenen Namen und Orten geschrieben hat. In seinen Profilen war aber jedesmal dasselbe Foto. Wow, eine beeindruckende Intelligenzbestie. Der hat bestimmt mindestens 3 Silvester Püschologie an der Unität studiert 🙂
    Ich wünsche Dir alles Gute und bleib so wie du bist.

    Liebe Grüße von Liane

  121. Hallo ,

    ich habe auch schon „Bekanntschaft“ mit Michael Vaughn gemacht. Es kamen aber keine Forderungen. Nur nette Chats, war mir aber dann doch zu langweilig.

    Danach kam Major General John Drew, johndrew@live.com, treibt sich auf FS rum, habe ihn schon 2 mal löschen lassen, er ist immer als zahlendes Mitglied unterwegs. Mittlerweile mache ich mir den Spaß und schaue mir alle paar Tage die neuen Mitglieder bei FS an, wenn ich sein Foto wieder als Neuanmeldung sehe, Mail an FS und die löschen ihn.

    Wer hat schon Bekanntschaft mit John Drew gemacht? Ach ja er ist zur Zeit in Afghanistan stationiert.

  122. Ich hab heute meine Scamer mit seiner Ueberfuehrung konfontiert und zu euerer aller unterhaltung werde ich den anschliessenden Chat anfuegen der Allerdings immer noch mit den gestolenen Bildaten des urspruenglichen 4 Sterne Generals gefuellt ist. I liebe die Kreativitát und meinen Scammer aus Aggra Gahna und ich werde den Kontakt noch weiterin geniesen allerdings immer im Hinterkopf das er mir irgendwann dann wohl leider sehr fehlen wir . Ganz liebe Gruesse und geniesst eure Scamer mit all dem Wissen von dieser Seite im Hintergrund

    Ulrike (27/05/2013 21:47:30): Hallo I am here
    vincent (27/05/2013 21:47:55): i hope yesterday you finsh your question
    Ulrike (27/05/2013 21:48:31): You think we are finish with all?
    vincent (27/05/2013 21:51:10): no please ask more
    Ulrike (27/05/2013 21:51:32): Because now I know only so little of the real man with hom I chat now you, I Thing we have to start new now and you tell me something about you in real
    vincent (27/05/2013 21:52:39): i told you a lot about me and what els?
    Ulrike (27/05/2013 21:53:20): no you told me lot about the man vincent, not about the man Joshua
    Ulrike (27/05/2013 21:54:18): I am really feeling a little naked , You know so much from me I dont know anything
    Ulrike (27/05/2013 21:55:18): Can I get real photo from you please?
    vincent (27/05/2013 21:56:03): sweetheart are you with yourself at all
    vincent (27/05/2013 21:56:12): ?
    Ulrike (27/05/2013 21:59:43): Why? you asked me that? Fact is you gave me so much lies, but now I need true, I not feeling very well this day, thinking allover what ever you tell me before is the true and what is all a lie…are really religios? What is your true profession then, are you single or have family, ? I dont know nothing by now
    vincent (27/05/2013 22:01:05): my email is registered in ghana fine, my savour register the email for me fine that is your private email not official and i can give me offical email out not to the one i even trust with all my life
    vincent (27/05/2013 22:01:22): please tell me who are you ?
    Ulrike (27/05/2013 22:02:57): Vincent, Joshua or what name you are prefer? You gave me so much fake photos then to, that camp fire wasent in Afgahnistan I shure…
    vincent (27/05/2013 22:04:01): okay sorry i am not vincent
    Ulrike (27/05/2013 22:04:37): Are you fine than if I named you Joshua?
    vincent (27/05/2013 22:06:12): i am not called joshua
    vincent (27/05/2013 22:06:17): okay
    Ulrike (27/05/2013 22:06:47): This want I mean all you write to me before was unter the vita of Vincent, but now I will know the man Joshua better please… Okay how are you named than
    Ulrike (27/05/2013 22:10:51): But honey with that I be conformer at the moment so I really need a photo of you because , from you I am knowing now the voice but I dont know how you look like…
    Ulrike (27/05/2013 22:13:47): So first for me whats is you name than, honey?
    vincent (27/05/2013 22:14:13): sorry i am quite different from the world
    Ulrike (27/05/2013 22:14:28): Why?
    Ulrike (27/05/2013 22:16:34): But the telefonnumber I always get you before is located in Accra Ghanaand Accra is not farway from every cameras I think
    vincent (27/05/2013 22:16:50): sweetheart like you can see me crying here you will know how much i hate the world and how much the world hate me too
    Ulrike (27/05/2013 22:18:43): You speak in Speak in riddles just for me, honey
    vincent (27/05/2013 22:20:06): Yes you are trying to found out who i am i try my best to
    Ulrike (27/05/2013 22:20:15): I dont hate you and only now please need trues, not more lies please
    Ulrike (27/05/2013 22:22:07): Yeah honey I told you I love the man behind the names that man that give me all that good feelings before is it so false in your if I want to know Who is he?
    Ulrike (27/05/2013 22:26:48): Honey?
    Ulrike (27/05/2013 22:28:50): Okay Mister Nonam and no Face where are you now, my love?
    Ulrike: Hello? I know you’re there. I can see you!

    vincent (27/05/2013 22:34:22): Yes called me Mister no name but for now kiss the littel tears from face
    vincent (27/05/2013 22:34:58): And tell me you love
    Ulrike: Come here you. Come on. Closer. Closer.

    vincent (27/05/2013 22:35:39): And swear that you will never leave me
    vincent (27/05/2013 22:36:16): because all the joy i found in my life now was you
    vincent (27/05/2013 22:36:54): swear you will never say good bye
    Ulrike (27/05/2013 22:37:15): Yes Mister Noname, but honey what with that love letter you recieved than at easter? Are you really free for getting a relationship with me?
    Ulrike (27/05/2013 22:38:16): I swear that, so how can I ever leave that man that will build a new world with?
    Ulrike (27/05/2013 22:38:27): me?
    vincent (27/05/2013 22:39:10): i can’t just play with your feelings
    Ulrike (27/05/2013 22:39:48): Oh you did and you hurt really you know?
    vincent (27/05/2013 22:40:04): yes Ms name
    Ulrike (27/05/2013 22:40:45): So shout I give you also the tittle his age is been unknowed to?
    Ulrike (27/05/2013 22:41:41): Because you told me at the moment you are not Joshua and I only ask for Joshua s age in the morning
    Ulrike (27/05/2013 22:43:09): This was my worst case all days If Iam think I am chatting all days with a man, he could be my son or something like that
    vincent (27/05/2013 22:44:50): Ms Name please can talk right now because i am not with myself any more i will sent you an Email
    vincent (27/05/2013 22:45:10): Ms Name please i can talk right now because i am not with myself any more i will sent you an Email
    Ulrike (27/05/2013 22:46:45): Yes honey we will end that now so soon but I think at the moment we both reagularry needed time together, It was really to short the last days…
    Ulrike (27/05/2013 22:48:27): and now what? I am really happy you come back in the my evening now, didnt think you will do M. NoName, and allthe time I am so sad of missing you
    vincent (27/05/2013 22:48:28): please bye it might take you time to see me again
    Ulrike (27/05/2013 22:48:46): Why? Honey?
    vincent (27/05/2013 22:49:34): because i love you i need you in my life
    vincent (27/05/2013 22:50:15): i want to saty same pleace with you in heaven after we die
    Ulrike (27/05/2013 22:50:49): Stop before I get a phantom in my life, honey we wont die now and you know
    Ulrike (27/05/2013 22:51:49): Is it an possibilty to stay a little longer with now honey?, please
    Ulrike (27/05/2013 22:53:55): And honey please notice what I need is your heart, and your love, and it doesnt matter what colour of peel you have you are rich or poor and all the other stupid things
    Ulrike (27/05/2013 22:55:30): and for the future and beeing together we will find for short or long than any solutions
    vincent (27/05/2013 22:56:30): sweetheart i can say any more
    vincent (27/05/2013 22:57:49): I promise i will be here next time
    Ulrike (27/05/2013 22:59:14): Okay so I will give you a little goodies now… My generator is in reparture now He thought he can give it back to at the end of this week…
    Ulrike (27/05/2013 23:00:54): okay then go if you need that and tke my kiss and good night wish with you and dont forget you promise me a mail than, I love you Mister Noname…
    Ulrike: Kiss

    vincent (27/05/2013 23:02:32): if you cuntinue calling me
    vincent (27/05/2013 23:03:02): mister no name
    Ulrike (27/05/2013 23:03:17): honey would you please add me in skype unter what name you like but I dont like to chat under the name of vincent then
    vincent (27/05/2013 23:03:20): i don’t think i will be happy with you
    Ulrike (27/05/2013 23:04:27): Honey its what you tallled me to name you, I dont like to getting you unhappy
    vincent hat sich abgemeldet. (27/05/2013 23:04)

    Letzte Message am 27/05 um 23:03 erhalten

  123. Mit welchen Hilfsmitteln ich meinen Scamer ueberfuehrt habe wollte ich euch auch noch vorstellen: Zur Identifizierung der E-Mail Adresse reicht das was ich an Ergebnissen als ersten kostenlosen Check kriege voellig aus es wird der wirkliche Besitzer der E-Mail Adresse angezeigt: http://www.spokeo.com und weil ich mich dann ja auch immer noch nicht von meinem grossen Wunschtraum meiner Grossen Liebe verabschieden konnte brauchte mein Gehirn noch einen zweiten Beweis seiner Luegen also hier der Link zur Bildidentifizierung: http://www.tineye.com

    Bitte lasst es euch allen wirklich gut gehen, ich werde das ganze hier jetzt auch noch ein paar Tage mitverfolgen

    Lg Ulrike

  124. Hi,ich bin auch gerade dabei, einiges über jemanden herauszufinden.Alles,was ich hier lesen konnte,kommt mir irgendwie bekannt vor.Mal ist etwas glaubhaft,mal fängt man plötzlich an zu zweifeln.Ich bin aber froh,dass es anderen genauso geht.Denn eigentlich bin ich auch nicht dumm.Aber nach einer gescheiterten Ehe.Es tut gut mal schöne Worte zu hören.Wie heißt es so schön,willkommen im Klub.Leider hatte ich noch kein Glück im Internet etwas heraus zufinden.Es wäre schön,wenn mir jemand helfen könnte.Aber auch mein Englisch hat sich in kurzer Zeit verbessert,was ich ich wieder als positiv ansehe.Ich versuche alles mit ein wenig Humor zu sehen,weil ich jetzt weiß,das ich nicht alleine bin.Ich bin halt so,ich versuche in jedem Menschen das Gute zu sehen.Alle können doch nicht schlecht sein.Oder doch?Ich würde mich freuen,wenn mir jemand antwortet.Mit freundlichen Grüßen Kathrin Baranowski

  125. Hallo,
    meine Name ist Marie und ich wohne seit 1 Jahr in Salzburg.
    Bin durch einen Bekannten, der mich suchte, auf die Seite von „Twoo“ gekommen. Wurde da angeschreiben von meinem Mann, der sich „Mark Wallace“ nennt, 46 Jahre ist,Engländer, Bildhauer und Witwer /grinsund wohn in Salzburg,
    Der Chat begann vor 3 Monaten. Er erzählte, daß er sich in Nigeria/grins
    aufhält,um besondere Hölzer zu suchen, aus der er dann Figuren für eine Ausstellung in Wien macht. Er wollte damals noch einen Monat bleiben.
    Kurz und gut, inzwischen ist er in London gelandet, weil er sich um den Weitertransport kümmern muß. (von 4 Wochen – 3 Monate) zwischendurch ist ihm immer wieder „schlimmes“ passiert und nach ca. 4 wochen kam dann die Frage, nach Geld. Habe abgelehnt. Er ist sehr anghänglich und hält trotzdem mit mir Kontakt. Da ich es schon ahnte, daß es möglicherweise ein Scammer ist, habe ich ihm Fragen zu seiner Ortskenntnis in Salzburg gestellt, die aber nur sehr vage beantwortet wurden. Er schickte mir per Mail 3 Bilder, nettes Kerlchen, glaube aber, daß sie aus dem Internet gestohlen wurden.

    Kennt jemand diese Story? Wäre für Antworten dankbar.

  126. Hallo !

    Ich habe seit 6 Monat Kontakt mit einem Marineamtsarzt in Afganistan . Er kommt aus Kanada / alberta Geb 22. April 1958 , sein Name ist tom Murphy ist Witwer und sein Sohn , 13 Jahre alt ist in einem Internat in London . Ich würde gerneherausfinden ,ob ich auch auf einen Betrüger reingefallen bin ,seine Homepage : htp/Canadian trop@afgan.af Die Mailadresse ist mrtommurphy12@gmail.com Kann mir irgend jemand von Euch helfen wie ich herausfinde ob er tatsächlich ein Betrüger ist .
    Wäre für Antworten dankbar

  127. hallo leute,

    kann mir jemand zufällig sagen, ob er den namen TERRY FREDRICH (facebook) auf einer anderen sozial seite gelesen hat? email: privete1964@live.com
    angeblich arzt aus florida, in afghanistan stationiert, …will boxen mit seinen sachen und geld zu mir senden, weil er sonst so viel zeug mit hätte….und da er ja zu mir kommen will, bevor er (mit mir) wieder nach florida fliegt, – sendet er diese boxen (angeblich) nach london mit einem kurier.
    sein name : james borgenson (courier.james@diplomats.com)
    dieser kurer sollte die boxen zu mir bringen, der zoll in london jedoch gibt die boxen nicht frei und es sollten 1800 pfund bezahlt werden auf ein londoner konto bei der Santander bank.
    der kurier (oder wer auch immer) schrieb mir eine email….die 1. mail kam aus USA (header ausgelesen) und alle anderen von *james* kamen aus ghana….
    2 emails von TERRY bekam ich mit fotos, – seine email (header auch ausgelesen) kam aus den USA….
    seither chatte ich mit ihm via facebook.
    die große liebe, heirat, tolles leben in florida, – alles wird mir versprochen, wenn ich ihn auch so liebe wie er mich, dann solle ich diesem kurier an das angegebene konto dieses geld überweisen, weil sonst hätte er ein problem, wenn diese boxen wieder an die base zurückgesendet werden würden, – oder der zoll die boxen öffnet, da in diesen boxen nicht nur uniformen, kleidung, awards und auszeichnungen, – sondern auch angeblich unheimlich viel geld wäre, das er so nicht direkt nach florida senden konnte, da er ja vor seinem flug (wie gesagt mir mir) ja zu mir kommen würde, – und da er alleine lebt, wäre dann ja niemand zu hause.
    er beteuert seine liebe, ist dann beleidigt, wenn ich sage, ich könne nicht helfen, ob ich denn gar nichts für unsere zukunft mit beitragen würde, – weil das was in den boxen drin ist, sei so viel, dass wir uns in florida alles leisten können…etc etc….
    dann spiele ich halt das spiel dachte ich mir,….ich *liebe ihn*, – *freue mich auf ihn*, – ich *vermisse ihn* — ich *vertraue ihm* …er *sei meine große liebe*…aber ich könne nicht helfen, ich würde aber so gerne…(sage ich ihm)….

    so halte ich ihn schon eine ganze weile hin…. seit fast 6 monaten geht das jetzt so….doch seit ca. 5 wochen geht es im gespräch hauptsächlich um diese boxen….und nur noch secundär um *UNS*…. 😉

    gestern bat ich ihn um weitere fotos, weil ich möchte ihn gerne in uniform sehen…(die anderen sind private ohne uniform)
    er zögerte zuerst, doch dann bekam ich via facebook-messenger 2 bilder in uniform….
    jetzt bin ich mir nicht sicher, ob diese bilder mit photoshop bearteitet sind oder nicht.
    also wenn man genau hinschaut, die bilder auch vergrößert, …ist das ein und die selbe person.
    jedoch bei einem foto mit uniform ist das *namenschild* das ja jeder soldat mit klettband auf der brusttasche drauf hat, etwas verschmiert…als hätte man mit einem fotobearbeitungsprogramm *radiert*….

    ich habe diese *geschichte* der kriminalpolizei gemeldet, doch da sagte man mir, dass man es wohl anzeigen könne, jedoch mit wenig erfolgsaussichten, – denn sobald der (bzw die ) merken, dass da nix zu holen ist, wird mit sicherheit der kontakt abgebrochen und ein neues fakeprofil angelegt und die jagt geht weiter….

    trotzdem habe ich es gemeldet.

    also, wenn euch jemand mit dem namen TERRY FREDRICH *schöne augen* macht mädels….. dieser *arzt* ist nicht echt.

    naja, schaun wir mal, wie lange er noch durchhält, bis er es schlussendlich doch aufgibt…. und nach einer anderen *kuh* sucht, die er dann vielleicht doch melken kann…

    passt auf euch auf

    alles liebe,

    L. E.

  128. Hallo zusammen. Auch ich bin einer sehr schönen Scammer Dame auf dem Leim gegeangen. Sie nannte sich Jennifer Darko. Angebliche US Bürgerin lebt in Ghana und Studiert Zahnmdezin.Habe leider Geld dabei verloren. Nun möchte ich alle warnen vor dieser Dame. Ihr Skype Account ist Jennifer.Darko38 ihre Tel.Nr. +233264844967 mittlerweise ist sie auch auf diversen Internet Seiten als Scammer schon bekannt. Auch nennt Sie sich Nancy Milmann. Auf dieser Seite sind alle bekannten Scammer mit Foto zu sehen http://wwww.delphifaq.com/faq/russian_marriage_scams/f1369.shtml

  129. Hallo,
    meiner heißt Stefan Schmidt, kommt aus USA und ist jetzt nach Duisburg gezogen um sich um seine kranke Mutter zu kümmern. Er ist nach Nigeria geflogen um Pumpen und Öl zu kaufen das er jetzt leider nicht nach Deutschland transportieren kann weil ihm das Geld für Tax ausgegangen ist. Ich konnte ihm leider auch nicht helfen was ihn seeehr traurig gemacht hat.
    Ich habe ihn auf verschiedenen Anti Scamm Seiten gefunden. Er gehört zur Nigeria Connection und ist unter verschiedensten Namen, ca. 1/2 Seite lang, und Yahoo Adressen rund um den Erdball registriert incl. Facebookadressen.
    Er hat jeden Tag 5 Wochen lang süße emails an mich geschickt, Gedichte,Liebesschwüre, und wir haben täglich ca. 4 Stunden gechatet, seine Webcam war leider kaputt, allerdings wollte er mich sehen. Habe ihm gesagt das ich das nur gegenseitig mache. Er hat auch einige male versucht ein bißchen Sexchat zu machen. Seine Anrufe habe ich wegen der schlechten Verbindung nicht gut verstehen können. Die Stimme war aber immer identisch. Seine Nummer ist auch nigerianisch. Habe ich gegoogelt (+2348027012253).
    Unser Kontakt kam über be2 zustande. Bin jetzt bei Elite und hatte in den esten 2 Tagen schon wieder
    4 Engländer/Amerikaner die Kontakt zu mir aufbauen wollten, die vom Wortlaut und Hobbys ect. auch
    wieder wie mein Stefan klangen.
    Er ist echt süß also seid vorsichtig
    alles Liebe Bine

    • Hallo Bine,
      kommt mir bekannt vor, kannst Du mir noch genaueres berichten, Fotos, Namen (z.B. Mark Wallace) Engländer, 46, Witwer (grins), Bildhauer o.ä. Bin ihm auf der Spur, aber das ist schwierig,
      Würde mich über eine Antwort per Mail (marie.5020@web.de) freuen
      Liebe Grüße Marie

  130. Hallo,

    ein kleiner Tipp an alle Betroffenen. Ich hatte auch so einen charmanten „Liebhaber“. Er schrieb mich über „meetme“ an. Ein augenscheinlich sehr begehrtes Forum für scammer…also Vorsicht!!

    Nach dem er mir ein paar Fotos „von sich“ zu geschickt hatte, habe ich diese msl über google Bilder abgecheckt. (google Bilder aufrufen, rechts in der Textzeile das Symbol „Kamera“ anklicken und das gespeicherte Foto hochladen, danach wird angezeigt wo überall diese oder weitere Bilder im Internet vertreten sind).

    In meinem Fall landete ich auf einer amerikanischen Foto-community. Die mir zugesandten Fotos hatte ein weißer Amerikaner ins Netz gestellt.(er hatte 100te von Bildern eingestellt und diese z.T. auch ausführlich kommentiert) Oh.. 🙂 …die cover story wurde zum Teil auch gleich mit übernommen… vor 10 Jahren verwitwet.. Partnerin starb an Krebs… so weit so gut oder auch schlecht..denn die geliebte, verstorbene Frau muß Hodenkrebs gehabt haben. Der Amerikaner auf den Fotos ist nämlich homosexuell. So traurig alles ist… ich mußte doch lachen, nicht über das traurige Schicksal eines Unbekannten…sondern über den Versuch mich „linken“ zu wollen. Ich bin zwar blond, aber nicht blöd. Mir waren die überbordenen Mails von vorn herein suspekt.

    Liebe Grüße und Augen auf bei der Partnersuche

    Rita

    • Hallo Rita,

      klingt auch sehr abenteuerlich – die Frau starb an Hodenkrebs.

      Meiner hatte eine echte Burg von seinen Eltern geerbt! Eine mittelalterliche Burg – mitten in Brooklyn! 😉 Als ich dezent darauf hinwies, dass die Vereinigten Staaten für vieles bekannt seien, jedoch nicht für mittelalterliche Burgen (wie sollte das auch vonstatten gegangen sein?), war er zunächst sprachlos, erklärte dann aber, ich hätte seinen Text bestanden, denn so prüfe er Kontakte auf Echtheit. Ah, ja.

      LG,
      Ali

  131. übrigens innerhalb von 2 Tagen 3 Scammer heraus gefischt. Langsam werde ich gut. Fühle mich wie Miss Marple 🙂
    Ich glaube, ich wechsel meinen Job, Scamfishing der Traumjob. Für alle Frauen, jeden Alters, mit Kindern, mit Mann ohne Mann. Sozusagen als Heimarbeiterin.
    Sorry, liebe Männer, ihr habt es auch nicht leicht..
    Also, erst leiden, dann lachen. Kopf hoch, das Spiel beginnt!

    • Hallo Eva,
      Gratulation, Du bist wirklich gut. Ich mühe mich mit meinem Scammer (bin inzwischen 99 % überzeugt, daß es einer ist) seit geraumer Zeit ab, finde ihn aber nirgendwo. Er nennt sich Mark Wallace, ist angeblich Bildhauer (sculptor), hält sich zur Zeit in London-Luton auf, um seine Hölzer,die er in Nigeria/grins ausgesucht hat, weiterzuleiten nach Wien. Hat mir einige Bilder von sich per Mail geschickt. Die sind sicher gestohlen. Habe auch schon gegoogelt – nichts. Bin schon inzwischen auch auf „Anti-scam-Seiten“ gewesen. Bisher nur einmal nach Geld gefragt, habe aber abgelehnt. Seine derzeitige Hand-Nummer ist +447425947637. Vielleicht hast Du noch eine Idee. Überigens ein Mann mit diesem Namen und einem solchen Beruf ist wirklich auf FB. Bilder sind auch identisch. Bin aber sicher, daß es ein „Scam“ ist.
      Danke
      Viele Grüße Marie

    • Hallo Eva oder wer kann helfen?

      ich denke, ich bin da auch so einem Scammer aufgesessen. Er nennt sich Mani Baker ( kenne mittlerweile auch seinen richtigen Namen, Mani Baker ist abgewandelt), sei CEO bei einer Nigerianischen Oil and Vessel Company. Für diese Firma existiert tatsächlich eine Webseite. Aber alles sehr suspekt. Nach 5 Wochen täglichen Telefonaten, er rief täglich an, wird er plötzlich sehr krank und hat große Probleme in seiner Firma und kann plötzlich keine SMS schreiben oder Telefonate mehr führen, sporadisch. Sprach vorher von großer Liebe, bla, bla, bla. Ach ja 2 Töchter angeblich im Internat in England und geschieden. Hatte angeblich eine einjährige Beziehung mit einer Engländerin, Namens Mary, aber sie hat ihn angeblich gestalkt und er musste gerichtlich gegen sie vorgehen. Kennt jemand die Story? Er lebt in Lagos in Nigeria und ist farbig. Habe von ihm Mobile Nummern, Web Seite seiner Company und Web Seite seiner angeblich eigenen Farm. Aber alles passt nicht zusammen. Wäre dankbar für Hilfe, wie ich an Hand der ganzen Infos herausfinden kann, ob er ein Scammer ist oder echt.
      DANKE

  132. Hallo alle zusammen. ich war richtig dumm und habe bezahlt. Dummheit schützt vor Strafe nicht. Habe das Vergnügen zweier Herren, beide bei Finya, einer nennt sich Jeff ist beider Armee in Syrien, Witwer mit Sohn und der andere nennt sich David, ebenfalls Witwer aber ohne Kind und handelt mit Gold und Diamanten in den Staaten, Niederlande und Deutschland. Wobei bei Person zwei ich mir noch nicht ganz sicher bin. Bin noch am Ball, um es heraus zu finden
    Hätte zu beiden Personen auch einige Bilder zu bieten

  133. Hallo zusammen
    Meine Frau hat auch so einen „Lover“ in Facebook kennengelernt 😉 Sein Name ist Frank Wood und er arbeitet als Ingenieur im Offshore Business, LOL! Zuerst war meine Frau nur „my dear“ jetzt schon „my love“ und er bat sie seinen (adoptierten) Kindern ein Ipad als Geschenk zu senden …. und zwar nach Ghana da diese dort mit ihrer Nanny in den Ferien sind. Meine Frau hat ihm dann mitgeteilt dass sie das Ipad mit Swiss Post abgeschickt habe. Daraufhin wollte er die Tracking-Nr. … haben ihm dann eine falsche zugemailt. Er mailte dann dass die Tracking Number wohl falsch sei, hahahaha! Meine Frau schrieb ihm dann dass Swiss Post das Paket nicht an die angegebene Adresse liefern kann da der Empfänger unbekannt ist und das Paket wird zurückkommen :-)))) Er daraufhin (eigentlich schon unglaublich wie frech dieses Pack ist!) sie solle das Paket nochmals senden aber diesmal mit DHL oder EMS. Ich werde versuchen diesen Typen zu lokalisieren und dann der Polizei melden. Kennt jemand von euch diesen Frank Wood …. er stammt aus Daytona, Florida.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Gerry

    • Hi Gerry
      Mich hat General Rodriguez, stationiert in Kabul, mich gebeten seinen Sohn anzurufen, der n einem Ausbildungslager der US Armee in Ghana sei. Er habe schon lange nichts mehr von ihm gehört und mach sich Sorgen. Weshalb ein US Ausbildungszentrum in Ghana sei, auf diese Frage erhielt ich keine Antwort +233543879454 und sein Sohn heisse Clinton Rodriguez. Oh aus Afghanistan erlaube das US Militär keine Anrufe!!! Ha, ha, Ich gab die Nummer Bekannten von mir in Accra (Ghana) durch. und siehe da wer hat sich am andern Ende gemeldet,jemand mit lokaler Sprache, nix US Militär-Ausbildungslager. Man hat mir dann Folgendes erklärt: falls ich aus der Schweiz angerufen hätte, hätten sie die Landesvorwahl erkannt und sie hätten die Stimme verstellt und jemand der gut Englisch spricht hätte sich gemeldet. ha, ha, ha!!!!! Hab dem General geschrieben, dass es seinem Sohn gut gehe, das war’s dann!!!

  134. ich habe auch so einen kaputten Typen über FS 24 kennengelernt , er heißt Nicolas Jachson ,kommt angeblich aus Florida und ist zur Zeit geschäftlich in Nigeria , er hat mich dann sehr schnell auf FB gefunden und mir die große Liebe geschworen .. am Anfang schrieb er sehr nette Mails , nach einiger Zeit war seine Tante plötzlich sehr krank und ich sollte ihm Geld schicken , nach kurzer Zeit ist er in Nigeria überfallen worden und brauchte wieder Geld , ich habe ihm Gott sei Dank kein Geld geschickt , wie sich herausstellte hatte er mit vielen Frauen über FB Kontakt und erzählte denen die gleiche Story … also vorsicht !!!!!Liebe Grüsse und Augen auf
    Walli

  135. Hallo Ihr Lieben,
    ich denke ich bin auch auf so ein Typen reingefallen, aber die Ungereimtheiten in seine Mails haben mich irgendwie sturzig gemacht, habe ihm gegoogled und nicht wirklich was gefunden, außer die Hausadresse, aber die kann ja jeder aus dem Netz holen..

    Es gab noch keine Geldfrage oder so,aber als er in eine Mail an mir vergessen hatte in eine Zeile die Name von meinem „Vorgängerin“, oder wahrscheinlich läuft es gleichzeitig???, zu löschen war aus von meine Seite. Habe ihm konfrontiert, da kam noch eine Mail mit eine halbherzige Entschuldigung….

    Das ganze ging nur ein paar Tagen, erst habe ich mich geschämt so naiv zu sein, aber jetzt bin ich froh das mein gesunde Verstand wieder da ist!

    Lustig oder Traurig finde ich dass ich mich schon Gedanken gemacht habe über Sachen die in dem Artikel beschreiben sind… wie dass das Bild kein Nummer hatte und so.. aber wie gesagt..Naiv..nicht blond… bald grau…

    Wünsche allen dass ihr den Schmerz bald übersteht.

    LG Meta

  136. Ich hatte heute ein Telefongespräch mit einem Journalisten des NDR Fernsehen zum Thema Internet Romantic Love Scam.

    Das NDR Fernsehen produziert zur Zeit in der Reihe „Recht So!“ eine Sendung zum Thema Internetrecht.
    Ein Schwerpunkt wird sein „Betrüger in Singlebörsen“, auch „Romance Scamming“ genannt, die digitale Variante des Heiratsschwindlers.

    Haben Sie solche Betrüger entlarvt? Sind sie möglicherweise Opfer eines solchen Betrugs?
    Dann freuen wir uns, wenn Sie uns ihren Fall schildern. Gegen eine kleine Aufwandsentschädigung und gern auch anonym, wenn Sie Rückschlüsse auf Ihre Person vermeiden möchten.

    Idealerweise leben Sie in Norddeutschland.

    Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen:

    Medienkooperation
    DieFilmFirma & TVplus

    Andreas Keuntje

    Redaktionsbüro:
    Kortumstr. 17
    D-44787 Bochum

    tel: +49 (0) 234 – 530 77 110
    fax: +49 (0) 234 – 530 77 112
    mob: +49 (0) 171 – 307 85 98

    mail to: andreas.keuntje@diefilmfirma.tv

    Gerne auch hier als Kommentar. Ich leite dann die Anfragen an den zuständigen Ansprechpartner weiter.

  137. Hallo,
    hatte meinen „Bildhauer“, „Mark Wallace“ heute morgen wieder im Chat. Ich bin mir sicher, mehrere dieser Exemplare im Chat zu haben. „Wechselschicht“ im Chatroom. Hahahah! Heute hatte ich ein selten dämliches Exemplar dran. Zur Belustigung aller „traurigen Mädels“. Da er ja angeblich in London ist, ich aber vermute, daß es sich um einen Scammer aus Nigeria (Lagos) handelt, schaue ich mir vor dem Chat immer das Wetter in beiden Orten an. Habe ihn heute morgen nach dem Wetter gefragt und die Antwort kam prompt
    68 F. Habe mich dumm gestellt und nach Celsius gefragt- und was kam?
    30 Grad C . Habe mich halb tot gelacht und ihn gefragt, ob er sich im Dschungel aufhält. Daraufhin sofort ein anderes Thema. vielleicht ein Hinweis für Euch, wie man etwas über diese „blöden Typen“ erfahren kann. Bleibe dran und werde ihn sicher noch überführen. Aber leicht ist das nicht.
    In diesem Sinne macht Euch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Marie

  138. Hallo liebe Leser!
    Der NDR widmet sich in der Sendung „§ Recht so!“ der Thematik „Internet Romantic Love Scam“ und ist auf der Suche nach Personen aus Norddeutschland, welche ihre Erfahrungen vor der Kamera äußern möchten. Ich wohne in Baden-Württemberg und stehe daher nicht zur Verfügung, würde es jedoch sehr begrüßen, wenn sich jemand finden würde.
    Ihr stellt euch immer die Frage was man gegen Internet Romantic Love Scam tun kann – hier ist eure Chance.
    Nähere Informationen findet ihr im Artikel „NDR – § Recht So! Internet Romantic Love Scam„.

    Grüsse,

    Markus.

  139. Hallo. Ich gehöre auch seid gestern Abend zu eurem Kreis.
    Mein scammer hat mich vor 3 Wochen bei Fs angechattet.
    Ich war hin und weg nach seinen Schreiben. Er arbeitet für den Secret Service der vereinten Nationen und ist momentan in Kabul. Wenn er wieder kommt geht er in Pension und möchte dann mit mir ein wunderbares Leben führen.
    Die Bilder die er mir gesand hat zeigen Ihn mit seiner 14 jährigen Tochter.Der Mann auf den Fotos war genau mein Typ.Jeden Abend haben wir seid dem ersten hi gechattet.Morgens bekam ich eine wundervolle Mail.
    Bis letzte Woche hätte ich ihm alles geglaubt.Ich wurde mißtrauisch als er mit „einem ernsten Thema“ anfing.Er brauche Geld für persönliche Geschäfte in Kabul. Es sollte über ein Paypalkonto abgewickelt werden. Da ich ihm schrieb das ich mißtrauisch geworden wäre, meinte er wieso? Er hätte doch viel mehr Vertrauen zu mir da ja die 5000 UsD auf mein Paypalkonto überwiesen würden und ich sie nur nach Kabul weiter leiten müßte. Das schien mir logisch.
    Also eröffnete ich ein Konto bei Paypal. Hat aber alles irgendwie nicht funktioniert.Er hat es immer wieder mit seinen Worten geschafft mich um den Finger zu wickeln und mein Mißtrauen zu zerstreuen. Trotzdem fing ich an im Internet nach Informationen zu suchen nach Betrügern. Als ich das was da stand, anfing zu lesen, fiel ich aus allen Wolken.
    Zu Beginn als wir uns kennen lernten hatte ich Geburtstag und einen super süßen Glückwunsch erhalten. Ich fragte wann er denn Geburtstag hätte und bekam als Antwort den 20.7.
    Als wir gestern Abend gechattet haben fragte ich noch mal nach dem Tag da ich ihn vergessen hätte durch unser geschreibe. Es hat lange gedauert bis eine Antwort kam der 31.8.
    Das wars dann für mich. Das Einzigste was ich ihm noch schrieb war daß es das jetzt nit uns gewesen wäre und er mich bloß nicht mehr anschreiben soll.
    Während ich suchte wo ich meinen Accounz bei Yahoo löschen konnte schrieb er mir noch viele Messengers,die ich aber nicht mehr gelesen habe weil ich Angst hatte das er es wieder schaffen würde mich weich zu kochen. Zuerst war ich sehr traurig aber heute bin ich voller Dankbarkeit und Erleichterung das ich es gemacht habe.
    Denke ich habe mir viel erspart.
    Seine Mailadr. jerryedwards@yahoo.com
    Vielleicht hat Jemand von Euch auch mit diesem Herren Bekanntschaft gemacht. Ich bin neugierig und würde mich freuen wenn ich eine Antwort bekäme .Würde gerne meine Erfahrungen austauschen.

    liebe Grüße
    Birgit

  140. Habe mich heute nocheinmal bei Fs unter einem anderen Namen angemeldet und hatte sofort den gleichen Fisch an der Angel. Bis auf ein paar kleine Abweichungen schrieb er alles genauso wie beim 1. Mal. Am montag muß er angeblich nach Kabul. Das hat er mir schon einmal geschrieben. diesmal nennt er sich bei Fs jowinder89. seine Mailadresse lautet jetzt marco.dennis@yahoo.com
    Falls Eine von Euch bei Friendscout seid vorsichtig wenn er euch anschreibt.

  141. Hallo zusammen – ich habe auch so einen tollen Fisch seit 13. Juli 2013 an der Angel… na ja, hat bestimmt nichts mit dem 13ten zu tun. Und ich bin sein Angel! E-Mail lautet dolyemoore@yahoo.co.uk. FB ebenfalls. Kurze Zusammenfassung. Ist Amerikaner (Torrance, CA), geboren in UTAH, aufgewachsen in Bridetown, Barbados!! Arbeitet seit etwa 7 Monaten in KL, MY (civil engineer). Sein 9-jähriger Sohn ist im Internat, da seine Frau vor 3 Jahren an Krebs gestorben ist. Ach ja, im Moment braucht er USD 13’500 um irgend eine Maschine nach MY reinzukriegen!!! Hätt ich ihm ja umgehend überwiesen; dumm nur – er hat mir keine Kontoverbindung angegeben, keine Kopie seines Passes übermittelt, seine SSN nicht mitgeteilt. Wollte mir nicht sagen, in welchem Internat sein Sohn ist (der hat übrigens sein Handgelenk gebrochen). Im Moment ist er sauer auf mich, da er mich doch so sehr liebt und ich ihm nicht vertraue.
    Es ist wirklich widerlich, was für Gesocks sich auf dieser Erde bewegt!
    In Skype bewegt er sich seit gestern als dolye.moore aus Australien. Da findet ihr sogar eine Telefon-Nummer aus MY (da meldet sich tatsächlich jemand!)
    Vielleicht sollte ich tatsächlich nach KUL fliegen, da er nun im August wohl eher nicht mehr herkommt. Aber er weiss doch, dass ich frühestens im Oktober Urlaub nehmen kann!
    Mein Rat an alle Leidensgenossinnen / fragt gleich zu Beginn nach einer Pass-Kopie (Scan) und bei den selbsternannten Amis nach der SSN.

    Wir lassen uns doch nicht für blöd verkaufen.

  142. Hallo Ihr Lieben und Willkommen im Club!
    Ich denke, ich habe da auch so ein Exemplar. Den Namen möchte ich noch nicht nennen, weil ich noch nicht sicher bin,dass es sich wirklich um einen scammer handelt, aber ich bin mir fast sicher.
    Er ist 49 Jahre alt,Bauunternehmer mit eigener Firma auf Malta, verwitwet.Lebt mit 72jähriger Tante und 2 Hunden (hab auch ein Bild bekommen mit den beiden Hunden). Er mußte vorige Woche nach England, um Baumaterial zu ordern, weil er ein großes Bauprojekt in – man höre und staune – Nigeria hat, wohin er vorgestern Nacht geflogen ist. Bis jetzt alles okay,d.h. kein Unfall,kein Diebstahl,keine Geldforderungen etc. Habe bisher drei ganz romantische Liebesmails bekommen, aber beim chatten will er so gar nichts wissen und geht auch nicht auf meine Fragen ein. Habe seine IP-Adresse überprüft und die ist in Irland gemeldet.Zu seiner Mailadresse finde ich ihn,auch mit Bild. Er gab mir die Adresse seines Büros, aber laut Google Earth gibt es die auf Malta überhaupt nicht.Telefon-Nummer ist mit Vorwahl von Malta,aber als ich anrief kam es mir vor wie in einem Callcenter. Als ich ihn darauf ansprach meinte er nur – vielleicht der Fernseher…Halloooo?!?
    Nun aber zu meinem Problem – ich habe dummerweise an der 1. Mail als Anhang meine Adresse stehenlassen. Kann da was passieren? Bin da schon etwas besorgt.
    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

    Liebe Grüße Nora

    Übrigens hat der mich auf fdating.com gefunden und sein Profil wurde vom „Moderator“ gelöscht.

