Facebook Profil sicher machen – Das Passwort

Facebook Profil sicher machen – Das Passwort

Sicheres Facebook Passwort - Facebook Account vor Angereifer schützen

Immer wenn es um das Thema Sicherheit im Internet geht, weisen Experten regelmäßig auf unsichere Passwörter hin. Diese Ratschläge wird man aber auch noch in 10 oder 20 Jahren hören, schließlich gibt es viele Personen, die einfach lernresistent sind und keinerlei Ratschläge oder Hilfe annehmen. Ob nun das Geburtsdatum, welches als Passwort hinterlegt wurde, oder aber ein anderes, leicht zugängliches Passwort – viel Mühe machen sich so manche Facebook Nutzer nicht.

Schaden durch unsichere Facebook Passwörter

Verwendet man ein relativ einfaches Passwort, kann ein potentieller Angreifer schnell das eigene Facebook Profil übernehmen und mit selbigem im Internet Schaden anrichten. So findest Du auf einmal Inhalte in deiner Timeline, die Du selbst nie gepostet hättest – durchaus auch anstößige Inhalte. Zudem kann der Angreifer schnell sehen, welche Dienste man über Facebook in Anspruch nimmt und wird dort ebenfalls aktiv. Schließlich kann sich der Angreifer mit Hilfe des gehackten Facebook Accounts nun auch bei diesen Services anmelden.

Du siehst hoffentlich schon, was möglicherweise geschehen kann, wenn Du ein relativ einfaches Passwort auf Facebook verwendest. Stell Dir nun einfach vor, Du hast dich mit deinem Facebook Account bei einem Online Shop oder einem Dating Portal angemeldet. Dort wiederum hast Du weitere persönliche Informationen von Dir preis gegeben. Beim Onlineshop könnte der Angreifer nun evtl. eine Bestellung aufgeben und die Lieferung entweder abpassen, oder womöglich einfach die Lieferadresse ändern. Auch gelangt der Angreifer auf diesem Wege an hinterlegte Zahlungsoptionen, die hinterlegt wurden.

Das sichere Facebook Passwort

Damit dein Facebook Account möglichst sicher vor Angreifern ist, sollte dein Facebook Passwort nicht nur aus Zahlen bestehen. Das sichere Facebook Passwort besteht sowohl aus Zahlen, Buchstaben (Groß- und Kleinschreibweise), sowie Sonderzeichen und dies möglichst bunt durcheinander gewürfelt und ohne jeglichen Zusammenhang. Auch die Länge des Passwortes spielt eine wichtige Rolle. Je länger und kryptischer, desto schwieriger. Idealerweise hat das Passwort eine Mindestlänge von 10 Zeichen. Zudem solltest Du dieses Passwort nicht noch für andere Services in Anspruch nehmen. Erfüllt dein Passwort diese Anforderungen, so sollte dein Facebook Profil weitestgehend vor Angreifern sicher sein.

Hier nochmal die Zusammenfassung:

  • Passwort besteht aus Buchstaben (Groß- und Kleinschreibweise), Zahlen, Sonderzeichen bunt durcheinander gewürfelt
  • Passwort hat eine Mindestlänge von 10 Zeichen
  • Passwort wird nicht noch anderweitig verwendet

Wenn Du jetzt denkst, dass Du dein Facebook Passwort ändern solltest, dann mach es gleich und schiebe es nicht auf  die lange Bank.

Wie kann ich bei Facebook mein Passwort ändern?

Zum Ändern deines Facebook Passwortes musst Du dich zunächst mit deinen Zugangsdaten auf Facebook anmelden. Im Anschluss gehst Du in die Kontoeinstellungen und klickt bei Passwort auf bearbeiten. Hier kannst Du übrigens auch sehen wann Du das Passwort zuletzt bearbeitet hast.

 

Teilen heisst helfen: