Profilbilder potenzieller Fakeprofile identifizieren

Profilbilder potenzieller Fakeprofile identifizieren

130 39295
Wie Du einen Internet Romantic Love Scammer identifizierst

Scam / Betrug, insbesondere Internet Romantic Love Scam ist in Deutschland sehr weit verbreitet. Gerade wenn ich die von mir geschriebenen Artikel zum Thema Internet Romantic Love Scam betrachte, wird aufgrund der dort hinterlassenen Wortmeldungen klar, mit welchen Mitteln die Betrüger vorgehen. Was mich noch mehr beschäftigt, ist die Frage – Wie viel Personen sind denn tatsächlich betroffen? Wie hoch ist denn die Quote tatsächlich. Wie viele Männer und Frauen fallen dem Internet Romantic Love Scam zum Opfer, überweisen einen Betrag und stellen im Nachhinein erst fest, dass Sie es mit organisiertem Verbrechen zu tun haben?

Internet Romantic Love Scam identifizieren

Gerade über Facebook, Skype, Yahoo! wird Internet Love Scam immer schlimmer. Doch die meisten Romantic Love Scammer tummeln sich da, wo Sie auch ihre „Opfer“ finden – in Single-Netzwerken und Dating-Plattformen. Schnell sind dort Profile mit geklauten Profilbildern und gefakten Profilinformationen eingerichtet und die Jagd auf ahnungslose Opfer beginnt. Dabei stören sich viele nicht daran, dass ihr gegenüber entweder der deutschen Sprache gar nicht, oder nur sehr schlecht mächtig ist. Auch scheint die Verwunderung nicht groß zu sein, dass bereits binnen kürzester Zeit die Kommunikation über ein anderen Kanal fortgeführt wird. Meist wird hierfür der Yahoo! Messenger in Anspruch genommen. Jeder Mensch mit gesundem Menschenverstand würde es wohl kritisch hinterfragen, wenn es auf einmal Liebesfloskeln über nen Messenger hagelt, obwohl man sein Gegenüber noch nicht persönlich kennen gelernt hat. Doch wer sich in Single-Netzwerken tummelt ist hier offen gegenüber allem und wohl auch weniger verwundert über solche Äußerungen. Mitunter mag es auch daran liegen, dass man sich nach einem Partner sehnt und zu träumen beginnt. Außerdem sieht man in der Person auch etwas die Chance seine Sprachkenntnisse aufzufrischen. Und genau diese Motivation wird von den Betrügern ausgenutzt.

Profilbilder zur Identifizierung von Fakeprofilen

Fakeprofile zu identifizieren ist mitunter gar nicht so schwer. Betrüger nutzen Bilder meist mehrfach, d. h. entweder nutzen mehrere Betrüger ein Profilbild, oder es nutzt ein Betrüger das Profilbild in mehreren Profilen. Um die Fakeprofile nun zu identifizieren geht man wie folgt vor:

  1. Profilbild auf lokalem Rechner speichern
  2. Google Bildersuche aufrufen > http://www.google.de/imghp?hl=de
  3. Bild vom Desktop mit gedrückter, linker Maustaste in das Suchfeld schieben und loslassen
Profilbild zum Identifizieren von Fakeprofilen mit Google Bildsuche

Alternativ kann man auch das Foto-Icon innerhalb des Suchfelds mit der linken Maustaste anklicken und darüber das Bild zur Analyse hochladen. Findet man nun das Bild mit mehreren Facebook-Profilen, oder aber diversen Single Accounts, wäre ich schon etwas vorsichtiger. Hier lohnt sich ein Blick in die unterschiedlichen Profile. Ich habe in der Vergangenheit auch schon erlebt, dass Bilder ausgeschnitten wurden und über die Google Bildsuche das komplette Bild die Frau in eindeutiger Pose zeigte – pornografisch!

Wie kann man sich gegen Romantic Love Scammer wehren?

Prinzipiell kann man zwar eine Anzeige gegen Unbekannt erstatten, ich kann allerdings bereits jetzt sagen, dass diese Anzeige und die weitere Strafverfolgung bei Love-Scammern aus dem Ausland eingestellt wird. Was man jedoch tun kann ist die Erfahrung mit anderen zu teilen. Und möchte man sich nicht selbst outen, dann trägt das teilen des Artikels auf Facebook, Twitter oder Google+ dazu bei, dass Freunde über diese Art des Betruges informiert werden. Dies ist meiner Ansicht nach nämlich die wirkungsvollste Waffe gegen Romantic Love Scammer – Aufklärung!

Zum Thema SCAM mit anderen Betroffenen austauschen?

Möchtet Ihr euch mit anderen betroffenen Lesern austauschen, diesen auch eine direkte Nachricht zukommen lassen, dann möchte ich euch mein SCAM – Forum hierfür nahelegen. Hier könnt Ihr euch auch direkte Nachrichten untereinander zukommen lassen, was im Blog nicht möglich ist.

Teilen heisst helfen:

130 Kommentare

  1. Hallo, ich wurde vor ein paar Tagen auf Facebook angeschrieben mit dem Text:
    Hi xxx, I am very sorry for invading your privacy,i saw your profile page last week when i was searching for an old friend of mine on Face book ,you look so pretty and am kind of attracted to you…am sorry if you feel offended but i will be glad to know you more.. Am a father of a lovely son whose wife died of breast cancer four years ago. i have never been so attracted to anyone ever since her death years back or gotten into any relationship. Well, i will love to know you more if you don’t mind…one thing about life is that most times it takes us to places where we least expect. am hoping to hear from you soon

    Der (fake) Facebook-Name ist: Phillip Andrew
    Da ich ein sehr misstrauischer Mensch bin, war ich gleich mal auf Google und in verschiedenen Foren unterwegs. Dort bin ich dann fündig geworden und auf exakt den gleichen Text gestoßen.
    Habe ich natürlich dann dem netten und „gutaussehenden“ Herrn auch gleich geschrieben: Ich hätte ihn gegoogled und wenn er Geld braucht ist er bei mir an der falschen Adresse.
    Seine kurze und (gar nicht mehr so liebe) Antwort original kopiert:

    what’s the meaning of looking for money?.. stop that.. I came to you with a pure heart.. Please do not write me again.. Good bye

    Also ist es bei mir gar nicht so weit gekommen mit chatten und telefonieren und so weiter. War ein recht kurzes Intermezzo, dass ich aber trotzdem für andere weitergeben bzw. andere warnen möchte.

    Der Name Phillip Andrew scheint neu zu sein. Ich habe ihn jedenfalls in den verschiedenen Foren nicht gefunden.

    Das Bild hab ich auch gefunden, der gut aussehende Mann heisst in wirklichkeit Kevin Rockwood und ist ein Modell bei „Locke Management“.

    LG

      • Hallo liebe Kerstin,
        wie bekommt man den richtigen Namen heraus kannst du mir bitte helfen im moment schreib ich noch mit ihm, meiner nennt sich Harry Davide er ist Arzt aus Miami und ist in Bagdad im Hospital als Orthopäde
        L.G

        • Hallo,
          vergesst es wenn jemand bezahlt hat dann denke ich hat man wenig Chancen. Schon vorher absichern ist das beste. Ausweis zeigen lassen und die Daten (auch Ausweisnummer) rausschreiben dann hat man sehr gute Chancen den / diejenige zu finden. Ansonsten ist das Geld verloren und der Schmerz bleibt.

    • Hallo, Ich bin auch ein Kandidat von einem scammer.
      Seit März schreiben wir fast täglich und mehrere Stunden. Mich hat es richtig erwischt. Er musste wg. einem neuen Auftrag nach Venezuela auf eine Bohrinsel. Von da hat er mir ein Packet geschickt. Gucchi Tasche, Smartphone, Goldene Kette, einen Stick mit Videos von sich und seiner Familie, einen Verlobungsring und, und, und. Dann bekam ich eine email von Fastwhalescourier Express aus Malaysia. Das Paket kann erst weitergeleitet werden, wenn der Zoll bezahlt wird. 3.000,00 €. Nach langem hin und her habe ich 1000,00 € bezahlt, die sind jetzt futsch.
      Der Mann nannte sich zuerst Michael Johnson Zebastian.Am 05.05.14 hat FB Ihn gesperrt. Keine Ahnung. Er tauchte am nächsten Tag wieder auf. Jetzt nannte er sich: David Johnson Baldini, angeblich Namen vom Vater und Großvater. Durch eine Frau, die mich auf FB fand, wurde ich gewarnt und hellhörig. Habe dann sein „Wahres Profil“ gefunden.
      Name: Omar Al Yassin.Er ist Moslim. Habe heute Strafanzeige gestellt. Ich hatte aber nichts gelöscht und wenn es auch peinlich war, habe ich alles kopiert, gedruckt und der Polizei übergeben. Auch Fotos von Ihm. Ich habe Euere Kommentare gelesen und ich weiß, dass Thomas auch auf Ihn reingefallen ist. Aber wenn jeder denkt, nutzt ja sowieso nichts, dann ändert Ihr auch nichts. Jeder, ob mit oder ohne Geldverlust, sollte zur Polizei gehen und Strafanzeige stellen.
      LG

  2. auf flirt 16 schrieb mich Alessandro de Rossi an. verwitwet seit 3 jahren..frau starb an krebs..ein Kind 6 jahre.wir wechselten zu face-book um zu schreiben.Hörte sich auch ganz toll an.Angeblich wäre er Italiener und wohnt erst seit 1 Jahr in Deutschland.Leider bin ich teilweise drauf reingefallen.Aber mir viel auf das wenn ich anrief immer die gleichen Leute im Hintergrund waren und er nicht anrufen wollte,weil er nur ein sat-telefon hatte.Eines morgens kam eine Mail und als Senderland kam Oshodi-Isolo Lagos.Und da ist Nigera.Ich habe dann gegoogelt und ihn auch auf einer australischen chattseite gefunden.Mit genau dem gleichen Text.Und dann auf Scammer(romantic)unter einem anderen Namem:Michael Max Mayen:max .mayen@yahoo.com.
    Bei mir hieß er Alessandro De Rossi. Er hatte sogar einen Freund in seinem Face-book Profil.Den habe ich kontktiert,und es kam raus das sein angeblicher Freund ihn garnicht kannte.Er hatte lediglich eine Freundschaftsanfrage bestätigt weil er wissen wollte wer ihn da anschreibt.Aber ansonsten nie mit dem Alessandro geschrieben.bei der letzten Mail hatte besagter Alessandro wohl vergessen das Absenderland zu unterdrücken..ich habe sofort alles bei face-book gelöscht was mit ihm zu tun hatte..es würde mich aber interessieren,wer der Mann auf dem Foto wirklich ist.vieleicht kann mir jemand sagen,wie man das rausbekommen kann
    l.g.kerstin

    • Hallo Kerstin,
      Dein Kontakt würde mich interessieren. Bin vor kurzem über http://www.partnersuche.de von einem Witwer mit 6 jährigem Sohn angeschrieben worden, der angeblich einen Bauauftrag bekommen hat und nach Nigeria fliegen musste. Ich gestehe, dass ich von Love Scammern noch nie gehört habe, aber das Profil in Facebook ist noch aktiv charles.wilfried mit Bildern. charles.wilfried@aol.com und charles.wilfried@aim.com. Ich werde das mit der Bildersuche mal versuchen ob ich mehr rausfinde.
      LG Pat

  3. Hallo Mädels,
    nicht nur Ihr seit auf so ein Romantic Love Scammer reingefallen. Ich auch. Mit nun einen Schaden für mich von 1.310 Euro.
    Ich wurde von Michael B Johnson bei Gaydar angeschrieben (richtig ich bin schwul) nach sehr vielen Email die mehrfach täglich waren, baute man vertrauen auf. Da in Nigeria Homosexuallität Strafbar ist und er mir auch große Liebe schwörte, mich sogar heiraten wollte, wollte er ein Leben mit mit hier in Deutschland führen, hatte aber nicht das Geld für Visa und Flug. So bescheuert wie ich war, zahlte ich dann dieses Geld. Seine letzte Mail war dann, wir sehen uns am Wochenende, Flugdaten werde ich dir schicken. Das warst dann.
    Auch wenn wir jetzt Strafanzeige nicht nur in Deutschland auch in Nigeria gestellt haben, sehen die Chancen nicht gut aus. Ich kann jeden nur raten, egal ob Mann oder Frau, Hetro oder Homo ……, lasst die Finger weg, der Verlust des Geldes ist zu verkraften aber nicht die Schmerzen die hinterlassen wurden.
    Thomas

    • Hallo Thomas
      Strafanzeige in Nigeria! Das kannst Du vergessen. Da wird doch bis in die höchsten Ämter mitgespielt. Doch in Ghana gehn sie den Fällen nach. z.Z läuft in Accra ein Verfahren gegen 2 Nigerianer, die sich hinter einen neuer Identität in Ghana versteckten, aber aufgefunden wurden.In einer Pause der Verhandlung versuchten die beiden Nigerianer vor den Augen der Sicherheitsbeamten den Richter mit Bargeld zu bestechen. Sofort wurde ein Gesuch gestellt, dass der Richter ausgewechselt und die Sitzung um 1 Mt vertagt wurde. Bin gespannt, wie das weitergeht. Teuer wird es allerdings für die aus Europa und USA angereisten, geschädigten (Geld) Frauen. Ich erfuhr das aus zuverlässiger Quelle. Ghana sei bestrebt solche „Gauner“ zu fassen!
      Meine Quelle ist wirklich serieus. Ich kann dort auch allfällige neue Vorkommnisse melden!!!

      • Hallo Tula,
        leider zu spät habe ich diese Kommentare gelesen! Bin seit 10 monaten mit eine(r)(m) romance scammer in kontakt gewesen, und habe ordentlich Lehrgeld bezahlt!
        Man(n) denkt ja immer, das passiert nur den anderen, aber mich hat`s voll erwischt.
        Habe auf eine Anzeige auf friend scout geantwortet, und war damit schon dabei! Obwohl mich einige meiner Freunde auf die Gefahr hingewiesen haben, war die Darstellung für mich glaubhaft, zumal ich über skype kontakt hatte, und mir deshalb siche war, dass diese Frau wirklich wahr ist. Ist sie wohl auch, nur habe ich nicht bemerkt, dass nicht sie mit mir schreibt, sondern ein Mann, evtl ihr Lover oder sonstwer.
        Im Nachhinein ist man(n) immer schlauer, aber so ist mir jetzt erst aufgefallen, dass während des skypens diese Frau die Tastatur garnicht betätigt hat!!!!!! Erst mein Sohn, der seit kurzem Polizist ist, hat dann über google bilder suchen, nach einem von ihr gesendeten Bild gefahndet, und ich habe dann mit der Tatsache umgehen müssen, dass diese Frau auf allen möglichen Portalen vertreten ist. Wenn Du diese Fotos siehst, glaubst Du nicht, dass diese Frau solch ein Spiel mitmacht! Ok, habe `ne menge Geld verloren, aber ich lebe noch, und bin ok mit mir, da ich ja aus anderen Berichten weiß, dass ich nicht der Einzige bin, den`s erwischt hat! Da ich mit dem Umgang übers Internet nicht so versiert/erfahren bin, habe ich garnicht gewußt, welche Möglichkeiten ich gehabt hätte, um der Sache von vorbherein auf die Spur zu komen. Liebe macht dann eben doch blind!!! Trotzdem vielen Dank für Deinen Beitrag! Günther

        • Die auf den Fotos abgebildete Frau ist vermutlich unschuldig. Die Täter klauen in der Regel von Webseiten irgendwelche Bilder, die für ihre Zwecke geeignet sind. Möglicherweise weiß die Frau nicht einmal, dass Fotos von ihr in dieser Weise kursieren. Ich habe auch so eine Scam-Mail bekommen. Über die google-Bildersuche habe ich herausgefunden, dass das Foto eine unbedarfte russische Studentin gezeigt, die von alledem nichts weiß…

        • Halo Günther,Ich habe auch den gleichen Erfahrung und hat mich 8000 franken gekostet.Ich bin ziemli neu in FB und schon became ich den falschen.Ich habe aber zu spät diesen Forum nach zu folgen.Ya Ich fühle mich auch sehr blot.Ich suche bis jetz immer noch den rightigen aber dass alles macht mich sehr sehr sceptisch.

      • guten tag, ich wurde sehr böse reingelegt und abgezockt, mein schaden beträgt 160.000 Euro, ich habe nicht die erfahrung gemacht dass die Polizei oder justiz in ghana behilflich ist, die Polizei in ghana ist sehr sehr korrupt, ir wurde sogar eine adresse detective-police martha
        genannt, die existiert zwar aber unter anderem account, die angebliche
        privatdetektivin nennt sich prince Nartey, sie sammelt alles a geld was über westernunion ghana(auch eine gefälschte web.adresse) gezahlt wird
        ist unverschämt und nur fordernd und schrecklich verlogen, sie arbeitet
        mit einem angeblichen barrister namens steven moore web.samba5050@gmail.com zusammen(alles betrüger) und einer bank icb-bank
        zusammen,auch alles gefälschte webadresse und gefälschte Transaktionsdaten

    • Hallo Thomas, ich habe diesen Mr. Johnson auch kennengelernt. Ich weiß nicht, ob Du meinen Artikel, ich bin die Reni, gelesen hast.Es tut mir leid, was mit Dir passiert ist, aber wir leben noch. Ich habe auf jeden Fall Strafanzeige gestellt, denn ohne was zu unternehmen, ändern wir nichts dran. Viel Glück für die Zukunft wünsche ich Dir noch.
      LG

  4. Ich wurde vor Ca. 2 Monaten auf FBI angeschrieben. Er ist angeblich Amerikaner der in England bei Chevron als Ingenieur arbeitet. Momentan auf einer Geschäftsreise nach Australien mit dem Segelboot.Die Liebe wurde angeblich jeden Tag groesser . Vor Ca. 2 Wochen kam Piratenwarnung in der Nähe vonMalaysia . Er musste dringend ein Wertpaket vom Schiff entfernt werden. Er hat es angeblich in Malaysia einer Securityfirma übergeben. Ich sollte dann 1500,Euro für die Versendung des wertvollen Paketes an diese Firma überweisen. Nach einer Woche sollte ich dann nochmal 7200 Euro an ein angegebenes Konto für den Zoll überweisen . Mit der Hoffnung, dass ich alles bezahlte kamen jeden Tag die tollsten Liebesschwuere. Ich schrieb ihm, dass ich soviel Geld nicht habe, Tat er verzweifelt und wollte sogar nicht mehr leben und hat auch meine Liebe in Frage gestellt. Ich natürlich seine auch. Jetzt hat er gemerkt, dass ich nicht zahle meldet er sich nicht mehr.Es ist eine Woche vergangen. Ich bin froh, dass ich nichts bezahlt habe. Aber menschlich bin ich sehr enttäuscht, denn ich habe vorher nicht gewusst das es Stammen gibt und die Fotosnnicht echt sind. Aus Schaden wird man klug.

    • Hallo,
      mir erging es jetzt ebenso, gab ebenso an, bei Chevron einen Arbeitsauftrag zu haben, nannte er sich jimmy larsson?

  5. Nach einer Woche habe ich meiner Internetbekanntschaft Klein Summerville geschrieben, dass ich vielleicht doch noch eine Möglichkeit hätte ihm zu helfen, prompt kam heute nach einer Woche wieder eine E-Mail mit heißen Liebesschwueren. Natürlich werde ich die geforderten 7200,..u.1500,..Euro nicht zahlen.Ich wollte ihnnur mal testen.Ich überlege noch ob ich ihm direkt schreiben soll, dass ich ihn für einen Scammer halte.Mich schockt so sehr, dass der Mann im Chat nicht der auf dem Foto ist und ich mit irgendeinem Schwarzen Gefühle ausgetauscht habe.Im normalen Leben habe ich natürlich nichts gegen Schwarze.Leute passt auf kein Geld überweisen, dann haben diese Kriminellen keine Chancen mehr.
    .

    • Liebe Frau Misch, ich würde auf die gleiche Art und weise angeschriben, und auf die gleiche Art belogen mit dem Paket. Hette gerne die Name Gewust
      und ob er ihnen Fotos von sich selbs gesendet , ich habe Anzeige bei der
      Polizei erstatet und das währe mir sehr große Hilfe.

      Besten dank.

  6. ich habe auf 3 partnerseiten friendscout24, bildkontakte.de und finya.de ein und den gleichen betrüger gefunden. er meinte, er wäre goldhändler und lebt in berlin. ich weiß es deshalb, weil sein bild auch real ist, weil ich mit ihm geskypt habe. die ersten datings waren mit cam. als ich mich von ihm trennte, weil er geld für den zoll wollte. dann habe ich ihn zwar mit anderen namen auf den anderen portalen gesehen. er hatte sogar die frechheit mich noch mal an zu baggern. allerdings als ich ihm auf den kopf zusagte, das er ein betrüger ist, hat er sich selber schnell gelöscht. das bild von ihm habe ich aber immer noch. falls ihr es haben möchtet, sagt mir wo und ich lade es hoch.

    • hallo petra, würdest du mir das photo schicken. auch ich habe seit zwei monaten kontakt mit amerika in accra. bis jetzt ist kein geld geflossen aber man wird misstrauisch. danke

  7. Betrüger, Leonidas Kirkmalis
    gibt sich aus als Hubschrauberpilot aus, arbeitet angeblich für Sophia Lazi in Griechenland als Pilot,
    Name ist Leonidas Kirkmalis

    die Passkopie liegt mir vor, aber ich weiß nicht ob der echt ist
    hat Mietschulden, ein iPhone und einige tausend Euro gestohlen
    er ist in der Türkei unterwegs, Alanya, Antalya, Ismir, Bodrum, Cecme, wo er im Moment ist weiß ich nicht, aber wir suchen ihn

    Größe 1,66 m geb. 29.1.1955 Pass Nr. AE 663635
    Adresse: Ambelokipon 47, 57019 Perea Tesalonika

    WER HAT IHN GESEHEN ? WO IST ER JETZT ?

  8. Betrüger, Leonidis Kirkmalis
    gibt sich als Hubschrauberpilot aus, arbeitet angeblich für Sophia Lazi in Griechenland als Pilot,
    Name ist Leonidas Kirkmalis

    die Passkopie liegt mir vor, aber ich weiß nicht ob der echt ist
    hat Mietschulden, ein iPhone und einige tausend Euro gestohlen
    er ist in der Türkei unterwegs, Alanya, Antalya, Ismir, Bodrum, Cecme, wo er im Moment ist weiß ich nicht, aber wir suchen ihn

    Größe 1,66 m geb. 29.1.1955 Pass Nr. AE 663635
    Adresse: Ambelokipon 47, 57019 Perea Tesalonika

    WER HAT IHN GESEHEN ? WO IST ER JETZT ?

  9. Anmerkung zu meinem Beitrag vom 18. September 2013. Der Scammer Klein Summerville ist auch noch als AMON PHILON RICHARD BRYON MORGAN RICHARD BRYON mit den gleichen Bildern und Geschichten unterwegs. Er ist weltweit tätig. Ich habe Briefe von Frauen aus Kalifornien und Brasilien gelesen. Ich habe Glück gehabt und wurde nicht geschädigt worden. Aber ich finde, dass man den Betruegern unbedingt das Handwerk legen muss, jeder der betrogen wird, ist einer zuviel .Grüße Adelheid

  10. Achtung, ich wurde gleich zwei Mal reingelegt. Neu bei Facebook wurde ich von einem Eric Hernad aus Irland angeschriebe. Er arbeitet als Ingenieuer auf einem Schiff, wurde vor Malaysia gekapert und will mir 250.000 britische Pfund schicken. (eric.hernad@yahoo.com) Ich reagierte darauf nicht mehr, sah aber, dass er zwei andere Frauen auf Facebook abboniert hat. Ich habe diese gewarnt. Das war im September 2013. Jetzt, mit Anmeldung bei einer Singlebörse erhielt ich Mails von einem John Camp, 40, aus Beaumond/ Texas. Witwer, ein Sohn, der nicht bei ihm leben kann, weil er überall auf der Welt arbeitet. Stutzig wurde ich zum ersten Mal bei seinem Geburtstag: 11. September und dein Sohn am 6. Dezember, Lieblingsfarbe schwarz.. Es folgten nächtelange Chats und schliesslich sein letzter Job( danach wolle er mit mir nach Texas ziehen) in Nigeria. Keine zwei Tage dort, fiel ihm ein, dass sein Sohn kein Geld hat und ich solle dies auslegen. Gebettel! Als ich meinte, er sei ein Scammer folgten beleidigte Mails und er meldete sich nur sporadisch. Ich rief unter der Nummer an und bin sicher, einen Afrikaner am Tel. gehabt zu haben! ich kenne die art englisch zu sprechen in afrika. johncamp7725@yahoo.com/ ich habe nichts gezahlt! bin aber emotional sehr getroffen, da die masche auf facebook primitiv war, über die singlebörse aber sehr raffiniert

  11. @ Andrea

    Dieser Eric Hernad (aus Irland) hat mich über Facebook auch schon angeschrieben. Am 4. November 2013 bekam ich die erste Nachricht, die zunächst eigentlich harmlos war. Ich bin dann auf sein Profil, aber ausser einem Bild, dem Tag seines Geburtstages stand nichts weiter. Mir fiel dann unter „Info“ auf, dass er sein Profil erst seit Ende Oktober hat. Auch mir schrieb er, dass er Ingenieur sei und bei der englischen Fa. MSC Shipping Company S.A. in London arbeitet. Ursprünglich käme er aber aus Dublin. Ich bin gleich zu Google, habe dort seinen Namen eingegeben und fand heraus, dass er bei dem Portal antiscam.de bekannt ist. Heute bat er mich um meine email-Adresse, also habe ich ihm eine meiner Adressen geschickt. Da ich nun weiss, dass hier ein vermeintlicher Betrüger unterwegs ist, werde ich die Sache weiter verfolgen und so tun, als wüsste ich nichts über ihn. Ich bin aber sehr gespannt, wie die Sache weiter geht. Da ich glücklich verheiratet bin, wird er vergebens auf Geld warten, falls er welches von mir möchte. Du kannst gerne bei Facebook nach ihm suchen und es wäre echt interessant, ob es das gleiche Bild wie bei Dir ist. Bei mir wird er auf Granit beissen, aber das weiss der gute Mann noch nicht. Ist schon dreist, wie hier auf Mitleid gemacht wird, aber schlimmer finde ich, dass es Frauen gibt, die wegen ihrer Einsamkeit von diesen Scammern um ihr Geld gebracht werden. Ich bleibe weiter am Ball, mal sehen, wann er sich wieder meldet.

  12. Scammer: Rich William
    Danke für Ihre Site, mit der Scammer sich identifizieren lassen. Ein Rich William aus Alabama schrieb an meine FB Mailbox. Tatsächlich habe ich in seiner angeblichen Heimat Freunde. So fragte ich nach einigem Zögern, wie er auf mich gekommen sei. Statt einer Antwort erhielt ich ein laaanges Mail in gutem Englisch abgefasst jedoch etwas sehr romantisch. Er sei Ingenieur und arbeite für Marine Shipping Company auf Hochsee. Nun ja, vielleicht mag er Poesie! Als auf meine weiteren Fragen noch romantischere Mails zurückkamen, kopierte ich Textteile ins Google Suchfeld. Sofort erschienen mehrere Seiten mit denselben Texten, die als E-Mails von Scammers, Betrügern entlarvt wurden. Mit Hilfe Ihrer Site habe ich auch die tatsächliche Identität von „Rich William“ gefunden, ein Italiener, verheiratet, mit einem ganz normalen FB Profil. Wirklich abscheulich, wie Menschen getäuscht und missbraucht werden. Ich möchte diesen Scammer „Rich William“ melden, dass Suchanfragen nach diesem Namen rasch Aufschluss geben. Bei FB habe ich den Betrug gemeldet.

  13. Hallo,

    habe seit einer guten Woche Kontakt über „C-Date“ zu einer Linda Jones.
    Heute habe ich mal im Internet wg ihrem Namen recherchiert: Sie gibt sich als Erdölingineurin aus Hamburg (mit den Eltern aus England/USA zugezogen) mit momantanem Arbeitsland Nigeria aus. Sie käme diese Woche nach Hamburg zurück. Sie sandte mir Bilder auf meine Normal-E-Mail-Adresse und etliche „Liebesbekundungen“. Habe sie dann darüber aufgeklärt, daß ich eigentlich „nur“ jemand zwecks Sex suche und sie die falsche sei, da sie ganz andere Vorstellungen habe.
    Über Google kam ich dann auf „scamming“ und da erkannte ich den wahren Hintergrund!

    Hier ihre Antwort:
    „I think there is so much to say between us, and I can picture us swinging gently in your yard (garden),looking up into the sky through the trees and telling each other stories about our childhoods and our dreams for tomorrow…I can feel a certain closeness to you already, like we have bared a part of our souls to each other and are already entangled or entwined in each other’s lives!! It is a comfort feeling for me.
    I will honestly tell you that I have never voiced how alone I felt to ANYONE before, and just saying those words to you brought tears to my eyes i love you an i will always love you no matter what happen

    I cant wait to have you in my arm,

    Linda“

    Daraufhin dachte ich, daß ich mich ja vielleicht doch mal mit ihr treffen könne und schrieb ihr in diesem Sinne.
    Heute dann diese Antwort:
    „How are you and how is everything with you over there?hope all is going on fine? Its my very great pleasure to hear back from you , because you really made my day with your lovely mail and your concern about me . I am very sorry for the late response , Well , i just want to let you know that i am facing alot of hell right here in Nigeria for now , which none is ready to help or assist me on it , so i just decide to keep my problem to my self , but i found it out that its killing me slowly which is turning my life to a lot of stress and hell here right now . . . . Even some people are in the position to help you out or assist you , but they wont just do . I am very sorry that i wont be able to write more than this , but i promise i will do later . Hope to hear back from you before then .