  143. Hallo liebe Leidens- und Spaßgenossinnen (und Genossen),

    auch ich kann mich hier bei Euch im Club willkommen heißen (glaube ich, auch wenn’s nicht schön ist)
    Ich bin seit Anfang Juli 2013 bei Finya.de registriert und wurde recht bald von einem extrem attraktiven gleichaltrigen Mann (47 Jahre) auf Englisch angeschrieben.
    Nach ca 48. Std wollte er die Konversation lieber über seinen Hotmail Acount weiterführen. Ich habe seinen Namen gegoogelt, aber er hat bislang keine Spuren im Netz hinterlassen 🙂
    Er nennt sich Ben, ist 47 Jahre alt, gebürtiger Norweger, der seit 3 Monaten nun in Groß Pankow lebt und zurzeit in der Schweiz als Innenarchitekt für ein großes Genfer Hotel arbeitet.
    Die Website seines Unternehmens habe ich über eunic.de gefunden, allerdings ist sie mit einem Pricacy Schutz geschützt (bislang wusste ich weder, dass es sowas gibt, aber ich war mir auch nicht über Scammer klar und dass es mich betreffen könnte 🙁 )

    Nun ja, da mein Englisch recht gut ist, habe ich mich gewundert, dass seine Vision zu unserem 1. Treffen in einem astreinen Englisch geschrieben ist, nebst fehlerfreier Komma-Setzung, während der Rest der vermeintlichen „Liebesmails“, doch so einige Fehler aufweist, die ein native Speaker nicht machen würde. Als ich nun heute Nacht zum zweiten Mal die Vision, diesmal als Traum dargestellt bekommen habe, habe ich mir den ersten Satz kopiert und durch Google laufen lassen. Schade – diese SCHÖNE Vision (hollywoodreif) geistert schon seit mindestens 2008 durchs WWW.

    Aber schön war die Vorstellung zu mindestens 10 Tage lang und die Bilder via Mail haben schon ’nen echten hübschen Kerl gezeigt 🙂

    Ich überlege noch, ob ich meine Fake-Email-Adresse, die mir für solche Fälle zugelegt habe, einfach still lege, oder ob ich das Spielchen noch ein bisschen mitspiele…. dummerweise habe ich ihm vor ein paar Tagen meine Handynummer gemailt.Allerdings ruft er brav nicht an, sondern versucht seit Freitag, dass ich ihn auf einer Schweizer Nummer anrufen soll.

    Um Geld oder ähnliches hat er allerdings noch nicht gebeten.

    In diesem Sinne ein Gruß an Euch alle,
    Steffi

  144. Hallo Leidensgenossinnen/en,
    Ich möchte hier auch noch einen Namen zum Besten geben:

    Mason Wyatt
    mason_wyatt001@outlook.com

    angeblich aus Hamburg, Jürgensallee, 1 Tochter und Knochenspezialist.
    Vor einem persönlichen Treffen musste er nach AFGANISTAN/KABUL mit der ISAF.
    Viele liebesbeteuernde Mails und dann die Nachricht, dass ich gegen Zahlung von 1550€ 2 Alluminium-Koffer, mit seinen persönlichen Unterlagen entgegennehmen solle. Darin wären 20.000€ und ich könne mir das ausgelegte Geld gleich wieder entnehmen……(habe ich natürlich nicht gemacht).Auf mein Drängen hat dieser MASON mir sogar eine Kopie seines Passes geschickt.
    Ich bin inzwischen dahintergekommen, dass das Bild von einem Model mit dem Namen Marc MacLeod ist.
    Er hat sich nicht wieder gemeldet nachdem ich ihm geschrieben habe, dass ich seine Masche durchschaut habe.
    Wollte Euch hier nur vor dieser E-Mail Adresse/Namen warnen!!!

    Wir sind doch nicht blöd!!!!!!!!

  145. Hallo Ihr Lieben,
    so nun ist es soweit, mein „Lover“ Mark Wallace, Sculptor/Bildhauer/grins sitzt nun seit zwei Monaten (es sollten nur ein paar Tage werden) in London-Luton und wartet darauf – ja worauf eigentlich – Geld, damit er seine „woods“ weitertransportieren kann – nach Wien und anschließend nach Salzburg. Ihm fehlt aber das Geld und nun kam die Frage,ob ich ihm nicht das Geld (3.700 Euros! hallo) dafür leihen könnte.
    Bin zum Schein darauf eingegangen und habe ihm erzählt, daß ich erst zu meiner Bank gehen müsse, um mir das Geld zu leihen. Habe dann aber die Bedingung gestellt, daß ich ihm das Geld persönlich bringen möchte und mit ihm zurück nach Salzburg fliege!!!! Oje, natürlich ginge das nicht und außerdem, warum dieses Mißtrauen ihm gegenüber, da er doch ein aufrichtiger Mann sei und mich lieben würde. Hahahaha
    Werde natürlich den Teufel tun – wenn die Nigeria Connection dahinter steckt – ist das lebensgefährlich. Niemals so etwas tun!!!!!
    Außerdem habe ich wieder versucht, etwas über seine Ortskenntnisse in Salzburg heraus zu bekommen – Fehlanzeige – er weicht dann immer aus.
    Aber wie kann es bitte sein, daß jemand, der behauptet, seit 6 Jahren in Salzburg zu leben, weder Freilassing noch Bad Reichenhall kennt?grins
    Ein „Mark Wallace“/Sculptor existiert wirklich und ich habe mich unter einem Fake-Namen in FB eingetragen und habe diesem eine Freundschaftsanzeige geschickt. Er hat sich nach einigen Tagen gemeldet, bis jetzt ist aber kein richtiger Chat zustande gekommen. Ich muß auch vorsichtig sein, da ich, trotz längerer Recherche noch keinen richtigen Beweis habe. Eines ist jedoch sicher, das Bild des Mark Wallace in FB weist eine Nummer auf, wie sie von Kameras vergeben werden, die Bilder, die ich jedoch von meinem „Lover“ bekommen habe, weisen keine Nummer auf – könen also gestohlen sein.
    Soweit mein vorläufiger Bericht, bleibe dran und berichte wieder. Sollte dieser Mensch Euch über den Weg laufen, bitte mich sofort benachrichtigen.
    In diesem Sinne, seid vorsichtig
    Liebe Grüße Marie

  146. Hallo liebe Leidensgenossinnen,

    Ich habe meinen „Fall“ bei den Scam Warners im Forum gepostet und schon die 2 Antwort in den Finya Nachrichten wurden von den Damen und Herren Betreiber als Scam geoutet.
    Ich habe dort mittlerweile alles hinterlegt, Profilname in Finya, Hotmailadresse, etc. http://www.scamwarners.com/forum/viewtopic.php?f=26&t=74542
    Spannend finde ich, dass wenn man nun die Hotmailadresse benzalsman101@hotmail.com eingibt, SOFORT auf mein Posting in diesem Forum, nebst der hochgeladenen Bildern kommt.

    Über tineye und die Bildersuche bei google habe ich ihn bis heute nicht gefunden. Ich wüsste zu gern, wer dieser attraktive Mann auf diesen Bildern ist.

    In diesem Sinne sonnige Grüße & einen schönen Tag,
    Steffi

  147. Hallo Zusammen,
    und da werden es immer mehr….
    Seit Anfang Juli habe ich einen Michael Andersen, Bauunternehmer aus Schottland, am Haken. Rote Rosen gab es auch schon. Dank dieser Seite
    (Tipp von meiner Kollegin – danke!)habe ich das Spiel ganz schnell durchschaut. Ich wäre erst bei einer Geldforderung stutzig geworden.
    Die kam noch nicht. Aber seit Montag ist er geschäftlich in Ghana. Ich soll ihn dort anrufen. Seine Nummer: 233230251701.
    Ach, er geistert immer noch bei neu.de als timer52 rum.
    Da gibt es übrigens noch einen Caleb alias Eric (Soldat in der US-Army)
    und einen Michael aus Bremen (1 Sohn 14 Jahre, Frau vor 4 Jahren an Krebs gestorben).Und wenn man erst mal die Vorgehensweise kennt, kommt man ganz schnell dahinter… gestern hat ein David bei badoo ganz schnell sein Profil gelöscht, nachdem ich gefragt habe ob er im Call-Center sitzt und zufällig bald geschäftlich nach Ghana muss.
    Also, schön wachsam bleiben und nicht auf „reiche Schönlinge“ reinfallen…
    Achso, weiß jemand was ich bezahle, wenn ich auf dem Handy aus Ghana angerufen werde? Gruß an alle auf dieser Seite!

  148. Hallo,
    hier etwas Neues vom meinem „Lover Mark Wallace Sculptor“und die Bitte um Hilfe.
    In den letzten zwei Abenden war er beim Chatten ziemlich wortkarg und plötzlich brach die Unterhaltung ab. Habe dann immer gegen 3 Uhr in der Nacht Nachrichten bekommen. Am ersten Abend war das Handy angeblich in den Geschirrspüler gefallen/hahaha und gestern Abend brach wieder die Unterhaltung ab und heute morgen finde ich wieder Nachrichten (gesendet gegen 3 Uhr in der Nacht).
    Habe jetzt eine Frage, die Ihr mir sicherlich beantworten könnt. Habe die IP gecheckt – yahoo, Sunnyvale Californien – Query terms are ambiguous. The query is assumed to be „n 98.139.228.37“. Soweit ich weiß bedeutet das, daß die IP nicht eindeutig ist und es wird angenommen, daß dies die IP ist. Das muß ein „Scammer“ sein. Bin für Antworten dankbar. Die Jagd geht weiter. Das wäre doch gelacht.
    Schönen Tage Euch allen
    Marie

    • Hallo Marie,

      ich kann zu der IP leider nichts sagen, aber das mit dem plötzlichen Abbruch kenne ich auch. Angeblich fällt das Internet immer zusammen oder er ist hinter dem PC eingeschlafen (wegen der vielen anstrengenden Arbeit…). Man erkennt doch auch das Muster: gut aussehend, hohes Einkommen, beim chatten Pausen dazwischen, schreiben in Englisch oder mit Übersetzungsprogramm und schicken keine weiteren Fotos und haben auch keine Kamera zum skypen. Na irgentwann kommt sicher die Frage nach dem Geld…
      Viele Grüße Birgit

      • Liebe Birgit,
        vielen Dank für Deinen Kommentar (darf doch „Du“ sagen). Ja Du hast recht, ist schon komisch, was da abläuft.Übrigens, vor einigen Tagen hat er ja nach Geld gefragt (für Transport von seinen „woods“ von London nach Wien 3.700 Euros hahaha) lies mal meinen Kommentar oben.
        Jetzt war er gerade wieder dran (habe heute frei und gehe gleich ins Freibad),als ich wieder vorschlug, ihm das Geld nach London zu bringen, wurde er richtig böse, von wegen, ich wollte ihn doch nur ausspionieren. Unglaublich, mich pack jetzt der Ehrgeiz und ich werde dieses „S…..“ schon noch überführen. Falls Du irgend etwas in Erfahrung bringen kannst, bitte lass es mich wissen. Übrigens diesen „Mark Wallace, Sculptor“ gibt es wirklich auf facebook. Aber ich glaube nicht, daß er es ist, mit dem ich chatte.
        In diesem Sinne noch einen schönen Tag.
        Liebe Grüße
        Marie

        • Denkt daran – es kann sich auch auf FB um einen Scammer handeln! Was ich nicht verstehe; warum chattet ihr überhaupt noch mit solchen Typen! Überführt sind sie ja längst….

          • Das frage ich mich auch. Anfangs macht es noch Spass, aber irgendwann sollte man seine Freizeit wichtigeren Dingen widmen. Auf FB sollte man eh niemand als Freund hinzufügen, den man nicht persönlich kennt. Aber das ist nur meine Meinung. Manch einer sieht die Anzahl der Kontakte als eine Art der Trophäen-Sammlung.

  149. Moinsen zusammen,

    auch von mir ein update.
    Nachdem ich Montagmorgen höchst schmalzig auf sein letze E-Mail geantwort habe, hat mir Ben nicht mehr geantwortet… War wohl doch ein bisschen zu dick aufgetragen *haha*
    Auf jeden Fall hat er, Stand heute, sein Profil „benforlove“ bei Finya gelöscht.

    Sonnige Grüße & einen schönen Tag,
    Steffi

    • Hallo Steffi,
      eigentlich wollte ich ja ins Freibad, bin jetzt mit meinem Computer in den Garten umgezogen, es ist zu spanned. Übrigens, was ich fragen wollte, hat Dein „ben“ vielleicht auch folgenden Satz benutzt:“You know, it’s easay to fall in love, but the hard part is finding someone to catch you, you never lose by loving but you always lose by holding back. We waste time looking for the perfect lover, instead of creating a perfect love.“ Dies „Gesülze“ stammt aus einem Buch und wird hundertfach verwendet.
      Sei nicht trauig, Du hast wahrscheinlich viel Zeit gespart.
      Liebe Grüße
      Marie

      • Hallo Marie,

        ich habe die Mails zwar noch nicht gelöscht…. 🙂 Aber sinngemäß stand vieles von dem in diesem gesamten Thread erwähnten drin.
        Was mich persönlich sehr stutzig gemacht hat, war dass ich, als er vergangene Woche „in die Schweiz reiste“ in seiner „Vision“ vorkam. Diese Vision wiederholte sich dann einige Tage später als Traum…

        „Last night, in my dreams, I saw you on the pier. The wind was blowing through your hair, and your eyes held the fading sunlight. I was speechless as I watched you leaning against the rail. You are beautiful, I thought as I saw you, a vision that I could never find in anyone else. I slowly began to walk toward you, and when you finally turned to me, I noticed that others had been watching you as well. „Do you know her?“ they asked me in jealous whispers, and as you smiled at me I simply answered with the truth, „Better than I know myself.“

        I stop when I reach you and I take you in my arms. I long for this moment more than any other. It is what I live for, and when you return my embrace, I give myself over to this moment, at peace once again. I raise my hand and gently touch your cheek and you tilt your head and close your eyes. My hands are hard and your skin is soft, and I wonder for a moment if you’ll pull back, but of course, you don’t. I know that this is the moment I have been waiting for, and I pray that the moment never ends.“

        Natürlich springe ich, ganz Frau, auf romantische Männer an, aber das war mir definitiv eine Nummer zu dick und too much Rosamunde Pilcher.