    Linda“

    Habe ihr dann geschrieben, daß ich doch gerne noch einmal ihre Bilder hätte, da diese auf Grund eines PC-Problems verloren gegangen seien.
    Und das sie doch bitte mitteilen solle, welche Probleme sie habe.
    Denke, daß ich „ihre“ Bilder nicht mehr erhalte, sondern in Kürze irgendeine Geschichte präsentiert bekomme, mit der „sie“ Geld von mir möchte. :-)))

    Aber: gestern habe ich noch einen „Kontakt“ privat angeschrieben. Sie sandte mir heute folgende Mail:
    „I am a single parent with no child , i live in South Africa and I alsowork here with a modeling company in Johannesburg, my name is AnnallebeAndros, am 39 years old am, I am 178cm tall, slim body shape with ablonde hair color, I love to dance , reading, swimming , beaches , hang out, movies, Theater.I amhonest, hardworkingoutgoing, friendly women to see that you Same.Are ? Now am looking for a caring and loving guy looking , can take good care of
    me.I hope you are serious , sincere, kind, loyal , understanding,generous, loving , happy, family-oriented people . I am a kind , charming, affectionate , sincere and faithful lady. I ‚m a one -man woman. I want to find my true love . I am a soft, delicate lady. I believe that my second half is waiting for me somewhere . I ‚m honest . I hate people who seem better than they really are trying. I like sincerity . I have strong family values. I ‚m ready to love and my affection for my loving and caring person andour future children and I really want you to know that woman, I ‚m used
    to with much dreams.I Have a great life, and I am looking for some one i Search can do it with . I ‚m not going to share looking for Mr Perfect or a millionaire. I ‚m not looking easy life either because life is never easy I know I ‚m not in penpals and game – players interested . I need someone who is tired of being alone , someone to love andloved.someone how you want to treat a woman , a true gentleman be white. someone who is not afraid to young and attractive woman“

    Dazu Bilder, die ich gemäß Anleitung per Google untersuchte. Schau an: Nur das erste Bild taucht in mehr als 30 Kontaktbörsen auf!

    Werde auch hier mal „dran bleiben“ und mich zum „richtigen Zeitpunkt“ verabschieden!

    Gut, daß es solche Seiten, wie diese gibt!

  14. So, heute kam dann der erwartete Bettelbrief!

    „Hello, how are you? my flight is booked already, hopefully i should get on plane by Thursday depending on how i overcome my challenges right now.. i will want you to pick me up at the airport…where will you take me to at first? i will also let you know what i would be wearing on that day.. you mean so much to me and i can’t just wait to be in your warm arms.. but right now i am sad .. I am done with all i have to do here, i got my paychecks 45,000euro yesterday and unfortunately i can not cash them here until i get back home. and now i have over stayed in the hotel i am now, my boss traveled to UK on emergency, his wife was terribly sick and since he traveled i have not heard from him and i have to go back home.. my hotel bill is 1700euro and i have 1140euro with me and i need to balance the hotel 560euro and i don’t have it now, so i will be so glad if you can help me with this and i will give you back as soon as i get there, i can’t just wait for us to be together real soon. i will send you my flight details as soon as i clear this bill.. Take good care of your self, All my Love,

    Linda“

    Wie bestellt und nicht abgeholt.

    Bin noch an eine 2. Dame geraten – vorgestern: Annabelle Andros.
    Ähnliches Strickmuster.
    Habe eines ihrer Bilder mal bei Google getestet. Es ist auf mindestens 30 Seiten (Datings) in allen möglichen Ländern eingestellt!

    Sie wohnt angeblich in Südafrika und sucht auch einen „lieben, netten Mann“ für ihr Leben.
    Die Einstellung der Briefe spare ich mir!

    Christian

  15. Hallo Mädels!Glaubst nix bei mir probiren sie schon seit 3Jahre und jetzt wieder,seit 1 Woche schreibe mit ein U.S army auf Facebook und Badoo seite dann mehrere gefunden mit a gleiche bild. Nach 1 woche schreibt schon er möchte bei uns sein und vor Weinachten kommt von Afganistan.Er ist ein sooo süüsssser Kerl aber was will von mir bin 50ig er angeblich 45 von der foto her ca 30-35.Echt könnte man die Kopf verlieren und wieder Verlieben nach 13jahre,dann bin im google reingeschaut und eine seite gefunden wo bilder gibts von geschtolene fotos von privat leute u Army da hab ich dann gefunden.Es gibts viele Name:SWAIN Alex,Max,Karl,Matthew,aber überal die gleiche Fotos sehr traurig eigentlich will ja gar net glauben :(.Na ja es ist schon der 13 Weinachten allein.Sorry wegen rechtschreibung bin Ausländer 😉 ICH WÜNSCHE EUCH ALLE SCHÖNE FEIER TAGE!

  16. UPS hab HARRY vergessen!Na da gibts noch Platz und vezähle Euch was vor 3Jahre wahr.Richard ist ein Amerikaner arbeitet im Grichenlan als Meres Biologe eines tage bekomme ich ein check mit 3000 Dolar sollte ich einlösen bei meine bank und euro runter schicken.Es ist ma Spanisch vorkommen warum weckselt net Er dort gibts auch Euro.bin zum Bank gangen und kontrolieren lassen es wahr so gut gefählst die Bankangesstelte nix sagen können und wurde nach Wien engeschikt nach 1Woche hab ein Brief bekommen,haben sie sehr bedankt weil von diese check wahr noch nie eine fählschung da.Hab ein beschtätigung geholt das die check eingezogen wurde,net das späta probleme gibts.

  17. Schreibe seit Anfang November mit einem Maxwell Kevin Bradley, 45 aus Orlando… zur Zeit auf Geschäftsreise in Nigeria… er ist Holzhändler und will seltene Hölzer für ein Hotelprojekt in Utah besorgen… angeblich gibt es nun ein Problem mit seiner Kreditkarte… seine Bank braucht ca. 2 Wochen um es zu klären, aber er wollte kurz nach Weihnachten zu mir kommen… heute hat er mich nach € 2.000 gefragt… nun sitze ich hier seit 2 Stunden bei meiner Recherche… habe Fotos von ihm über Google-Romantic-Love-Scammer gefunden… zwar nicht alle, die ich von ihm gekriegt habe, aber er ist schon unter 1-2 anderen Namen zu finden… nach dem was ich bei der Suche alles gelesen habe, u. a. auf einer HP der Polizei, ist es wohl das Beste den Kontakt abzubrechen… wenn ich mir vorstelle, dass da ein Schwarzer vor seiner Holzhütte im Sand sitzt, könnte ich auf der Stelle durchdrehen… es läuft über so viele Wochen… von Unfalltod seiner Frau samt seines Vater über studierenden Sohn in England, von dem ich auch eine Mail kam, in der er mich gleich Mum nennen wollte… bis hin zur gemeinsamen Zukunft und Flig/Urlaub in Amerika……. ICH DREHE DURCH….. und er erwartet jetzt, dass er morgen seinen Flug mit meinem Geld buchen kann…. aber diesen Zahn werde ich ihm ziehen… auch wenn mein Herz damit ein wiederholtes Mal durch diese ganze Internet-Scheiße gebrochen ist… aber C’est la vie… ohne Niederlagen weiß man den Erfolg halt gar nicht zu schätzen… aufstehen, daran wachsen und weiter machen… in dem Sinne… ich hoffe andere damit gewarnt zu haben… alles Gute…. und frohe Weihnachten!

    • Hallo Michaela, ich hatte vor ein paar Monaten auch mit einem Scammer zu tun. Erst war ich angeblich seine ganz große Liebe, dann wollte er auch viel Geld von mir ca. 9000,..Euro. Wenn ich nicht zahle würde er ins Meer springen. Ich habe mich meinem Sohn anvertraut, er hat im Internet recherchiert und gefunden, daß er mit dem gleichen Bild unter mehreren Namen zur gleichen Zeit, mit dem gleichen Märchen international auch andere Frauen um viel Geld betrogen hat. Ich war auch geschockt, besonders darüber, daß ich mit einem Schwarzen aus Afrika Gefühle ausgetauscht habe.Zum Glück habe ich kein Geld verloren, aber die menschliche Demütigung ist auch sehr schlimm.Ich bekomme immer wieder Zuschriften von den Betrügern, ich schreibe gleich zurück, daß ich weiss, daß er ein Betrüger ist, dann höre ich nichts mehr.Aus der Erfahrung habe ich gelernt und bin immer bemüht andere Frauen zu warnen. Nie Geld schicken, das ist ganz wichtig. Freundliche Grüße Adelheid

      • Ich habe noch mehr rausbekommen… auf den Fotos von Maxwell Kevin Bradley aus Orlando ist ein gewissen Jeremy Lucido, Fotograf aus Californien, zu sehen… Anfang 30 und er liebt noch dazu Männer… in Sachen Skype habe ich noch ein unglaublicheres Vorgehen aufgedeckt… Jeremy Lucido besitzt einen Blog über Youtube… und das Schwein aus Afrika nutzt diese Videos tatsächlich zum Skypen… stellt es in schlechter Qualität, ohne Ton als aktuellen Skype-Vorgang dar… ich kann echt nicht fassen, was für schlechte Menschen es auf dieser Welt doch gibt… dann hat der noch die Frechheit besessen, nachdem ich ihn in einer bitterbösen Mail zur Hölle gewünscht habe, mir „seinen“ Ausweis samt Foto von Jeremy Lucido zu schicken… scheinbar hält er die Frauen einfach nur für total bescheuert… um Weihnachten herum dachte ich, ich müsste durchdrehen… mittlerweile geht es wieder… der Schmerz lässt nach… aber das Vertrauen ist dahin… ich halte mich jetzt an die Leute, die ich bereits kennengelernt habe… für was neues braucht es Zeit, wenn es in diesem Irrenhaus INTERNET überhaupt noch mal möglich ist… alles Gute an Euch alle… seid vorsichtig und hütet Euer Geld… kleinen Filmtip noch für heute… 20:15 VOX – Goodbye Deutschland Spezial – Wenn Liebe blind macht….. es wird wirklich viel zu wenig zum Thema gemacht… ich habe von diesen Machenschaften vorher nichts gewusst, auch wenn es einige Reportagen (RTL+ARD) gegeben hat… LG Michaela

        • Hallo Michaela, danke für Deine Antwort. Ich habe meinen Klein Summerville, so nannte er sich bei der Polizei angezeigt zusammen mit meinen Sohn.Ich lebe in Spanien, dort kümmert man sich um diese Dinge.Das bei mir angegebene Konto, wohin ich Geld überweisen sollte wurde gesperrt. Die Polizei hat gestaunt wieviel Geld auf dem Konto war.Sie werden weiter recherchieren. Ich wünsche Dir alles Gute und bleibe wachsam. Liebe Grüße Adelheid

          • Ich habe mit einem Polizisten gesprochen, den ich über meine Kollegin kenne… anzeigen brauchte ich hier in Deutschland nichts, da kein Geld geflossen ist… sie haben solche Sachen wohl fast täglich… im Moment versucht er wieder, mich von seiner Unschuld zu überzeugen… am besten man löscht die Mails ungelesen… meine Mailadresse möchte ich ungern aufgeben….. auch Dir alles Gute!

          • Ich verstehe einfach nicht, daß man gegen dieses Gesindel nichts unternimmt. Bei den heutigen technischen Möglichkeiten muesste der Polizei es doch möglich sein diese Scammer ausfindig zumachen.Der Schaden für die Betroffenen geht in die Millionen. Ich habe in einem Forum von einer Frau aus Stuttgart gelesen die 54 000,..Euro verloren hat, der Betrüger hatte versprochen in zwei Tagen nach Stuttgartzu kommen, dann bekommt sie das Geld sofort zurück. Weil er in einer angeblichen Notlage war, hat sie das Geld in der Firma, in der sie beschäftigt war entnommen. Sie wartete am Flughafen, er kam nicht und somit das Geld auch nicht. Sie hat niemehr was von ihm gehört. Sie ist finanziell und seelisch am Bodenzerstört, denn ihre Stelle hat sie auch verloren.Ich verstehe einfach nicht, daß man dagegen nichts unternehmen kann.In den Medien müsste standig gewarnt werden. Also stark sein und nicht den Liebesversprechen Glauben schenken

        • Hi! I´m from Brasil and I ve been talking with a MAXWELL KEVIN BRADLEY. I Began to suspect with him and i made my search here, on internet. Thanks GOD and thanks you I found something wrong about this guy! I hope we can help each other! He says the same hystory about his wife dead , son at U.K. and don´t send pictures by routine, just the nice grey guy with red t-shirt, white blouse, with skys. Bye for now. Thanks again!

  18. ACHTUNG!!! Scammer auf facebook: „Chris Brian Smith“.

    Meine Freundin ist leider auf ihn reingefallen! Erst verspricht er ihr die große Liebe, will sie in Deutschland besuchen und dann ist er angeblich in Not und benötigt dringend Geld… sie hat es ihm geschickt! 🙁

    Kann jemand helfen, der ähnliches erlebt hat und mit ihr sprechen, wie sie jetzt von dieser Enttäuschung loskommt?

  19. Hallo Miriam, mit der Enttäuschung zurechtkommen, das weiß ich aus eigener Erfahrung, ist sehr schwer. Wenn die Freundin Geld verloren hat, kann sie zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Meine Bank hat wegen der Anzeigebestaetigung bei der Polizei mein schon bezahltes Geld wieder zurückgeholt. Ich hatte Glück, aber die menschliche Enttäuschung hält lange an.Diese Verbrecher nehmen keine Rücksicht auf uf die Gefühle ihrer Opfer. Es sind meist Banden aus Nigeria oder Ghana. Meine Bekanntschaft hat neben mir zur gleichen Zeit mit verschiedenen Namen, aber gleiches Bild mehrere Frauen weltweit mit großen Liebesversprechen um viel Geld betrogen.Mein Sohn hatte sein Bild gegoogelt und das alles rausgefunden.Ich habe schon einige Frauen warnen können, Ich würde mir wünschen, daß dieses Verbrechen mehr an die Öffentlichkeit kommt, damit die Frauen gewarnt sind und diese Scammer keinen Erfolg mehr haben. Ich wünsche Ihrer Freundin alles Gute und, daß sie ihren Kummer bald überwinden kann.Liebe Grüße Adelheid.

  20. Hallo Freakysteini,

    Bei all diesen Diskussionen über Lovescammer und ihre Opfer, vermisse ich doch die anderen Opfer, nämlich diejenigen, deren Identität von diesen Scammern gestohlen wird. Einerseits ist es mir sehr unangenehm auf so jemanden hereingefallen zu sein, andererseits nehme ich es sportlich und werde meinen Spass haben.
    Eines jedoch vermisse ich sehr, sollte man nicht versuchen diejenigen zu informieren/zu warnen, deren Daten, Fotos etc. gestohlen wurden? Ich würde zumindest gerne den echten Captain wissen lassen, dass da jemand böse sein Unwesen mit seinem Namen treibt, komme aber mit meinen Recherchen nicht recht weiter.

    Danke für deinen Blog und die dadurch erwiesene Hilfe

    Sabine

    • Sehe ich auch so. Leider ist es nicht so einfach die wahre Identität herauszufinden. Ich für meinen Teil habe all meine Bilder im Netz verstreut abgelegt. Alle mit identischer Identität. Sollte ein Profilbild meinerseits geklaut und missbraucht werden, dann hat jeder mit Google die Möglichkeit die wahre Person hinter dem Bild zu ermitteln. Ist natürlich nicht jedermanns Sache, aber aus meiner Sicht eine der wohl effektivsten Möglichkeiten sich selbst vor Identitätsklau abzusichern, bzw. anderen die Möglichkeit zu geben, die wahre Identität einer Person zu ermitteln.

      • Hallo Freakysteini,
        Es ist auch mir ein großes Anliegen zu wissen, wer die Person auf dem FB Foto wirklich ist, mit dem ich über ein Jahr geschrieben habe.Der weiß wahrscheinlich nichts von seinem Glück.Wie kann ich das herausfinden ? Ich habe auch schon mit der Polizei in Manchester Kontakt aufgenommen. Die schreiben aber zurück, ich muß Anzeige erstatten.Das will ich nicht.Habe alles in Österreich bei der Kripo angezeigt…ging bis zur Staatsanwaltschaft…wurde eingestellt.Ich weiß, daß ich mein Geld nicht zurückbekomme ( 14.700€)aber es läßt mir keine Ruhe…ich muß irgendwie herausfinden wer der Mann auf dem Foto ist und wer bei der Adresse wohnt.
        Murphy Donald
        40 Leyton Avenue, Manchester
        Greater Manchester M 40 UK…diese Adresse gab er mir als ich ihm das erstemal Geld geschickt habe via Western Union..
        Kannst du mir bitte helfen ?
        Danke im Voraus

    • Hallo Sabine,
      mir ist es gelungen, ein Opfer zu ermitteln. Mir hat im Mai 2014
      ein „Brian Jones/Dickson“ aus Liverpool geschrieben. Große Liebe, blablabla. Er hatte angeblich eine eigene Firma und musste nach ein paar Wochen nach Malaysia. Er brauchte dann Geld für den Zoll. Erst 3,300 Euro, habe ich nicht, teilte ich ihm mit, dann wollte er „nur“ 800 Euro. Da ich schon einmal auf einen scammer reingefallen bin, sagte ich wieder NO zu Mr. Jones/Dickson.
      Auf der anti-scam Seite fand ich dann den Mann, der zu den Bildern von Mr. Jones/Dickson passte. Er heisst Marc Gervais, ist Autor und Conferencier aus Kanada. Habe ihn angeschrieben und er sagte mir, dass seine Bilder von Facebook gestohlen wurden.
      Sorum kann’s also auch gehen. Den anderen cammer habe ich auch entlarvt: Ein Schwarzer aus Nigeria. Seine eMail Adresse war damals: jamesjayden987@yahoo.com. Als ich ihn zur Rede stellte, hat er sich nicht mehr gemeldet.Das war vor 3 Monaten. Der emotionale Schmerz ist heftig, aber bin nun drüber weg. Traue keinem mehr, den ich nicht kenne.
      Maggie

  21. Hallo, seht euch vor einem Benedict Koch oder Thompsen vor. Der lässt die ganz grosse Nummer ab. Zeugenschutzprogramm, Engländer. Wohnt in München und sitzt in Dubai fest. Angeblich wegen Zollproblemen. Er braucht variabel 14.500 € oder 34.000 €.
    Sabine

  22. Hallo! Vor etwa 2 Wcohen bekamm ich auf Facebook eine Freundschaftsanfrage, die ich leider angenommen habe. Gestern habe ich sein Bild über Google identifizeiren lassen und herausgefunden, das es sich um einen Romatik Scammer handelt. Er nennt sich Jasper Collins und gibt an, in Afghanistin im Kunduz bei der US Army zu sein. Er wäre Witwer, 50 Jahre, seine Familie sei bei 9/11 bei dem Terroranschlag ums Leben gekommen. Gott sei Dank war ich so clever und hab Ihm keine E-Mail Adresse gegeben, aber zwei Fotos von mir. Sein Facebook Account ist seit heute gelöscht. Ich habe Ihm geschrieben, das ich ihn als Romantic Scammer entlarvt habe und das ich die Polizei informiert habe, so wenn er meine Fotos benutzt, man Ihn finden wird. Er benutzt offensichtlich die Fotos von General John Mageau. Bitte seid vorsichtig.
    Mann kann die Fotos bei Google indetifizieren lassen. Hier der Link dazu:http://freakysteini.de/scam-scammer/internet-love-scam-betrug/profilbilder-potenzieller-fakeprofile-identifizieren/1994/
    Bitte seid vorsichtig!!!

  23. Hi

    Hat jemand schonmal etwas von einem Mark Norbert gehört? eine Freundin von mir wurde von ihm über Facebook angeschrieben. Anscheinen ein Ingenieur der auf einer Bohrinsel in Nigeria arbeitet. Das kam mir alles sehr komisch vor, deshalb habe ich sein Bild gegoogelt & bin auf ein Linkedin Profil gestossen mit gleichem Bild aber anderem Namen.. Da ist doch etwas falsch!

    • Hallo Monika, aus eigener Erfahrung kann ich sagen, da ist 100% was falsch. Es dauert nicht lange, dann wollen die immer Geld z, B. gestohlene Kreditkarten, Krankenhauskosten, Wertpakete die mit viel Geld ausgelöst werden sollen usw. Die haben ein tolles Talent Frauen zu beeinflussen. Wenn Geld geschickt wurde ist die Liebe sofort vorbei und man hört nichts mehr von ihnen. Bitte NIE Geld schicken, diese Betrüger sollten keinen Erfolg mehr haben, denn die haben schon vielen Frauen großes Unglück gebracht. Freundlicbe Grüße Adelheid Misch

      • Hallo Adelheid

        Danke!! Inzwischen wollte der Kontakt nach Europa einreisen, steckt aber in Nigeria fest… Ich habe meine Freundin gewarnt und sie gebeten sofort den Kontakt abzubrechen sobald’s um Geld geht.

        Viele Grüsse

        • Danke!! Inzwischen wollte der Kontakt nach Europa einreisen, steckt aber in Nigeria fest… Ich habe meine Freundin gewarnt und sie gebeten sofort den Kontakt abzubrechen sobald’s um Geld geht.
          Viele Grüsse

        • Hallo Monika, Deine Freundin sollte den ruhig in Nigeria feststecken lassen. Das ist alles Luege und Betrug. Sie kann ja in Kontakt bleiben, aber unbedingt kein Geld schicken. Diese Betrüger brauchen Misserfolg, denn nur damit kann denen das schmutzige Handwerk gelegt werden, denn die Polizei scheint machtlos. Ich wünsche viel Glück
          Freundliche Grüße Adelheid

  24. Danke!! Inzwischen wollte der Kontakt nach Europa einreisen, steckt aber in Nigeria fest… Ich habe meine Freundin gewarnt und sie gebeten sofort den Kontakt abzubrechen sobald’s um Geld geht.
    Viele Grüsse

  25. Hallo zusammen, werde von einem Scammer um Geld gebeten, daß ich natürlich nicht schicke, der will jetzt das ich das Geld per Packet nach Ghana schicke. ( hahaha ) Habe natürlich keinen Kredit bekommen (es natürlich auch nicht versucht) aber die Sache mit dem Bargeld im Packet war mir auch neu (15000 Euro),Ich glaube daß das eine ganze Bande ist, Kontakt erst aus US (timcode skype) stimmte, dann Kontakt aus UK (Timecode aus US und UK) jetzt angeblich in Ghana ( Timcode mal ok, mal nicht)will auch das ich ein deutsches Handy mitschicke, die werden immer dreister. Was mich sehr verwundert das ich das über DHL-Express schicken soll, vieleit haben die hir in Deutschland auch jemanden der das Packet abfängt, denn es kommt unmöglich durch den Zoll, außerdem wäre das nicht legal. Habe das Bild dank euch identifiziert und bin am überlegen ob ich dem armen Echten Mann mal die Augen über den Diebstahl mitteile.

  26. Hallo zusammen, ich habe plötzlich auf fb eine freundschaftsanfrage von einer angeblichen Soldatin der italienischen Armee in Afghanistan bekommen und auch bestätigt! Ihr Name ist Velta Mario und sie gibt vor Caritas vom Dienstrang zu sein? Nach dem ersten Smalltalk, alles in gutem Englisch, wollte sie dass ich sie nach Deutschland einlade, was ich aber nicht tat. Sie tat verwundert und nach einer Menge neuer Liebesbekundungen fragte sie mich nach Geld, ihr Salär, also Sold würde auf ein Konto in Italien gehen und sie hätte gerade keinen Access darauf!!! Ich löschte sie sofort von meiner Freundesliste, aber denkste, sie versuchte es trotzdem weiter, nun mit Vorwürfen wie „ich wollte nur a little help from your and you has broken the contact „! Aber nicht mit mir! Keinen Cent 😉

  27. Achtung meine liebe Damen ! Hab auch eine Erfahrung aus Facebook!Möchte Euch alle warnen.TERRY JOHNSON,NEVADA,US.Schrieb mir ,dass er einen 15 jährigen Sohn hat und der mir MUM sagen will.Will mit mir eine Familie gründen.Fotos……..von einem Filmschauspieler !!!!!!!!!!!!!Zuerst war er Käptn auf einem Luxustraumschiff,dann auf einmal war er in Asabeitschan !Aber Hallo ! Gab mir die Handy Nummer seines Sohnes, ich „Trottel“ schrieb ihm SMS.Ruf Nr.002235 / Vorsicht!!!!!!!Kostenpflichtig!!!Schrieb dauernd MUM,MUM.Ich schrieb Terry (auf Englisch )Wir müssen uns erst sprechen und kennenlernen!Er zurück :Ich solle ihm meine Addresse geben ,er kommt mich in 4 Monaten abholen und wir leben in Las Vegas ! Aber HALLO !!!Dann stellte ich ihm Fragen über Fragen und er wusste nicht mehr ein und aus.Schrieb, dass ich ihm sein Herz gebrochen hätte und lauter solchen Unsinn ! Habe den Kontakt dann sofort abgebrochen.Auch ein General hat mir via SKYPE geschrieben……..Auch ein Halunke ! Wie kommen diese Verbrecher an unsere Addressen,frage ich mich ???????Bin ehrlich und erwarte das auch von den Anderen.Also Vorsicht !!!!!!Ich bin um eine Erfahrung reicher geworden!Liebe Grüsse Helga

    • Hallo liebe Helga
      ich seh grad, dass du auch eine ganz frisch Geschädigte bist.:-) Meiner hieß Steven Morgan aus Manchester City UK. Er sagte auch, dass sein 11 jähriger Sohn Namens Derrick Mom zu mir sagt. Ich habe sogar mit dem Sohn telefoniert. Jetzt frage ich mich wirklich welches arme Kind dafür „missbraucht“ wurde. Ich habe mich leider in den Mann auf den Bildern verliebt. Deswegen gehts mir seelisch momentan nicht so gut. Ich würde ihn so gern finden. Aber das bleibt wahrscheinlich ein Traum. Ja um eine Erfahrung und eine gewaltige seelische Blasur bin ich auch reicher. Liebe Grüße Gaby

  28. Hi ihrs,
    zu 99% aller angeblichen amerikanischen, britischen, neu ist skandinavischen profile die deutsche bzw. europäische frauen eine freundschaftsanfrage senden, sind fakes. so gemein es sich anhört, aber es ist so. die masche ist meist ähnlich. alle sind alleine mit kind. oft lebt das kind bei verwandten. oft sind sie selbständig, oder arbeiten als ingeneur. sie schreiben oft über monate recht belangloses zeug…. wobei sie durchaus deine freundesliste durchstöbern, um an neue opfer zu kommen, oder durch geschicktes ausfragen an weitere infos kommen wollen. irgendwann brauchen sie dann dringend geld…. aus welchen gründen auch immer. sie gehen dabei sehr extrem vor, und setzen dich unter großen druck. wer da etwas sensibel ist, knickt weg….. besonders wenn man evtl schon vorher einige wochen sehr freundschaftlich vertraut gechattet hat. ein tipp von mir: wer sich weigert, oder ausreden hat, um ein video-chat per cam zu machen…..finger weg! sofort! wer nichts zu verbergen hat und auch wirklich die person seiner fotos ist, macht auch einen chat über skype und zeigt sich!! Telefonnummern die ihr bekommt, könnt ihr googlen, und sehr schnell anhand der vorwahl erkennen, woher die nummer stammt! ich bin (zum glück) zu keinem zeitpunkt drauf reingefallen, aber da ich die masche inzwischen kenne, weiß ich, dass diese männer gefährlich sind.

  29. Hallo, leider bin ich auch auf so einen Verbrecher reingefallen. Anfang 2014 hat er mich angeschrieben per fb aus London verwitwet mit einer Tochter. Bauunternehmer und mußte dann nach 4 Wochen beruflich nach Malaysia leider habe ich ihm durch Western Union Geld gesendet sonst hätte er sein Bauprojekt aufgeben müssen. Die setzen einen emotional so unter Druck das ist wie Gehirnwäsche. Dann rufen sie einen auf dem Handy an und schwören die große Liebe und per Chatt. Sie entpupen sich als der absolute Traummann. Er wollte nach Deutschland ziehen und wollte mich heiraten. Aber jetzt warnen wir alle Frauen die auf seiner Seite Gefällt mir drücken denn dadurch habe ich eine Leidensgenossin gekennengelernt der es mit ihm genauso ging. Er hat sie geblockt mich noch nicht deshalb arbeiten wir jetzt zusammen, denn die Kripo kann nichts machen habe nämlich Anzeige erstattet nach ein paar Wochen haben sie dann geschrieben das sie es beenden. Wer kennt GEORGE BROWN oder GEORGE CURTIS oder IAN THOMAS SMITH !!! In Facebook ist er noch als George Curtis und ein anderer Ian Thomas Smith. Wie kann man rausfinden wer der auf dem Foto wirklich ist???