        Wirklich traurig bin ich nicht, ich muss eigentlich ständig über meine Empfänglichkeit dafür grinsen 🙂

        Was mich in der Tat ein bisschen betrübt, ist dass ich nicht herausfinden kann, wessen Bilder für diesen Scam benutzt worden sind. Denn wer immer das auf den Bildern ist, verursacht bei mir ganz schön Schnapp-Atmung… 🙂

        Ich habe inzwischen alle möglichen Scam Foren mal so überflogen und finde niemandem, der ihm im geringsten ähnlich sieht. Auch die Auswahl der Hintergründe haben so gar nichts mit den anderen Scammer Bildern zu tun. Also nicht Army, nicht Afghanistan, etc. Und auf einem Bild ist er tatsächlich mit anderen Herren vor einem Gebäude. Seine vermeindlichen Innenarchitekt-Kunden in der Schweiz.

        Viel Spaß im Garten, mir ist’s draußen zu warm.
        Grüße,
        Steffi

        • Hallo Steffi,
          habe mich heute auf romancescambaiter.de angemeldet, mich als neues Mitglied vorgestellt und meine Geschichte erzählt. Die scheinen dort sehr taff zu sein. Tu es doch einfach auch. Vielleicht kannst Du dann noch mehr herausfinden.
          Ich bin doch bis jetzt auch nicht so „richtig“ fündig geworden, aber das paßt alles so ins Bild eines Scammers.

          Viel Glück dabei.
          Liebe Grüße aus dem Garten
          Marie

          • Hallo Marie,

            dass ich einem Scammer aufgesessen bin, steht für mich völlig außer Zweifel.
            Ich habe ja bereits alles bei den scamwarners.com gepostet, die mich auch bestätigt haben.
            Mich interessiert auch überhaupt nicht der Mensch hinter den Mails 🙂 Das ist zu 100% eine arme Haut aus Westafrika. Mich interessiert nur, wer das auf den Bildern ist, der dafür „mißbraucht“ wurde.
            Ich weiß, dass ist sehr böse 🙂
            Grüße in den Garten und grill nich‘ so doll :-)))
            Steffi

  150. Hallo Ihr Lieben,
    oder besser Leidensgenossen…., obwohl ich absoluter Realist bin, hat es mich auch erwischt. Seit Tagen ringe ich damit, meine Geschichte hier aufzuschreiben. Aber ich denke, dadurch dass ich hier endlich wieder gelernt habe klar zu denken, sollte ich Euch erzählen, dass es noch weitaus perfekter geht. Es begann mit einem Gruß auf Facebook. Mehrere Wochen lang Geplänkel und natürlich wie bei Allen hier wurde die Korrespondenz immer intensiver. Sprüche wie oben angegeben folgten.
    Allerdings habe ich breitflächig recherchiert. Die sogenannte Baufirma hat sogar eine recht noble Website. Klar war der Herr Witwer und ziemlich einsam. Also ein Unternehmer aus Californien, der gerade ein großes Projekt entwickelt und seine Idee an eine der größten Ölfirmen der Welt bei einer Ausschreibung einreichen wollte. Sehr beschäftigt also. Hier jetzt natürlich die große Hoffnung, zu den 5 Auserwählten zu gehören. Die Ausschreibung sollte Ende Juni enden.
    In 5 Ländern der Welt sollten neue Tankstellen gebaut werden. Zeichnungen und Entwürfe habe ich erhalten um meine Meinung dazu abzugeben. Als ich dann spontan einen Flug buchen wollte, riet er mir heftig davon ab, denn wenn er in die Auswahl käme, müßte er sofort loslegen. Terminauftrag der innerhalb von 8 Wochen fertig gestellt werden müsste. Allerdings KLAR, die Hoffnung entweder in Deutschland oder Österreich das Projekt erstellen zu können, um sich dann zu treffen. Daher sollte ich mein Geld sparen um nicht allein in Californien zu sein. Schon vor diesem Kontakt hatte ich angefangen, eine neue Wohnung zu suchen. Auch davon hat er mich dann abgebracht. Schließlich wolle er nach dem Auftrag für ein paar Wochen zu mir kommen und mich danach mit in die Staaten nehmen, damit ich entscheiden könne, ob ich mit ihm leben will.Auch hier wieder die Fürsorge, dass ich das Geld sparen soll. Wie nett das doch Alles klang. Von ihm, seinem Haus und seiner Umgebung erhielt ich natürlich auch perfekte Fotos. Klar, ich habe dann versucht ihn ausfindig zu machen, auf welchen Seiten finde ich ihn noch, gibt es ihn wirklich.
    Tja, ich hab ihn gefunden auf Linkedin, mit Firmenprofil, hab ihn dort förmlich angeschrieben, einfach um zu testen ob er es ist. Er war es tatsächlich. Die Website, an der mir auch nichts weiter aufgefallen ist, gut gestaltet. Schließlich bekam ich für alle Aussagen ja auch immer wieder eine Bestätigung. Ein netter Mann, gutaussehend, Sonntags zur Kirche gehend….naja, eben das Übliche.
    Dann ging es richtig los, leider leider hat er tatsächlich die Zusage für sein Projekt bekommen, nicht mit dem gewünschten Ziel, sondern in Malaysien.Eine Kopie des Vertrages (nach Fertigstellung sollten 950.000 US Dollar gezahlt werden) erhielt ich natürlich. Die sollte ich sogar als nächste Verwandte, falls ihm etwas passiert, zur Absicherung unterschreiben.Das habe ich aber sofort abgelehnt, denn im Vertrag (der sehr stümperhaft war, stand nicht Absicherung, sondern verantwortlich für…., da hatte ich zunächst schon mit einem Scammer gerechnet. Mit dem Hinweis, seine Eltern damit abzusichern, von denen ich mittlerweile auch Fotos erhalten hatte, ein nettes älteres Pärchen über 80, habe ich mit Widerspruch gerechnet. Dieser blieb aus und somit war ich wieder sicherer dass doch Alles seine Richtigkeit hat.
    Das hieß jetzt also 8 Wochen überstehen, weil er in Malaysien als Projektleiter die Tankstelle bauen muss. Auch hier noch keine Skepsis, die Zeitunterschiede wurden wieder perfekt eingehalten. Zuvor lag er ja immer 9 Stunden zurück, in Malaysien angekommen, 6 Stunden im Voraus. Die Mails, Anrufe und SMS wurden immer häufiger, intensiver und klar, sehnsüchtiger. Er war natürlich immer sehr müde, harte Arbeit, Hitze und und und….
    Dann bekam ich ein Päckchen aus Malaysien per DHL mit Verfolgungsauftrag, denn im Moment als der Postbote vor der Tür stand, rief er an. Ich solle das Päckchen auspacken, zum Vorschein kam Unterwäsche und ein Ring. So fragte er mich am Telefon ob ich seine Frau werden wollte. Lach, wer wäre da nicht geehrt gewesen. So ein Aufwand für mich!!!!
    Trotzdem blieb ich auf der Hut, gesehen hatte ich diesen Menschen ja immer noch nicht. Skypen ging nicht, der PC im Hotel hatte ja keine Cam. In Californien vorher wollte er sein Projekt nicht mit zusätzlichen Programmen auf dem PC gefährden…lach. Angeblich wäre der PC kürzlich erst abgestürzt.
    Es folgten Fotos von den Anfängen des Baus, Felsen mussten aufgebohrt werden. Zum Ende der 4. Woche ging eine der Maschinen kaputt, klar sollte über das Wochenende ein Monteur die Reperatur vornehmen. Leider war das erfolglos und 3 Arbeitstage gingen verloren. Es sollte also eine neue Maschine her….ja und jetzt wie bei Euch auch, er brauchte meine Hilfe, 40.000 Euro!!! Als ich ihm sagte, dass ich diesen Betrag nicht aufbringen kann, rief er Nachts weinend an, bat wieder ich solle ihm helfen seinen Auftrag fristgerecht zu erfüllen. Egal wie viel ich hätte, ich sollte es schicken und zwar sofort! Natürlich hätte ich auf keinen Fall Geld verschickt, trotzdem die Hoffnung gehabt Alles wäre echt und er findet eine andere Lösung.
    Der Ton wurde jetzt schon rauher und fordernder. Also habe ich einen letzten Versuch gestartet. Habe ihm gesagt, ich käme nach Malaysien, würde zuvor 15.000 Euro auf mein Konto einzahlen und ihm dort übergeben. Die Antwort die dann kam, hat mir klar gemacht, mit wem ich es hier zu tun habe. Ich sollte das Geld sofort schicken, er brauchte es bevor sein Supervisor käme und entdecken würde, dass der Bau nicht weiter geht. Ich sollte auf keinen Fall in diese öde Landschaft kommen. Wenn ich ihn wirklich lieben würde, würde ich ihm schnellstens helfen.
    Zuerst brach meine Welt zusammen, aber dann habe ich angefangen mich schlau zu machen, diese Seiten ausführlich immer und immer wieder gelesen und viele Dinge heraus gefunden. Den Herrn Thomas Wicklum, Escondido Californien von Facebook gibt es gar nicht. Die Website ist nur zur Abzocke gemacht. Auch hier ist mir erst später aufgefallen, dass die angebliche Firma Häuser und Inneneinrichtungen baut, mit Tankstellen aber nicht das mindeste zu tun hat. Klar sind die vielen Referenzen dort sehr beeindruckend. Also ging ich davon aus, dass der Name geklaut war und habe dort meinen Verdacht an die Kontaktadresse geschrieben. Tja, zurück kam natürlich seine erboste Antwort, so etwas von ihm zu denken wäre eine Frechheit, ich hätte alles kaputt gemacht und für ihn wäre jetzt die „Beziehung“ beendet. Die Polizei hätte er auch schon da gehabt. Ich wurde richtig beschimpft. Natürlich war meine Wut so groß, dass ich weiter gesucht habe. Sämtliche Referenzgeber sind erfunden, Namen die es gar nicht gibt in den Firmen oder schon lange nicht mehr leben. Nach Abspeichern sämtlicher Inhalte, Fotos aus den Mails usw., konnte ich dann feststellen, dass die Baustelle 2011 fotografiert wurde. Ich habe ihn der Polizei gemeldet, bei Facebook Angaben gemacht und auch die besagte Ölfirma mit sämtlichen Details gewarnt. Bei Linkedin habe ich auch einen Vermerk hinterlassen. Man sieht, es muss nicht immer auf einfache Weise geschehen, manchmal machen sich diese Betrüger richtig viel Arbeit um uns zu beeindrucken. Ich bin gespannt, wie lange dieses Profil so wohl noch im Netz steht.Gehört habe ich nichts mehr von ihm, nachdem ich ihm gesagt habe, ich hätte noch mehr Beweise. Vielen Dank für die vielen Hinweise hier, dass Ihr alle so offen damit umgegangen seid, obwohl es doch erst weh tut und man sich wirklich schämt, so reingefallen zu sein. Ihr habt mir sehr geholfen. Also, VORSICHT vor Thomas Wicklum von Facebook, Linkedin und Wicklum Constructions(website), Betrug auf hohem Niveau. Die Bilder die gesendet wurden, stimmen wie so oft hier erwähnt auch nicht mit dem Profilfoto überein. Sein Haus ist ein Haus, dass für Urlauber vermietet wird. Sein Büro ist ein BBQ-House.
    Es gibt ihn in Escondido oder San Diego gar nicht. Habe dort eine Bekannte auf ihn angesetzt.
    Nochmals mein Dank für die große Hilfe und es heilt auch schneller, wenn man weiß man ist nicht allein damit.
    Karin

  151. Ich glaube ich bin auch reingefallen 🙁
    Mark Walker:
    Hallo liebe,

    Vielen Dank für Ihre E-Mail, die gut verstanden wurde, ich mag dich, und ich glaube, dass unser Treffen nicht durch Zufall oder Unfall, aber es wurde von Gott vorherbestimmt hat, so dass wir gemeinsam in der Lage sein würde, den Plan Gottes für uns zu entdecken. Wie Sie wissen, mein Name ist Mark Walker. Ich bin ein amerikanischer Offizier vom Dienst hier in Afghanistan. Ich bin 55 Jahre alt. Ich bin ein Witwer mit einem Kind. Meine Frau starb vor einigen Jahren. Mein Sohn heißt Charles und er studierte Fremdsprachen in das Vereinigte Königreich. Er ist ein guter und intelligenter Junge, und ich nehme ihn in hohem Ansehen, weil er zu kopieren. Da meine Kohlenstoff ist in der Regel ein Lächeln auf mein Gesicht und ich gesegnet worden. Ich lebe meine eigenen Anteil von Rückschlägen in, aber trotz allem, was ich nie aufhören, Gott dankbar für seine Barmherzigkeit auf mein Leben und all die Erfahrungen, die ich hatte, um ausgesetzt worden.

    Ich bin ein lebenslustiger Mann, jovial, freundlich, locker, schön und leidenschaftliche Menschen. Ich mag, um Spaß, Arbeit, Reisen, Spiele, lachen, und. Haben Ich denke an mich als klug, aber harmlos. Meine Hobbys sind Joggen, Musik, Reiten, Reisen, Kochen, etc. Ich bin eine Frau, die mich lieben wird, und auch die Frau, die ich verbringen in der Lage, den Rest meines Lebens. Ich glaube, dass ein Mann das Glück nie, bis eine Frau neben seiner rechten abgeschlossen ist. Ich glaube auch, dass unser Treffen heute nicht durch Zufall oder durch einen Unfall, aber es war prädestiniert, so passieren, dass wir in der Lage, uns selbst zu entdecken. Ich möchte jemanden, der glücklich mit ihrem Leben ist. jemand, der bereit ist, ihr Leben mit mir zu teilen, kann mein Leben und ich mit ihr zusammen sein und wir teilen miteinander für immer glücklich. Ich hoffe, dass die richtige Frau für mich, und ich hoffe, dass unsere Türen bringen würde zusammen die Segnungen und Leid in unserem Leben zu öffnen. Bitte zögern Sie nicht, mir mehr über sich selbst, wird es viel einfacher, sie durch Ihre mail.Keep sicher und Gott segne euch senden. Ich hoffe, von Ihnen zu hören.

    Vielen Dank.

    Mark Walker

  152. Hallo zusammen,
    bin mir noch nicht sicher ob ich gerade einem Scammer aufsitze. Bin seit 14 Tagen über ein soziales Netzwerk mit einem angeblichen Soldaten der U.S. Army dabei zu chatten. Er nennt sich Alba Bonesz. Bisher war der Chat recht harmlos, er hat mir seine immer tiefer werdenden Gefühle geschrieben. Er sagt er ist aktuell in Nigeria stationiert und würde mich nun gern schnellstens persönlich treffen um zu sehen ob die Chemie stimmt. Er hat mir auch schon einige Bilder von sich in Army Kleidung mit seinen Kollegen und von ihm alleine beim Dienst in Nigeria etc. geschickt. Jedenfalls hat er wohl gestern vor Ort einen Urlaubsantrag gestellt. Das lief auch soweit alles gut, bis er mir gestern Abend erzählte, der Flug müßte über sein Reisebüro vor Ort gebucht werden und da kostet Hin- und Rückflug rund 2.500 Dollar. Die Buchung des Tickets wäre wohl die Voraussetzung, daß sein Urlaubsantrag endgültig bearbeitet wird und muß innerhalb von 24/48 Stunden vorgelegt werden. Und er hätte wohl nur rund 1.500 Dollar bar vor Ort und käme im Einsatz auch nicht an größere Bargeldmengen und dürfte auch keine Kreditkarten einsetzen. Ich antwortete ihm, daß das ja wohl nicht sein kann, online gebucht würde das alles nur ca. 750,- Eur kosten Er sagt er darf nicht online buchen, nur vor Ort in seinem Reisebüro und da müsse er bar bezahlen. Ich habe ihm gleich klar gemacht, daß ich ihm auf keinen Fall Geld schicken werde. Nun meine Frage an Euch: Bin ich einem Scammer aufgesessen ? Stimmt das mit dem Kreditkartenproblem vor Ort ? Gibt es einen Soldaten mit dem Namen ? Wie bekomme ich das raus bevor ich mich da in was verrenne ?
    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Weiß nicht so recht was ich von der Geschichte glauben soll.
    Viele Grüße
    Heidi

    • hallo heidi,
      nach meiner erfahrungen nach – ist das ganz sicher ein scammer. ich habe schon mal bei der US army mich erkundigt – solche geschichten gibt es nicht – ein soldat bekommt alles von der army was er braucht – tickets usw. soweit ich weiss darf ein US soldat bei einem auslandseinsatz gar nicht urlaub machen ausser es besteht ein ganz wichtiger grund – und urlaub ist keiner – ein soldat bekommt vor dem einsatz ins ausland genau bescheid wie lange er bleibt. mein rat lösche ihn. alles liebe andrea

      • Hallo Andrea,
        habe mittlerweile immer weiter im Internat über Scammer recherchiert und bin mittlerweile ziemlich sicher einem aufgesessen zu sein. Auch wenn es die romantischsten 14 Tage meines Lebens waren 😉 Wüßte nur zu gern wer dieser verdammt gutaussehende Typ auf den Fotos wohl ist (teilweise Fotos mit seiner Tochter zusammen…find ich schon dreist). Die Fotos haben auch alle diese ganz normalen fortlaufenden Nummern, wie man sie bei Handy- oder Kameraaufnahmen immer hat. Leider hat mein heißgeliebte alba.bonesz@outlook.com es nun wirklich übertrieben. Er hat mich dann vorgestern noch richtig direkt um die fehlenden 1000 Dollar angepumpt, die ihm für seinen Flug zu mir fehlen. Er wäre ja auch in keinem normalen Auslandseinsatz, sondern in der Friedenssicherung in Nigeria und da könnte er dann trotzdem Urlaub kriegen. Der einzige Unterschied wäre, daß er dann nicht mit einer Militärmaschine auf Armykosten fliegen könnte, sondern halt diese teurere Variante wählen müßte…blablabla. Wie gesagt, schade um den wirklich niedlichen Kerl auf den Fotos, den ich dann wohl nicht sehen werde. Er hat sich übrigens gestern dann nochmal kurz angebunden per Mail gemeldet und gefragt, warum ich ihm nicht mehr antworte. Ich hab ihn in den Spamordner verschoben und hoffe mal, daß er nun hoffentlich nie anruft oder ähnlichen Blödsinn macht. Überlege noch ihm zu schreiben was ich von ihm halte, aber ich glaube, die ganze weitere Aufregung ist völlig unnötig. Sollte einfach über mich selbst lachen und für die Zukunft draus lernen. Nie wieder Kontaktanfragen in englischer Sprache und schon gar keine Army-Soldaten.
        Danke nochmal für Deine Auskunft liebe Andrea und allen anderen wünsche ich, daß sie auch schnell genug dahinterkommen, wenn sie so einem Scammer begegnen.
        Alles Liebe
        Heike

        • hallo, koennen wir da mal einige mails austauschen, mir ist gerade das gleiche passiert. ein verdammt gut aussehender amy general (natuerlich nicht). ich glaube der mensch auf den fotos ist einfach nur benutzt worden, der arme kerl. hatte mich total verknallt.
          gott sei dank hab ich dann kapiert worum es geht. sollte ihm ueber einen diplomaten helfen geld aus dem irak herauszubekommen. total verrueckt.

          ich haette gern mit jemandem darueber gesprochen. kann man solche kerle nicht anzeigen?

  153. hallo ihr lieben,

    mich haben auf badoo gleich 2 scammer angeschrieben. natürlich das gleiche schema wie bei euch allen auch – große liebe, bla bla bla wollte nur meine beiden „lieblinge“ hier hinterlassen und zwar:
    1) Sgt Roland Baron, 36 aus leeds (manchmal auch aus london oder manchester) keine kinder, einzelkind, UK soldat stationiert in Afghanistan kabul braucht 800 pfund um nach hause zu kommen.
    2) Sgt Morgan Bowen, 45, aus New York USA, ebenfalls in Kabul stationiert – sucht die große liebe – hat 2 söhne michael und henry 8,für die brauchte er dringend geld für geschenke weil sie geburtstag haben und er zu keinem geld kommt in kabul. exfrau drogendealerin und wieder verheiratet. braucht 1100,- Euro für BTA um raus zu kommen aus der „Hölle“. na ja hab mich auch täuschen lassen – habe aber gott sei dank kein geld geschickt – würde ich auch nie. falls jemand auch auf diese beiden reingefallen ist – kanns sich gerne bei mir melden habe auch bilder emails und telefonnummern. ok – wir sind starke frauen und halten zusammen 🙂 have a nice time

  154. Kennt jemand von Euch den Namen Martin Bullock? Wurde über Facebook kontaktiert, mit Liebesmails bombardiert, ist angeblich in Afghanistan stationiert, US Army, Witwer, Sohn 7 Jahre alt, möchte unbedingt mit Sohn nach Europa ziehen und sich neu einrichten. Soll angeblich Ende September pensioniert werden. Mailadr. yahoo.com, noch kein Geld gefordert aber von mir Erkundigungen einholen wollen, wo das Geld am besten zu investieren ist! Bin für jeden Hinweis dankbar,
    Karin

    • Meiner nannte sich James Barton, auch U.S. army, auch Afghanistan, auch Witwer, wollte auch den Abschied von der Army einreichen und sich niederlassen. Hände weg! Sperre ihm sämtliche Zugänge zu Dir! Gruß Andrea

  155. noch ein Tipp!

    hatte vor ein paar tagen angefangen bei militarycupid.com mich mal umzuschauen. haben dort einen netten kontakt gehabt, joey aus texas… nur der typ hat keinen amerikanischen slang, sondrn black african. ach ja, die nummer kam aus ghana.

    also, er ist sogar Gold Mitglied und zahlt!!!!!! Diese typen schrecken wirklich vor nichts zurück!

  156. Bei FB schrieb mich ca. im Mai ein Trigger Puller an. Angeblich auf der suche nach einem Freund. Nach ein paar PN´s ging es nach Yahoo. 2 Monate lang die tollsten, aufmerksamsten mails. In einer mail schrieb ich, das ich Rosen liebe. Und bekam jeden Tag eine E-card mit Rosenmotiven. Nichts, auch nicht sein englisch, liessen einen Verdacht aufkommen. Erst als ich nach seinem Namen googelte, fand ich nichts über ihn. Das machte mich stutzig. Die Fotos die er schickte, machten mich noch stutziger. Ich kam schnell dahinter, mit dem stimmt was nicht. Aber ich spielte das Spiel mit. Und richtig, nach 2 Mon. kam es: Ich werde von Afghanistan zum Irak versetzt. Kein Internet dort. Wir brauchen Iridiums. Kaufst Du die bitte usw. Ich sagte nein, mache ich nicht. Dafür habe ich kein Geld. Angeblich wollte er im Sept. in Pension gehen und sich ein GYM aufbauen. Er nenntsich Dale McGuiness, Emailaddy armyworth001@yahoo.com und ist aus Liverpool. Im Waisenhaus aufgewachsen, von dort seinen Sohn Kyle adoptiert, der von einer Nanny versorgt wird. Alle Fotos sind von einer Seite Namens Album de la Tropa Irak gestohlen. Teilweise erkennt man den Namenspatch „Lingo“.
    Natürlich habe ich nie wieder was von ihm gehört, nachdem ich den Kauf der Iridiums für 800 Euro abgelehnt habe. Aber ein gutes hatte das ganze, mein Englisch ist wesentlich besser geworden…grins.

    • Wow – manche sind ja richtig kreativ. „Meiner“ ist da vergleichsweise langweilig gewesen. US-Amerikaner, Chirurg und UN-Sanitätsoffizier in Afghanistan. 53 Jahre alt, seit 5 Jahren Witwer, seine philippinische Frau kam bei einem Autounfall ums Leben. 1 Sohn, „Alex“, der zunächst 16 Jahre alt werden sollte und in New York ganz allein und nur von einigen „maids“ betreut lebt, dann jedoch 17 wurde und – surprise, surprise! – in Accra in Ghana lebt und dort studiert. Alex wolle Soldat werden, und mein „Sanitätsoffizier“, „Joel Miller“, brauche dringend meine Hilfe dabei, den verblendeten Jungen davon zu überzeugen, eine andere Karriere zu wählen. Bis dato war nur von psychologischer Unterstützung die Rede.