  30. Hat Jemand von Euch schon mal diese mail bekommen?
    Hab diese gestern erhalten und ihm einen Anwalt in Dubai empfohlen und den Gang zum Konsulat. Ferner habe ich ihm mitgeteilt, daß ich erst mal für 14 Tage keinen Kontakt mehr wünsche!
    baby, this is one of the hardest thing i have ever done but i decided to let go my ego or pride and save my world, Beatrice my love i need your help Urgently and i hope you can believe in me and i will not disappoint you, because i know that it is very hard to put faith on a man, but i wanna assure you with my life and i swear with the grave of my late wife that i will never ever disappoint you…i have some problems down here with the custom since i got here and i have been trying to resolve it with them, i got a lawyer and we made all the process, they asked me to provide the authentication of the glass and furniture Antiques that i have purchased which was not giving to me from the Gallery i made the purchase from, and i told them that it was not giving to me, they asked me to reach back to the gallery and get it…by doing that i could not get what they needed but the gallery provided a proof of my purchase and the authentication of there products, that was waved and everything looked like it was fine, not until today they gave me a bill of 25000 USD, for the total clearance because of some papers i never had, and even the lawyer could do nothing about it…maybe because i am an American so they feel they can extort money from me, i have cried all day and right now i am helpless…i have been spending so much money here and you can not believe that i have spent over 30,000 since i got here trying to resolve this issue, because they shipment i am trying to clear with them is worth over 870,000 USD. and because of this they are trying to frustrate me and get me to loose it to them, please i need you to look into your heart and find the good person you are for me, just for one week and i can refund to you, i would not have asked you if my mum was in a good health and there is no one else i can ask right now…i swear to you…this life is very awkward, i can help people but when i need help i can hardly find one person that can help me with 100…baby i have 15,500 give or take apart from my return ticket, please can you help me with the balance? which is about 10,000 and i can refund in 7 days…please i can do anything to prove it to you…i love you so much but i need you right now…PLEASE!.

    • Hallo, bitte lassen Sie sich nicht beeindrucken von diesen Liebesbezeugungen, das hab ich schon hinter mir. Ich habe an einen mehr als 10000 Euro verloren. Sie sagen immer das sie dich brauchen und niemanden anderen haben und sie jetzt bitte nicht in Stich lassen. Glauben sie das nicht die setzen einen emotional so unter Druck, ich bin Wochenlang wie unter Trance rum gelaufen und wußte nicht wie ich das Geld auftreiben soll er hat mich sogar auf dem Handy angerufen und gesagt das er sich umbringen wird weil er sein ganzes Unternehmen verlieren wird wenn ich ihm nicht helfe (und obwohl ich verheiratet bin und 2 Kinder habe hat er es geschafft das ich mich total verliebt habe). Wir haben die ganze Zukunft geplant bis zum Schluß hätte ich nie gedacht das er ein Betrüger ist, aber als er gemerkt hat das ich ihm kein Geld mehr gebe hat er mich fallen lassen (raus aus Facebook und Handynr gelöscht). Jetzt kann ich die ganzen Schulden selbst abzahlen und meinem Mann habe ich alles gebeichtet und er hat mir verziehen (verstehen uns jetzt besser als vorher). Lassen sie die Finger von diesem Mann er will nur IHR GELD sie bleiben mit gebrochenen Herzen und SCHULDEN zurück. Ein echter Mann würde eine Frau die er nicht persönlich kennt nie um Geld bitten. Das sind SCHWARZE die irgendwelche Profilbilder von anderen Männern oder Frauen klauen und dann mit ihnen chatten und so ein schlechtes Gewissen machen wollen wenn man nicht zahlt. Wenn sie sagen sie kommen und wollen sich mit einem treffen das stimmt nie sie wollen einen nur hinhalten das ist alles. Ich weiß das sie jetzt mit ihrem Gewissen kämpfen aber tun sie sich diesen Gefallen und zahlen sie nicht (western Union) . Ich habe ihn angezeigt aber mein Kripobeamter hat gesagt das man die nicht kriegt die gehen immer in solche Länder das man sie nicht kriegt. Das beste ist man gibt erst gar kein Geld. BITTE TUN SIE ES NICHT !!! Diese Männer denken wir Frauen sind alle DOOF !!!

      • Hi, bin ich auch von einem Betrüger reingefallen. Ihr Name ist James Powell witwer mit einem Sohn Dennis 11 j. a. Seit Anfang Februar hat er mich auf FB angeschrieben. Er hat mich auch so viel schaden eingerichtet. Wissen Sie, ich gebe alles zu Gott, ER sieht alles; was die Böse Menschen aufs Erde macht. Lieber Gott hat die Macht in dieser Welt. Irgendwann bekommt dieser Böse Mensch auch ihre echte Strafe zurück. Wenn Sie möchten, kann Ihnen gerne seine Bildern schicken.

        Bis dann

    • Also dieseMail habe ich noch nicht bekommen, aber so ähnliche schon. Schon allein, wenn es um Geld geht… FINGER WEG …… das ist alles fingiert und sie wollen auch nur Geld von dir haben. Das ist so eine Masche.
      Von dem Geld siehst du nie einen Cent, das einzigste ist, das es angeblich in Deutschland ankommt und du die Zollgebühren von mehreren tausend Euro zu zahlen hast per Western Union oder Money gram.
      Es ist alles nur Lug und Betrug, und wenn du nicht zufällig Beatrice heißt, dann ist die Mail auch nicht an dich gerichtet.
      Also wie gesagt, Finger weg, am besten ist raus aus deinen Kontakten und blockieren oder hast du erwartet, das er dich 2 Wochen in Ruhe läßt.

    • Ich habe mittlerweile 187 Seiten Word-Dokument mit Chatt-Nachrichten – ebenso dutzende von emails mit den selben schwülstigen Schwüren. Was bei mir noch dazukam und sicherlich auch einkalkuliert war, dass war der Hinweis auf den unschuldigen Sohn. Da meine drei Kinder beim Vater und der neuen Liebe wohnen und ich sie unendlich vermisse, war das natürlich leicht, mich so einzufangen…Siehe meine Story

  31. hallo karinchen….bin auch reingefallen er nennt sich morgaan elliot aus york in gb! erst ganz harmlos…dann wurden die liebesschwüre immer heftiger hat von seiner tochter 9 j. erzählt,seine frau wäre tödlich verunglückt usw. seit 4,april habe ich jetzt kontakt.auch er weicht mir meinen gezielten fragen aus,dann am 17.5.2014 hat er mir ne mail geschickt wo er in gefahr wäre alle passagiere und händler(er handelt mit rohstoffen für brücken,ölusw) müssten alles wertvolle von bord schaffen weil vor der küste von labuan island piraten wären!! naja er hat mir ne mail geschickt wo er einen koffer mit 190.000 euro inhalt! mit bild natürlich!!er will mir das alles senden damit es in sicherheit wäre,weil er braucht das geld für zypern zum ölhandel!! oh man war ich blöd!! habe leider meine adresse ,telnr und email gegeben…angeblich hat er 6.900 euro zoll bezahlt und die sicherheitsfirma durch die alles verschickt würde müssten von mir auch geld haben!angeblich wollte er es bezahlen aber es ging nicht,weil der koffer über die grenze geht..habe auch einen air bill schein per mail erhalten wo meine adresse usw draufsteht. den soll ich zeigen wenn die leute kommen. natürlich ist der OHNE versicherung!! habe ihm gemailt das ich das auf keinen fall machen werde ,ihm kein geld auslege.nachher ist der koffer weg und ich die dumme.dann hab ich ihm mit polizei gedroht und das ich von der nigeria connection gehört habe,mal schauen wie er antwortet!! aber man kriegt es mit der angst zutun es ist eine art von gehirnwäsche was die machen. ich hoffe es hilft ein wenig weiter und es tut gut sich mal alles von der seele zu schreiben!! ach so wie gesagt: er heisst morgan elliot aus york .er hat eine kapitänsuniform an. kurze schw.haare und brille.

    • Hallo Sigrid, ja das können die gut. Es geht immer ganz harmlos an und dann müssen sie auf einmal wo anders hin und natürlich machen sie das alles für uns und dann kann man sie nicht im Stich lassen. Die 2 Monate waren so heftig ich wußte gar nicht mehr ein noch aus. Letzten Dienstag war im Sat1 um 23.15 Uhr (20.5.)LANGE Undercover dran, das ging um die Nigeria Connection und da hat auch eine Frau gesprochen die hat an so einen über 100.000 Euro verloren. Er ist sogar nach Nigeria geflogen und hat versucht an so einen ran zu kommen aber da unten darf man als weißer nur mit Polizeischutz rumlaufen. Er ist natürlich nicht an so einen ran gekommen aber die sitzen überall er hat dann in Italien der Polizei übergeben alles über Western Union. Morgen am 27.5 kommt nochmal Lange Undercover mit Internet was dran.Sat1 um 23.15 Uhr. Ich gebe niemandem mehr Geld den ich nicht persönlich GUT kenne. Also auch keine Dollar annehmen den das ist auch jemanden passiert die hat Fake Dollars bekommen und dann noch mit der Polizei Konflikt bekommen dadurch. Ich würde sagen ECHTE MÄNNER würden Frauen nie nach Geld anbetteln (erst recht nicht wenn man sie nicht persönlich kennt). Ich habe von dieser Masche vorher noch nie gehört, aber seit dem mir das passiert ist höre ich dauernd was davon.

      • Also ich habe jeden Tag mit diesen Betrügern zu tun. Meine Erfahrungen sind ähnlich wie bei den meisten, aber wenn es um’s Geld geht, hört es bei mir ganz auf. Auch wenn die einen versuchen mit ihrem Liebesgesäusel zuzutexten, Geld bekommt keiner von mir. Mittlerweile habe ich an die 200 Namen von diesen Betrügern, aber ich habe mir geschworen, denen auf die Schliche zu kommen und ihr werdet es nicht glauben, ich habe es geschafft, daß sich einer dieser Betrüger mir offenbart. Alles, was sich im Internet herumtreibt, vorallem die angeblichen amerikanischen Soldaten, Majors, Generäle und was auch immer, alle sind Betrüger. Wenn ihr euch in eurer Sache nicht sicher seid, ihr könnt auch auf den offiziellen Seiten der Polizei über solche Betrügereien nachlasen und euch informieren. Es heißt zwar immer, ich bin blind vor Liebe – aber ein gesunder Menschenverstand hat mir bisher immer offenbart, das da etwas nicht stimmt. Und überlegt mal ehrlich, sind wir alle Schönheiten? Egal ob Übergewicht, dicke Hornbrille oder was auch immer, für die sind wir die Engel auf Erden, Die Königinnen, die sie auf Händen tragen wollen und ihre ganzen Liebesschwüre… einfach nur zum kotzen (sorry).
        Und Geld auf keinen Fall schicken und annehmen, wenn du einmal Geld verschickst, dann kannst du es gleich zum Fenster heraus werfen, es ist für immer verloren. So haben sie sich im Jahr 2012 56 Millionen Dollar erschwindelt. Ich bin froh, das ich immer realistisch geblieben bin und mich nicht habe bezirzen lassen. Einsamkeit tut weh, aber diese Einsamkeit danach noch viel mehr. Es hängt teilweise eure ganze Existenz daran, und was ist wenn ihr denen Geld schickt, es kommen immer wieder neue Anfragen. Überlegt bitte zweimal, wenn ihr euch auf solche Typen einlasst und nehmt den Rat an und informiert euch vorher.
        Ich habe auch schon viel in diese Sache investiert, aber bestimmt kein Geld.

      • hallo karinchen da bin ich wieder… ich hab doch von morgan elliot erzählt,er wollte geld von mir,hat es aber nicht gekriegt!! hab es ihm geschrieben und siehe da,keine antwort mehr von ihm!! bin aber tage lang wie ein gehetzter hund rumgelaufen,immer die angst im nacken,dass vielleicht doch einer von denen kommt!! es war die hölle!! meine ehe (20j.) ist daran fast zerbrochen.konnte meinem mann nicht mehr in die augen schauen… habe es ihm dann erzählt was da so abging usw., man war der sauer auf mich… aber jetzt ist es wieder gut! so und dann habe ich den mistkerl auf face gemeldet und den letzten brief ,wo die forderung und die bider vom geld draufwaren gleich mitgeschickt. er ist nicht mehr auf meiner seite ,aber habe ihn trozdem nochmal eingegeben und siehe da,er ist wieder auf suche!! aber das unmöglichste ist das er sich jetzt als weiblich ausgibt!! aber schon mit seinem bild in uniform!! einfach nur kackendreist!! habe auch einer anderen frau geschrieben aus GB die auch in der freundesliste war,das er ein scammer ist,erst kam garnix,aber sie hat es auch rausgefunden was er für einer ist und hat sich sogar bei mir bedankt. dann fiel mir noch ein name ein.. bin auf ihre seite gegangen und was sehe ich da??? sie ist voll mit dem zugange!! er schreibt unter ihre bilder sogar galina my angle! sie kommt aus russland… hab erst überlegt,ob ich sie anschreibe…aber das ist mir jetzt auch nicht mehr ganz geheuer..die bilder von ihr sind nicht wirklich persönlich oder in heimeliger athmossphäre.. ne ich lass es lieber. ich wollte das jetzt echt mal wieder loswerden,hoffe nicht,dass wieder frauen darauf reinfallen!!

  32. Hallo,
    Mein romance-scammer heisst ROD DANIEL, soldat in afghanistan, der ende juli seinen dienst beendet. Identische geschichte, er hat niemanden, dem er vertrauen kann, keine familie usw. Er hat in afghanistan geld erhalten, woher auch immer, das er auf legalen wegen aus dem land schaffen wird. Die versiegelte kiste mit den 2 mio dollar (wow) würde mir per kurier überrbracht werden. Die flugkosten für den kurier betragen 1.300 dollar, die ich per western union transferieren sollte. Diese 1.300 dollqr könnte ich ja dann aus der kiste entnehmen, denn nur ich und mein tapferer soldat rod daniel kennen den code. Ich kannte das phänomen romantic-scammer noch nicht, wurde aber sehr schnell misstrauisch. Ich wollte aber sehen, wie diese geschichte weiter geht. Ich habe weder einen gedühlsmässigen noch finanziellen schaden erlitten, denn natürlich zahle ich nicht einen dollar. Ich habe sämtliche fotos kopiert, bewahre die emails der angeblichen transportfirma auf und habe bei facebook die email-adr. der us army herausgefunden und eine mail geschrieben in der ich darauf hingewiesen habe, wie sehr doch die tatsächlichen GI’s verunglimpft werden. Ihre fotos werden missbraucht, ihr ruf wird geschädigt, in dem behauptet wird, sie schaffen geld aus afghanistan heraus. Mal schauen, ob etwas geschieht.