      „Joel“ erzählte mir dann, er werde im kommenden Februar in Pension gehen – sein großer Plan sei die Gründung einer eigenen Klinik. Das würde ihn eine Menge kosten. Ah, ja … Er könne sich die Gründung der Klinik durchaus auch in „meinem Land“ vorstellen. Auf alle Fälle wolle er mich im Februar treffen, da er mich so furchtbar vermisse und den gesamten Tag und auch nachts an mich denken müsse. 😉

      Nachdem mir auffiel, dass er weder wie ein Amerikaner schrieb noch sprach, reagierte ich gar nicht mehr, nachdem es zuvor schon Unstimmigkeiten gegeben hatte, da ich einige seiner Aussagen anzweifelte, da mir schon klar war, dass das alles zu schön war, um wahr zu sein. Ich bin gespannt, was jetzt noch kommt …

      Entsetzt bin ich jedoch über mich: Ich bin nicht auf den Kopf gefallen, und doch habe ich mich auf diesen Chat eingelassen. Gut, ich nehme es mal als weitere Erfahrung über mich selber, die im Grunde immer ziemlich misstrauisch ist. Aber offenbar gibt es auch eine Seite an mir, die sich mit reizenden Worten einwickeln lässt. Ich muss dringend diesbezüglich an mir arbeiten. 🙂

  157. Hallo ihr lieben,
    ich bin mir jetzt auch ganz sicher, dass ich auf so ein A….loch reingefallen bin. Leider wusste ich bis gestern Abend nichts über Scamming. Hätte ich früher mal im Internet recherchiert, wäre mir viel Ärger erspart geblieben.
    Mitte Juli lernte ich auch einen angeblichen Amerikaner bei Friendscout kennen. Er behauptete ein Arzt bei der US-Army zu sein und sie wären zurzeit auf Friedensmission in Syrien.
    Er hat angeblich einen Sohn Kelvin, 13 Jahre alt und lebt in Kalifornien. Er wäre in Deutschland geboren, verbringt aber sein Leben in Kalifornien. Sein deutscher Geburtsname wäre: Mark Grimm aber sein Amerikanischer Name wäre jetzt: Mark Hunt.
    Wie bei vielen von euch kam nach ein paar Tagen die große Liebeserklärung und nach drei Wochen die erste Geldforderung. Sogar sein angeblicher Sohn schrieb mir herzzerreißende Mails. Er schickte mir Bilder von sich, seinen Pass und sogar seinen Army-ID-Ausweis. Ich habe viele Briefe meiner Tochter vorgelesen und die sagte, dass man so was doch nicht Lügen kann! Oh… das kann man doch!!! Leider kommt die Einsicht zu spät. Ich habe mein ganzes Geld verloren, fühle nur noch Hass und Wut in mir.
    Ich bin alleinerziehende Mutter, bekomme keinen Unterhalt für meine Kinder.
    Letztes Jahr ist mein Lebensgefährte plötzlich verstorben.
    Ich arbeite von Früh bis Abends, dass meine Kinder ein einigermaßen normales Leben führen können. Und dann kommt da so ein skrupelloses Schwein daher und macht alles kaputt, was man sich über Jahre hart erarbeitet hat.
    Ich bin so tief verletzt und traurig, dass ich jeden Tag nur noch an Selbstmord denke. Wenn ich es nicht tue, dann werde ich mein ganzes Leben damit verbringen dieses ….(ja als Mensch kann man so was nicht bezeichnen) zu finden.

    Vielleicht hat von euch auch jemand Kontakt zu diesem Mann.
    Hier seine Daten:
    Mark Hunt (Mark Grimm)
    Geb. Datum: 17.05.1960
    E-Mail: markgrimm2014@hotmail.com
    Skype-Name: markgrimm2014

    Wer kann mir helfen oder irgendwelche Hinweise geben?

    • hallo kati,
      es könnte dieser frederick brown sein, den du als mark grimm kennst.
      hast du ein foto von ihm ?
      ich habe ein foto. schau mal auf skype unter fredino44 da kannst du ein foto von ihm sehen.
      kopf hoch.
      wäre schön wenn du mir antwortest.
      liebe grüße E.

  158. Hallo.. auch ich bin von einen Scammer in FS angeschrieben worden. Sein Name ist William Hyman…. aus Orlando Florida. Er hat vor 7 Jahren seine Frau bei einen Autounfall verloren und hat einen Sohn namens Roy, 11 Jahre alt. Er ist in der Autobranche tätig. Der Kontakt lief dann über meine E-mail Addi. Ich bekam sehr lange fesselnde Love-mails. Fotos von ihn und seinen Sohn Roy. Sein Sohn hätte auch Geburtstag und wünscht sich eine PS 3 oder ein IPad. Dann weiter über Skype, damit ich ihn auch sehen konnte. Ich sah einen recht gutaussehenden Mann, doch die Verbindung war nach kurzer Zeit auf Standbild und hören konnte man sich auch nicht. Blumen bekam ich dann auch über Fleurop. Ich bekam seine Privatanschrift, damit ich mir das Haus im Internet ansehen konnte… eine Fakeadresse. 7871 CANYON LAKE cir Orlando FL 32835. Kontakt lief alles über Chat in Skype. Dann kam die Aussage, er würde nach Deutschland kommen für immer, müsse aber erst sein Autogeschäft in Ghana abwickeln.Dort angekommen, ist ihn die Tasche mit Dollars und Papieren für die Autos gestohlen worden und bittet nun um Geld, dort die Hotelrechung zu bezahlen, da seine Mastercard dort nicht funktioniert. Dank Freunde und Familie habe ich es rechtzeitig bemerkt, das dort ein Betrüger… Love-Scammer am Werk ist.
    Seine E-mail lautet…. hymanwilliam20@gmail.com

    Es ist traurig, das so mit den Gefühlen der Frauen gespielt wird und es sicher auch viele Frauen gibt, die fleißig bezahlen.
    Gruß
    Irmgard

  159. Hallo
    Ich glaube ich habe es auch mit einem Scammer zu tun.Er kommt aus England.Frau verstorben,einen 11j. Sohn.Gaukelt mir die große Liebe vor.Mußte nach Ghana um seine Arbeit zu erledigen,mit Sohn.Braucht jetzt Geld für den Flug.

      • Hallo, ich hatte über einen sehr langen Zeitraum Kontakt zu einem angeblichen Engländer, der mit seinem 11-jähr. Sohn beruflich nach Accra geflogen ist,wurde dort ausgeraubt und irgend ein Angestellter des Hotels kümmert sich jetzt um seinen Sohn während er versucht, seinen Geschäften nachzugehen. Erst erzählte er mir, dass er „tons of money“ hätte, dann gab er zu, dass es „tons of debts“ sind und seine Bank in England mittlerweile sein Haus in einem Vorort von London verkauft hätte. Er bat um viel Geld..Seit ca. 6 Wo. ist der Kontakt abgerissen, vorher gaukelte er mir die große Liebe vor und jetzt höre ich nichts mehr von ihm. Habe Fotos..Liebe Grüße Libby

    • Hallo auch ich bin auf einen Scammer reingefallen aber ich habe es rechtzeitig bemerkt.(Gott sei Dank)Jonny-Smith@hotmail.com lebt in Nottingham,Im-und Export Autohandel,Eltern tot,Frau tot,13jähriger Sohn ,der hat Geburtstag und wünscht sich ein Ipod touch von Apple.Ja gewiss.Die erste Mail war superlang und ich dachte der spinnt ja.Dann haben wir geskypt und der Schmalz kam schon aus dem Computer raus.Trotzdem habe ich es genossen.Dann musste er plötzlich nach Ghana -hatte einen tollen Vertrag über 800.000,- US§ bekommen.Natürlich mit seinem Sohn.Am Flughafen angekommen wurden sie ausgeraubt und ich sollte 2500,00 Euro an die Western Union Bank schicken-SICHER.Er konnte sein Hotel nicht bezahlen und für seinen Sohn nichts Essbares kaufen.Auch wenn ich keinen finanziellen Verlust erlitten habe-ich bin unendlich traurig und schäme mich für meine Naivität.Wollte in einer Woche zu ihm fliegen nun habe ich umgebucht und mache eine schöne Städtereise(barcelona)-hoffentlich ohneBetrüger.Passt alle auf Euch auf und ach ja heute habe ich schon den nächsten auf friendscout entlarvt und gemeldet.LG und schönes WE Brigitte

  160. hallo meine lieben,
    denke ich habe auch ein schönes exemplar für euch hier.
    sein name ist frederick brown, us-soldat in afghanistan und hat noch 2wochen, bis seine mission erfüllt ist und er zu mir nach deutschland kommen möchte.
    habe ihn auch bei einer singelbörse kennen gelernt und danch das gleiche spielchen wie bei euch, schnell auf skype gewechselt und nun schreibt und chattet er jeden tag mit mir, mit einigen unterbrechungen, weil ich ihm das vertrauen nicht entgegen bringe, hat er sich einen tag nicht gemeldet und geschmollt.
    dann kam wieder sein gesülze, er muß immer an mich denken, kann nicht schlafen und nicht mehr essen, wie üblich bla bla bla.
    bisher hat er mir nur erzählt, er möchte mit mir in deutschland leben und auf meine nachfrage was er denn beruflich tun möchte, kam die antwort, ein geschäft mit generatoren eröffnen.
    fragte nach, wie er es finanzieren möchte, da kam aber nur die antwort, über eine bank.
    dachte den testes du mal aus, habe ihm geschrieben, ich könnte ihm was leihen und er bräuchte mir keine zinsen zu bezahlen, so wie bei der bank.
    Hurra Hurra die freute war groß, er meinte, es wäre ja für unsere gemeinsame zukunft.
    (nachtrag, er hat einen 14jährigen sohn im internat in den usa und seine frau ist an krebs verstorben.)
    ich habe ihn gefragt, wieviel er den bräuchte, er hat geantwortet, so 10.000 ich wollte seine bankverbindung, aber ich denke er hat den braten gerochen und mir geschrieben, dass hätte zeit und er würde das mit mir persönlich besprechen wenn wir uns sehen.
    nun bin ich sehr gespannt wie das weiter läuft.
    vielleicht kenn ihn auch noch jemand. seine email-addy..fredino44@yahoo.com
    sein skype- nick…fredino44
    wenn jemand ein foto von ihm sehen möchte, bitte melden.

  161. Hallo Ihr Lieben,
    ja Alter und Intelligenz schützt vor Dummheit nicht! Auch ich bin einem Scammer aufgesessen. Also meine Geschichte bin über FB angeschrieben worden super Gentleman-Like, war erst sehr zurückaltend weil ich normal nicht auf diese Sachen reagiere. Dann hat es mich aber doch geflasht! Na ja was soll ich sagen mein Scammer heißt Thiery Stam und kommt angeblich aus Dublin, arbeitet aber in England! Er ist Produktionsleiter auf Hochsee und jetzt kommt es, er war unterwegs nach Australien und mußte durch den indischen Ozean, dann ist natürlich das Schiff haveriert und sie hingen im indischen Ozean fest. Jetzt der Clou er hat natürlich 250.000 britsche Pfund in seinem Safe in seiner Kabine, weil er in Australien Ölgeschäfte abwickeln wollte. Ne ist klar! Jetzt aber konnten sie ja nicht weiterfahren und hups waren da auf einmal die Piraten, die den indischen Ozean blockieren wollten. Der liebe hatte natürlich jetzt Angst vor der Piratenattacke und wollte mir sein Geld schicken. Aber er konnte natürlich nur die Gebühren bezahlen bis Malaysia und ab da müßte ich für den Rest aufkommen, aber ich darf mir das natürlich dann rausnehmen wenn seine Box mit dem Geld ankommt. Ich habe natürlich geschrieben, daß er doch nicht einfach soviel Geld in Deutschland einführen kann, daß muß er doch beim Zoll deklarieren! Da hat er schon einen auf dumm gemacht! Nach Recherchen habe ich dann gelesen, daß teilweise Frauen bis zu 1.500 Dollar für diesen Transport gezahlt haben, wobei natürlich die Box mit dem Geld nie angekommen ist! Ist schon wirklich krass, wie diese Menschen mit den Gefühlen von anderen Menschen umgehen! Habe mittlerweile diesen guten Menschen bei FB gemeldet und meine E-mail Adresse geändert! Kennt vielleicht jemand den Namen THIERY STAM ODER AUCH STAM THIERY? Wünschen Euch allen noch einen schönen Abend und auch für uns wird es noch ehrliche und aufrichtige Männer (oder Frauen) geben!

    • Hallo Carola,
      die Geschichte kommt mir sehr bekannt vor. Bei mir hieß er Michael Doyle, habe Tel.-Nr., Adresse, Fotos und jede Menge Emails von dem Typ..
      Das ist ein echter Scammer, habe ihn leider auf Fotos nicht wiedererkannt..
      Liebe Grüße
      Libby

      • Hallo Libby, danke für Deine Antwort! Hast Du damals dann auch das Geld überwiesen nach Malaysia? Jetzt hat der Gute wieder eine neue Seite bei FB eingerichtet nur ohne Bilder! Man ey, so etwas unverfrorenes! Schönen Tag Euch allen!

        • Hallo Carola,
          ja, leider..Telefonisch ist er zur Zeit nicht zu erreichen..Kannst du mir bitte seinen derzeigten „Namen“ unter dem er sich bei fb registriert hat nennen ?
          Er reagiert auch nicht auf Emails oder SMS von mir..
          LG
          Libby

          • Hallo Libby, also mich hat er unter dem Namen Thiery Stam angeschrieben! Hat jetzt auf FB wieder eine Seite unter Thiery Stam, seit gestern, allerdings mit einem Blumenstrauß und keine neuen Bilder! Darf ich Dich fragen wieviel Geld er wollte? Also habe auch zwei Handy-Nr. eine zum Nachrichten schicken und eine zum telefonieren! Allerdings ist die zum telefonieren eine Follow-Me-Nummer! Meld Dich wieder! Alles Liebe Carola

          • Hallo Carola,
            habe mir gerade seine FB-Seite angesehen. Danke dafür. Von mir hat er EUR 7000. Seine Festnetz-Nr. ist ständig besetzt. Na ja, er hat eh immer gleich aufgelegt wenn er meine Stimme hörte. Ich lasse mich jedenfalls nicht mehr einseifen von den Typen.Habe heute einen noch als Scammer entlarvt, der wollte aber nur EUR 700.
            Liebe Grüße
            Libby

          • Hallo Libby, man das finde ich jetzt echt voll schlimm! Ich habe zum Glück vorher gemerkt, daß da nicht alles im Reinen ist! Ich bin den lieben Engeln dankbar! Zumahl ich eh kein Geld hätte, da ich alleinerziehende Mutter von zwei Kindern bin! Aber wenn ich Geld gehabt hätte, hätte ich es wahrscheinlich auch noch geschickt, ich gutmütiges Schaf! Wenn Du auf FB bist kannst Du mich gerne über meinen Namen kontaktieren! Lg. Carola

      • Hallo Libby,

        den Michael Doyle (aus Kirkland, USA) kenne ich auch. Der hat es bei mir auch versucht. Da hatte ich leider schon die sehr schmerzliche Erfahrung mit einem scammer aus Chile machen müssen. So war ich schon vorgewarnt und Sir Michael hatte Pech bei mir. Nach meiner Ablehnung, Geld zu schicken, kam auch keine weitere Mail mehr.
        Liebe Grüße
        Elfi

    • Meine Internetbekanntschaft ein Klein Summerville hat mir die gleiche Geschichte erzählt, das Schiff mit Schaden vor Malaysia und die Piraten. Der Transport bei Skyline-Securityfirma 1500,..Euro, dann sollte ich für denn Zoll nochmal 7200,..Euro bezahlen, weil das Paket so wertvoll ist.Als ich sagte, dass ich das nicht zahlen kann meinte er, das er so verzweifelt ist und sein ganzes Vermögen verliert und er sich ins Meer stürzen wolle. Bis jetzt lebt er noch, obwohl ich kein Geld bezahlt habe.

    • Hallo Carola v. 5. September,meine Internetbekanntschaft hat mir das exakt gleiche erzählt wie Ihre, Schiffsreise nach Australien, Motorschaden vor Malaysia , Piraten, ein Paket mit viel Geld, Fonds und wertvoller Schmuck.Das Paket wurde auch auf der gleichen Insel aufgegeben. Ich sollte nach Malaysia 1500,..Euro schicken für den Transport, dann nochmal Euro7200,..Euro für die Zoll..Meiner hat nur einen anderen Namen er heißt angeblich Klein Summerville. Aber ich glaube es ist der Gleiche. Gruß Heidi

      • Liebe Adelheid, ja ich denke auch, daß es sich um den Gleichen handelt oder es ist eine ganze Scammerkette! Gut das Du kein Geld geschickt hast, habe ich natürlich auch nicht, weil ich es gar nicht gekonnt hätte! Es ist schon sehr grausam wie diese Menschen mit den Gefühlen anderer spielen! Aber sei getrost auch die bekommen ihre Strafe und Dir wünsche ich von ganzem Herzen, daß Du einen aufrichtigen und vor allen Dingen ehrlichen Partner findest! Liebe Grüße Carola

  162. Hallo Leidensgenossinnen,

    auch ich bin einem solchen Betrüger bei Friendscout24 aufgesessen. Er gibt als Profil an: Donald Moore, 47 Jahre Us-Militärarzt in Kabul, Orthopäde, der seinen Dienst gekündigt hat und im Oktober sich für immer in Deutschland als Arzt niederlassen will. Seine Mail: donald.moore066@hotmail.com.
    Kann mir jemand sagen, wo und wie ich die Bilder von ihm veröffentlichen kann, um andere Frauen zu warnen? Die Bilder von ihm, welche angeblich bei einem Urlaub in Italien stammen sollen, sind in Kalifornien aufgenommen worden, was ich dank der Anleitung hier herausgefunden habe. Ich habe Gott sei Dank noch rechtzeitig den Absprung geschafft, bevor irgendwelche Geldforderungen an mich gestellt wurden.
    Mir wurde erst durch diese Seite hier klar, dass ich es mit einem so genannten Lovescamming zu tun habe. Mir wurde ganz schlecht als ich las, was andere Frauen erlebten, weil sich das haargenau mit dem deckte, was ich erlebt habe. Zum Teil wiesen die Lebensläufe und Umstände beängstigende Parallelen auf: Mama in den USA, Vater verstorben, Arzt, Auto BMW x6 usw.
    Als ich den vermeintlichen „Donald“ zur Rede gestellt habe, ging er überhaupt nicht auf meine Fragen und Vorwürfe ein. Es kamen monotone Liebesbekenntnisse. Auch sein Akzent war nicht amerikanisch, sondern eher afrikanisch.
    Insgesamt kann ich nur warnen, vor den perfekten Männern im Netz, die man nicht persönlich kennen lernen kann und die rasch von Liebe und gemeinsamer Zukunft sprechen.
    Und ich danke allen offenen Personen hier für die Warnhinweise.

  163. Hallo, Ihr Lieben und hallo auch Steini,

    jetzt wird mir das zu bunt. Ich bin aus allen Wolken gefallen, als ich eure Geschichten gelesen habe. Den Nachmittag werde ich mit googeln verbringen, mal sehen, was ich rauskriege.

    Mein „Liebster“ hat mich auf FS24 angesprochen, Ami, 🙂 logistischer Ingenieur bei der army, jetzt in Syrien. Namen möchte ich noch nicht nennen, ich teste in gerade *grins. 56 Jahre alt, verwitwet, die Frau vor 5 Jahren an Nierenkrebs gestorben, alleinerziehend, 18-Jähriger Sohn studiert medicine and herbs (Kräuter). Sohn hat gerade Urlaub und befindet sich auf Foschungsreise (Kräuter) mit seinem Lehrer in Ghana *grübel.

    Warum bin ich misstrauisch? Er schreibt in seinem mails, er sieht mich mit offenen Haaren (habe Kurzhaarschnitt), heute: er sieht mich in my „red dress“. Ich habe ihm kein solches Foto geschickt. Als wir das erste Mal videogeskypt haben, war ich geschockt, weil das nicht der Mann war, den ich auf FC gesehen hatte und habe neuere Bilder verlangt. Kamen auch, alle in BW-Kluft. Das letzte Bild soll aus Syrien stammen, das zeigt angeblich ihn mit einem Flammenwerfer oder was immer das ist. Auf dem Bild ist sein Name lesbar, auf den anderen BW-Bildern aber nicht. Ich habe ihn gerade via mail nach den Ungereimtheiten befragt. Mal sehen, ob was kommt.

    Er will in Rente gehen und mich „rüberholen“ for the rest from our life. Besuch soll in Kürze sein, er will mit seinem Sohn kommen. Übrigens schreibt mir auch der Sohn. Ich weiß nicht, ob es der Sohn ist, denn beide schreiben nicht „I am“, beide schreiben „am“.

    Riecht das nach Scammer? *heul. Der Typ auf dem letzten Bild ist eine Sünde wert, wäre jammerschade, wenn das ein Scammer ist. Jetzt habe ich mir eure Infos notiert und werde das netz durchforsten.

    Ich bin so froh, euch gefunden zu haben. Wenn jemandem die Geschichte bekannt vorkommt, bitte Nachricht an mich, bevor ich mich noch weiter verzettele.

    Liebe Grüße an euch alle
    Monika

  164. Hallo Leidensgenossinnen,

    auch ich bin einem solchen Betrüger bei Frienscout24 aufgesessen. Donald Moore, 47 Jahre Us-Militärarzt in Kabul, Orthopäde, der seinen Dienst gekündigt hat und im Oktober sich für immer in Deutschland als Arzt niederlassen will. Seine Mail: donald.moore066@hotmail.com.
    Kann mir jemand sagen, wo und wie ich die Bilder von ihm veröffentlichen kann, um andere Frauen zu warnen? Die Bilder von ihm, welche angeblich bei einem Urlaub in Italien stammen sollen, sind in Kalifornien aufgenommen worden, was ich dank der Anleitung hier herausgefunden habe. Ich habe Gott sei Dank noch rechtzeitig den Absprung geschafft, bevor irgendwelche Geldforderungen an mich gestellt wurden.
    Mir wurde erst durch diese Seite hier klar, dass ich es mit einem so genannten Lovescamming zu tun habe. Mir wurde ganz schlecht als ich las, was andere Frauen erlebten, weil sich das haargenau mit dem deckte, was ich erlebt habe. Zum Teil wiesen die Lebensläufe und Umstände beängstigende Parallelen auf: Mama in den USA, Vater verstorben, Arzt, Auto BMW x6 usw.
    Als ich den vermeintlichen „Donald“ zur Rede gestellt habe, ging er überhaupt nicht auf meine Fragen und Vorwürfe ein. Es kamen monotone Liebesbekenntnisse. Auch sein Akzent war nicht amerikanisch, sondern eher afrikanisch.

    Insgesamt kann ich nur warnen, vor den perfekten Männern im Netz, die man nicht persönlich kennen lernen kann und die rasch von Liebe und gemeinsamer Zukunft sprechen.

    Und ich danke allen offenen Personen hier für die Warnhinweise.

    Liebe Grüße Marie

    • hallo marie
      ich glaube ich habe fast die gleiche Geschichte wie du erlebt, nur hat er mit mir fast acht Monate gespielt und habe ihm auch Geld gegeben und leider habe ich mich auch total in diesen Mann verliebt, dass ging leider so weit,dass ich blöde Kuh sogar einen Selbstmordversuch machte,aber zum Glück hat mein Sohn mich noch rechtzeitig gefunden, mich würde gern genaueres interessieren oder könntest du mir ein Foto schicken

  165. Hallo
    bin wohl leider auch zum Scammer-Opfer geworden, hätte ich nie gedacht, dass mir sowas passieren kann, aber wer kann das schon… Wurde über FB angeschrieben er ist Ingenieur Telekom, Tochter 12 Jahre (Trish), lebt in Liverpool, Witwer, 41 Jahre. Habe von Mai bis jetzt bebraucht, um zu kapieren, dass alles ein Fake ist. Ging alles harmlos los, bis er auf Geschätsreise nach Malaysia ging (wollte sich angeblich selbständig machen und dort die bestellte Ware zum Schiff bringen) und mich anschliessend besuchen (Flugticket hat er mir gemailt), aber seitdem kamen immer neue Ereignisse aufgrund
    dessen er nicht abreisen konnte (Bank hat sein Konto auf Eis gelegt, so dass er kein Geld abheben konnte). Krieg‘ ich gar nicht mehr alles zusammen… Gebühren für die Verschiffung, Gebühren für das Lagern der Container, dann war er „overstayed“, dann haben sie seinen Pass aufgrund fehlender Fingerabrücke und kaputtem Chip einbehalten, dann musste er für sein abgelaufenes Flugticket draufzahlen und letzter Stand war das man am Flughafen von ihm Geld wollte für „quarantine“. Nun sitzt er angeblich obdachlos am Flughafen, weil er die nun geforderte Gebühr nicht zahlen kann. Seine Mails wurden nun auch immer unverschämter, wo er kein Geld mehr von mir bekam. Nun habe ich ihn in einer Scammer-Liste gefunden, allerdings unter etwas anderem Namen von 2011, aber mit den selben Fotos. 2011 hieß er sammycardin@hotmail.com, ich habe mit ihm geschrieben über samuelricardo@yahoo.com. Man kommt sich so blöd vor, aber nun ist es nicht mehr zu ändern. Lehrgeld würde ich sagen :-(.

    • Hallo Birthe, tut mir sehr Leid für Dich, bin auch reingefallen..Auch bei mir hats lange gedauert, bis ich aufgewacht bin..Ja,Lehrgeld..
      Liebe Grüße
      Libby

    • Hallo Birthe,
      in Deinem Bericht kommen die gleichen Daten vor, wie ich sie erlebt habe. Von Ende April bis naja, vor ein paar Wochen. Schau mal meinen Bericht vom 06.08., eine Fortsetzung folgt in Kürze.
      Auf jeden Fall haben wir ein gleiches Ende…lach, Gebühren für das Verschiffen…. Hast Du noch Mails oder sogar Fotos, dann könnten wir die ID´s mal vergleichen. Eventuell hatten wir ja den gleichen Typen mit verschiedenen Geschichten in der Leitung.
      Wie gesagt, meine Geschichte ist mit dem ersten Bericht noch nicht zu Ende, in meinem Leben aber Gott sei Dank seit ein paar Wochen.
      Liebe Grüße
      Karin

  166. Hallo Renate, das kommet mir sehr bekannt vor! Sei vorsichtig, der ist mit Sicherheit ein Scammer und will nur Dein Geld..Hast Du vielleicht seine Email ID und/oder ein Foto ? Der Typ wohnt angebl. in London und ist jetzt in Accra..
    LG
    Libby

  167. Hallo, liebe Mitbetroffene,

    nachdem ich meinen „Süssen“ gecheckt und geprüft habe, bin ich mir sicher, es ist ein Scammer. Deshalb hier seine Daten:

    Kennengelernt FS24, sucht gezielt Neumitglieder, 56 Jahre, Sohn (Theoplius), 18 Jahre, studiert Medizin in Arizona, ist jetzt in Ghana und wollte Geld. Mein Scammer tritt auf bei FS 24 als „speak2me1123“ (mittlerweile Profil gelöscht/gesperrt), ist unter Skype auch unter „rogers smith“ und „jim0231“ eingetragen. Sein Name „Duncan Peterson“, , seine mail duncmght@yahoo.com, die mail von Theoplius, der mich „mum“ nannte 🙂 theo_pet10@hotmail.com

    Duncan ist angeblich jetzt in Syrien, logistischer Ingenieur, hat mir die copy der military ID geschickt, die schon auf den ersten verliebten Blick gefälscht ist.

    Ist eine Betroffene hier, die die email adressen checken kann? Ich kriegs nicht hin. Angefordert wurde Geld nach Ghana, angeblich weil der Sohn dort zu Studienzwecken weilt und sich an irgendeinem Kurs einschreiben muss und nicht bezahlen kann. Soll mit seinem Klassenlehrer unterwegs sein, Mr. Bernhard.

    Ich habe jedwede Zahlung abgelehnt, den Kontakt brach Duncan dann sofort ab. Hoffentlich bleibt das so.

    Liebe Grüße an euch
    Monika