  33. ROD DANIEL amerikanischer soldat, stationiert in afghanistan. Er will mir eine versiegelte kiste, inhalt 2 mio us-dollar per kurier zustellen. Flugkosten des kuriers 1.300 us dollar. Ich kannte das phänomen romantic scamming bisher nicht, hab aber, obwohl ich von anfang an misstrauisch war, schauen wollen, wie die geschichte, die natürlich mit lieben worten begann, wohl weiter geht.
    Ich habe auf facebook die email adr. der us army gefunden, die bei fb ein profil hat. Ich habe eine mail geschickt mit dem hinweis, das amerikanische soldaten verunglimpft und beschmutzt werden, wenn behauptet wird, sie schaffen geld aus afghanistan heraus und wenn ihre fotos missbraucht werden. Ich habe alles kopiert. Vielleicht bringt es was, mal schauen…

  34. Liebe Leute ich habe hier auch schon zwei von Facebook, den einen hab ich schon abgeschossen. Der hieß Craig Bodgan. Ein wirklich hübscher Mann ich hätte mich da wirklich drin vergucken können. Aber der Herr kam ziemlich schnell zur Sache und da war er schneller weg als er gucken konnte. Und nun hab ich gleich den 2. und den lass ich jetzt mal sowas von zappeln das er sich Nachhilfe Stunden bei seinen Kumpels holt. Vielleicht schickt er mir ja demnächst Geld denn von mir bekommt niemand was. Ich halt Euch auf dem Lauffenden

  35. Jetzt versuche ich es noch mal.
    Ich habe gleich 2 von denen an der Backe und einen dritten hab ich schon abgeschossen. Die sind alle von Facebook. Die haben sie doch echt nicht mehr auf der Pfanne. Ich hab mich am Anfang gewundert wie man nach gut zwei Wochen und ohne sich persönlich kennengelernt zu haben sich unsterblich in mich verlieben kann. Da würde ich schon stutzig und der hat auch garnicht lange gefackelt und mir mal gleich erklärt wenn er nicht genug Geld zusammen bekommt kann er als selbstständiger seinen hart erkämpften Auftrag als Bauingenieur in Asien nicht bekommen da er zuvor irgend eine Steuer/ Tax bezahlen müsse. Er benötigte 45.000 und deswegen wollte er mich fragen ob ich ihm nicht Geld schicken könnte. Na da bekam ich aber höre neue Dumbo. Sowas hatte ich zuvor ja noch nie gehört. Ich hab da nicht lange gefackelt und ih gleich mal vor die Tür gesetzt. Da kannte ich das aber noch nicht diese Gaunerei. Der Knabe heißt Craig Bodgan. Die Bilder von dem ,da kann ich nur zu sagen ein echter Augenschmauß
    Und nu hab ich 2 neue an der Backe. Aber ich sag euch bei mir werden sie ihren Meister finden. Vielleicht schicken sie mir ja Geld. Glaubt mal da mach mir jetzt erstmal einen Spaß draus. Ich halte Euch auf dem Lauffenden.

  36. Hallo, dass es mir auch passierte, wundert mich heute wirklich selber. Die Geschichte von mir. Über WKW lernte ich im Januar einen Engländer kennen. Alles schön und gut bis auf Ende März. Da bat er mir zeitlich verschieden um Geld. Er musste nach Kanada, dann nach Nigeria (Lagos). Dann kamen Krankenhauskosten, Flugkosten, Versicherungskosten für seine angebliche Lieferung usw. dazu. Jetzt belaufen sich die Kosten auf ca. 24.000 €. Er hat mir zugesichert, diesen Betrag im Juni zu überweisen, was bisher nie geschah. Ich habe Anzeige erstattet bei der Polizei. Diese Sachen wurden an die Staatsanwaltschaft weitergegeben. Nächste Woche habe ich einen Anwaltstermin. Er hat mir Bilder von seinem angeblichen Sohn geschickt. Diesen habe ich über Google-Bilder identifizieren können. Ich hoffe nur, dass die ganzen Bilder, die ich habe, nicht gestohlen sind. Ich bin zuversichtlich, dass ich zumindest bei diesem „Sohn“ Erfolg habe. Ich bin zuversichtlich, dass Auslandsermittlungen in Gange kommen. Ich habe eine aktuelle Telefonnummer von diesem Mann und noch einige Hinweise. Ich bereue es zutiefst, dass ich darauf reingefallen bin. Aber ich gebe nicht auf. Ich will mein Geld zurück, mehr nicht, dafür kämpfe ich.
    Wenn es jemanden interessiert hier die Email-Adresse von diesem Mann:
    Donaldmark001@outlook.com
    Vielleicht kennt jemand diese Email-Adresse

  37. Da ich jetzt hier auf diese Seite gestossen bin, möchte ich euch auch was mitteilen! Hab gestern schon geschrieben, aber finde meinen Kommentar nirgendwo! Ich halte meine Typen(Lukas) momentan hin, da ich heute eine Anzeige erstattet habe gegen ihn, auch wenn die Aussichten sehr schlecht sind, aber wenn die ein Schlupfloch finden, finden wir es auch! Ich mache momentan zwar ein Wechselbad der Gefühle mit, aber das macht mich nur noch stärker! Ich bin im Vorfeld schon sehr gewarnt worden (US Amerikaner etc), nun war meiner keiner von denen und das hat die ganze Sache ziemlich erschwert! Nur durch diesen „Diplomaten James Borgenson“ , den ich dann gegooglet habe , bin ich auf alles aufmerksam geworden! Da ich nicht viel Geld habe, habe ich auch nicht viel verloren, bin nur stutzig geworden, als ich nicht bezahlt habe, das die Summe danach noch höher wurde (zum Lachen, wenn es nicht so traurig wäre)! Alles ist bei mir nur aufgeflogen, weil ein winzig kleines Datum nicht stimmte ( ich habe alles kopiert von „meinem Lukas“), statt 2014 stand 2012?!?!?! Jetzt lass ich Lukas in dem Glauben, bevor ich 3200€ bezahle, fahre ich selber von Österreich nach London und hole das Paket, das ist günstiger!!! Lukas rotiert förmlich am Handy mit sms über Whatsapp, ich solle umkehren, keinen Quatsch machen…..Hihihihi, das tut gut….. lasst uns zusammen schliessen und gegen solche Typen angehen ( Zeitung, Fernsehen, etc.)! ich bin dabei!!!!! Freakysteini bitte hilf uns das publik zu machen!!!!

  38. Tja, mich hat ein Martin T.Walker, Ingenieur aus London , Witwer, angemailt, er würde meine Bilder im FB lieben. Auf seiner FB sind einige Bilder von einem Mann zu sehen.Aber eben … nicht mehr. Ich habe mich für seine Nachricht bedankt und schon gings los…. Liebesbriefe auf englisch, aber vom Feinsten….. Habe nochmals ein paar private Dinge gefragt, aber es kamen nur Liebesbriefe…. Dann hab ich ihn direkt angechatet,ob er ein Spammer wäre, da schickt er doch noch ein Bild von ihm…. ein total anderes….. häää, für wie blöd hält der uns….???
    Habe ihn dann sofort abgeklemmt. Also Vorsicht…..

  39. Ich bin dabei. Hab auch so jemanden bei finya getroffen …. Kommentar hab ich auch geschrieben. James Grassmann , Engländer in Nigeria.
    Hab kein Geld überwiesen. Zum Glück!!!

  40. Hi ich glaube ich habe auch gerade so eine an der angel nennt sich melanie parham. komt angeblich aus florida und ist zu forschungszwecken in südafrika. Nette Fotos am Profil, abe rauch schon welche geschickt die nicht am profil sind. heute htas geschrieben sie will mich was fragen bin schon gespannt was das wohl ist ggggggg. werds mal weiter verfolgen. Leider gibts viele betrugsmaschen im internet. werd mal ein bild durchlaufen lassen mal sehen was sich so ergibt. hatten auch schon mal einen nigerianischen banker der 27 mil dollar hatt, haben das ganze bis zum schluss mit gespielt, erst ab den punkt als er geld wollte war das spiel aus ggggg

  41. Ich bin auch reingefallen. Über fb schrieb mich alex schleicher an.schickte mir auch tolle fotos von sich. Ein hingucker. Lebt angeblich in fulda in der Nikolaustrasse 14. Er sei deutschamerikaner, eltern verstorben. Er angeblich arbeitet er in dubai als bauingenieur. Nach einigen Tagen kam eine mail, dass er geld für einen arbeiter benötigt der im krankenhaus liegt da es auf der baustelle einen unfall gegeben hat. dabei sei auch ein arbeiter ums leben gekommen. Tage später mailte er mir ein schreiben von ashland courier die von ihm 40.000 euro forderten, für eine unbedenklichkeitsbescheinigung, damit er sein equipement wieder nach
    deutschland verschiffen kann.
    damit ich vertraue, schickte er mir die kopie eines reisepasses, das schreiben von ashland, eine website in amerika und eine Flugbestätigung, dass ich ihn am 13.7.14 in frankfurt abholen kann. Alles fake. Ich sollte 5000 Euro über moneygram überweisen. Erst glaubte ich ihm. Ich wollte mich von seiner ehrlichkeit überzeugen und fuhr nach fulda zu der angegebenen adresse. Er war dort nicht bekannt auch behördlich nicht gemeldet. Darauf hin konfrontierte ich ihn mit seinen Lügen und blockierte seine Nummer auf whattsap. ich bekam eine email nach der anderen. also lies ich mich wieder auf dieses spiel ein. ein bekannter von mir zeigte mir die fehler oder wie man die fakes an den schriftstücken erkennt. ich schrieb nicht mehr mit ihm. einen tag später erhielt ich von fleurop einen blumenstrauss, er liebt mich so sehr. ein bild schickte er noch hinterher, das mit den anderen bildern wenig ähnlichkeit hatte – etwa 10 kg leichter und die bilder sollten neu sein. nach einer
    schlaflosen nacht bombardierte ich alex oder wie auch immer er heisst
    mit sämtlichen Lügen und warf ihn vom handy.
    Hier seine mobilnummer die ich habe 97-1564735128. 97 ist die vorwahl von dubai.
    ich bin jetzt sehr vorsichtig geworden.

  42. Ich muss leider gestehen, dass ich vor Jahren mal seeehr blauäugig war und mich von so einem Typen habe einwickeln lassen. Möglich war diese Dummheit nach einer ziemlich dunklen Phase in meinem Leben.
    Ich finde es seht gut, dass man auf dieser Seite versucht, andere vor solchem Blödsinn zu bewahren.
    Bin gestern wieder mal an 2 solche „heißen Lover“ ghalteneraten und genieße es ehlicher Weise ein wenig, dass sie sich Ihre Zeit um die Ohren schlagen und am Ende nix bei raus kommt. Was wird wohl der Chef der Truppe von diesen Versagern halten?

  43. ich habe genau gestern die lektion meines lebens gelernt. hat jemand erfahrung mit jeremy felipe aus london

  44. Hallo ich bin auch Opfer eines Love Scammers auf http://www.partnersuche.de geworden, habe dies aber zu spät bemerkt. Am 09.07.14 wurde ich von einem Charles Wilfried angeschrieben, dem mein Profil so gut gefiel, gebrochenes Deutsch erklärte er mit seiner Herkunft (Mutter Deutsch, Vater Amerikaner), der sich mit mir treffen wollte. Ich lehnte das ab, wir begannen und zu schreiben, relativ schnell wechselte die Korrespondenz auf AOL Mail charles.wilfried@aol.com und charles.wilfried@aim.com. Zunächst schreib er, 28.04.1957 geboren, verwitwet seit 2007 mit 7 jährigem Sohn auf der Suche nach einer neuen Liebe. Wohnort keine 20 Autominuten von mir entfernt. Er habe ein Bauprojekt bekommen, müsse nach Lagos (? erst mal gegooglet wo das ist), weil er Strassenbauingenieur ist. Er nimmt seinen Sohn mit und kommt 10 Tage später wieder. Es folgten unzählige Emails hin und Her mit seiner Historie, es kam dann aber immer mehr zu Liebesbeteuerungen, ich sei genau die Richtige, blablaba. OK aufgrund dessen, was er zwischnezeitlich von mir wusste, hatte er leichtes Spiel und hätte ich nur annähernd eine Ahnung gehabt, wäre es gar nciht erst zum finanziellen Schaden gekommen.
    1. nach ca. 10 Tagen wurde sein Geldbeutel gestohlen und er musste seine Kreditkarten sperren lassen. Er hatte einen finanziellen Engpass und sandte mir nebst der Anfrage/Bitte um Geld auch noch herzzerreissende Bilder seines Sohnes mit dem Hinweis, der müsste jetzt hungern. Reingefallen, nichts ahnend dahcte ich mir, die 100 Euro sind ok und da ich früher in Dubai gearbeitet habe war Western Union eine geläufige Art Geld zu senden und zu bekommen (ich schöpfte keinen Verdacht). Dann erkrankte sein Sohn an Malria und musste ins Krankenhaus, da wurde ich schon hellhörig, nachdem ich aber einen angeblichen Arzt am Telefon hatte, der mir versicherte der Junge brauche eine Behandlung, gabs die 2. Finanzspritze für die Behandlung (nun das kenne ich aus dem Ausland, erst zahlen – dann behandeln – LOL). Nachdem ich selber sensibilisiert war und die ersten Eola Fälle in Nigeria auftauchten (wir chatteten zwischenzeitlich 2 x täglich und er schrieb regelmässig mindestens 3 emails pro Tag), bat er mich um einen Vorschuss auf die Flugkosten, da er angeblich von seinem Auftraggeber bezahlt wurde, der Scheck in 6-stelliger Summe in einer lokalen Bank nicht einzulösen sei, um mir das Geld doppelt zurückzuzahlen. Gleichzeitig sandte er ein Bild vom Scheck und neue Bilder vom Sohn. Da war ich dann wirklich so dumm und habe die Flugkosten übernommen (ja hört sich nach totalem Gehirnverlust an…)Angeblich wurde er beim Abholen des Geldes überfallen (Bild vom Taxifahrer mit But am Kopf wurde gemailt) und seither diskutierten wir, wie er mit meiner Hilfe zurück nach Deutschland/Hamburg kommen könne. Er machte Vorschläge wie, nimm einen Kredit auf, leihe Dir das Geld, bitte Deinen Vhef um einen Gehaltsorschuss aber ich wollte nicht mehr in Anbetracht der ausstehenden Schulden. Aus „I love you forever my queen“ wurde schnell ein „Don´t you love me anymore, you know how dangerous it is with Ebola“… kurzum, wir haben bis heute morgen (11.08.14) noch diskutiert. Zwischenzeitlich habe ich dutzende Seiten über Love Scams gefunden, der Partnersuche-Seite das Profil gemeldet, bei Facebook das Profil gemeldet und auch gleich noch den unbescholtenen US Bürger auf Facebook angeschrieben, der Opfer des Identitätsklaus ist (verheiratet, 2 Söhne und eine total hübsche Frau – also eine wunderbare Familie) Ich hoffe er ruft irgendwann die Infos ab und ist gewarnt.
    Für alle die denken, passiert mir nicht, habe ich auch geglaubt, wohl eher weil ich nicht vermutet habe, dass die Singlebörsen davon befallen sind und weil ( und jetzt bitte alle Atheisten weghören) als gläubige Christin so blöd war, in der Not helfen zu wollen. Angesichts meiner Überzeugung, dass im Universum alles gerecht zugeht, hat mich hinterher eher geschmerzt wie jemand auf den Tod meiner kürzlich verstorbenen Mutter schwören kann als auch sich auf Gott beruft (Taktik nicht unklug).
    Habe zwischenzeitlich auch den wahren „Chares Wilfried“ über seine Handynummer und WhatsApp gefunden der weit weniger sympathisch aussieht.
    Also jedenfalls bin ich von der Partnersuche erst mal geheilt und hab ja auch noch etwas länger davon. Tröstlich ist, dass selbst mein Anwalt und seine Kollegin auf den sympathischen Mann hereingefallen wären, wohlwissend dass Sie Mandaten haben, die geschädigt wurden.

    Ich gestehe, dass ich nach privaten Tiefschlägen besonders empfänglich war für die Sorte „Anmache“ – leider denke ich, dass jeder zukünftige reale Partner immer auch solche Erlebnisse ausbaden muss und erst mal eine große Hürde Vertrauensverlust überwinden muss um zu mir vorzudringen.
    Seine Mobilnummer in Lagos 00234 812 194689
    Adresse: Name: Charles Wilfried
    Address: G.R.A Ikeja
    State…. Lagos
    Country: Nigeria
    Zip code: 23401 .

    Gruß Pat67

  45. Hallo,
    Habe über ein Jahr mit einem Scammer geschrieben. Es hat mir 14700€ gekostet.Es ist ein Wahnsinn, wie er es verstanden hat sich in meinem Leben unersetzlich zu machen.Ich habe ihm leider auch von mir ertische Fotos geschickt…wahrscheinlich sind die schon irgendwo in Amerika unterwegs…Ich war echt so sehr in ihn verliebt, obwohl ich ihn nie gesehen habe.Er ist ein richtiger Profi das muß ich sagen. ichwollte ihm oft eine Falle stellen…wir wollten skypen aber da hat leider die Kamera nicht funktioniert meinte er. Und es gab in Jakarta keine zum Kaufen …haha… Er ist Engländer sagte er, und mußte unbedingt wegen seines Geschäftes nach Indonesien.Zuerst wegen einer Nierenoperation..Ich habe ihn bei der Kripo angezeigt, aber die sagen sofort, da kommt nichs dabei heraus.Er hat mir auch eine Adresse gegeben…ich habe da ein kleies Paket hingeschickt…ich habe es wieder zurückbekommen…nicht zustellbar…natürlich hat er auch eine Tochter die im Internat ist und er ist unschuldig geschieden..oh mein Gott ich war so dumm….er hat mir zuletzt vor ca einer Woche geschrieben, er braucht unbedingt 2.000€ …er will unbedingt nach Hause fliegen….ich kann das gar nicht alles schreiben, was der mir alles vorgegaukelt hat. Er schickt mir ein Paket mit 1,5 Mio US Dollar…er hat mir die ganzen Papiere gemailt von Paketdienst…ich konnte das Paket auf einer Interenetseite verfolgen…dann mußte ich Geld schicken fü den Zoll ….und dann haben die Kuriere das Paket in England am Flughafen abgefangen….ich sollte 14.000€ schicken…das habe ich nicht mehr getan.Da hat er mir ein Foto geschickt von einem Geldkoffer…Polizei mit Funkgeräten….ich darf gar nicht denken…Ich sage euch, das ist ein echter Profi….wir hatten sogar Sex über FB…das kann man sich nicht vorstellen…Ich habe auch an die Polizei in Manchester geschrieben, ob dieser Mann wirklich bei der angegebenen Adrese wohnt.Die haben mir zurückgeschrieben, ich muß es dort zur Anzeige bringen….wollte ich nicht…ich kann nicht so gut Englisch…ja das ist ein kleiner Teil von meinen Erlebnissen..ich habe noch sehr daran zu knabbern….das darf jetzt nicht wahr sein…er hat mir soeben geschrieben…weil ich ihm nicht helfen will, mit den 2:000€ muß er selbst was tun…er ist jetzt in Nigeria,,,,,da habe ich ihn schon immer vermutet….
    Er heißt Murphy Donald , wahrscheinlich falscher Name, falsches Bild
    40 leyton avenue
    Manchester City
    UK
    mich täte es echt interessieren, wer der Mann auf dem Foto ist und wer bei dieser Adresse wohnt….ich wollte schon einen Detektiv beauftragen aber das ist mir zu teuer…und selber hinfliegen..ich weiß nicht…
    Eine tolle Geschichte ? leider wahr….

    • guten tag anna, auch ich wurde um das zehnfache ganz entsetzlich belogen,reingelegt und abgezockt, ich wäre Ihnen dankbar wenn Sie sich, selbtverständlich unverbindlich bei mir melden könnten, ich zeige Ihnen
      wie sie legal wider an ihr verlorenes vermögen kommen, bei mir hat es jetzt auch geklappt. Gruss Ingeborg
      email ingeborg47@web.de

  46. ja da habe ich noch einen…

    er heißt Peter Kelly aus London…
    er arbeitet auf einem großen Schiff…..Piraten auf hoher See…ich soll ihm meine Adresse senden…er will mir was schicken…natürlich eine Menge Geld…
    sö ein Blödsinn…

    • Dieselbe Masche ist mir auch passiert, er nennt sich William Anderson. Bitte, könnten wir in Kontakt treten und Fotos austauschen? Würde mich freuen, denn dann kann man auch was unternehmen.

  47. Hallo,ich glaube,dass auch meine Schwester auf einen sogenannten Love Scammer reingefallen ist. Leider kann ich mit ihr darüber nicht reden,da sie völlig dicht macht.Bitte helft mir bzw.ihr.Sein Name lautet Paulson Eric Raymond.Hat schon mal jemand diesen gehört bzw.etwas von ihm bekommen? Ich brauche eure Hilfe,da ich große Angst um meine Schwester habe. Gruß Gabriele

  48. Auch ich kann eine Geschichte erzählen. Getroffen haben wir uns auf finya.de.
    Er ist geschieden, 7 jähriger Sohn, Arzt und bis Anfang Oktober in Afganistan im Camp Eggers stationiert. Lebt seit 7 Jahren in Hamburg und kommt Anfang Oktober dorthin zurück. Sein Name ist angeblich Kenneth Miller, geb. 7.7.68 in Dallas/Texas, Vater verstorben, keine Geschwister, bester Freund Joe, auch Arzt, in Syrien stationiert.
    Neben sehr schnellen Liebesbekundungen schrieb er mir vonseinem großen Geheimnis, nämlich einer Menge Geld, das bei einem Einsatz gefunden und zur Seite geschafft wurde. Dieses Geld liegt in Westafrica bei einem Sicherheitsunternehmen in Verwahrung. Nun läuft die Lagerfrist ab, und das Geld muss dringend nach deutschland, sonst geht es an den Staat. Ich sollte die Kistchen in Empfang nehmen. Mein Lohn dafür ca.125.000E, nämlich 1/4 der Summe. Der rest ist gedacht für unsere Zukunftsplanung.
    Angeblich stellt ein Anwalt den kontakt her.
    Als ich darauf nicht ansprang konnte er die Lagerfrist verlängern, was natürlich mit Kosten verbunden ist. Da er im Camp nicht an seine Ersparnisse kommen kann, sollte ich 880€ nach Afrika überweisen, damit das Geld weiter verwahrt wird.
    Als ich auch dieses nicht tat, versuchte er mir ein schlechtes Gewissen zu machen…UNSERE Zukunft ginge verloren und er würde es mir nie verzeihen und müsste nun vor lauter Enttäuschung den Kontakt zu mir abbrechen.
    Am nächsten tag hatte er sich dann aber noch einmal überlegt, dass ich ihm so entsetzlich fehlen würde und ihm unendlich viel bedeuten würde.
    Er schrieb mir über yahoo massenger wieder nette Nachrichten.
    Ich werde in den nächsten tagen mal bei der Kripo anrufen und mich informieren, ob eine Anzeige Sinn macht.

    • hallo maike, auch ich bin über einen Internetcontact von einem angeblichen general james jones ganz bös belogen und abgezockt worden, eine anzeige
      bei der kripo in deutschland nützt dir herzlich wenig, ich habe kopntact zischenzeitlich mit der Police-detectei marta in ghana, die sind für deinen fall zuständig und helfen dir auch, wenn du willst, kann ich den kontact direct herstellen,dafür bruache ich aber deine mailadresse
      und auch deine genehmigung,dass ich deine daten weiterleiten darf.
      Mein typ wurde zwischenzeitlich verhaftet und nur deshalb war es möglich
      nach der neuen gestzlichen regelung in ghana eine opferentschädigung zu erhalten.gruss ingeborg

  49. Hallo!
    Wegen einer Frage betreffs des Vokabulars kam ich auf eine anti-Scam-Galerie und las einen mir bekannten Mailtext, Erstaunen ist ein harmloses Wort – nun werde ich SEHR vorsichtig sein, als armer Rentner ist Vorsicht nötig!

  50. Das mit den Bildern geht auch leichter – ohne die Bilder vorher runterzuladen. Einfach aufs Bild, rechte Maustaste, „Grafikadresse kopieren“ klicken. Dann bei der Googlebildersuche auf den oben genannten und gezeigten Foto-Icon und die Grafikadresse einfügen. Fertig. Funktioniert auch mit Bildern auf Facebook … so kann man auch leicht nachvollziehen, wo diverse Bilder herkommen, die mit bestimmten Geschichten auf FB und Co verknüpft werden. Sehr einfach.

  51. Ich habe meinen scammer über parship kennenglernt. Die Story von dem Herren, zur Warnung an alle:
    Er heißt Rudolph Lopez, ist geschieden, hat 2 Söhne, Projektleiter, geboren in Texas/USA, lebend in Hanau und nun für 6 Monate in Accra/Ghana stationiert für sein Unternehmen, einer Gold Mining Company. Der emotionale Aufbau dauerte ungefähr 3 Monate bis die Bitte um Geld erfolgte (der Lohn wird gerade nicht ausbezahlt und ich soll doch zur Überbrückung 300 Euro senden). Der gute Mann dachte ich wäre nun wohl so weit, was natürlich nicht der Fall ist, da ich trotz aller Flirterei noch Verstand hab. Ein Mann der wahrhaftig an einem interessiert ist, fragt niemals um Geld.
    Ich möchte daher vor diesem Herren warnen und die Kontaktdaten dieses scammers veröffentlichen: ruffgenre@mail.com

  52. Also ich kann jedem single nur empfehlen: lasst die Finger weg von Singlebörsen jeglicher Art, egal ob kostenlos (und damit meine ich wirklich komplett kostenlos) oder für einen geringen Obolus im Monat.
    Es gibt mittlerweile leider ein richtiges Geschäft mit der Liebe.
    Gott sei Dank bin ich bisjetzt nur auf Flirtscout, Bildkontakte, Neu.de und Loovoo hereingefallen und habe vlt 100€ dort liegen lassen.
    Wirkliche Kontakte hatte ich kaum. Und ich sehe nicht schlecht aus, verdiene gut, bin gebildet und bin ein „Single mit Niveau“.

    Sucht lieber draußen im „Real-Life“ nach der „Real-Love“

    • So schlimm sind die Singlebörsen nicht, wenn man weiß worauf man achten muss. Gerade bei der Partnersuche habe ich in Singlebörsen nur gute Erfahrungen gemacht. Dass eine Singlebörse nicht jedermanns Sache ist, ist allerdings auch klar. Drum muss jeder für sich selbst entscheiden, wo und wie er sich auf Partnersuche im Internet begibt.

  53. Hallo,

    ich habe mir auch so ein „Prachtexemplar“ auf finya eingefangen.
    Steve Elijah Maritz. 53, aus Brick Township New Jersy, Maritim Ingenieuer zur Zeit angeblich auf einer Bohrinsel in der Nordsee.

    Ich haben mit ihm ca. 5 Wochen gemailt und telefoniert. Toller Tpy, tolle Stimme.(Skypen war nur für 10 Sekunden möglich!)

    Bin ihm rechtzeitig auf die Schliche gekommen und habe kein Geld überwiesen.
    Was bleibt ist ein schaler Nachgeschmack und die Erkenntnis, dass die Welt schlecht ist!!!

    Ich frage mich natürlich auch „wer ist der tolle Mann auf den Fotos??“.

    • Hallo Heike,
      auch ich habe Steve auf Finya gefunden,mich hat er seit August 2014 2,5 Monate „bearbeitet“, hat sein ganzes Können eingesetzt, schriftlich und telefonisch und mich leider überzeugt. Ich habe ihm geglaubt, das er mich liebt und all seine verrückten Stories von der Bohrinsel, er hat mich wieder und wieder unter Druck gesetzt Geld angeblich an eine Firma für dringend benötigte Maschinen zu schicken, wollte natürlich alles sofort zurückzahlen sobald er in Deutschland ankommt.

      Jetzt da ich weiß,das er niemals kommen wird und das er ein Betrüger ist, kann ich immer noch nicht fassen, was mir widerfahren ist. Ich bin um sage und schreibe 80.000 Euro gebracht worden und bin hoch verschuldet. Ich habe natürlich Anzeige erstattet aber mir wird keine Hoffnung gemacht, das er gefasst werden kann oder ich mein Geld zurück bekommen könnte.

      Der Mann auf den Fotos? Vielleicht ist er es selbst oder auch nicht, das tut auch nichts zur Sache, obwohl ich glaube, das er es ist, denn er hat mir auch andere Fotos geschickt von ihm und seiner Tochter und mit Freunden, es ist immer derselbe auf allen Bildern.

      • Hallo Heike, ist es möglich, daß wir uns mal kurzschießen?Ich habe seit 4 Wochen Kontakt zu einem Mann, kennengelernt über Facebook. Würde mich freuen von Dir zu hören.

  54. Ich melde mich ebenfalls als dummes Opfer eines Gen.James L.Terry,er wird jetzt in Afghanistan als US-General in Pension gehen,at einen Sohn der in Accra Ghana eine Priesterschule besucht und hat sehr viel Gold und Diamanten ausser Landes gebracht-diese Box wird mir nun zugestellt d,durch einen Diplomaten,Kosten für Taxe und Zustellung weitere 35.ooo.-€,die ich nicht bezahlt habe,allerdings vorher den Sohn und die Box mit 20.000.-€ unterstützt hatte.Geld,das mir als Witwe sehr weh tut.Dummheit muss scheinds leiden.
    Ich danke Euch allen,für Eure Aufmerksamkeit und viell.Hilfestellung.Das einzig Gute daran-mein Englisch ist gewaltig gut geworden.

    • Hallo Monika, ich bin wahrscheinlich auch auf einen Betrüger reingefallen. Er ist von Piraten im malayischen Meer überfallen worden. Hat all sein Geld und Papiere in eine Box getan und ich soll an eine Sicherheitsfirma € 1.900,00 zahlen. Er hat mit mir Kontakt über Facebook aufgenommen. Wäre schön, wenn wir Kontakt miteinander aufnehmen könnten.

  55. Auch ich wurde mit ganz identischen Texten via FB angeschrieben von
    WARREN DAVIDSON (Frau bei einem Autounfall verstorben, eine Tochter). Ingenieur und immer auf hoher See, oftmals in Australien. Doch mir kam das ganze sehr suspekt vor.
    Er meldete sich dann nicht mehr, ich auch nicht. Wollte ihm dieses Jahr zum Geburtstag gratulieren, doch er hat es nicht gelesen. Jetzt ist die FB Seite gesperrt.

    Vor einigen Tagen bekam ich von ihm eine Nachricht nur mit HI mit einer neuen FB Seite und neuem Bild. Ich habe gefragt wie es ihm geht und was passiert sei. Er antwortete, es gehe ihm nicht gut und er habe grosse Probleme.
    Jetzt bin ich im Internet auf diese Seite gestossen. Lustig oder nicht lustig, weil geglaubt habe es ja nie.
    Ich war übrigens nie auf einer Single-Börse.

    Wäre interessant zu erfahren, wer ihn alles kennt.

  56. Möchte vor Douglas M. Fraser warnen ist auch angeblich im Moment in Afghanistan und will Geld um nach Deutschland zu kommen

    • Möchte vor Douglas M. Fraser warnen ist angeblich hochrangiger US Offizier und möchte Geld um nach Deutschland zu kommen hat mich über Skype angeschrieben

      • Hallo mich hat auch jemand angeschrieben und sich als Douglas M. Fraser gemeldet. Er behauptet, dass sein Name missbraucht wurde und hat sich mir auch per Kamera gezeigt. Ich habe aber trotzdem Angst. Hat da jemand Erfahrung?
        Gruss

  57. Achtung!!! Heute Mittag hat eine TV Produktion bei mir bzgl. Personen angefragt, die einem Love Scammer zum Opfer fielen, bzw. gerade mit einem Scammer sich austauschen. Wenn ihr etwas Gutes tun wollt, andere vor dieser Gefahr bewahren möchtet, dann habt Ihr möglicherweise eure Chance! Hier habe ich weitere Informationen diesbezüglich zusammengetragen – http://freakysteini.de/scam-scammer/internet-love-scam-betrug/scam-opfer-gesucht-fuer-interview/2545/

  58. Adam Williams ist auch ein Fake! Zum Glück habe ich Fake Finja Anerikaner gegoogelt und konnte gleich erkennen, dass die Liebe nicht echt war.

    Haltet Euch von ihn fern!!!

  59. Hallo, ich bin sehr froh, diese Seite gefunden zu haben! Anscheinend bin ich auch so naiv, auf einen Scammer hereingefallen zu sein. Er heißt Shane Covert, 40 Jahre, aus Kansas, dient bei der US-Army als Chirurg und ist momentan in Kabul. Die Sache geht erst seit einer Woche, um Geld hat er noch nicht gebeten (was ich auch nie machen würde, habe nämlich keins). Allerdings kamen auch schon Liebeschwüre und er will mich im Febr. besuchen….Sein Bild habe ich im Internet gefunden, es ist sogar ein männliches deutsches Model!!!….Ich lass die Sache jetzt so weiter laufen und nehme ihn kräftig auf die Schippe!

    Lg Andrea

  60. Ich bin auf einen Thomas Anderson reingefallen, angeblich Kommandeur der US-Armee, z.Z. noch stationiert in Afghanistan, kommt aber jetzt im Januar ja nach Deutschland, wo er ein Haus kaufen will und er schickt jetzt einen Soldaten von sich schon mal mit einem Paket mit Geld zu mir und ich soll doch dem „Diplomaten“ den Flug von Ghana nach Deutschland bezahlen, Geldanweisungen über Westernunion sind gelaufen, und die Forderungen wurden immer mehr, weil ja plötzlich festgestellt wurde, das Bargeld in dem Paket sei und nun müsse es ausgelöst werden und und und. Mich hat der „Diplomat“ per Handy mit einem Handy mit Nr. aus Ghana kontaktiert, die waren also definitiv immer zu zweit. Aber hinterher ist man immer schlauer.

    • Hallo genau das Gleiche habe ich auch erlebt…meiner hiess Billy und war auf der Kontaktseite Finya…:-)Er wollte auch ein Haus kaufen und hat eine Tochter die in Schottland bei Verwandten lebt.. Habe natürlich kein Geld bezahlt…:-) LG Yvonne

  61. kennt jemand einen mann namens eric noak aus england ? er hat vor 5 jahren seine frau bei einem autounfall verloren und lebt seither mit seiner 8jährigen tochter alleine. er ist geschäftsmann und hat jetzt in paris einen großen auftrag mit einem krankenhaus gemacht. ich sollte 2.000.000,- dollar für ihn in empfang nehmen und er kommt dann zu mir mit seiner tochter. dann fing alles an. die ware wurde per schiff nach paris gebracht , aufeinmal konnte er den zoll nicht bezahlen. er hatte sein ganzes geld in diesen auftrag gesteckt. und das ging immer so weiter . dann wollte er mit einem kurierdienst das geld zu mir bringen lassen, natürlich kostet das 12.000,- euro. und hotel und essen , usw. dann hat seine tochter einem gast ein handy kaputt gemacht und ein i-pad. ich sollte es besorgen. ich tat es nicht und jetzt sitzt er auf der polizei und glaubt ich schicke ihm wieder 5.000,- damit er das geld rüberbringt. kennt wer die namen : eric noak, saturday osagie, adalart corin… wäre sehr dankbar über hinweise….

  62. hi gina , so eine geschichte kenne ich auch , nur das er bei mir alric berend hieß , da kein geld floss , hat er es dann anders versucht , überfall , tochter im koma und da ich nicht geholfen habe ist die tochter dann gestorben usw , alles betrüger , google mal den namen , vielleicht ist es der selbe ,pass auf dich auf !!!!!

  63. Ich habe neulich eine Fernsehsendung über dieses Thema gesehen und warne seitdem mit dieser Seite auf facebook. Ich hatte auch schon etliche dubiose Anfragen…. einmal ein Alex Sage, da hab ich gleich das Foto geprüft und siehe da, ein Scammer… hab eine Frau direkt angeschrieben, die seine Freundschaft bestätigt hatte. Mittlerweile ist das Foto unter diesem Namen nicht mehr zu finden. Die Anfragen lauteten immer recht ähnlich…. ich finde Dein Profil interessant (auf deutsch oder englisch) usw.blabla. Mich ärgert es, wieviele Kriminelle versuchen, das Vertrauen von Menschen zu erschleichen und ich habe Verständnis dafür, dass manch einsames Herz darauf reinfällt.

  64. Hallo
    Ich fürchte, meine Cousine fällt gerade auf so einen Typen rein. Amerikaner, Witwer, Tochter mit Leukämie usw.
    Wie kann ich ihr helfen? Nachher gibts ihn tatsächlich, mache ich mich lächerlich, bzw strafbar, wenn ich Daten veröffentliche.
    Über das einscannen seines Bildes bin ich nicht weitergekommen, auch nicht über seinen Namen.
    Vielleicht hat jemand eine Idee?

  65. Hallo ihr Lieben!

    Ich hatte auch Kontakt zu einem solchen Betrüger. Ich habe ihn auf einer Amerikanischen Datingseite kennengelernt,aber später haben wir nur noch per Email kommuniziert.

    Er nannte sich SCOTT JERRY und ist angeblich US-Soldat, derzeit in Afghanistan eingesetzt. Er hat eine kleine Tochter, seine Frau starb an Krebs.

    Jetzt haben sie den Taliban viel Geld abgenommen und sein Kommandant hat beschlossen, das Geld unter den Soldaten aufzuteilen. Er sucht jetzt eine frau, der er vertrauen kann in Deutschland, die auf seinen Anteil von $ 16 Millionen (!) aufpasst, bis er aus Afghanistan raus ist.

    Soweit die Geschichte. Ich hab den Kontakt abgebrochen, mit den Worten, er soll sich zum Teufel scheren.
    Jeztt hat er mir nach 1 Jahr Funkstille wieder geschrieben mit der gleichen Geschichte, nur diesmal wurde aus der Tochter ein Sohn.
    Unglaublich !! Warum legt ihm niemand das Handwerk?? Er fragt ständig nach meiner realen Adresse. Hab drüber nachgedacht, seine EMails an das FBI weiterzuleiten, es gibt da so eine Seite, wo man verdächtiges Hinschicken kann.

    Aber ob das Sinn macht??
    Meiner Meinung nach ist Scott Jerry vom Englisch her zu beurteilen tatsächlich ein Amerikaner.

    Lg, Tanni

  66. Hallo meiner heißt Bobby Wilson ist auf Schiff auf der Flucht vor Piraten
    Bin leider drauf reingefallen. Dachte nicht das mir sowas passiert. Er hat mich auf FB angeschrieben
    Hat ne Box mit Geld und persönlichen Unterlagen an mich schicken wollen.
    Auf 950 euro bin ich reingefallen jetzt will er 3000 .Er ist Witwer und hat 10 jährige Tochter Mirabel.
    Ich fühl mich beschissen. Ingrid

  67. Tja, hab auch grad so einen fisch am Haken. Arzt in US Army, im Moment in Kabul, in 2 Wochen Rente hahaha, halb deutsch, halb amerikanisch, möchte gerne nach Deutschland kommen und hat sich jetzt furchtbar in mich verliebt, wow, 43 Millionen Liebesschwüre in einer email nach 2 Tagen chatten, das war zu viel für mich. Habe ihn dann im Internet gefunden unter dem Namen Frank Schmeil und auch unter Hinrich Ekkehard. Habe ihn damit konfrontiert, laber laber, war empört wie ich den so böse sein könnte. Nun ja, bin ich wohl böse gewesen. Klar macht das chatten Spaß, man hört so etwas ja auch gern. Aber es wird ziemlich schnell fade.
    Passt auf Euch auf!!

  68. Hallo ich heiße Hanne und meine Freundin Heike ist auf Männer die die liebe vorgegaukelt haben reingefallen die Namen Greg Wilson,Greg Miller,David Miller und ganz besonders den Miller Bolender sie wollten schon Geld haben und ein Anwalt haben die angeblich gehabt sie solle die Geburts Urkunde schicken aber nach Nigeria da wäre er inmomennt und der Antwalt wollte Geld und und und er hört auch nicht auf sie immer anzuschreiben dan hatte er mal sie gefragt wo ist das schriftstück oder der Anwalt wollte Geld wo es bleibt also und wo sie das Geld nicht geschickt hatte wurde er böse ganz böse und fresch die wird sie aber nicht los und wie kann man sie hinhalten um sie dran zu kriegen bitte schreibt mir wäre ganz Hilfreich sie ist total fertig Geht bitte auf FB da seht ihr mich und schreibt mich an PN OK Vielen Dank Eure Hanne und ob jemanden desen Namen kennt er hat zwei Handy Nr soviel haben wir rausbekommen und da schreiben auch mehrere über die zwei Handy Nr

  69. Hallo miteinander, bin froh, diese Seite gefunden zu haben. Habe Erfahrung mit 2 Scammern.
    Mac oder Maclin Waylon, ist unter diesem Namen auch bei Skype zu finden. Das dort hinterlegte Bild habe ich gegoogelt, aber kein Ergebnis gefunden. Er hatte aber in seinem Skype Profil eine Nummer hinterlegt, die ich dann ebenfalls gegoogelt habe. Und siehe da, diese Nr war im Scam Forum mit verschiedenen Namen, Bildern und Legenden bekannt. Hat nach der 2. Mail schon von der großen Liebe geredet. Was für ein Quatsch. Ich wollte dann erst weiter machen um zu sehen,was er letztendlich von mir will. Hatte dann aber keine Lust mehr meine Zeit zu verplempern, ihn mit meinem Wissen konfrontiert und ihn „abgeschossen“.
    Austin Dawson, austin.dawson21@yahoo.com,austin_dawson12_1 sein skype name.
    Der war dann schon subtieler. Zuerst Sympathie, dann Freundschaft, gemeinsame Träume und dann konnte er ohne mich nicht mehr leben. Muss hart für ihn gewesen sein, Liebesschwüre für eine Frau zu erfinden, die er im echten Leben wahrscheinlich nie angesehen hätte. Hat aber immerhin 2 Monate tapfer durchgehalten. Gestern dann der Showdown. Die Masche mit dem wertvollen Paket. Und als Highlight wollte er zusätzlich zu dem Geld und den Wertsachen noch nicht benötigte Uniformen mitschicken, die ich dann ja auch gleich in die Reinigung geben könne. Sorry, aber ich musste so dermaßen lachen. Habe ihm dann alles auf den Kopf zugesagt und alle Kontakte abgebrochen.
    Hab leider kein Bild und keine Nummer von ihm die ich googeln könnte.
    Ich weiß, dass viele von uns alleine und einsam sind, und die Worte, die diese Männer für und über uns finden, tuen dem Herzen und der Seel gut. Aber wenn uns die Männer, die uns kennen, nicht lieben, wie dann einer, der uns noch nicht einmal berührt hat

  70. noch ein nachtrag, wenn ihr mails bekommt, dann lasst euch die kopfzeilen anzeigen.die ip adresse rauskopieren und in entsprechende suchmaschine geben. die sagt euch dann, woher die mail kommt etc.
    so hab ich auch erfahren, dass meiner nicht in kabul die hölle durchmacht, sondern in kalifornien am strand liegt.
    bei dem was ihr den männern mitteilt, seid sehr vorsichtig, es gibt auch fälle, wo eure äußerungen und profile von studenten für ihre facharbeiten in psychologie verwendet werden

  71. kennt jemand einen Ricaldo Laurent, auch er erzählt von Problemen aber sagt dann auch immer wieder, dass er kein Geld will.

  72. Hallo, mein scammer heißt John Smith aus Manchester. Angeblich selbstständiger Kaufmann für Gold und Diamanten. Sein Sohn ist zweiundzwanzig und auf der Uni.Erst sollte ich sein Hotel buchen weil er geschäftlich nach Ghana mußte und dann sollte ich Handys für ihn kaufen und nach Ghana schicken. Er hat mich auf Fischkopf gefunden. Wir hatten acht Wochen Kontakt über Yahoo Messenger, E-Mail und Handy.Als ich im Internet nachgeforscht habe, tauchte er auch noch unter dem Namen Bill Benett auf. Seine mail Adresse: smithjj4u@yahoo.co.uk

Kommentar verfassen